Seite 2 von 15 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 292
  1. #21
    Gesperrt
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    3.319
    Danksagungen
    8

    Standard Re: Bundesliga Sammelthread 2011/2012

    Für Schalke sehe ich auch Schwarz. Neuer ist weg, damit wirds einen Haufen mehr Gegentore geben und die Transfers bis jetzt waren alles Gurken.

    Davon genaue Plätze vorrauszusagen halt ich nichts, aber ich schätze, dass Dortmund, Bayern und Bayer um die CL-Plätze spielen werden. Vom Rest erwarte ich eigentlich nicht viel.

  2. #22
    Mitglied Avatar von valvpiti
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    1.080
    Danksagungen
    21

    Standard Re: Bundesliga Sammelthread 2011/2012

    Zitat Zitat von Philwag Beitrag anzeigen
    Denke auch die Borussia aus Lüdenscheid wird sich in der oberen Tabellenhälfte Positionieren, aber nicht um die ersten 3 Plätze mitspielen.
    Warum denn? Wer außer Bayern und BAyer soll den jetzt rein vom KAder her besser sein, als wir? Klar ist das keine Garantie für ne gute Platzierung, aber von der Klasse her kann man schon 3. werden. VOr wem soll man den groß Angst haben? Der HSV steckt mitten im Umbruch, da weiß keiner wo die Reise hingeht, das gleiche gilt, für Wolfsburg und Bremen. Schalke war letzte Saison in der bulli grottig, trotzdem trau ich ihnen dieses JAhr nen Top 5 Platz zu. KLar werden die BAyern wahrscheinlich MEister werden, vielleicht wird Leverkusen 2. und dann kämpfen der BVB, Schalke und der ein oder andere von den oben genannten um Platz 3 und 4. Und von denen seh ich Dortmund als die Stärkste Mannschaft.
    Zitat Zitat von Philwag Beitrag anzeigen
    Generell haben alle Spieler letzte Saison an ihrem absoluten Leistungsmaxima gespielt, eventuell sogar etwas drüber von der Euphorie getragen. Es ist daher relativ unwahrscheinlich, dass sie dies wiederholen können, obgleich es natürlich nicht unmöglich ist.
    Wenn ich das immer höre. Absolutes Leistugslimit? Für die Hinrunde mag das vielleicht noch gelten, da lief alles fast Perfekt, man hat seine Chancen gut genutzt, hat auch noch 2,3 Partien am Ende des Spiels gedreht und war absolut überragend. Aber man muss doch auch endlich mal erkennen, dass Klopp diese Mannschaft von jAhr zu Jahr weiterentwickelt hat. Im ersten jAhr unter ihm war sie 6. Im zweiten 5., wo man 5 Spieltage vor Schluss sogar noch alle CHancen auf die Cl-Quali hatte und letzte Saison wurde man eben Meister, mit einer überragenden HR und einer guten RR.
    Und in eben dieser RR, wo mit KAgawa, der neben Sahin beste Spieler der HR für uns ausgefallen ist, wo wir zahlreiche Spiele in den letzten MInuten hergeschenkt haben, wie gegen Lautern, Stuttgart, Mainz usw, oder zu blöd waren trotz klarster Chancen ein Tor zu machen, wo wir alle Elfer verballert haben, ca. 20 mal den Pfosten getroffen haben usw.usw. sind wir trotzdem noch in der RR 3. geworden mit grad mal 4 Punkten Abstand zu den BAyern.
    Und eben diesen 3. Platz trau ich uns absolut zu.

  3. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    3.236
    Danksagungen
    43

    Standard Re: Bundesliga Sammelthread 2011/2012

    16 und 33 spieltag gegen bayern jedes jahr das gleiche....

  4. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    937
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Bundesliga Sammelthread 2011/2012

    Zitat Zitat von LordArion Beitrag anzeigen
    Ja, es geht doch gerade um den Meisterschaftskampf nächste Saison? Die Bayern haben sich seitdem klar verstärkt, während Dortmund es durch Sahins Abgang und die CL-Teilnahme in der nächsten Saison vermutlich deutlich schwerer haben wird.

    Platz 1: Bayern
    Platz 2: Leverkusen
    Platz 3-8: Wolfsburg, Dortmund, Schalke, HSV, Werder, Stuttgart (in irgendeiner Reihenfolge)

    Das ist natürlich ein sehr konservativer Tipp.
    ich geh ebenfalls davon aus, dass der fcb nächste saison meister wird. die verstärkungen bislang sind auch ganz gut, aber es fehlt immernoch ein guter IV und so wie es aussieht wird da keiner kommen.

    jedenfalls, sahin ist defintiv ein verlust, aber davon wird der bvb schon nicht untergehen. evtl. wird gündogan diese lücke ganz schnell schließen (da silva kann zur not ran).
    vorne hat der bvb mit lewandowski und v.a. barrios eine sehr gute besetzung, im OM hat man die wahl zwischen kuba, kagawa, perisic, götze und mit abstrichen großkreutz, das wären 5 relativ gescheite leute für 3 positionen.
    in der 6 haste bender und kehl, wenn er denn mal fit wird.
    im IV hummels, subotic und santana als edel-backup, links den schmelzer, der auch ganz gut sein kann, wenn er will.
    einzig das RV und die tw-position machen mir wirklich sorgen...owo dürfte wohl nie wieder der alte sein und pisczek ist für mich blos jemand, der auf der welle mitschwomm. weidenfeller ist und bleibt für mich ein fliegenfänger, trotz guter saison.
    fazit: ich kann trotz der doppelbelastung nicht ganz nachvollziehen, warum der bvb in die gruppe mit schalke, werder und hsv geschmissen wird...all diese vereine befinden sich im umbruch und haben ned ganz zu unrecht die positionen belegt, die sie nunmal belegt haben.

    ich hab wirklich so das gefühl, dass die tips in bezug auf diese vereine die vergangenheit als grundlage haben...der hsv hat keinen van der vaart mehr, deren abwehr ist im umbruch, das mittelfeld ist im umbruch und der sturm, abgesehen von petric, ist auch ned mehr das, was er mal war.
    zu schalke wurde mehr als genug gesagt.
    zu werder eigtl auch.

  5. #25
    Mitglied Avatar von Philwag
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    1.275
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Bundesliga Sammelthread 2011/2012

    Betrachten wir doch mal die einzelnen Positionen des BxB.
    IV steht gut und sollte wohl auch weiterhin ziemlich dicht halten. Beide AV Positionen hingegen sind mMn nicht sonderlich stark.
    Die rechte Seite war schon in der Meistersaison nur Durchschnitt und Schmelzer ist irgendwie ausserhalb der letzten Saison beim BxB auch keine Offenbarung. Es bleibt also abzuwarten, ob er seine leistungen bestätigen kann, denn wie heißt es so schön, die zweite Saison ist immer die schwerste.
    DM ist halt Bender vorhanden und der spielte immer stark. Aber die Frage ist halt, wer neben ihm spielen wird und wie die beiden dann harmonieren werden.
    OM sehe ich ausser Kagawa und Götze eigentlich niemanden, der als individualist besser ist als ein 0815 BuLi Spieler.
    Und ob Götze nach der letzten Saison sich nochmals steigert oder auch nur die Leistung halten kann ist nicht sicher bei so einem jungen Spieler. Da passiert es schnell, dass man ein paar schlechte Spiele macht und dann von der Öffentlichkeit zerrissen wird und dann plötzlich garnix mehr klappt, siehe Toni Kroos.
    Der Sturm ist jetzt auch nicht das Prunkstück der Liga. Klar Barrios kann am Fließband treffen und Lewandowski ist auch kein schlechter, aber beide sind keine Anwärter für die Torjägerkrone imo.
    Die letzte Saison hat halt alles gepasst und auch die weniger begabten Spieler haben halt komplett ins Konzept gepasst und ihre Leistung gezeigt. Aber wie Wahrscheinlich ist es, dass das so wieder klappt?
    Meiner Meinung nach gegen 0, aber man wird sehen.
    Die Situation erinnert mich irgendwie an den FCK, der als Aufsteiger Meister wurde. Bin mir nicht mehr ganz sicher, aber da wurde der Kader auch nicht sonderlich durcheinander gewürfelt, aber in der Folgezeit positionierte man sich dann doch nurnoch auf Platz 5-10 (bis dann halt der Abstieg kam).

  6. #26
    Mitglied Avatar von Dewy
    Registriert seit
    Nov 2009
    Beiträge
    374
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Bundesliga Sammelthread 2011/2012

    Bayern hat jedes Jahr einen guten Kader und spielt trotzdem scheiße.

  7. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    937
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Bundesliga Sammelthread 2011/2012

    Zitat Zitat von Philwag Beitrag anzeigen
    Der Sturm ist jetzt auch nicht das Prunkstück der Liga. Klar Barrios kann am Fließband treffen und Lewandowski ist auch kein schlechter, aber beide sind keine Anwärter für die Torjägerkrone imo.
    warum ist der sturm kein prunkstück der liga? weil barrios keine 28 tore macht? ich hab lieber einen stürmer, der keine 20 schafft, sich aber dafür umso mehr am spiel beteiligt.

    dein vergleich zu lautern hinkt, wie ich finde: lautern kam aus der 2.liga und wurde prompt meister, während der bvb die beiden jahre zuvor weiter oben dabei war und jetzt mal (unerwartet) voll ausgeholt hat...es wäre für mich keine überraschung gewesen, wenn der bvb bspw. dritter geworden wär.

  8. #28
    Mitglied Avatar von Philwag
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    1.275
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Bundesliga Sammelthread 2011/2012

    Ist doch egal woher der FCK kam, denn wie ich finde war das System sich sehr ähnlich. Man hatte eine eingeschworene Truppe die in der Zeit halt optimal zusammen gepasst haben.

  9. #29
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    937
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Bundesliga Sammelthread 2011/2012

    es ist ein kleiner unterschied, ob bei einem verein vor einem überragenden jahr eine gewisse tendenz erkennbar war oder eben nicht...

  10. #30
    Mitglied Avatar von wolverine78
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    691
    Danksagungen
    8

    Standard Re: Bundesliga Sammelthread 2011/2012

    Was man hier wieder teilweise liest, ist einsame Spitze
    Ist ja ok, wenn ihr den BVB (wiedermal) total unterschätzt und der FC Bayern vor der Saison in den "Himmel gelobt" wird. Aber einige Sachen über den Meisterkader, die hier offenbart werden, sind schlichtweg lächerlich.

    Weidenfeller als "Fliegenfänger" zu bezeichnen, ist total unangebracht. Er hat letzte Saison auf jeden Fall sehr zur Meisterschaft beigetragen. Ist der Verteidigung mal der eine oder andere Ball durch die Lappen gegangen, war Weidenfeller zur Stelle und hat nicht selten tolle Paraden hingelegt. Auch im Spiel war solide, was Eckbälle angeht beispielsweise. Er ist verdientermaßen der beste Torwart hinter Neuer gewesen.
    Die Außenverteidiger waren auch besser, als manche hier zugeben wollen. Klar, Schmelzer und Piszczek waren nicht Weltklasse, wie Subotic und Hummels in der Innenverteidigung, aber sie haben stets ihren Job sehr gut gemacht und sogar in der Offensive einige höchst wichtige Vorlagen gegeben. Passierten Fehler, wurden diese oft selbst beseitigt.

  11. #31
    Mitglied Avatar von opd
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.447
    Danksagungen
    65

    Standard Re: Bundesliga Sammelthread 2011/2012

    Zitat Zitat von LordArion Beitrag anzeigen
    Die Tendenz zeigte in der Rückrunde der letzten Saison nach unten und mit Sahin ist der vielleicht wichtigste Spieler gegangen.
    Abgesehen davon kommt noch die Belastung durch die CL hinzu. Das ist ein ganz anderes Kaliber als die Europaleague.
    Da es ab der nächsten Saison 4 CL-Plätze gibt, könnte es dennoch zur CL reichen. Mal abwarten.
    Auch in der Rückrundentabelle war der BVB trotz Ausfällen von Kagawa und Sahin 3.
    Dabei hat man sehr viele Spiele kurz vor Ende noch unnötig weggeschenkt und eine miseralbe Chancenverwertung an den Tag gelegt, incl. unzähliger Alutreffer.
    Zur überragenden Hinrunde: Dort hatte man in der abgelaufenen Saison durch die EL-Quali sogar noch mehr Spiele, als nun auf den BVB zukommen werden.

    Ich sehe den BVB auf den Plätzen 1-5; würde man abermals die CL-Qualifikation packen, wäre ich sehr zufrieden. Rein vom Kader her sehe ich nur Leverkusen & Bayern als ebenbürtig bis stärker. Allerdings hoffe ich, dass noch ein Defensivallrounder kommt, sonst könnte es hier bei Verletzungspech eng werden.

    Bei Bayern wird viel davon abhalten, wie die Defensive steht. Neuer und Rafinha sind da sicherlich die richtigen Schritte. Allerdings gibts immer noch keine Lösung für die Innenverteidigung, da bin ich mal gespannt. Wenn Bayern es schafft, die Abwehr zu stabilisieren, werden sie nicht aufzuhalten sein.

    Weidenfeller wird seit Jahren unterschätzt und das wird sich wohl auch nicht mehr ändern. Fakt ist, dass er eine überragende Saison gespielt hat und das absolut nicht zum ersten Mal. Außer vor Neuer muss er sich vor niemandem in der Liga verstecken und selbst Neuer ist (noch) nicht in der Lage, seine überragenden Fertigkeiten konstant abzurufen.

    @ Philwag:
    Gomez ist der einzige Bundesligastürmer, der mehr Tore als Barrios "garantiert". Barrios hingegen ist für das Dortmunder Spiel enorm wichtig; als Anspielstation, Verteiler und Teil des Pressingsystems. Man sollte hier nicht den Vergleich zu reinsten Abschlussstürmern ziehen. So ordnete der Kicker ihn nach Gomez auf Platz 2 in der Stürmerrangliste, obwohl andere deutlich mehr Tore erzielten in der Rückrunde (Novakovic). Auch seine 10 Alutreffer allein in der Liga sollte man im Hinterkopf haben.

    In der offensiven 3er Reihe können Götze, Kagawa, Großkreutz, Kuba, Leitner, Gündogan und Perisic spielen. Hier herrscht m.E. also tendentiell bereits ein Überangebot.
    Das du hier nur 2 überdurchschnittliche Spieler ausmachen kannst finde ich ein wenig seltsam, aber nun gut, deine Einschätzung.

    Schmelzers Leistung entwickelt sich absolut kontinuierlich seit er Stammspieler ist. Wenn ich da nur an seine Anfangszeiten denke...Von daher ist es falsch, von einer "guten ersten Saison" zu sprechen. Seine guten Leistungen fielen nicht aus heiterem Himmel. Defensiv-taktisch ist mir in der Liga kein besserer Linksverteidiger bekannt (falls Lahm rechts spielt). Offensiv hat er noch Steigerungsbedarf. Seine dynamischen Vorstöße kommen einfach zu selten; er wählt meistens eher den Sicherheitspass.
    Auch hier sehe ich im Ligavergleich keinen Verein außer Bayern mit Lahm signifikant besser besetzt. Obgleich bei einem Schmelzerausfall die Fragezeichen los gehen. Daher wünsche ich mir ja auch wie oben erläutert einen weiteren Defensiv-Allrounder.

    Auf der anderen Seite siehts anders herum aus: Pisczek hat seine Stärken durch seine hohe Grundschnelligkeit eher in der Offensive. Er zeigt gute Vorstöße und kann gut flanken. Ein Problem ist das Stellungsspiel, was er aber oftmals durch seine Sprintstärken ausgleichen kann. Auch hier habe ich in der abgelaufenen Saison niemanden besseren gesehen. Und gerade zu Saisonende, als andere Dortmunder Abnutzungserscheinungen zeigten, hat er nochmals richtig aufgedreht.

    Qualitativ stehen Schmelzer & Piszczek sicher unter Hummels & Schmelzer, aber das ist nun mal ein grundlegendes Problem des Fußballs, dass es wenig wirklich gute Außenverteidiger gibt. Hinter dem Polen hat man noch Owomoyela (immerhin zweikampfstärkster AV in seiner letzten Saison + zusätzlich die meisten Torvorlagen; grundsolider Spieler) und Koch, der zwar noch lange verletzt ist, aber in Liga 2 beeindruckende Leistungen auf dieser Position erbrachte.

    Achja: Und das mit dem BxB können wir uns wohl ersparen. Das ist doch Kinderkacke.
    Geändert von opd (24. 06. 2011 um 11:00 Uhr)

  12. #32
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    937
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Bundesliga Sammelthread 2011/2012

    bei der LV-diskussion könnt ihr christian fuchs ruhig mit einbeziehen.

  13. #33
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    413
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Bundesliga Sammelthread 2011/2012

    laut kicker-noten waren schmelzer und pisczek auf den plätzen 12 und 27 des besten spieler der abgelaufenen saison.


    und wer sagt eigentlich, dass die spieler aufgrund ihres jungen alters wieder schlechter werden und die leistung nur eine eintagsfliege war?! genauso gut können die sich auch noch steigern und einige werden sich auch noch steigern, auch wenns mal paar spiele nicht so laufen wird.

  14. #34
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    937
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Bundesliga Sammelthread 2011/2012

    pisczek ist jetzt ned grad uralt, aber immerhin schon 26 jahre alt. bei der hertha war er, soweit ich mich entsinne, kein überflieger.
    jetzt hat er eine saison lang in einer nahezu perfekt funktionierenden mannschaft gespielt und seine entwicklung, wenn denn noch eine kommt, dürfte aufgrund des alters wohl eher gering ausfallen.
    ich lass mich ungern von einer saison täuschen, wenn zig saisons zuvor nahezu verkehrt herum verliefen. bei schmelzer lief es in der "normalen" vor-vorsaison wenigstens gut.

  15. #35
    Mitglied Avatar von roym899
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    1.190
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Bundesliga Sammelthread 2011/2012

    Könnte mir vorstellen, dass Mainz absteigt. Ihre wichtigsten Spieler - Schürrle, Holtby, Fuchs - sind abgegangen und ob die Neuen wieder so gut zusammen spielen werden halte ich für sehr unwahrscheinlich. Auch sollte man nicht vergessen warum Mainz soweit oben gelandet ist. Ohne die 7 Siege zu Saison Beginn wären sie bestenfalls im Mittelfeld gelandet. (warum sie nun diese Siege hatten, weiß ich auch nicht )

  16. #36
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    937
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Bundesliga Sammelthread 2011/2012

    in der rückrunde war mainz 9., (fast?) genauso wie im jahr zuvor am ende der saison...zudem war holtby in der rückrunde kein großer faktor mehr. achja, wie mainz und hannover eindrucksvoll unter beweis gestellt haben, braucht man heutzutage nicht zwingend mehrere top-spieler, sondern eher ne top-taktik.

    köln ist für mich stand heute abstiegskandidat nr. 1.

  17. #37
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    13
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Bundesliga Sammelthread 2011/2012

    Zitat Zitat von bestename Beitrag anzeigen
    in der rückrunde war mainz 9., (fast?) genauso wie im jahr zuvor am ende der saison...zudem war holtby in der rückrunde kein großer faktor mehr. achja, wie mainz und hannover eindrucksvoll unter beweis gestellt haben, braucht man heutzutage nicht zwingend mehrere top-spieler, sondern eher ne top-taktik.

    köln ist für mich stand heute abstiegskandidat nr. 1.
    richtig, und ohne Podolski wäre Köln schon 10x abgestiegen!

  18. #38
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    937
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Bundesliga Sammelthread 2011/2012

    klar, weil podolski ja sooooo gut ist. der junge hat zwischenzeitlich ne gute saison gespielt, ist dann aber abgestürzt, wo es darauf ankam, also etwa 8 spieltage vorm ende der saison. der typ kann nur dann gut spielen, wenn der rest der mannschaft funktioniert...genauso wie bei der nati.

    im übrigen ist köln trotz seiner schlechten vorletzten saison nicht abstiegen.

    lukas ist und bleibt einer der meist überschätzten spieler.

  19. #39
    Mitglied Avatar von opd
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.447
    Danksagungen
    65

    Standard Re: Bundesliga Sammelthread 2011/2012

    Mainz hat für ihre Verhältnisse sehr gute Leute als Ersatz für die abgewanderten Spieler geholt. Es würde mich doch wundern, wenn die absteigen sollten.

  20. #40
    Gesperrt Avatar von Cattivist
    Registriert seit
    Jul 2008
    Ort
    nung muss sein!
    Beiträge
    1.027
    NewsPresso
    4 (Könner)
    Danksagungen
    28
    Silbermedaille
    1
    Bronzemedaille
    1

    Standard Re: Bundesliga Sammelthread 2011/2012

    Hopp kritisiert BVB-"Pöbler" scharf
    "Diese Leute sollten mal darüber nachdenken, wie es ist, vor 30.000 im Stadion und Millionen Fernsehzuschauern als 'Sohn einer Hure' beschimpft zu werden"

    Och Gottchen, sucht er jetzt auch noch Mitleid, vielleicht sollte er einmal darüber nachdenken warum es diese Gesänge gegen ihn gibt.

    Schiedsrichter die als "schwarze Sau" bezeichnet werden heulen auch nicht rum oder?

Seite 2 von 15 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •