Seite 21 von 21 ErsteErste ... 111718192021
Ergebnis 401 bis 411 von 411
  1. #401
    Gesperrt
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    896
    NewsPresso
    2 (Talent)
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Geht die Frauenemanzipation zu weit?!

    Zitat Zitat von simpliziss Beitrag anzeigen
    Ich habe ja nicht behauptet, daß den Frauen nichts eingefallen wäre. Aber auch die Fäden-ziehenden Frauen haben nur das geltende System benutzt.

    Und wenn man mal einen Zahlenvergleich anstellen würde, sähe es wohl schlecht aus. Auf der Bühne standen hauptsächlich Männer.
    Ja das patriacharische, rassistische, weisse, imperalistische, kapitalistische, System.

    Zitat Zitat von simpliziss Beitrag anzeigen

    Und wenn man mal einen Zahlenvergleich anstellen würde, sähe es wohl schlecht aus. Auf der Bühne standen hauptsächlich Männer.
    In den Kriegsgräbern lagen aber hauptsächlich nur Männer

  2. #402
    Gesperrt Avatar von simpliziss
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    hier seit 2004 ;)
    Beiträge
    16.995
    Danksagungen
    307

    Standard Re: Geht die Frauenemanzipation zu weit?!

    Zitat Zitat von CryFreedom
    Aber wo bleibt die positive Diskrimierung im Schulwesen, wo Jungen benachteiligt werden, schlechtere Noten für gleiche Leistungen erhalten, häufiger keine Abschluss erzielen und in Gymnasien unterrepräsentiert sind.
    Was ist das denn für ein Quark?

    Was hat das mit Diskriminierung zu tun? Gibt es irgendeine Studie, daß Jungen schlechter bewertet werden?

    Bekanntermaßen sind Mädchen in einem bestimmten Alter einfach überlegen.
    Geändert von simpliziss (11. 08. 2011 um 03:19 Uhr)

  3. #403
    Gesperrt
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    896
    NewsPresso
    2 (Talent)
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Geht die Frauenemanzipation zu weit?!

    Zitat Zitat von simpliziss Beitrag anzeigen
    Was ist das denn für ein Quark?

    Was hat das mit Diskriminierung zu tun? Gibt es ireneine Studie, daß Jungen schlechter bewertet werden?

    Bekanntermaßen sind Mädchen in einem bestimmten Alter einfach überlegen.
    http://www.faz.net/artikel/C30350/ju...-30097845.html

    http://wikimannia.org/Jungenbildung

    http://manndat.de/geschlechterpoliti...dtagswahl.html

    http://www.welt.de/politik/bildung/a...le-werden.html

    Aber hey das ist die reale Welt. Echte Benachteiligung keine gefühlte oder herbeifantasierte.
    Bist du ein Mann?

    Bekanntermaßen sind Mädchen in einem bestimmten Alter einfach überlegen.
    Klar, bekanntermasen sind auch männer in bestimmten Bereichen Frauen einfach überlegen, im Management oder naturwissenschaftlichen Berreich beispielsweise.

  4. #404
    Gesperrt Avatar von simpliziss
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    hier seit 2004 ;)
    Beiträge
    16.995
    Danksagungen
    307

    Standard Re: Geht die Frauenemanzipation zu weit?!

    Liest Du eigentlich Deine eigenen Links?

    faz.net: Jungen sind die neuen Sorgenkinder. Sie scheitern an den Anforderungen der Schule. Die Mädchen haben sie längst überholt.

    Wikipedia: In der heutigen Zeit zeigt sich, dass die Jungen Bildungsverlierer sind. Jungs lesen kaum, sie schneiden in allen Bereichen schulischer Bildung schlechter ab als die Mädchen und sind als Jugendliche stärker von Arbeitslosigkeit betroffen als ihre weiblichen Kollegen.
    Wo steht da was von Schlechterbehandlung bei gleicher Leistung?

  5. #405
    Gesperrt
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    896
    NewsPresso
    2 (Talent)
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Geht die Frauenemanzipation zu weit?!

    Zitat Zitat von simpliziss Beitrag anzeigen
    Liest Du eigentlich Deine eigenen Links?



    Wo steht da was von Schlechterbehandlung bei gleicher Leistung?
    Lies:

    http://www.spiegel.de/schulspiegel/w...524828,00.html

    http://www.focus.de/schule/schule/un...id_379360.html

  6. #406
    Gesperrt Avatar von simpliziss
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    hier seit 2004 ;)
    Beiträge
    16.995
    Danksagungen
    307

    Standard Re: Geht die Frauenemanzipation zu weit?!

    Na Klasse:

    Zitat Zitat von SpON
    Insgesamt schneiden männliche Schüler den Experten zufolge deutlich schlechter ab als weibliche. So betrage der Jungenanteil an den Hauptschulen 56 Prozent, an den Gymnasien aber nur 46 Prozent.
    Man schließt also vom schlechteren Abschneiden auf eine Benachteiligung. Tolle Beweismethode.

    Abgesehen davon ist Jungenförderung in der Tat schon länger ein Thema; aber eben aufgrund des schlechten Abschneidens.

  7. #407
    Gesperrt
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    896
    NewsPresso
    2 (Talent)
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Geht die Frauenemanzipation zu weit?!

    Zitat Zitat von simpliziss Beitrag anzeigen
    Na Klasse:



    Man schließt also vom schlechteren Abschneiden auf eine Benachteiligung. Tolle Beweismethode.

    Abgesehen davon ist Jungenförderung in der Tat schon länger ein Thema; aber eben aufgrund des schlechten Abschneidens.

    Na Klasse:

    Abgesehen davon ist Jungenförderung in der Tat schon länger ein Thema; aber eben aufgrund des schlechten Abschneidens.


    Natürlich woran sollte es denn sonst liegen?
    Nee Jungs sind einfach nur dumm, deshalb ist nur gerecht wenn sie überdurchschnittlich häufig von der Schule fliegen keinen Abschluss hinbekommen, denn sie sind nicht anders als Mädchen sondern dümmer. Klar. Es liegt in der Natur der Sache.

    Ganz andrs verhällt es sich natürlich bei Managerposten, nein Frauen und Männern sind nicht anders und haben andere Interessen nein, niemals das sind alles nur Rollen, einzig die Diskriminierung hat es zu verantworten, dass Frauen so unterrepräsentiert sind unter den Bonzen und der Wirtschaftselite.


    Du bestreitest also dass das Bildungssystem den Jungen nicht gerecht wird, und diese benachteiligt werden?
    Mal ehrlich geht's noch?

    Und ja es gab wissenschaftliche Studien, dass diese in Publikumszeitschriften nie vollständig erwähnt werden oder nur angesprochen (Studien haben gezeigt, dass blabla) ist ein allgemeines Problem des Journalismus

    Schlechtere Noten bei gleicher Leistung
    Jungen und Mädchen würden zwar gemeinsam unterrichtet, aber anders behandelt und unterschiedlich benotet, bemängeln Bildungsforscher. Zwei Drittel ihrer (positiven wie negativen) Aufmerksamkeit widmeten Lehrerinnen und Lehrer den Jungs. Notgedrungen. Die Mädchen würden dafür mit besseren Noten entschädigt. Studien zufolge beträgt der Mädchenbonus für angepassteres Verhalten, aktivere Mitarbeit und „selbstgesteuertes Lernen“ bei gleichen Leistungen durchschnittlich eine Note.
    http://www.focus.de/schule/schule/un...id_379360.html
    Also sorg dich nicht darum, dass so viele Bonzen einen Penis haben, dass das deutsche Bildungssystem an der männlichen Hälfte der Kinder scheitert, sollte dir mehr Sorgen bereiten, als Gender-Gleichheit in der Chefetage.
    Geändert von CryFreedom (11. 08. 2011 um 04:21 Uhr)

  8. #408
    Gesperrt Avatar von simpliziss
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    hier seit 2004 ;)
    Beiträge
    16.995
    Danksagungen
    307

    Standard Re: Geht die Frauenemanzipation zu weit?!

    Zitat Zitat von CryFreedom
    Aber wo bleibt die positive Diskrimierung im Schulwesen, wo Jungen benachteiligt werden, schlechtere Noten für gleiche Leistungen erhalten,
    Das war der Satz, oder?

    Und genau das habe ich kritisiert.

  9. #409
    Gesperrt
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    896
    NewsPresso
    2 (Talent)
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Geht die Frauenemanzipation zu weit?!

    Zitat Zitat von simpliziss Beitrag anzeigen
    Das war der Satz, oder?

    Und genau das habe ich kritisiert.
    Und genau, das ist eine mehrmals wissenschaftlich nachgewiesene Tatsache, die unter Bildungsexperten nicht mal mehr diskutiert wird.

  10. #410
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Geht die Frauenemanzipation zu weit?!

    Zitat Zitat von Karl Marx Beitrag anzeigen
    Ist schon Gut so gibts mehr Dominas und Ich muss weniger bezahlen für meine spezielen Vorlieben im Milue

    Das glaubst auch nur Du!
    Du darfst natürlich trotzdem weiterzahlen. Für jeden einzelnen Arschtritt deiner Frau.
    So lange bis Du pleite bist. Dann gibts nicht mal mehr nen Arschtritt.

  11. #411
    Mitglied Avatar von Lil Ill
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    1.766
    Danksagungen
    15

    Standard Re: Geht die Frauenemanzipation zu weit?!

    Ich halte eine Frauenquote für nicht sinnvoll. Auch aus Sicht der Frauen nicht. Manche Frauen würden dann womöglich hinter ihrem Rücken als "Quotenfrau" betitelt, obwohl sie es durch ihre Leistungen in den Job geschafft haben. Die Frage ist, ob sie es so haben wollen, dass ihnen sozusagen aus Mitleid eine Arbeitsstelle zugeteilt wird. Jedenfalls wäre der Argwohn mancher Mitarbeiter gesichert, da nie sicher ist, ob die neue Miarbeiterin tatsächlich durch ihre Leistungen in den Beruf kam oder sie lediglich eine Quotenfrau ist.

    Was für ein geniales neues Schimpfwort: "Du Quotenfrau".

Seite 21 von 21 ErsteErste ... 111718192021

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •