Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Backup von Acronis einspielen

    Hallo.

    Habe ein größeres Problem.
    Mein Notebook, ein HP Compaq 615, war an der Tastatur beschädigt und wurde eingeschickt. Natürlich vorher Backups gezogen - Mit Acronis True Image Home 2011.
    Als Partitionen die System-Reservierte + MBR + C als Hauptpartition ausgewählt. So weit, so gut. Paar Stunden gewartet, alles nochmal validieren lassen - Top!

    So, gestern neues Notebook gekommen (Lenovo Thinkpad) - Recovery CD mit Acronis rein, Externe via USB angeschlossen, Ausgewählt - Fail! Wiederherstellung nicht möglich. Fehlermeldung: "Das ist nicht das letzte Volume eines Backup-Archivs"
    Okay, anders versucht - HDD rausgebaut, in den anderen PC rein, versucht - fail! Backup ist 75 GB groß, Festplatte war partitioniert und hätte 290GB geschafft, doch Acronis sagt: Keine Festplatte die angeschlossen ist hat soviel freien Speicher, nicht mal die, auf der noch knapp 2TB frei waren. Ok, Nächster Versuch - Windows 7 installiert, in der Hoffnung, es würde dann funktionieren, wenn ich Acronis installiere und es so einspiele. Auch nicht. Wird gestartet und sofort beendet.
    Fehlermeldung: "Vorbereiten der Aktionen fehlgeschlagen. Fehlercode: 9 'Fehler im Dateisystem gefunden'
    mit erweitertem Code: 458.780 'Ausführen-Liste beschädigt'"

    Ok, letzte Versuch gestartet: Image mounten über Acronis, alles von Hand kopieren - 75 GB sind belegt, doch er hat über das gemountete Laufwerk nur Zugriff auf etwa 10GB. Über das Image ohne Mounten, also nur über den Explorer hab ich Zugriff auf alles, nur kann es nicht kopieren.
    Konvertierung zu Windows-Backup funktioniert auch leider nicht.

    Kann ich noch etwas versuchen? Fehlerlösungen?


    Besten Gruß,
    Rene

  2. #2
    Imperator

    Moderator

    Avatar von frogger9
    Registriert seit
    Sep 2000
    Ort
    Monaco
    Beiträge
    52.546
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    1923

    Standard Re: Backup von Acronis einspielen

    Lenovo = IBM, HP = Hewlett Packard

    Das sind 2 unterschiedliche Hersteller.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    198
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Backup von Acronis einspielen

    Zitat Zitat von frogger9 Beitrag anzeigen
    Lenovo = IBM, HP = Hewlett Packard

    Das sind 2 unterschiedliche Hersteller.
    Ist doch egal... Es zählt für ein Backup nicht der Hersteller :-) Nur die "neue" Hdd muß Groß genug sein..
    Kann dann nur passieren das Windows ein wenig zickig reagiert da andere Hardware... Und meistens muß dann Windows einfach "neu" aktiviert werden..


    Kann zwar nicht Sagen warum Du das Backup nicht wiederherstellen kannst, hatte damals leider mit Acronis den gleichen Mist -- Dann Norton Ghost probiert --- gleiches Problem...

    Ich bin seit Win 3.11 mit bei, egal wo war es kein Problem nen Backup zu ziehen und wiederherzustellen ... nur unter Windows 7 habe ich es bis Dato mit externen Tools nicht hin bekommen. Daher mache ich meine Backups nach wie vor Manuell.

  4. #4
    Mitglied Avatar von cityhai
    Registriert seit
    Sep 2000
    Ort
    Stadt
    Beiträge
    2.718
    Danksagungen
    254

    Standard Re: Backup von Acronis einspielen

    Zitat Zitat von CrusherDc Beitrag anzeigen
    Ist doch egal... Es zählt für ein Backup nicht der Hersteller :-)
    achso, hp und ibm/lenovo verbauen ja die gleiche hardware und es sind identische treiber installiert .

    @Ramses110

    falls es wirklich zwei verschiedene laptop-hersteller sind, wirst du kaum ein funktionierendes image auf dem neuen laptop einspielen können.

  5.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •