Seite 1 von 38 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 741
  1. #1
    ex-Moderator Avatar von Losty
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    7.445
    Danksagungen
    2370

    Standard Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Da der alte "Bundesliga zu schlecht für Europa" Thread - wie hingewiesen - zur Hälfte aus Müll bestand und es viel zu aufwendig wäre alle Seiten durchzugrasen wurde der alte vorerst wiederherstellbar gelöscht.

    Hier also die neue Diskussion.. diesmal von Beginn an kontrolliert und bei Spam u.ä. sanktioniert.

  2. #2
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Endlich, danke

    Ich finde dass die Bundesliga einen sehr hohen Stellenwert in Europa hat, die 5 Jahreswertung sagt einfach die Wahrheit!
    Außerdem kommen auch immer mehr spitzen Fußballer nach Deutschland (Robben, Raul..) und machen die Liga somit NOCH attraktiver.
    Außerdem haben wir eine sehr ausgeglichene Liga in der theoretisch jeder Meister werden kann und es immer wieder Überraschungen gibt (Hannover, Mainz, Freiburg...), in Spanien und Italien (und England) kennt man schon den Meister schon vor der Saison...
    Geändert von Col0gne (20. 02. 2011 um 22:00 Uhr)

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    1.101
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Du willst es also gut heißen dass das Hannover und Mainz oben an der Spitze rummachen und die Topklubs geradewegs in Richtung Liga 2 unterwegs sind bis auf Bayern? Als Zeichen der kommenden Weltherrschaft der Bundesliga? Macht keinen Sinn.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    405
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    In derzeitiger Form würde auch Hannover in der EL gute SPiele abliefern PUNKT. Das die uns nächste Saison bis auf die Knochen blamieren werden, das stimmt.

  5. #5
    Mitglied Avatar von linkinpark2020
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    6.169
    Danksagungen
    1300

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    ...ich ahne nach 3 Beiträgen böses für den weiteren Verlauf dieses Threads

    Ich sehe das Problem in Freiburg und Hannover nicht. Wir schreiben den 23. Spieltag und diese Mannschaften stehen weder zufällig noch durch Patzer der anderen dort oben, sondern einfach weil sie sehr gut gearbeitet haben bzw. immer noch arbeiten. Wenn du siehst, wie diese Mannschaften Fußball spielen, dann ist deren Tabellenplatz nicht glücklich oder zufällig, sondern das Ergebnis sinnvoller und guter Arbeit. Am 23. Spieltag haben sich normalerweise alle Ausreißer wieder eingependelt, trotzdem überzeugen die Teams durch ihre Spielweise und Ergebnisse. Folglich verdienen sie auch den Platz in der EuropaLeague, wenn es denn dazu kommt.

    Möchtest du die 5 Europa-Teilnehmer einmal festlegen und von dort an in Zement meißeln? Ewig Bremen, Schalke und Co. ins Rennen schicken, weil sie ja theoretisch einen guten Kader hätten und theoretisch mehr könnten? Die Plätze werden nach 34 Spieltagen vergeben, bis dahin tritt jeder gegen jeden zwei Mal an - genug Chancen um Punkte einzufahren. Wer nach 34 Spieltagen irgendwo steht, steht dort zurecht. Wenn das in diesem Jahr eben Freiburg und Hannover sind, dann stehen sie dort verdient!

  6. #6
    Mitglied Avatar von Killererbse
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    447
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Ja und? Wo ist genau das Problem?

    Wer sagt denn bitte schön, dass immer solche "Mannschaften" wie Bremen, Schalke und wie sie alle heißen da oben sein müssen?
    Die drei die da oben stehen (Hannover, Mainz und Freiburg) stehen da zu Recht oben. Nach 23 Spieltagen kann man das nicht mehr darauf schieben, dass die anderen unter ihren Möglichkeiten spielen...


    Achja, was das ganze mit dem Stellenwert der Bundesliga in Europa zu tun hat, musst du mir auch erklären. Meinst du, weil es vielleicht sein kann, dass die oben genannten dann in der EL oder vllt sogar in der CL spielen?

    Und? Woher weisst du denn jetzt schon, dass sie es schlecht machen, wer nach 34 Spieltagen da oben steht, der hat es verdient (und bis zum 34. Spieltag ist noch eine lange Zeit). Hast du Angst, dass die dann Deutschland international "blamieren", weil sie gegen internationale Topclubs verlieren? Ist anderen auch schon passiert. Der amtierende EL-Sieger hat sich sang und klanglos in der Gruppenphase verabschiedet (im übrigen auch gegen eine deutsche Mannschaft...).

    Jetzt warten wir alle mal bis zum 34. Spieltag ab und dann sehen wir, wer international spielt und dann warten wir ab, bis die Spiele da beginnen. Alle 3 hätten mMn sogar eine Chance in der EL, aber wie gesagt, erstmal abwarten.


    Und sonst: Die 5-Jahreswertung sagt einiges aus. Platz 3 ist so gut wie sicher und auch Spanien ist in greifbarer Nähe. Von der Abwechslung, der Stimmung und den Stadien sind wir sowieso auf Platz 1 in Europa.



    Edit: seh also nicht nur ich so

    Zitat Zitat von Gemeinesau Beitrag anzeigen
    In derzeitiger Form würde auch Hannover in der EL gute SPiele abliefern PUNKT. Das die uns nächste Saison bis auf die Knochen blamieren werden, das stimmt.
    sagt dir deine Glaskugel, oder wer?

  7. #7
    Mitglied Avatar von whitey
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    746
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Gerade über Bremen und Schalke habe ich mich schon viel zu oft geärgert, wenn sie es mal wieder international vergeigt haben und vor allem wie.

    Find den frischen Wind zur Zeit in Ordnung, Bremen hat sowieso für einen Top-Club mittlerweile nicht mehr genügend Top-Spieler.

    Pizza und Wiese sind gut, keine Frage. Aber wenn ich sehe, wie z.B. ein Pasanen sich über Jahre da hinten einen zusammenstolpert, ist das zum Haare raufen.

    Bin übrigens nicht Anti-Bremen, aber manchmal braucht man einen kleinen Dämpfer, um wieder wach zu werden.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    937
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Zitat Zitat von Gemeinesau Beitrag anzeigen
    In derzeitiger Form würde auch Hannover in der EL gute SPiele abliefern PUNKT. Das die uns nächste Saison bis auf die Knochen blamieren werden, das stimmt.
    fragt sich nur, gegen wen...h96 würde im untersten lostopf landen und damit wären die chancen groß, dass sie ne hammergruppe zugelost bekommen. ja, sowas gibts auch in der EL.
    im übrigen droht dem bvb in etwa das selbe.

  9. #9
    Gesperrt Avatar von Italia_90
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    Stade Olympico
    Beiträge
    3.485
    Danksagungen
    52

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Zitat Zitat von MessenFan Beitrag anzeigen
    Du willst es also gut heißen dass das Hannover und Mainz oben an der Spitze rummachen und die Topklubs geradewegs in Richtung Liga 2 unterwegs sind bis auf Bayern? Als Zeichen der kommenden Weltherrschaft der Bundesliga? Macht keinen Sinn.
    Jaja, du musst natürlich mal wieder alles in den Dreck ziehen, selbst nach Schließung deine geliebten Anti-Buli-Threads.
    Nur weil mal andere Vereine oben stehen, heißt das noch lange nicht, dass die Bundesliga schlechter ist. Der ein oder anderen Mannschaft traue ich durchaus einige Überraschungserfolge zu, auch international. Würde mich gerade bei Mainz nicht wundern. Früher haben ja auch Köln, Gladbach, Frankfurt und Saarbrücken international gespielt. Und wo sind sie jetzt?

  10. #10
    ex-Moderator

    (Threadstarter)

    Avatar von Losty
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    7.445
    Danksagungen
    2370

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Bitte jetzt aber auch nicht immer in jedem Beitrag nen Satz gegen eine bestimmte Person mit anhängen.. so endet der Thread erst recht wie der alte.

    Zumal er auch nicht komplett Unrecht hat.. wenn die ganzen anderen Teams wie Bremen, Hamburg, Schalke, Wolfsburg, Stuttgart etc. nur ansatzweise in Normalform spielen würden dann würden Teams wie Hannover, Freiburg, Mainz auch nicht oben stehen... jedenfalls nicht ganz so weit.. will ihnen das Können nicht absprechen.

    Mal von den Stürmer Glücksgriffen abgesehen.. Wer hätte gedacht/gewusst, dass Leute wie Ya Konan/Cisse & Co so einschlagen würden.. die werden in dieser Verfassung auch nicht lange in der Buli bleiben.. jedenfalls nicht bei "solchen" Teams. Grade Cisse, der quasi alle Freiburger Tore alleine schießt..

    Zumal ja sogar evtl. noch ein Zweitligist durch den DFB Pokal dazu kommt.. verdient durch gute Leistungen im Pokal.. klar.. aber international bringt uns das auch nix.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    2.206
    Danksagungen
    7

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Zitat Zitat von Losty Beitrag anzeigen
    Zumal er auch nicht komplett Unrecht hat.. wenn die ganzen anderen Teams wie Bremen, Hamburg, Schalke, Wolfsburg, Stuttgart etc. nur ansatzweise in Normalform spielen würden dann würden Teams wie Hannover, Freiburg, Mainz auch nicht oben stehen... jedenfalls nicht ganz so weit.. will ihnen das Können nicht absprechen.

    96 wäre zum gleich Zeitpunkt in der letzten Sasion genau auf dem gleichen Range wie heute. Mainz und Freiburg würden auch nur einen Platz nach hinten rutschen.
    Hamburg spielt normal wie in den letzten Jahren um die EL Plätze mit.
    Bremens Form in dieser Saison ist zur zeit ihre Normalform.
    Bremen hat es verpasst eklatante Lücken in der Mannschaft zu schließen, was vorallem den 2. Stürmer den Spielmacher,den 3. Innenverteidiger und die Außenverteidiger betrifft.
    Das Schalke schlecht spielt ist ja nun wahrlich nicht verwunderlich,denen fehlt es stark an mannschaftlicher Geschlossenheit.
    Zudem scheinen einige Spieler in der Bundesliga nicht alzu motiviert zu sein.
    In wolfsburg hängts und fällts an der Diva Diego ,dass das zu Problemen führt war abzusehen.

  12. #12
    Mitglied Avatar von Killererbse
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    447
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Zitat Zitat von Losty Beitrag anzeigen
    Bitte jetzt aber auch nicht immer in jedem Beitrag nen Satz gegen eine bestimmte Person mit anhängen.. so endet der Thread erst recht wie der alte.
    Dann soll er nicht immer den gleichen Müll posten...


    Zumal er auch nicht komplett Unrecht hat.. wenn die ganzen anderen Teams wie Bremen, Hamburg, Schalke, Wolfsburg, Stuttgart etc. nur ansatzweise in Normalform spielen würden dann würden Teams wie Hannover, Freiburg, Mainz auch nicht oben stehen... jedenfalls nicht ganz so weit.. will ihnen das Können nicht absprechen.
    Die "Normalform" der oben genannten Teams kannst du dir jedes Wochenende angucken. Vor allem Schalke, Bremen und Wolfsburg haben sie erst wieder gezeigt. In den direkten Duellen mit den genannten Mannschaften waren alle (also 96, Mainz und Freiburg) ebenbürtig, meist sogar besser.

    Wie gesagt, wer nach 2/3 der Saison da oben steht, der tut das mit Sicherheit nicht zufällig und wer unten steht auch nicht. Und bis zum Ende hin, kann auch noch einiges passieren.


    Mal von den Stürmer Glücksgriffen abgesehen.. Wer hätte gedacht/gewusst, dass Leute wie Ya Konan/Cisse & Co so einschlagen würden.. die werden in dieser Verfassung auch nicht lange in der Buli bleiben.. jedenfalls nicht bei "solchen" Teams. Grade Cisse, der quasi alle Freiburger Tore alleine schießt..
    Genau, wer hätte vor 1 1/2 Jahren gedacht, dass ein gewisser Thomas Müller jetzt einer der wichtigsten Spieler beim FCB und in der dt. NM ist.

    Und von Glück will ich da gar nicht reden, einfach gut gescoutet. Nicht einfach "möchtegern" Stars gekauft, wie Schalke, der HSV, Bremen, Wolfburg etc es immer tun. Von den Transfers können sie sich alle ne Scheibe abschneiden.

    Und selbst wenn Cisse dann geht, dann bekommt Freiburg sein Geld und holt einen neuen Stürmer, hat doch nach Idrissou auch geklappt. Da sind die Verantwortlichen bestimmt nicht so blauäugig und haben keine Alternativen in der Hinterhand.

    Bei Ya Konan und 96 seh ich das Problem nicht einmal so ernst, er hat im Winter erst bis 2014 verlängert und wenn wir nächstes Jahr international spielem, dann bleibt er auch, bin ich mir ziemlich sicher, ist ein feiner Kerl!
    Und selbst wenn, dann fährt Schmadkte halt wieder nach Norwegen und holt sich den nächsten Stürmer.



    Zumal ja sogar evtl. noch ein Zweitligist durch den DFB Pokal dazu kommt.. verdient durch gute Leistungen im Pokal.. klar.. aber international bringt uns das auch nix.
    Wer ist uns? Den Fans von Duisburg oder Cottbus bringt es was, das ist was zählt! Aachen hat damals auch gut gespielt und ist nur unglücklich ausgeschieden und auch Mainz konnte damals mithalten (gut, waren afair in Liga 1 und nur durch diesen Fairplay-Müll vertreten, aber haben gut gespielt).

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2004
    Beiträge
    160
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    So jetzt will ich auchmal was dazu sagen.

    Ich würde nicht sagen das die Bundesliga insgesamt schlechter ist als Beispielsweise England oder Spanien, nur behaupte ich das abgesehen von Bayern (und hier auch nur bedingt) keine andere deutsche Mannschaft mit Mannschaften wie Real Madrid, Barcelona, Manchester, Chelsea oder Arsenal mithalten kann (wobei ich hier sagen muss, das auch hier der finanzielle Aspekt eine große Rolle spielt) Ich denke in der Gesamtheit der Ligen, befindet man sich insgesamt auf Augenhöhe, wobei ich da wiederrum sagen muss, das abgesehen von Bayern keine einzige Deutsche Mannschaft konstant international Erfolge erzielen kann. Ich nehm jetzt einfach mal das Beispiel Dortmund. Tabellenführer in der Bundesliga mit großem Vorsprung (national überreagend bisher) aber international nix gerissen, also woran liegt es? Dazu kommt das aus im DFB Pokal gegen einen vermeintlich leichten Gegner!
    Weiterhin glaube ich auch daran, das Mannschaften wie Mainz, Freiburg und Hannover international kein Land sehen würden, allein weil den Spielern hier jede Menge Erfahrung fehlt. Man kann die Bundesliga einfach nicht vergleichen mit dem internationalen Geschäft. Für mich bleibt dieses Jahr eine Momemtaufnahme und ich glaube ehrlich gesagt nicht, das in der nächsten Runde all die Mannschaften die jetzt oben sind, oben bleiben werden. Wenn die besagten Mannschaften über einen längeren Zeitraum konstant auf diesem Niveau weiterspielen, dann kann man gerne über gute Arbeit in den Vereinen sprechen, aber das nach einem Jahr festzumachen finde ich nicht richtig. Bestes Beispiel Hoffenheim, ich mein die haben eine sensationelle Hinrunde (im Aufstiegsjahr) gespielt, wo viele ihnen die Meisterschaft zugetraut haben. Wo sind sie gelandet bzw. stehen sie jetzt? Im Mittelfeld, und da gehören sie meiner Meinung nach auch hin.

  14. #14
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Wenn man die momentan 10 besten Klubs der 4 Topligen aus Europa zusammen in einer Liga spielen lassen würde, wage ich zu behaupten, dass durchschnittlich mehr BL-Manschaften in der oberen Hälfte der Tabelle stehen würden, als Mannschaften aus Spanien, Italien oder England.

  15. #15
    Gesperrt Avatar von Italia_90
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    Stade Olympico
    Beiträge
    3.485
    Danksagungen
    52

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Eine wirkliche "Übermannschaft" scheint es in Europa aber nicht mehr zu geben. Wie sonst kann man sich z.B. die Niederlage von Inter gegen Tottenham erklären? Und auch Barcelona durfte schon manche Pleite einstecken.

  16. #16
    ex-Moderator

    (Threadstarter)

    Avatar von Losty
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    7.445
    Danksagungen
    2370

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    @Killererbse

    Es geht hier aber nunmal um "Bundesliga in Europa".. da interessiert es - jedenfalls hier - nicht was Duisburg oder Cottbus Fans wollen.. ohne irgendwas gegen die Fans oder Vereine zu sagen.

    Und es glaubt ja wohl keiner ernsthaft von euch, dass ein MSV Duisburg Deutschland besser vertritt als bspw. Schalke..

    Ich persönlich glaube wie gesagt, dass diese Saison sich so schnell nicht wiederholen wird.. und damit auch nicht, dass Hannover & Co International viel reißen können.. aber das mag ja jeder anders sehen.

    Nach dieser Saison hätten sie es natürlich verdient.. keine Frage... bzw. hätten Teams wie Schalke, Bremen... es einfach NICHT verdient.

    //

    und Müll hab ich da nicht wirklich gelesen bei MessenFan.. wenn das Müll ist, dann sind eure Beiträge nichts anderes..

    Er hat schließlich nicht aktiv an der Diskussion vorbei gezielt und beleidigt oder sonst irgendwas. Wenn die Meinung nicht passt, dann geht nicht drauf ein.. es spielen immer zwei Seiten mit.

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    221
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Also ich meine das die BULI sich in den letzten Jahren extrem gesteigert hat, und das nicht zuletzt durch die starke jugendarbeit, die die letzten Jahre gemacht wurde.

    Im Europa weiten vergleich schneidet die buli nicht unbedingt schlechter ab als beispielsweise die preamierleague oder die serie a etc. Die Qualität der gesamten Kader ist sicherlich nicht schlechter als die der anderen europäischen clubs.

    Jedoch sind einzelne Spieler individuell stärker deutsche spieler auf vergleichbaren positionen. Dies liegt sicher auch daran das deutsche clubs nicht die gelder inverstieren in großee künstler wie das zb manu oder real tut. Wo wir aber auch beim nächsten punkt sind: Unsere Clubs haben nicht halb so viel schulden wie im rest europas.


    greetz

  18. #18
    Mitglied Avatar von valvpiti
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    1.080
    Danksagungen
    21

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Zitat Zitat von Nowhere Man Beitrag anzeigen
    Wenn man die momentan 10 besten Klubs der 4 Topligen aus Europa zusammen in einer Liga spielen lassen würde, wage ich zu behaupten, dass durchschnittlich mehr BL-Manschaften in der oberen Hälfte der Tabelle stehen würden, als Mannschaften aus Spanien, Italien oder England.
    Die Aussage halte ich für sehr gewagt. Man darf sich nicht immer von der Ausgeglichenheit der Bundelsliga täuschen lassen und meinen, weil hier jeder jeden schlagen kann, seien auch die Teams von Platz 5-15 qualitativ höher als in anderen Ligen. Ich glaub nicht das dies zutrifft. Als Beispiel nehm ich mal die Primera Division, weil ich gern spanischen Fussball schaue und ich diese Liga am Besten von den 3 Topligen beurteilen kann. Klar machen da in den letzten Jahren immer Real und Barca die Meiterschaft unter sich aus. Und ja ,dass ist natürlich etwas langweilig. Aber das liegt nicht daran, dass die anderen Teams so schlecht sind, sondern weil diese zwei Teams, vor allem Barca, so super spielen. Oder glaubst du, dass Barcelona in der Bulli mehr Schwierigkeiten hätte? Ich glaub nicht. DIe wären sicher locker in der Lage auch hier mit 5 oder 6 zu 0 gegen Mannnschaften wie Gladbach, Stuttgart, Lautern etc zu gewinnen. Vor drei Jahren zum Beispiel hatte ein gewisser Fc Bayern riesengroße Probleme gegen den Mittelklasseclub aus Getafe weiterzukommen. Spielerisch, war Getafe den Bayern damals sogar überlegen. Und Mannschaften wie Sevilla, Valencia oder Athletico Madrid haben in den letzten Jahren zusammen 4 mal den Uefacup gewonnen, dazu war Espanyol Barcelona im Finale, also die Primera Division ist in der Breite sehr gut aufgestellt. Das Problem ist halt, dass vorallem Barcelona zurzeit einfach überragend ist und darum so einen großen Vorsprung hat. Das liegt aber wie gesagt nicht an der Schwäche der anderen Vereine, sondern an Barcas Stärke.
    Und ich glaub vom spielerischen her ist die Primera Division sowieso die stärkste Liga in Europa.
    Tja und in der PL gibt's halt die großen 5 mit Manu, Arsenal, Chelsea, Liverpool, Man City, wobei Liverpool seit ein zwei Jahren schwächelt. Dazu hat man mit Mannschaften wie Tottenham(sind im Championsleagueachtelfinale), Everton, Fulham(waren letztes Jahr im Uefacupfinale) oder Newcastle genung Mannschaften die zumindest Europaleague tauglich sind.
    Jedoch glaub ich das insgesamt die Bulli auf jeden Fall etwas stärker einzuschätzen ist als die Serie A.

  19. #19
    ex-Moderator Avatar von frogger9
    Registriert seit
    Sep 2000
    Ort
    Monaco
    Beiträge
    51.501
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    2005

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    vergiss den Muell von MessenFan mal, und stellt einer die Frage:

    Sind diese Clubs überhaupt noch Zahlungsfähig?

  20. #20
    Mitglied Avatar von xero237
    Registriert seit
    Dec 2005
    Beiträge
    962
    Danksagungen
    14

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Ich glaube nicht, dass sich Teams wie Hanover, obwohl ich es diesem sympathischen Verein wirklich gönne, dauerhaft in den Top 5 bzw. Top 6 ab nächster Saison halten können.

    Für viele Spieler wird die Doppelbelastung etwas neues sein und ob finanziell wirklich die Sprünge gemacht werden können, die nötig sind, um Leute mit internationaler Erfahrung und der benötigten Qualität holen zu können, wage ich zu bezweifeln.

    Hier sehe ich auch beim BVB Konfliktpotential. Wenn der Verein wirklich in der CL bestehen will - damit meine ich das Erreichen des Achtelfinals - müssen wohl oder übel international erfahrene Spieler her. Diese könnten zudem die Gehaltsstruktur durcheinanderwirbeln.

    Man könnte natürlich dem vorhandenen Kader und etwaigen punktuellen Verstärkungen auf Platz 3 in der Gruppenphase spekulieren, was aber meiner Meinung nach sehr riskant ist. Zudem werden im Sommer einige Klubs, die eine regelmäßige Teilnahme in der CL anbieten bzw. mittelfristig anstreben, versuchen, Dortmunder Spieler abzuwerben. Ich bin mir relativ sicher, dass dies der Fall sein wird, denn eben so läuft nun mal das Geschäft Fußball.

Seite 1 von 38 1234511 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •