Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 30
  1. #1
    Mitglied Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    36

    Standard Privatermittler geben Tipps zur Diskreditierung von WikiLeaks

    Eine Gruppe von im Auftrag der Bank of America (BoA) arbeitenden Privatermittler-Unternehmen befasste sich offenbar mit der Whistleblowing-Plattform WikiLeaks. Dabei wurde WikiLeaks nicht nur analysiert, sondern es wurden auch Tipps zur Schädigung des Projekts gegeben. Die Professionalität der Ermittler ist allerdings zweifelhaft.

    zur News

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    145
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Privatermittler geben Tipps zur Diskreditierung von WikiLeaks

    ...oder auch nur eine weitere WikiLeaks-Farce, um sich selbst mehr Glaubwürdigkeit zu verschaffen? Man weiss es nicht.

  3. #3
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    36

    Standard Re: Privatermittler geben Tipps zur Diskreditierung von WikiLeaks

    Bezweifle ich, aber wie gesagt, auszuschließen ist es leider nicht.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    66
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Privatermittler geben Tipps zur Diskreditierung von WikiLeaks

    Hey

    Kann es sein, dass ein falscher Screenshot für die News hochgeladen wurde? Oder ich sehe den richtigen nicht.

  5. #5
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    36

    Standard Re: Privatermittler geben Tipps zur Diskreditierung von WikiLeaks

    Ja, da gab es leider eine Panne. Sozusagen einen gulli:Leak. Ich habe die Gallerie jetzt erst einmal herausgenommen, da sie sich leider nicht ändern lässt und die Technik-Abteilung natürlich Wochenende hat. Wer die Grafik sehen will, muss bitte ins Original-Dokument schauen.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    228
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Privatermittler geben Tipps zur Diskreditierung von WikiLeaks

    Vielleicht haben sie auch domscheit berg bezahlt damit er bisschen das image von assange zerstört. er sagt ja mittlerweile jeden tag was über assange. wie zb das assange sein kater am hals gepackt hat klick

    anstatt es wie ein mann es untereinander auszumachen, schreibt er um andere gegen assange auf zu hetzen. miese art. kann den schwu'en studenten auch nicht mehr sehen!

  7. #7
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    36

    Standard Re: Privatermittler geben Tipps zur Diskreditierung von WikiLeaks

    Bleibt bitte sachlich. Außerdem geht es hier nicht um die unsägliche Thematik "Domscheit-Berg gegen Assange".

  8. #8
    Mitglied Avatar von Juuichi
    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    968
    Danksagungen
    8

    Standard Re: Privatermittler geben Tipps zur Diskreditierung von WikiLeaks

    Ich musste laut lachen, als ich HBGary las. Die haben ja richtig deftig aufs Maul gekriegt für den Mist, den sie im letzen halben Jahr gebaut und verzapt haben .

  9. #9
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Privatermittler geben Tipps zur Diskreditierung von WikiLeaks

    Ich hab das Ding noch nicht gelesen, aber ich wette da steht auch u.a. drin "Kauft Domains, die benutzt werden könnten, um euch zu beleidigen! Damit meinen wir Domains wie "boasucks.com" bzw. "[nameeineswichtigenAngestellten]sucks.com".".

  10. #10
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    36

    Standard Re: Privatermittler geben Tipps zur Diskreditierung von WikiLeaks

    Nein, interessanterweise nicht hätte aber gut gepasst.

  11. #11
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Privatermittler geben Tipps zur Diskreditierung von WikiLeaks

    Zitat Zitat von Annika_Kremer Beitrag anzeigen
    Nein, interessanterweise nicht hätte aber gut gepasst.
    Dann ist die Sache doch eigentlich klar:
    Die Konkurrenz hat den Job gekriegt und die Ersteller dieser wunderschönen Präsentation dachten sich "Vielleicht finden wir ja andere Kunden, wenn wir unsere Werbung auf Wikileaks veröffentlichen...". !

    Edit: Bevor jetzt jemand behauptet, die Firmen würden sich selbst damit schaden, wenn sie ihre eigenen "Geheimdaten" durchsickern lassen, möchte ich anmerken, dass es in einer großen Menschenmenge im Normalfall immer zumindest einen sehr dummen Menschen gibt. Und das, was Wikileaks veröffentlicht, lesen ziemlich viele Menschen...
    Geändert von Chibo (12. 02. 2011 um 21:27 Uhr)

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    35
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Privatermittler geben Tipps zur Diskreditierung von WikiLeaks

    Zitat Zitat von fabih1 Beitrag anzeigen
    Vielleicht haben sie auch domscheit berg bezahlt damit er bisschen das image von assange zerstört. er sagt ja mittlerweile jeden tag was über assange. wie zb das assange sein kater am hals gepackt hat klick

    anstatt es wie ein mann es untereinander auszumachen, schreibt er um andere gegen assange auf zu hetzen. miese art. kann den schwu'en studenten auch nicht mehr sehen!
    lies das buch von ihm und du wirst einiges anders sehen!

  13. #13
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    36

    Standard Re: Privatermittler geben Tipps zur Diskreditierung von WikiLeaks

    Sehe ich genauso. Ich hatte mir eine ähnliche Bemerkung schon im letzten Posting überlegt und dann aus Gründen der Deeskalation darauf verzichtet, aber ich stimme meinem Vorposter zu.

  14. #14
    Gesperrt
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    47
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Privatermittler geben Tipps zur Diskreditierung von WikiLeaks

    Zitat Zitat von Annika_Kremer Beitrag anzeigen
    Bleibt bitte sachlich. Außerdem geht es hier nicht um die unsägliche Thematik "Domscheit-Berg gegen Assange".
    Na da schau her. Nach der Ernüchterung Domscheit-Bergs und seitdem sich beide zerfleischen und nicht mehr gegen die Amis schiessen, gibt es selbst bei gulli einen neuen Leitfaden. Der da lautet -einmal mehr:
    "gegen Assange".

    Das ist wirklich "unsäglich". Alles andere ignorieren, Augen zu und durch.

    Ich frag mich ernsthaft, welcher Mensch Wikileaks Geld überwiesen hat, in dem Glauben, hier schreibt jemand Geschichte.

    Ganz besonders hervorstechend und gleichzeitig mehr als amüsant ist diese Formulierung:

    "etablierte Profis, die eine liberale Einstellung [in den USA hat der Begriff eine etwas andere Bedeutung als in Deutschland, Anm. d. Red.]

    Anm. v. mir:

    die gulli-redaktion hat keinen blassen Schimmer was Liberalismus überhaupt bedeutet. Weder in Deutschland, historisch und schon gar nicht in den USA.

    Zitat Zitat von Annika_Kremer/gulli.com
    Angenommen, das Dokument ist echt -
    Ihr seid lächerlich.

  15. #15
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    36

    Standard Re: Privatermittler geben Tipps zur Diskreditierung von WikiLeaks

    Mein Aufruf zur Sachlichkeit gilt auch für dich. Im übrigen verstehe ich ehrlich gesagt nicht ganz, worauf du mit deiner Kritik herauswillst. Du glaubst, wir sind nicht nett zu WikiLeaks, weil wir keine Off-Topic-Diskussionen hier im Forum wollen und dazuschreiben, wenn wir die Echtheit eines Dokuments nicht überprüfen können? Oder was ist dein Punkt?

  16. #16
    Gesperrt
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    47
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Privatermittler geben Tipps zur Diskreditierung von WikiLeaks

    Es besteht ein Unterschied zu deiner angepriesenen Sachlichkeit und eurer reinen Spekulation

    Annika_Kremer/gulli.com
    Angenommen, das Dokument ist echt -

  17. #17
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    36

    Standard Re: Privatermittler geben Tipps zur Diskreditierung von WikiLeaks

    Also hätten wir das Dokument gar nicht behandeln dürfen? Meinst du das?

  18. #18
    Gesperrt
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    47
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Privatermittler geben Tipps zur Diskreditierung von WikiLeaks

    Pure Hilflosigkeit, die da fragt.



    Erkläre endlich, bevor du es anderen diktierst, was der Unterschied zwischen deiner angepriesenen Sachlichkeit und dieser, zum wiederholten Male, Spekulation ist:


    Annika_Kremer/gulli.com
    Angenommen, das Dokument ist echt -

  19. #19
    Mitglied Avatar von jackspears
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    115
    NewsPresso
    20 (Spezialist)
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Privatermittler geben Tipps zur Diskreditierung von WikiLeaks

    Misstrauen scheint ja hier weit verbreitet zu sein. Anika hat sicher nicht versucht euch hinters Licht zu führen, so wie die anderen "privaten" News-Mitglieder auch nicht tun. Aber man stellt halt alles in Frage, warum korrigiert man sowas nicht mit einer eigenen Meinung anstatt auf den anderen loszugehen - ich weiss es nicht, wahrscheilich ist das wachsende Mißtrauen auch eine gesellschaftliche Entwicklung in den letzten Jahren. Schade so haben sicherlich einige keine Lust mehr "News" zu schreiben.

    Zu HBGary hat AnonOps einen Leak:
    http://anonleaks.ru/

  20. #20
    Mitglied Avatar von C-H-T
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    1.039
    Danksagungen
    6

    Standard Re: Privatermittler geben Tipps zur Diskreditierung von WikiLeaks

    Zu den Artikel, denke ich schon das es echt ist. Wundern täte es mich nicht, ist doch selbstverständlich das die Versuchen sich zu wehren. Es ist ne Bank, die sind sowieso vom Teufel besessen und naja :P

    Zu dem Buch, also schon allein zu erwähnen das Assange seine Katze geärgert hat find ich total Kindergarten.. Mami Mami, der Assange ärgert meine Katze.. Böser Assange..
    Wenns wahr sein sollte frage ich mich was der Domscheit für ein Weichei sein muss wenn er nichtmal seine Katze beschützen kann.

    Ich geb weder was auf sein Buch, auf das Buch von Assange oder von Dieter Bohlen, denkt mal drüber nach was ihr so alles über Menschen schreiben würdet die ihr nicht leiden könnt und sie somit öffentlich "beleidigen" könnt. Diese ganzen Biographien stinken mir und entsprechen nie ganz der Wahrheit. Nur was nun Warheit oder blanke übertreibung ist, ist meist nur schwer zu unterscheiden für jemanden der die 2 Personen nicht kennt.

    Im Moment interessieren mich nur noch die Leaks und das Urteil. Alle anderen Schlammschlachten, Neider und genauso das gehype von Assange geht langsam echt auf die Substanz. Hoffe das ist bald alles vorbei und es kehrt wieder ein wenig ruhe ein...

    @yst_01: lass doch mal die Annika in ruhe

  21.  
     
     
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •