Seite 3 von 38 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 741
  1. #41
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    1.101
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Zitat Zitat von DaChilliSchotte Beitrag anzeigen
    Sag mal gehts noch? Bist du genauso ignorant wie Messenfan?
    Habe ich irgendwo geschrieben das es für Inter nie möglich gewesen wäre ein Tor zu schießen?
    Wenn dir mal wieder irgend ein Mist aus den Ohren quillt, erspar uns das bitte.
    Es gab auf beiden Seiten gute Chancen, aber die 2 Alluminiumtreffer hätten genauso gut drin sein können.
    Was dein verdient angeht, die Mannschaft die ihre Torchancen nutzt, verdient es zu gewinnen.
    Die die es nicht schafft hat verdient verloren, der Rest ist wieder mal Gülle...



    Objektiv betrachtet ist der Verdienst einer 11 köpfigen Mannschaft über einen Zeitraum von gut 90 Minuten sehr stark abhängig von den Emotionen und der Einstellung des Betrachters.
    Für mich war es einfach nur ein Effekt der zu weiterem unsicherem Verhalten im Finale jener WM geführt hat.


    Boah ich hasse es Beiträge zu kommentieren die nichts anderes tun als Worte anderer im Mund herumzudrehen und irgendeinen Schwachsinn hineinzuinterpretieren...
    Ja zum Glück ist es kein Schwachsinn dass seit ewigkeiten kein Deutsches Team mehr ein Titel gewonnen hat. Und die Leute ausserhalb Deutschlands wissen wieso.

    Keine titel in der Hand aber MEGA WELT ERFOLGREICH. Da is einfach kein Sinn vorhanden sorry du.

  2. #42
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Ändert trotzdem nichts an der Tatsache dass die 5-Jahreswertung zählt, sonst nichts!

  3. #43
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    2.083
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Wenn ich mir die Finanzen derer anschaue, die in Europa zu den derzeit besten gehören...da kann in Deutschland derzeit nur Schalke mithalten.

    Welcher Europäische TopClub außer Barcelona hat denn eine Buchhaltung, die auch an die Zukunft denkt? Real Madrid bekommt von Madrid ja jährlich 3Stellige Millionen Summen in den hintern geschoben. Chelsea hat ihren Öl Typie, der jedes Jahr wieder aufs neue sagt, dass sich bei den Finanzen endlich was ändern muss und der Club ohne ihn wirtschaftsfähig bleiben muss. Und in Italien haben sie ihren Herrscher als Sponsor.

    Deutschland steht auch gar nicht so schlecht da, wenn ich mir die 5 Jahres-Wertung anschaue.

  4. #44
    Mitglied Avatar von Enklave_Soldat
    Registriert seit
    Jul 2009
    Ort
    District 9
    Beiträge
    535
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Zitat Zitat von kigollogik Beitrag anzeigen
    Und in Italien haben sie ihren Herrscher als Sponsor

    Verdammt nochmal, wie oft wird dieser Mythos noch herumgereicht?

    BIS AUF INTER BEKOMMT KEIN ITALIENISCHER VEREIN VON IGRENTEINEN MÄZEN ODER SONST JEMANDEN GELD IN DEN ARSCH GESCHOBEN!
    IN DER SERIE A WIRD GENAUSO VERNÜNFTIG GEWIRTSCHAFTET WIE IN DER BULI!



    Zitat Zitat von Quelle

    Trimester Bericht Juventus Turin

    geschäftsbericht AS Rom

    SS Lazio


    SSC Neapel


    AC Florenz

    AC Mailand


    Verlust von 6,8 Millionen in der letzen Saison, allerdings durch den Kaka Transfer generiert

    US Palermo


    Inter (159 Millionn zuschuss)


    Deloitte Bericht

    So, ich hoffe, ihr Serie A Hater seit mal still.

  5. #45
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    2.083
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Juventus Turin --> zu teilen Muammar al Gaddafi
    AS Roma --> soll übernommen werden von Thomas Di Benetto (ein Großteil seines Geldes stammt vom Gaddafi-Clan)
    Associazione Calcio Milan --> Berlusconi

    In der BuLi ist Hoffenheim wohl die einzogste Mannschaft, die mit Geld vollgepumpt 'wird', was sich ja aber anscheinend diese Saison geändert hat.

  6. #46
    Mitglied Avatar von Killererbse
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    447
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Nein, es gibt noch Wolfsburg und Leverkusen, sind da zwar keine Privatpersonen, aber Konzerne. Und auch in den unteren Klassen gibt es noch einige Beispiele...

  7. #47
    Mitglied Avatar von Enklave_Soldat
    Registriert seit
    Jul 2009
    Ort
    District 9
    Beiträge
    535
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Zitat Zitat von kigollogik Beitrag anzeigen
    Juventus Turin --> zu teilen Muammar al Gaddafi
    AS Roma --> soll übernommen werden von Thomas Di Benetto (ein Großteil seines Geldes stammt vom Gaddafi-Clan)
    Associazione Calcio Milan --> Berlusconi

    Hast du überhaupt meine Quellen angeschaut?
    Falls du des Italienischen nicht Mächtig bist, benutz Goggle Translet oder Yahoo Brabbelfish.
    Juve sieht seit dem Zwangsabstieg 2006 keinen Cent mehr von seinem besitzer.
    AS Roma kriegt auch kein Geld in den Arsch geblasen, die Roma muss schon lange Wirtschaftlich auf eigenen beine stehen, der neue Investor soll nur dazu dienen, das neue Stadion Projekt zu Finanzieren, da der alte verschuldet ist.
    Und Berlusconi hat Milan auch schon lange kein Geld mehr reingeschoben, leute wie Robinho, Ibramhimovic und co. hat man durch Geld verpflichet bzw. werden nach der Saison fix verpflichtet, dass man selbst eingenommen hat.
    Der Schuldenabbau wurde übrigens in diese Saison begonnen.

  8. #48
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    69
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Zitat Zitat von Killererbse Beitrag anzeigen
    Nein, es gibt noch Wolfsburg und Leverkusen, sind da zwar keine Privatpersonen, aber Konzerne. Und auch in den unteren Klassen gibt es noch einige Beispiele...
    Leverkusen würd ich da schon fast streichen. Klar haben die mit Bayer ihren großen Sponsor, aber da wird meines Wissens nicht annähernd so massive finanzielle Mittel reingepumpt, wie es bei Hoffenheim oder Wolfsburg der Fall ist. Hab da jetzt keine großen Zahlen zur Hand, außer, dass in den letzten Jahren bei Leverkusen immer sehr sparsam in neue Spieler investiert wurde, und praktisch keine Transfers > 10.000.000 abgeschlossen wurden in den letzten jahren... im Gegensatz zu Wolfsburg, die Jahr für Jahr kräftig das Geld rausgehauen haben.

  9. #49
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    2.083
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Zitat Zitat von Enklave_Soldat Beitrag anzeigen
    Hast du überhaupt meine Quellen angeschaut?
    Selbstverständlich habe ich sie mir nicht angeschaut. Wieso sollte man auch einen Haufen unkommentierter Links lesen? Das habe ich vergangene Woche schon in der DRDiss von G getan^^

  10. #50
    Mitglied Avatar von Enklave_Soldat
    Registriert seit
    Jul 2009
    Ort
    District 9
    Beiträge
    535
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Zitat Zitat von kigollogik Beitrag anzeigen
    Selbstverständlich habe ich sie mir nicht angeschaut. Wieso sollte man auch einen Haufen unkommentierter Links lesen? Das habe ich vergangene Woche schon in der DRDiss von G getan^^

    Dann hör auf wie ein Trottel über die Serie A zu reden, wenn du nichtmal 5% über die Liga bescheid weist.

  11. #51
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    2.083
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Zitat Zitat von Killererbse Beitrag anzeigen
    Nein, es gibt noch Wolfsburg und Leverkusen, sind da zwar keine Privatpersonen, aber Konzerne. Und auch in den unteren Klassen gibt es noch einige Beispiele...
    In Wolfsburg und Leverkusen ist es aber nicht im Stile von Madrid, Chelsea, ManCity

  12. #52
    Gesperrt Avatar von swissarmyknife
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    1.361
    Danksagungen
    59

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Zitat Zitat von kigollogik Beitrag anzeigen
    In Wolfsburg und Leverkusen ist es aber nicht im Stile von Madrid, Chelsea, ManCity
    Doch, natürlich. Nur nicht im selben Maßstab. In der BuLi ist alles ein bisschen bescheidener. Bei uns gibt es auch mehr heilige Kühe, die niemand sich zu schlachten traut - Sportschau erst ab 20:00, Umbenennung der gesamten Liga nach einem Sponsor wie in England usw.

    Der ganze Geldfluss ist geringer:

    Denn die Fußball-Liga will ihren besten Geldgeber, den rote Zahlen schreibenden Bezahlsender Sky Deutschland, bei Laune halten. Das vom Medienmogul Rupert Murdoch am Leben gehaltene Unternehmen zahlt mehr als die Hälfte der insgesamt 412 Millionen Euro, die die Vereine für die Übertragung der Bundesliga im Fernsehen und im Internet im Schnitt pro Jahr kassieren.

    Quelle
    Bei uns funktioniert sowas eben nicht. Wir haben ein jetzt schon überteuertes Pay-TV-Modell, was trotzdem zu wenig Geld in Kassen der Ligavereine spült.

    Und dass die Sportschau nach 20:00 verschoben wird, damit die Vereine im internationalen Vergleich mehr Geld erhalten, ist mit vielen Fans, auch mit mir, nicht zu machen. In der Hinsicht unterscheiden sich BuLi-Fans auch von den Barclays Premier League Fans.

    Ich glaube, die Wahrnehmung ist auch ein bisschen anders: bei uns ist der Fussball ein Nationalgut, das für alle frei verfügbar sein muss. In vielen anderen Ländern dagegen eher ein Unterhaltungsprodukt - wie ein Boxkampf oder Kinofilm, wo man viel eher bereit ist, etwas mehr zu bezahlen.

    Zumindest habe ich diesen Eindruck.

  13. #53
    ex-Moderator Avatar von CCS
    Registriert seit
    Aug 2003
    Beiträge
    24.041
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Zitat Zitat von swissarmyknife Beitrag anzeigen
    Ich glaube, die Wahrnehmung ist auch ein bisschen anders: bei uns ist der Fussball ein Nationalgut, das für alle frei verfügbar sein muss.
    Nun denn...die BuLi ist vlt. verfügbar, aber garantiert nicht kostenfrei...die Millionen-Summen, die den Sportschau-Heinies bezahlt werden, müssen auch erstmal über die Gebühren eingespielt werden...solange die weiter üppig fließen, wird sich auch die ARD/ZDF nicht lumpen lassen und Fußi entrsprechend im Programm haben...

    Cee ya, CCS

  14. #54
    Gesperrt
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    797
    Danksagungen
    18

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Wolfsburg gibt aber keine utopischen Summen für Spieler aus.
    Diego für 25 Mio€ oder was das waren, sind human, aber wenn ich an Real mit 94 Mio Ronaldo und Ibrahimovic für 70 Mio€ sehe... na dann ist Wolfsburg wohl noch ganz weit weg von so einem Klub

  15. #55
    Mitglied Avatar von DaChilliSchotte
    Registriert seit
    Jun 2007
    Ort
    München - Hamburg
    Beiträge
    2.553
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Zitat Zitat von MessenFan Beitrag anzeigen
    Ja zum Glück ist es kein Schwachsinn dass seit ewigkeiten kein Deutsches Team mehr ein Titel gewonnen hat. Und die Leute ausserhalb Deutschlands wissen wieso.

    Keine titel in der Hand aber MEGA WELT ERFOLGREICH. Da is einfach kein Sinn vorhanden sorry du.
    warum zitierst du mich wenn du dich nicht auf eine einzige Textstelle beziehst die ich anspreche?
    Gefiel dir der "Zitieren"-Button vielleicht besser als der "Antworten"-Button?

    @kigollogik
    Du redest über finanziel starke deutsche Vereine in Europa und nennst Schalke als Beispiel?
    Ich hoffe das war Ironie, ich glaube es gibt in Deutschland keinen Verein der tiefer in der Kreide steht.

  16. #56
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    413
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Zitat Zitat von DaChilliSchotte Beitrag anzeigen
    Du redest über finanziel starke deutsche Vereine in Europa und nennst Schalke als Beispiel?
    Ich hoffe das war Ironie, ich glaube es gibt in Deutschland keinen Verein der tiefer in der Kreide steht.
    er meinte, dass europas topclubs alle in der kreide stehen und nur schalke in der gleichen situation ist (finanziell)

  17. #57
    Mitglied Avatar von DaChilliSchotte
    Registriert seit
    Jun 2007
    Ort
    München - Hamburg
    Beiträge
    2.553
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Zitat Zitat von majestrox Beitrag anzeigen
    er meinte, dass europas topclubs alle in der kreide stehen und nur schalke in der gleichen situation ist (finanziell)
    und warum sage ich dann so etwas
    Wenn ich mir die Finanzen derer anschaue, die in Europa zu den derzeit besten gehören...da kann in Deutschland derzeit nur Schalke mithalten.

  18. #58
    Mitglied Avatar von Pobeda-Eisberg
    Registriert seit
    Apr 2010
    Ort
    Waldbröl
    Beiträge
    1.857
    Danksagungen
    107

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Dass die Bundesliga einen hohen Stellenwert hat ist nicht zu übersehen! Für alles andere gibt es die 5-Jahres-Wertung! Was sollen denn Portugal, Holland, Russland, Türkei oder sogar Italien von sich behaupten? Ich fand diese Threads wie hier immer unnötig!

  19. #59
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    405
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Der mitten im Abstiegskampf der Bundesliga steckende Verein Schalke, macht den 3. der Primera Division nass und das mit grausamen Fußball, den sonst sogar Cottbus gekontert hätte. Lachnummer Valencia, Lachnummer Spanien( Ausnahme Barcelona)

  20. #60
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    1.101
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Muss zugeben, es hat mich gefreut dass Schalke gewonnen hat. Nur man sollte jetzt nicht extase verfallen und meinen was das für ein Team ist. Spielerisch und Technisch wurde Schalke fast immer ziemlich vorgeführt. Das 1:1 war ein Super Tor von Farfan. Aber schon das 2:1 war ein sehr glücklicher Treffer und trotz Ausleich zu keinem Zeitpunkt zu erwarten. Und ja wenn man am Ende 9 Mann! in den Schalker 16er schickt dann ist es auch für Kopenhagen kein Ding so einen Luftleichten Konter zu setzen wo 3 Schalker gegen 2 Iberer sind.

Seite 3 von 38 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •