Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Mitglied Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    2

    Standard Rudolf Elmer bleibt vorerst in Haft

    Der Whistleblower Rudolf Elmer wird zunächst nicht auf freien Fuß kommen. Der früher bei der Bank Julius Bär tätige Banker hatte große Mengen an Kundendaten öffentlich an Julian Assange, den Sprecher der Whistleblowing-Website WikiLeaks, übergeben. Elmer sitzt daher momentan in Untersuchungshaft, während gegen ihn wegen Verstoßes des Bankgeheimnisses ermittelt wird.

    zur News

  2. #2
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Rudolf Elmer bleibt vorerst in Haft

    Verstoß gegen das Bankgeheimnis also.
    Und wenn die deutsche Regierung sich der Hehlerei schuldig macht und gestohlene Bankdaten kauft, das ist dann wieder legitim. Sind ja schließlich Steuersünder.

  3. #3
    Gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    1.588
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Rudolf Elmer bleibt vorerst in Haft

    Tja, im deutschen Recht gibt es halt kein Bankgeheimnis. Also können auch keine Daten gekauft worden sein von jemandem, der sich wegen Verstoß gegen ein Bankgeheimnis strafbar gemacht hat.

  4. #4
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Rudolf Elmer bleibt vorerst in Haft

    Zitat Zitat von Pooldepp Beitrag anzeigen
    Tja, im deutschen Recht..
    GESETZ! wie oft denn noch?

  5.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •