Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Redakteur

    gulli:Redaktion

    Avatar von Julian_
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    RLP
    Beiträge
    53
    Danksagungen
    0

    Standard Italien: Steuerfahnder suchen bald auf Facebook

    Italiens Steuerfahnder werden in den nächsten Tagen damit beginnen, durch das soziale Netzwerk Facebook Steuerhinterzieher zu überführen. Wer offiziell nur ein armer Schlucker ist und auf facebook.com von seinem Fünfsterne-Urlaub in der Karibik schwärmt, könnte in Italien also schon bald Besuch von der Polizei bekommen.

    zur News

  2. #2
    Gesperrt Avatar von Rammsteiner
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    1.270
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Italien: Steuerfahnder suchen bald auf Facebook


  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    238
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Italien: Steuerfahnder suchen bald auf Facebook

    Ich finde es ne clevere Idee von den Italienern. Und mal ganz ehrlich: Wer ein auf arm macht um weniger Steuern zu blechen aber im Internet mit seinen Fotos protzt, verdient es doch garnich anders.

  4. #4
    Mitglied Avatar von meranti
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Barcelona
    Beiträge
    1.645
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Italien: Steuerfahnder suchen bald auf Facebook

    Steuern hinterziehen ist asozial und eine Schweinerei, aber erwartet man wirklich verwertbare Hinweise vom Durchforsten von Facebook?

    Die Profile stellen ja nicht dar, wie jemand wirklich ist, sondern wie jemand sein will, dazwischen können Welten liegen. Gerade Hartz-IV-Empfänger zeigen sich gern gutgebräunt, mit gestylten Haaren und manikürten Nägeln. Es soll auch Leute geben, die sich 2 Wochen in der Wohnung einsperren und nachher von ihrem teuren Urlaub erzählen...

    Viele Leute, die kein Geld haben, tun alles, nur um nicht arm zu wirken.

  5. #5
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Italien: Steuerfahnder suchen bald auf Facebook

    och, das ist gar nicht sooo absurd, was die da machen.
    die wasserrechnungen und tankquittungen der nadja auermann haben die deutschen behörden auch abgecheckt, damit man indizien zusammentragen konnte, dass sie in deutschland verweilte und somit steuerpflichtig war.

    mfg
    chronoton
    Geändert von Chronoton (21. 03. 2011 um 20:01 Uhr)

  6. #6
    Mitglied Avatar von Optimus45
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    334
    Danksagungen
    26

    Standard Re: Italien: Steuerfahnder suchen bald auf Facebook

    Stellen nicht die Hälfte aller Benutzer, Bilder/Fotos von Autos etc rein auch wenn es nicht ihnen gehört ?!

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    299
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Italien: Steuerfahnder suchen bald auf Facebook

    So könnte man doch auch Raubkopierer finden. Wenn einer wenig Geld hat und trotzdem oft über neue Spiele redet..... da wird doch sofort ne Hausdurchsuchung fällig

  8. #8
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Italien: Steuerfahnder suchen bald auf Facebook

    Ist es hier eigentl. Gang und Gebe, das hier so Gut wie jede News/Disskusion ins Lächerliche gezogen wird?

    Ich meine, ist doch ein guter Ansatz, wenn man Urlaubfotos findet, wo solch ein "Hartzer" im dicksten Hotel in Dubai haust.

    Das hier Aussagen ins Lächerliche gezogen werden mit teils sogar ernstgemeinten Argumenten wie "Wenn ich mich jetzt vor einen Ferrari stelle und mich fotografieren lasse, muss ich dann Angst vor einer Hausdurchsuchung haben?", glaubt ihr eigentl. echt, die sind so Dumm, oder wollt ihr hier einfach mal mit euren Aussagen etwas Aufmerksamkeit erzeugen um auch mal im Mittelpunkt zu stehen.

    Also sachlichere ernstgemeintere Disskusionen würde ich mir hier schon manchmal wünschen..

  9. #9
    Mitglied Avatar von mosi9
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    1.521
    Danksagungen
    80

    Standard Re: Italien: Steuerfahnder suchen bald auf Facebook

    Ocha, sollte ich aus der Gruppe "ho fregato il governo" austreten? xD

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    106
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Italien: Steuerfahnder suchen bald auf Facebook

    okay. bitte sucht einen Arbeitslosen Italiener (der das will), macht ihm ein Facebook account, stellt fotos von autos rein (nicht zu teuer!!^^( und fotos von Kreuzfahrten), holt euch einen der ihn mit photoshop rein ins bild setzt.. und es wird lustig werden.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    600
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Italien: Steuerfahnder suchen bald auf Facebook

    Zitat Zitat von orion94 Beitrag anzeigen
    Das hier Aussagen ins Lächerliche gezogen werden mit teils sogar ernstgemeinten Argumenten wie "Wenn ich mich jetzt vor einen Ferrari stelle und mich fotografieren lasse, muss ich dann Angst vor einer Hausdurchsuchung haben?", glaubt ihr eigentl. echt, die sind so Dumm, oder wollt ihr hier einfach mal mit euren Aussagen etwas Aufmerksamkeit erzeugen um auch mal im Mittelpunkt zu stehen.
    die sind tatsächlich so dumm. kleine geschichte von udo vetter (wer den lawblogeintrag findet, darf den link gerne nachreichen): ein blog mit reviews über splatterfilme hat in deutschland bereits zu einer anzeige wegen mordes geführt.
    muss man sich mal vorstellen .. da wird man morgens von der polizei abgeholt .. "wo haben sie die leiche versteckt?" "hä? was für ne leiche?" "stellen sie sich nicht blöd, wir haben das video gesehen"

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    173
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Italien: Steuerfahnder suchen bald auf Facebook

    Wie hoch mag der Anteil an angeblich arbeitslosen und/oder mittelosen Italienern sein, die im Internet einen auf dicke Hose machen und damit rumprotzen, so das es sich lohnt, als Steuerfahnder in sozialen Netzwerken diesen Leuten hinterherzuschnüffeln?
    Geändert von Dragonrage (22. 03. 2011 um 11:37 Uhr)

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    559
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Italien: Steuerfahnder suchen bald auf Facebook

    Und da will die Politik auch noch eine VDS, wenn man doch Facebook hat. Ich verstehe nicht, was man an Facebook findet, außer Zeitverschwendung... aber scheint ja super zu funktionieren...

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    221
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Italien: Steuerfahnder suchen bald auf Facebook

    Zitat Zitat von Azamat01 Beitrag anzeigen
    Ich finde es ne clevere Idee von den Italienern. Und mal ganz ehrlich: Wer ein auf arm macht um weniger Steuern zu blechen aber im Internet mit seinen Fotos protzt, verdient es doch garnich anders.
    Zumindest wer so doof ist und damit werbung macht. Und ich finde in diesem speziellen fall sollte man dann auch noch die "doofen-strafe" von zehn jahren oben drauf packen.

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    FFM
    Beiträge
    165
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Italien: Steuerfahnder suchen bald auf Facebook

    und wenn ein dissident gefunden wird dann wird er natürlich ignoriert (ironie)

  16.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •