Seite 4 von 38 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 741
  1. #61
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    2.083
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Zitat Zitat von MessenFan Beitrag anzeigen
    Und ja wenn man am Ende 9 Mann! in den Schalker 16er schickt dann ist es auch für Kopenhagen kein Ding so einen Luftleichten Konter zu setzen wo 3 Schalker gegen 2 Iberer sind.

    OK...Schalke hat also mit Glück das Viertelfinale erreicht.
    Schon vergessen, das es auch ein Hinspiel gab?

  2. #62
    Gesperrt
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    797
    Danksagungen
    18

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Freu mich auch für Schalke, aber Messenfan hat Recht, Schalke hätte auch ausscheiden können, sie hätten beides verdient denn so toll war das Spiel gestern nicht.
    Und ja das 2. Tor war Glück aber sowas braucht man auch im Fußball.
    Mal sehen wen sie im Viertelfinale bekommen, wenn sie einen "leichten" wie Donezk bekommen sollte man an ein Weiterkommen glauben, wenn allerdings Chelsea oder Barca aufkreuzen sollte man nur aufpassen nicht mit 2x 0:4 abgespeist zu werden, also Abgang mit Würde =)

  3. #63
    Mitglied Avatar von Scorp1o
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    2.424
    Danksagungen
    191

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Schade Leverkusen, jetzt müssen sie mit 2 Toren unterschied auswärts gewinnen. Schon das 2:2 war kein gutes Ergebnis, aber dass man dann noch in der 94. das 2:3 so blöd bekommt... Die Spanier waren sehr effektiv, haben aber auch sehr viel gefoult.

  4. #64
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Das Tor in der 94. Minute war natürlich GANZ bitter!
    Wird verdammt schwer noch weiter zu kommen für Leverkusen...

  5. #65
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    boah, das war so nen furchtbares Spiel heute...
    Leverkusen drückend überlegen, 20:4 Torschüsse, angebliches Abseitstor nich anerkannt und dann noch 3 dermaßen dumme Gegentore

  6. #66
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    1.101
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    So, dann sehen wir uns mal die Billanzen an WIESO die Bundesliga die absolute beste und breitenstärkste Liga der Welt sich den 3. Platz ganz klar HOCH verdient hat.

    Unter den 16 besten ist nur noch ein Deutscher Klub vertreten, fast wie immer. Diesmal Schalke. In der EL waren sie alle eh schnell drausen. Sevilla hat den unschlagbaren Bulirenner Dortmund rausgeschmissen zusammen mit Paris. Leverkusen wurde von Villareal in die Schranken gewiesen. Bayern ist wie immer gegen italiener drausen, Inter punktet 2 fach gegen Bayern. CL-Finale und Achtelfinale. Schalke hat zwar Valencia rausgeworfen aber das auch recht glücklich, und da kann Inter gegen Schalke den nächsten Deutschen und aller letzten Vertreter rauskegeln und dann wieder Punkte zurückholen. Der 3. Platz steht auf wackeligen Beinen. Schön spielen kann heute jeder auch wenn es vom Spielverlauf verdienter aussieht, auch Donezk oder Twente. Aber Ergebnisse zählen wie jedes Jahr und nicht ein gutes Spiel mal zu zeigen.

    Denke hiermit ist gesagt wieso sich die BULI obwohl mal wieder fast alle Deutschen raus sind, sich klar den dritten Platz verdient hat! Jeder weiß ja dass Hannover und Leverkusen und Dortmund die superstarken der Welt, klar die Gruppenphase überstehen, und auch in Lostopf 4 bei den aussenseitern in wirklichkeit mit den BESTEN in einem Topf sind.

    Auf Transfermarkt war auch einer ironisch und hat geschrieben."Die Bundesliga ist klar die Nr.1. Auch wenn sie seit über 10 jahren nix mehr gewinnen, und von 16 Teams wieder nur noch eins mit Schalke übrig ist die wahrscheinlich eh rausfliegen, ist die Bundesliga klar die Nummer 1. Weil sie hat besten Spieler mit Weltklasse Schweini, beste Talent mit Götze, und beste Torwart mit Neuer".

    Is zwar von dem Herren komisch formuliert aber zum wegschmeissen irgendwie trotzdem.

  7. #67
    Mitglied Avatar von George_Costanza
    Registriert seit
    Dec 2008
    Ort
    New York
    Beiträge
    690
    Danksagungen
    14

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Zitat Zitat von MessenFan Beitrag anzeigen

    Is zwar von dem Herren komisch formuliert aber zum wegschmeissen irgendwie trotzdem.
    ... wieso komisch formuliert? ... ist doch genau so ein Schreibstil wie deiner, du Dummschwätzer!

  8. #68
    Mitglied Avatar von cheaterpd
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    middle of nowhere
    Beiträge
    3.341
    Danksagungen
    76

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Er liegt aber bei einigen Punkten richtig.

  9. #69
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Wenn ich mich recht erinnere ist auch von Italien nur noch ein Team vertreten, komisch, sie haben sich dann natüüüürlich trotzdem den 4.Platz verdient..

    Komm mal klar MessenFan, diese Argumente von gerade ziehen einfach nicht.

    Würde ein deutsches Team gegen Donezk ausscheiden würdest du das Team sofort zu Tode reden, aber bei den Italienern ist das natürlich GAAAANZ anders.

  10. #70
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    2.083
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Zitat Zitat von MessenFan Beitrag anzeigen
    (...)
    Hoffentlich geht dir auf deiner Insel bald mal die Nahrung aus.

  11. #71
    Mitglied Avatar von rumsky
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    753
    Danksagungen
    409

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Zitat Zitat von Col0gne Beitrag anzeigen
    Wenn ich mich recht erinnere ist auch von Italien nur noch ein Team vertreten, komisch, sie haben sich dann natüüüürlich trotzdem den 4.Platz verdient..

    Komm mal klar MessenFan, diese Argumente von gerade ziehen einfach nicht.

    Würde ein deutsches Team gegen Donezk ausscheiden würdest du das Team sofort zu Tode reden, aber bei den Italienern ist das natürlich GAAAANZ anders.
    Wieviel mal hat eine Italienische Manschaft in den letzten 5 Jahren die CL gewonnen, wann hat eine Deutsche Mannschaft das letzte mal die CL gewonnen.

    mMn zählt am Schluss der Titel und wenn man da die letzten 5 Jahre anschaut sollte der Entscheid einfach fallen.

  12. #72
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Das wurde nun wahrlich schon oft gesagt, ändert trotzdem nichts an der Tatsache das diesmal NUR diese Saison zählt, da ist die BuLi mit der Serie A IM MOMENT gleichauf, was das Vertreten im Internationalen Geschäft anbelangt, also zählen die Argumente von MessenFan nicht.

    Natürlich haben wir ein wenig Glück gehabt das wir schon genug Vorsprung hatten auf Italien, aber warum? Weil die Leistung eben gestimmt hat! Da gibt es NICHTS dran zu rütteln.

  13. #73
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    1.101
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Ja die besten noch viel besser als Italien die Buliklubs. Komisch ist nur die Tatsache dass die Buliklubs im direkten Vergleich egen Italien fast immer klar den Hut ziehen müssen, gilt auch für Nationalmannschaftsspiele. Das hat sich mit einer ausnahme bis heute nicht geändert.

    Was ich hier aber gezielt anspreche mein Freund ist die Tatsache dass man fast schon die Buli vor Spanien setzt. Aber wo sind denn die großen Buliklubs alle? Und wie war das mit, Spanien hat nur Barca real und der Rest ist das letzte Zeug auf Erden und hat eh nix zu bieten und da steht die Buli ganz klar drüber? Solche Sachen merk ich mir hier aus dem Thread, glaub mir das vergess ich nicht, und war sehr häufig zu lesen. Und die Billanz spircht dieses Jahr in den Duellen wieder gegen die Buli.

    Nächstes Jahr spielen wahrscheinlich, Leverkusen und Dortmund die CL, und wohlmöglich auch Hannover? Was willst du denn da so erwarten? Schalke Stuttgart und Wolfsburg segeln der 2. Liga entgegen das muss man sich jetzt mal ganz langsam auf der Zunge zergehen lassen!

    Nur mal so am Rande.

  14. #74
    Mitglied Avatar von Killererbse
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    447
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Zitat Zitat von MessenFan Beitrag anzeigen

    Nächstes Jahr spielen wahrscheinlich, Leverkusen und Dortmund die CL, und wohlmöglich auch Hannover? Was willst du denn da so erwarten? Schalke Stuttgart und Wolfsburg segeln der 2. Liga entgegen das muss man sich jetzt mal ganz langsam auf der Zunge zergehen lassen!

    Nur mal so am Rande.
    Und?

    Wer nach 34 Spieltagen auf den Plätzen steht, der ist auch gut genug für die internationalen Wettbewerbe. Die Mannschaften die du da nennst, die waren mal gut. Oder sollten wir ihnen, so gütig wie wir doch alle sind, die Startplätze einfach überlassen, weil sie ja eigentlich viel besser sind als Hannover, Mainz, Nürnberg oder Freiburg. Haben es halt unglücklicherweise in den 34 Spielen nur knapp verpasst sie für die EL/CL zu qualifizieren


    Hast du das Spiel vom VfB gegen den VfL vorhin gesehen? Das war Not gegen Elend und die sollen wirklich besser sein, als die die (überraschend) oben stehen? Die haben es verdient international zu spielen?


    Und der VfLW hätte die 2te Liga sowas von verdient!

  15. #75
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Wie war das noch mal? Außer Bayern und maximal Bremen reißt kein BuLi Club in der CL was? Wie ist das denn jetzt mit Schalke? Sowas merke ich mir auch, MessenFan.

    Und wie mein Vorposter schon sagt, wer am Ende oben steht hat es verdient auch in Europa zu spielen und hat auch die Chance, auch wenn sie vielleicht gering sein mag, dort auch mitzuspielen und das sind nunmal eben Dortmund, Leverkusen, Hannover, Bayern und Mainz im Moment.

    Und das man die BuLi vor Spanien setzt ist auch nicht unrealistisch, ich sag nur 5 Jahres-Wertung.

    Gruß

  16. #76
    Gesperrt Avatar von Italia_90
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    Stade Olympico
    Beiträge
    3.485
    Danksagungen
    52

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Früher hatte ja auch ein Club namens Bayer Uerdingen in Europa mitgespielt, die jetzt irgendwo in der Verbandsliga ihre Kreise ziehen. Ebenso Fortuna Düsseldorf, die jetzt schon Jahre in der 2. oder 3. Liga rumdümpeln. Die Zeiten ändern sich.

  17. #77
    Mitglied Avatar von valvpiti
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    1.080
    Danksagungen
    21

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Zitat Zitat von MessenFan Beitrag anzeigen
    Komisch ist nur die Tatsache dass die Buliklubs im direkten Vergleich egen Italien fast immer klar den Hut ziehen müssen, gilt auch für Nationalmannschaftsspiele. Das hat sich mit einer ausnahme bis heute nicht geändert.
    Ja natürlich. Der italienische Fussball ist dem deutschem ja so überlegen...
    Wer rettet den in den letzten zwei JAhren den italienische Fussbal international? Na, wer? Ja Inter. Und, spielt da ein Italiener? Ach ja, MAterazzi, der außer provozieren nichts mehr drauf hat. Und sonst? Ach ja Ranochia, aber auch nur, weil Samuel verletzt ist. Und das war's auch schon. Der italienische Fussball generell ist aber auf dem absteigenden Ast. Man brauch sich ja nur das kümmerliche Abschneiden der Italienischen NM nach 2006 ansehen. Das war lachhaft und zum Teil Fussball zum Abgewöhnen. Wir sind uns doch wenigstens darüber einig, dass unsere NM der italienischen zurzeit jedenfalls überlegen ist, oder etwa nicht?( und jetzt komm nicht mit dem unwichtigen Freundschaftsspiel daher).
    Alles in allem ist ein Italienischer Club noch dabei, sowie ein deutscher Club. Warum soll jetzt die Italienische Liga besser sein? Bayern hat Inter z.B phasenweise an die Wand gespielt. Gescheitert ist man halt wegen der katastrophalen Abwehr, wofür aber der deutsche Fussball nichts kann, oder die Bulli, sondern wofür Obersturkopf Van Gaal verantwörtlich ist.
    Zitat Zitat von MessenFan Beitrag anzeigen
    Was ich hier aber gezielt anspreche mein Freund ist die Tatsache dass man fast schon die Buli vor Spanien setzt.
    Nun, dass sehe zumindest ich ganz sicher nicht so. Von Spanien sind wir noch ganz weit entfernt. Und das hab ich auch schon früher mal angesprochen:
    Zitat Zitat von mir Beitrag anzeigen
    Die Aussage halte ich für sehr gewagt. Man darf sich nicht immer von der Ausgeglichenheit der Bundelsliga täuschen lassen und meinen, weil hier jeder jeden schlagen kann, seien auch die Teams von Platz 5-15 qualitativ höher als in anderen Ligen. Ich glaub nicht das dies zutrifft. Als Beispiel nehm ich mal die Primera Division, weil ich gern spanischen Fussball schaue und ich diese Liga am Besten von den 3 Topligen beurteilen kann. Klar machen da in den letzten Jahren immer Real und Barca die Meiterschaft unter sich aus. Und ja ,dass ist natürlich etwas langweilig. Aber das liegt nicht daran, dass die anderen Teams so schlecht sind, sondern weil diese zwei Teams, vor allem Barca, so super spielen. Oder glaubst du, dass Barcelona in der Bulli mehr Schwierigkeiten hätte? Ich glaub nicht. DIe wären sicher locker in der Lage auch hier mit 5 oder 6 zu 0 gegen Mannnschaften wie Gladbach, Stuttgart, Lautern etc zu gewinnen. Vor drei Jahren zum Beispiel hatte ein gewisser Fc Bayern riesengroße Probleme gegen den Mittelklasseclub aus Getafe weiterzukommen. Spielerisch, war Getafe den Bayern damals sogar überlegen. Und Mannschaften wie Sevilla, Valencia oder Athletico Madrid haben in den letzten Jahren zusammen 4 mal den Uefacup gewonnen, dazu war Espanyol Barcelona im Finale, also die Primera Division ist in der Breite sehr gut aufgestellt. Das Problem ist halt, dass vorallem Barcelona zurzeit einfach überragend ist und darum so einen großen Vorsprung hat. Das liegt aber wie gesagt nicht an der Schwäche der anderen Vereine, sondern an Barcas Stärke.
    Und ich glaub vom spielerischen her ist die Primera Division sowieso die stärkste Liga in Europa.
    Aber vor der italienischen Liga, oder generell vor dem italienischen Fussball, müssen wir nur wahrlich keine Angst mehr haben. Die kochen auch nur mit Waser.
    Zitat Zitat von MessenFan Beitrag anzeigen
    Nächstes Jahr spielen wahrscheinlich, Leverkusen und Dortmund die CL, und wohlmöglich auch Hannover? Was willst du denn da so erwarten?
    Tja, schlechter als Bremen werden es Dortmund und Leverkusen auch nicht machen. Und ich bin mir zimlich sicher, dass es die BAyern noch schaffen werden, an Hannover vorbeizuziehen. Damit wäre man in der Championsleague nicht schlecht aufgestellt. BAyern ist immer dazu in der LAge( falls im Sommer endlich die ABwehr verstärkt wird) in ein Viertelfinale zu kommen. Und auch Dortmund und Leverkusen sind bei einer guten Auslosung in der Lage die Gruppenphase zu überstehen. So schlecht wie du z.B. Dortmund machst in der El waren sie nicht. Es lag halt an den vergebenen Chancen. Schlechter als Sevilla oder PAris waren sie aber auf keinen Fall. Sogar der Trainer von PAris oder Sevilla(sogenau weiß ich das nicht mehr) hat gemeint, dass Dortmund die stärkste Mannschaft in der Gruppe war.
    Man wird sehen, wie sich das weiterentwickelt.
    Nochmal generell. ICh sehe die Bulli garantiert nicht als stärkste Liga in Europa. Man ist momentan auf Platz 3, was völlig in Ordnung ist. WO liegt dein Problem?

  18. #78
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    2.083
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Zitat Zitat von MessenFan Beitrag anzeigen
    ... Spanien hat nur Barca real und der Rest ist das letzte Zeug auf Erden und hat eh nix zu bieten...
    1 FC Barcelona (M) 78
    2 Real Madrid 73
    3 FC Villarreal 54
    4 FC Valencia 54
    5 Espanyol Barcelona 43

    Das diese Aussage in einem Beitrag von dir steht. Herzlichen Glückwunsch.
    Zur Veranschaulichung hier die aktuelle Tabelle aus Spanien, die deine Aussage unterstütz.
    2 Clubs Überflieger, weil auch die Regierung deren Arsch voll Geld bläst, 2 Clubs Mittelklasse, der Rest Schrott.



    Das in Deutschland Mannschaften wie Hannover auch mal Chance auf CL haben zeigt doch, das die Liga ziemlich ausgeglichen ist.
    Hannover + Dortmund haben den unglücklich ausgeschiedenen CL Teilnehmer Bayern München abgeschossen.
    Aber klar, das war nur Zufall + Glück.

  19. #79
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    1.101
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    SO EINEN unterirdischen SCHMARN KANN MAN SICH NICHT MEHR ANHÖREN. Das ist so unteriridsch. Sevilla hat Dortmund gekegelt. Und hör mir auf als von Chancen zu erzählen. Ja toll super! Auch Donezk würde gegen Chelsea mal Chancen haben, was sie trotzdem nicht gleich besser macht! Dortmund war gegen Sevilla bemüht, mehr oder weniger nicht. UND VILLAREAL HAT LEVERKUSEN RAUSGEWORFEN. Und ihr labert alle Mannschaften in der Liga immernoch klein es ist unglaublich.

    Diese Argumente sind einfach Käse und verraucht. Ihr könnt des hier so oft erwähnen, wenn die Ergebnisse dagegen sprechen bringen die Argumente einfach rein garnichts! Ich behaupte und sage die Bundesliga wird diesen dritten Platz nicht lange halten.

    @C0logne:

    Jap sicher, jeder der da oben steht wird ganz klar in der CL eine rolle spielen und habe es verdient. So wie auch zuletzt Überraschungsteams wie Wolfsburg, Stuttgart, oder Hamburg. Die waren auch toll und überraschend wie die Gruppenphase ausging wissen wir ja.

    Und wie do schon sagst die Chance ist GERING. Dieses Adjektiv sagt schon alles aus.

  20. #80
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    274
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Stellenwert der Bundesliga in Europa

    Ich finde die Bundesliga hat sich den dritten Platz verdient. Wenn man die Ergebnisse von der Bundesliga mit der von Serie A vergleicht sieht man das die Bundesliga überlegender war.

    Hier mal der Vergleich:

    Ergebnisse ab der Gruppenphase der CL und EL

    Bundesliga
    CL 3 Teilnehmer: 12 Siege 4 Unentschieden 5 Niederlagen
    EL 3 Teilnehmer: 12 Siege 6 Unentschieden 5 Niederlagen
    Gesamt: 24 Siege 10 Unentschieden 10 Niderlagen

    Serie A
    CL 3 Teilnehmer: 8 Siege 5 Unentschieden 9 Niederlagen
    EL 4 Teilnehmer: 4 Siege 13 Unentschieden 8 Niederlagen
    Gesamt: 12 Siege 18 Unentschieden 17 Niederlagen

Seite 4 von 38 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •