Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24
  1. #1
    Mitglied Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.839
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    36

    Standard "Die Welt" erlangt Zugriff auf Cablegate-Archiv

    Die 250.000 Cablegate-Depeschen stellt WikiLeaks nur ausgewählten Medienpartnern zur Verfügung. Andere Publikationen müssen sich mit dem zufrieden geben, was WikiLeaks selbst veröffentlicht - oder auf Umwegen an die Dokumente kommen. In die Riege derer, die letztere Lösung wählten, reiht sich nun offenbar auch die im Axel-Springer-Verlag erscheinende Zeitung "Die Welt" ein.

    zur News

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    92
    Danksagungen
    2

    Standard Re: "Die Welt" erlangt Zugriff auf Cablegate-Archiv

    wikileaks wird beleakt...schon etwas schräg

  3. #3
    Mitglied Avatar von PDogg
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    164
    Danksagungen
    20

    Standard Re: "Die Welt" erlangt Zugriff auf Cablegate-Archiv

    Zitat Zitat von u-x Beitrag anzeigen
    wikileaks wird beleakt...schon etwas schräg
    Wikileaksleaks.org

  4. #4
    Mitglied Avatar von AluMiez
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    475
    Danksagungen
    17

    Standard Re: "Die Welt" erlangt Zugriff auf Cablegate-Archiv

    Erst habe ich es auch kritisiert, dass Wikileaks die Daten nur einigen Wenigen zukommen lässt.
    Aber dass jetzt Axel-Springer seine widerlichen Finger daran hat, ist ein gutes Argument für das Vorgehen von Wikileaks.
    Axel-Springer wird das tun, was es immer tut. Die Informationen in der WELT/BILD in Volksverhetzung instrumentalisieren, um ihre Leserschaft weiter mit konservativem Hass zu füttern, den sie bei Gelegenheit in die gewünschte Richtung lenken können.

    Gruselig.

  5. #5
    Gesperrt Avatar von juri04462
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    1.147
    Danksagungen
    26

    Standard Re: "Die Welt" erlangt Zugriff auf Cablegate-Archiv

    AluMiez
    Ganz genau.

  6. #6
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.839
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    36

    Standard Re: "Die Welt" erlangt Zugriff auf Cablegate-Archiv

    Und wäre es da nicht besser, wenn auch (mehr) Andere die Sachen hätten, um Springer paroli bieten zu können?

  7. #7
    Mitglied Avatar von wizard2k
    Registriert seit
    Apr 2001
    Beiträge
    2.018
    Danksagungen
    40

    Standard Re: "Die Welt" erlangt Zugriff auf Cablegate-Archiv

    Das habe ich mir auch gerade gedacht. Die einzig richtige Reaktion von Wikileaks wäre, das Archiv allen zugänglich zu machen.
    So sind es Medienkonzerne, die einen Informationsvorsprung haben, der im Endeffekt gegen uns verwendet werden kann.
    Man stelle sich vor, der Springer-Verlag verfolgt eigene Ziele...

    Gruß

  8. #8
    Mitglied Avatar von C-H-T
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    1.039
    Danksagungen
    6

    Standard Re: "Die Welt" erlangt Zugriff auf Cablegate-Archiv

    Zitat Zitat von AluMiez Beitrag anzeigen
    Erst habe ich es auch kritisiert, dass Wikileaks die Daten nur einigen Wenigen zukommen lässt.
    Aber dass jetzt Axel-Springer seine widerlichen Finger daran hat, ist ein gutes Argument für das Vorgehen von Wikileaks.
    Axel-Springer wird das tun, was es immer tut. Die Informationen in der WELT/BILD in Volksverhetzung instrumentalisieren, um ihre Leserschaft weiter mit konservativem Hass zu füttern, den sie bei Gelegenheit in die gewünschte Richtung lenken können.

    Gruselig.
    Ach du kacke.. das is der Verlag des Bilderbuchs Bild?

    Das ist echt mal ein Argument das nur ausgewählte es bekommen.. hätte Assange gleich mal gesagt.. ich will nur nicht das es die Bild bekommt XD hätte keiner was dagegen gehabt...

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    560
    Danksagungen
    5

    Standard Re: "Die Welt" erlangt Zugriff auf Cablegate-Archiv

    Und wäre es da nicht besser, wenn auch (mehr) Andere die Sachen hätten, um Springer paroli bieten zu können?
    Auf jedenfall. Aber ich denke nicht, dass es schlimm ist, wenn auch! Springer Zugriff auf die Daten hat. Klar werden sie die Daten nach eigenen Interessen aussuchen und veröffentlichen... man darf aber nicht vergessen, dass viele Leute (leider) nur durch diese Art der Berichterstattung angesprochen werden.

    Man stelle sich vor, der Springer-Verlag verfolgt eigene Ziele...
    Was? Niemals!

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    228
    Danksagungen
    1

    Standard Re: "Die Welt" erlangt Zugriff auf Cablegate-Archiv

    Wikileaks leak "Red Cell" war ein schreiben an deutsche Medien wie man mehr deutsche Soldaten durch Propaganda in den Krieg bekommt und Bild hat es alles sehr schon umgesetzt mit der Hetze gegen den Islam. Und die wollen nun mit leaken.. Ich werde es lesen aber nicht glauben ^^

  11. #11
    Gesperrt Avatar von ctvirus
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    1.114
    Danksagungen
    1

    Standard Re: "Die Welt" erlangt Zugriff auf Cablegate-Archiv

    naja, war ja abzusehen, dass aftonblad die daten nicht ausschliesslich behält... dass sie alles weitergeben, hätte ich nicht gedacht, finde ich aber gut. schliesslich hätten sie ihre position auch ausnutzen können, so wie wikileaks...

    ansonsten stimme ich wizard2k zu: die einzig richtige reaktion seitens wikileaks wäre die veröffentlichung ALLER daten an JEDEN, also einfach online stellen. dass hätten sie schon nach dem vorfall mit aftonblad machen sollen... ich frage mich sowieso wie die an die daten gekommen sind...?

  12. #12
    Mitglied Avatar von vga
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    987
    Danksagungen
    25

    Standard Re: "Die Welt" erlangt Zugriff auf Cablegate-Archiv

    ich frage mich hier nur, wenn die werten medien immer nach verwertungsrechten schreien und ein quasi monopol auf informationen verlangen, wo sind denn dann hier die verwertungsrechte?

    scheinheiligkeiten

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    Flensburg S.-H.
    Beiträge
    3.050
    Danksagungen
    14

    Standard Re: "Die Welt" erlangt Zugriff auf Cablegate-Archiv

    Zitat Zitat von ctvirus Beitrag anzeigen
    veröffentlichung ALLER daten an JEDEN, also einfach online stellen.
    Ich schätze genau deshalb "leaken" die Archive nun so plötzlich an allen Ecken. So kann man nicht nur rein Wikileaks befeuern wegen der Sache sondern man lässt es so aussehen als wenn alle anderen Zeitungen eigene Quellen genutzt hätten.
    Die wollen den Kram doch loswerden bevor es doch noch nen plötzlichen Knall gibt. Ich würde zumindest so arbeiten. Aber ich bin nun auch nicht so geübt darin Daten zu verteilen^^

  14. #14
    Gesperrt Avatar von ctvirus
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    1.114
    Danksagungen
    1

    Standard Re: "Die Welt" erlangt Zugriff auf Cablegate-Archiv

    Zitat Zitat von Hasron Beitrag anzeigen
    Ich schätze genau deshalb "leaken" die Archive nun so plötzlich an allen Ecken.[...]
    und wer steckt denn deiner meinung nach hinter den "leaks"? die amerikanische regierung selbst?

    theoretisch möglich... aber da müssten sie sich schon sehr sicher sein, welche daten wikileaks hat und wie gefährlich diese tatsächlich sind.

    einen anderer möglicher initiator fällt mir aber auch nicht ein...

  15. #15
    Gesperrt Avatar von Knoedelkopf
    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    629
    Danksagungen
    2

    Standard Re: "Die Welt" erlangt Zugriff auf Cablegate-Archiv

    Ausgerechnet mein allerliebster Lieblingsverlag.


    Glaube aber kaum, dass die BLÖD was darüber schreibt, denn erstens interessiert das die BLÖD-Leser eh nicht, zweitens wäre wohl das Veröffentlichen der Cablegate absolut konträr zur sonstigen rechtskonservativen Hetze der BLÖD. Und drittens ist die Regierung nicht sehr angetan von den Leaks, also schreibt es die BLÖD nicht.

  16. #16
    Mitglied Avatar von meranti
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Barcelona
    Beiträge
    1.645
    Danksagungen
    3

    Standard Re: "Die Welt" erlangt Zugriff auf Cablegate-Archiv

    Zitat Zitat von Knoedelkopf Beitrag anzeigen
    Ausgerechnet mein allerliebster Lieblingsverlag.


    Glaube aber kaum, dass die BLÖD was darüber schreibt, denn erstens interessiert das die BLÖD-Leser eh nicht, zweitens wäre wohl das Veröffentlichen der Cablegate absolut konträr zur sonstigen rechtskonservativen Hetze der BLÖD. Und drittens ist die Regierung nicht sehr angetan von den Leaks, also schreibt es die BLÖD nicht.

    viertens hat BILD wohl keinen, der die Depeschen analysieren kann. Die werden wohl demnächst Leute einstellen müssen, die Englisch können!


    Die wichtigsten Meldungen, die für BILD interessant sein könnten, hat der SPIEGEL ja schon in der ersten Ausgabe über das Thema gebracht (Klatsch und Tratsch)

    kam da eigentlich noch mehr?


    Ich bin dankbar für jede Verbreitung der Depeschen.

  17. #17
    Mitglied Avatar von JinRoh3181
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    C:\
    Beiträge
    2.085
    Danksagungen
    12

    Standard Re: "Die Welt" erlangt Zugriff auf Cablegate-Archiv

    Zitat Zitat von Annika_Kremer
    Cablegate-Depeschen stellt WikiLeaks nur ausgewählten Medienpartnern zur Verfügung
    Steht das nicht im Widerspruch mit der "eigentlichen" Aufgabe die sich WikiLeaks selber Auferlegt hat?

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    228
    Danksagungen
    1

    Standard Re: "Die Welt" erlangt Zugriff auf Cablegate-Archiv

    http://www.welt.de/debatte/kommentar...-so-irren.html

    Da sieht man wie Sie zu Assange stehen, scheiss lügner

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    Flensburg S.-H.
    Beiträge
    3.050
    Danksagungen
    14

    Standard Re: "Die Welt" erlangt Zugriff auf Cablegate-Archiv

    Zitat Zitat von ctvirus Beitrag anzeigen
    und wer steckt denn deiner meinung nach hinter den "leaks"? die amerikanische regierung selbst?
    Nein, Wikileaks selber. Der Protest wird immer lauter das die Veröffentlichnugen zu schleppend vorangehen und WL selbst hat kaum die Kapazitäten dort schneller zu agieren. Also lassen sie die Leaks leaken. Ich würde es so machen.
    Denn wenn man es offiziell macht verärgert man die "offiziellen Partner-Blätter" denen man die Dinger exklusiv angedreht hat. So kann keiner mit Sicherheit sagen das WL selbst dahinter steckt.

  20. #20
    Mitglied Avatar von NoSmurfLand
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    Smurf City
    Beiträge
    20
    Danksagungen
    0

    Standard Re: "Die Welt" erlangt Zugriff auf Cablegate-Archiv

    Zitat Zitat von fabih1 Beitrag anzeigen
    http://www.welt.de/debatte/kommentar...-so-irren.html

    Da sieht man wie Sie zu Assange stehen, scheiss lügner
    Axel-Springer verlag lügt nicht

    Das machen nur die Redakteure

    Das beste an Bild/Welt/andereZeitungendesVerlages-Artikeln sind immer die Kommentare.


  21.  
     
     
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •