Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. #1
    Redakteur

    gulli:Redaktion

    Avatar von Julian_
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    RLP
    Beiträge
    53
    Danksagungen
    0

    Standard Sony Ericsson zögert mit Windows Phone 7 Nutzung

    Sony Ericsson will vorerst keins seiner geplanten Handys mit Microsofts neuem Windows Phone 7 ausstatten. Dies erklärte Pierre Perron, Chef von Sony Ericsson Frankreich, im Gespräch mit der Zeitung 'Les Echos'. Als Grund nannte er die vermeintlichen Zwänge seitens Microsoft, die Handyentwickler dazu verpflichten würden, beim Bau der Geräte einen gewissen Standard einzuhalten.

    zur News

  2. #2
    Mitglied Avatar von djvenx
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    892
    Danksagungen
    179

    Standard Re: Sony Ericsson zögert mit Windows Phone 7 Nutzung

    Ich finde die Reaktion seitens SE ganz gut. Sie lassen sich nicht kleinkriegen und ziehen ihr eigenes Ding durch.

  3. #3
    Mitglied Avatar von PcDaemon
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    730
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Sony Ericsson zögert mit Windows Phone 7 Nutzung

    mhmm, ich denke HTC hat das besser "gelöst".

  4. #4
    Mitglied Avatar von Pennywise1911
    Registriert seit
    Jun 2007
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    675
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Sony Ericsson zögert mit Windows Phone 7 Nutzung

    Ich finde Microsoft macht da einen großen Fehler. Man sollte seine Geschäftskunden nicht zu irgentwas zwingen. Nur Apple kann sich das leisten. Aber ich glaube jedem ist klar, dass Apple das nur kann, weil sie die Geräte selber herstellen.

  5. #5
    Gesperrt Avatar von Dexter
    Registriert seit
    May 2000
    Ort
    fuck'nmiddlofnowhere
    Beiträge
    14.952
    Danksagungen
    9

    Standard Re: Sony Ericsson zögert mit Windows Phone 7 Nutzung

    Apple hat noch nie Geräte selber hergestellt.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2009
    Beiträge
    64
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Sony Ericsson zögert mit Windows Phone 7 Nutzung

    Zitat Zitat von Dexter Beitrag anzeigen
    Apple hat noch nie Geräte selber hergestellt.
    Das macht sowieso kein Anbieter von Endgeräten. Alle fertigen bestenfalls Teile selbst oder stecken Teile zusammen. Aber was macht das denn für einen Unterschied?

    Jeder Hersteller von Konsumentenelektronik ist darauf bedacht die benötigten Komponenten genau so zu bekommen, dass das Endprodukt den selbst gestellten Vorgaben entspricht.

    Und das ist es was zählt. Und das ist es, was Apple sehr gut beherrscht. Die haben Vorgaben und bekommen genau das, was sie wollten.

    Da die Geräte exklusiv in dieser Zusammenstellung sind ist es bestenfalls spitzfindig zu behaupten sie stellen die Geräte nicht selbst her. Sie haben volle Kontrolle über alle Teile, das unterscheidet sie von anderen und das kostet natürlich auch mehr.

    SE ist aber auch auf einem guten Weg, Apple hat vorgemacht, dass Kunden bereit sind, für Qualität zu zahlen. Dadurch "trauen" sich die anderen endlich mal Qualität zu produzieren. Das ist teuerer und das Risiko ist größer (siehe Kin usw.), aber lohnt sich, wenn das Gerät gut ankommt.

  7. #7
    Mitglied Avatar von deadlock
    Registriert seit
    Jun 2007
    Ort
    grade nicht bei Ihr
    Beiträge
    376
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    63

    Standard Re: Sony Ericsson zögert mit Windows Phone 7 Nutzung

    Ist verständlich. Wenn man sich die Hardware mal anguckt. Schon hoch angesetzt.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    130
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Sony Ericsson zögert mit Windows Phone 7 Nutzung

    Zitat Zitat von lalelu0815 Beitrag anzeigen
    ... Apple hat vorgemacht, dass Kunden bereit sind, für Qualität zu zahlen...
    es tut mir leid, aber real erweckt sich bei mir der eindruck, dass das mit qualität nix zu tun hat. denn in der beziehung haben andere apple einiges voraus - die zumal noch günstiger sind

    vor ein paar jahren mag das noch anders gewesen sein...

  9. #9
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Sony Ericsson zögert mit Windows Phone 7 Nutzung

    Das ist doch genauso im Netbooksektor

    Na und?

    Sind die Geräte nicht fit, kommt soll das BS nicht drauf, weil jeder über die Software meckern würde, obwohl es an der HW hakt

    Ob da bei Symbian nicht mehr drin gewesen wäre?

  10. #10
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Sony Ericsson zögert mit Windows Phone 7 Nutzung

    Zitat Zitat von timteg Beitrag anzeigen
    dass das mit qualität nix zu tun hat. denn in der beziehung haben andere apple einiges voraus - die zumal noch günstiger sind
    Warum sollen Apple Geräte keine Qualität aufweisen?

    m.E. ist der Weg von MS richtig, nur so kann man die Problematik wie bei Android teilweise umgehen und einheitliche FW-Updates etc. anbieten

  11. #11
    Mitglied Avatar von Dustboy
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    /dev/brain
    Beiträge
    206
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Sony Ericsson zögert mit Windows Phone 7 Nutzung

    Zitat Zitat von lalelu0815 Beitrag anzeigen
    [...]Apple hat vorgemacht, dass Kunden bereit sind, für Qualität zu zahlen[...]
    Also wenn du mich fragst hat Apple nur vorgemacht, dass Kunden bereit sind für einen angebissenen Apfel auf der Rückseite ihres Geräts zu zahlen. Die besondere Qualität, die Apple gegenüber der Konkurrenz hat erschließt sich mir noch nicht wiklich...

  12. #12
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Sony Ericsson zögert mit Windows Phone 7 Nutzung

    Topic ist S/E und Win7

  13. #13
    Gesperrt Avatar von ctvirus
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    1.115
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Sony Ericsson zögert mit Windows Phone 7 Nutzung

    Zitat Zitat von GulliNews Beitrag anzeigen
    Nun stellt sich für viele Mobiltelefonhersteller die Frage, ob sie das neue Smartphone-Betreibsystem auf ihren Geräten vorinstallieren.
    kleiner buchstabendreher...

    @topic
    mit dem "erwzungenen" standard schiesst sich ms doch selbst ins bein?! verstehe nicht warum man sowas macht...
    die begründung seitens ms ist zwar nachvollziehbar, aber wären für mich kein grund dazu. vor allem, weil die gegenargumente ziemlich überzeugend sind.

    aber ms hat ja auf dem smartphonemarkt noch ganz andere probleme... zurzeit legt ms waschechte inkompetenz an den tag, finde ich. nicht sehr vertrauenserweckend und sicher nicht zum kauf motivierend... aber ein ms os kommt mir eh nicht aufs smartphone.

    PS: das zitat am ende von wegen "wir wollen nicht der 24. tabletanbieter sein" macht sony ericsson richtig sympatisch für mich. ich hatte fest damit gerechnet dass jeder verdammte mobilgeräteanbieter nen ipad-klon auf den markt schmeisst... und danach sah es ja auch aus. aber da habe ich mich wohl in se getäuscht. find ich spitze

    nachtrag(OT): und das ist ja wohl die höhe... erst die "hacks" schlechtreden bzw. sogar mit klage drohen und dann behaupten es würde "inspirieren"... ein weiteres indiz für die derzeitige inkompetenz von ms, wenn man nichtmal das potenzial der eigenen produkte erkennt.
    Geändert von ctvirus (23. 11. 2010 um 13:51 Uhr)

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    Flensburg S.-H.
    Beiträge
    3.054
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Sony Ericsson zögert mit Windows Phone 7 Nutzung

    Zitat Zitat von ctvirus Beitrag anzeigen
    nachtrag(OT): und das ist ja wohl die höhe... erst die "hacks" schlechtreden bzw. sogar mit klage drohen und dann behaupten es würde "inspirieren"... ein weiteres indiz für die derzeitige inkompetenz von ms, wenn man nichtmal das potenzial der eigenen produkte erkennt.
    Nope. Der Löwe muss immer erst brüllen. Nun ist er zahm. Und warum? Weil sie jetzt noch hübschere Umsatzzahlen erhalten werden. Nachteil: Die Hardware wird die nächsten 2-3 Jahre nicht wirklich günstiger werden. Ganz einfach weil zu viele Leute Kinect nun nicht (nur) für die XBOX wollen sondern (auch) für den PC.

  15. #15
    Gesperrt Avatar von ctvirus
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    1.115
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Sony Ericsson zögert mit Windows Phone 7 Nutzung

    Zitat Zitat von Hasron Beitrag anzeigen
    Nope. Der Löwe muss immer erst brüllen. Nun ist er zahm. Und warum? Weil sie jetzt noch hübschere Umsatzzahlen erhalten werden. Nachteil: Die Hardware wird die nächsten 2-3 Jahre nicht wirklich günstiger werden. Ganz einfach weil zu viele Leute Kinect nun nicht (nur) für die XBOX wollen sondern (auch) für den PC.
    naja, ob das soviel ausmacht... abwarten wie sich das ganze entwickelt. wenn ms auf klagen verzichtet und somit praktisch die nutzung der kinect mit fremden treibern duldet wird sich das sicher in den verkaufszahlen niederschlagen, keine frage. aber warum ms anfangs mit klagen gedroht hat erschliesst sich mir immernoch nicht... für mich sieht es so aus als hätte ms das potenzial unterschätzt.

    ich bin sicher, das die kinect bzw. diese technik noch extrem viel potenzial bietet, welches wir heute noch nicht erkennen können. am besten finde ich aber ehrlich gesagt den preis. 150€ finde ich echt nicht die welt für so ein geiles gerät.

    hab erst vor kurzem ein paar videos gesehen. eine firma hat bereits ein programm mit kinect-treiber, welches deine handbewegungen in maus- oder keyboard-befehle umwandelt. ziemlich geil, wenn ich mir mal so überlege was man damit alles anstellen könnte, wenn das ganze erst richtig ausgereift ist.

  16. #16
    Gesperrt
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    505
    Danksagungen
    9

    Standard Re: Sony Ericsson zögert mit Windows Phone 7 Nutzung

    Manche hier sind echt so blöd das sie sogar Pro-Microsoft-Threads auf die Apple-Schiene befördern wollen. Seid ihr so unterbemittelt das ihr es selbst nicht mehr mitbekommt oder was ist hier bitte los? Lasst euer Kindheitstrauma woanders aus.

    Microsoft handelt hier komplett richtig, wie schon erwähnt. Software passt zu Hardware, denn ein Endkunde würde sich einfach nur beschweren wenn am Ende die Software auf der Hardware nicht ordentlich läuft. Ich erinnere mich selbst dabei an ein Softwareupgrade eines MDA Vario der ersten generation. Ich weiß heute nicht mehr welche Windows Mobile Version ich dann da per Custom ROM eingespielt habe, aber die Version war jedenfalls unbenutzbar. Die Hardware hat es einfach nicht hergegeben.

    So würde es auch bei Computern laufen wenn die Hersteller dies gewissenhaft handhaben und kein halbwegs Touch-fähiges Android 2.2 auf Tablets installieren. Auch hier ist der Hardwarehersteller schuld und nicht die Softwareentwickler von Android, nur ist es denen ja eigentlich egal worauf ihr System installiert wird. Der Vorteil für die Hardwarehersteller durch das offene System, der Nachteil für den Benutzer.

    Verhindert werden kann dies durch eben jene Restriktion/Beschränkung. Wenn Sony Ericsson keinen Standard liefern kann, dann müssen sich sich eben anstrengen das sie in Zukunft eben jene Herausforderungen erfüllen. Am Ende stellt es den Kunden/Benutzer zufrieden und sorgt nicht für weitere Probleme.

    Das sich die Hersteller dann nur noch durch Design von den anderen abheben ist auch eine sehr vage Aussage. Hat doch gerade Sony Ericsson viele Angebote mit unterschiedlichster Hardware und auch Software, so wie viele andere auch. Wenn da jetzt ein Angebot mit Windows Phone 7 kommt, dann heben sie sich nur in diesem Bereich von den anderen über das Design ab, der Rest bleibt aber so wie es derzeitig ist. Sie werden ja nicht mit der Einführung von Windows Phone 7 in ihr Sortiment alles andere streichen.

  17. #17
    Gesperrt Avatar von Dexter
    Registriert seit
    May 2000
    Ort
    fuck'nmiddlofnowhere
    Beiträge
    14.952
    Danksagungen
    9

    Standard Re: Sony Ericsson zögert mit Windows Phone 7 Nutzung

    Zitat Zitat von DerAlteL Beitrag anzeigen
    Microsoft handelt hier komplett richtig, wie schon erwähnt. Software passt zu Hardware, denn ein Endkunde würde sich einfach nur beschweren wenn am Ende die Software auf der Hardware nicht ordentlich läuft.
    Jein. Microsoft hätte auch etwas halbwegs vernünftiges bauen können. Dass sie es können kann ich auf meinem XDA mini sehen, der is afair von 2003, hat 216mhz, ein paar MB Ram und mehr als 4 Knöpfe.
    Ich erinnere mich selbst dabei an ein Softwareupgrade eines MDA Vario der ersten generation. Ich weiß heute nicht mehr welche Windows Mobile Version ich dann da per Custom ROM eingespielt habe, aber die Version war jedenfalls unbenutzbar.
    Eine offizielle Version für dieses Gerät? Glaube ich nicht.

  18. #18
    Gesperrt
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    505
    Danksagungen
    9

    Standard Re: Sony Ericsson zögert mit Windows Phone 7 Nutzung

    Nein, wie gesagt: Custom ROM, es ging mir aber um den Vergleich das Software eben zu Hardware passen sollte, deswegen hätte damals auch niemand einen MDA Vario mit dem neueren Windows Mobile ausgeliefert (ich kann mich absolut nicht mehr an die Versionen erinnern).

  19.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •