Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 48
  1. #1
    Redakteur

    gulli:Redaktion

    Avatar von Julian
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    RLP
    Beiträge
    184
    Danksagungen
    17

    Standard Kino.to: Beschuldigter legt umfassendes Geständnis ab

    Einer der Beschuldigten im Fall Kino.to hat ein umfassendes Geständnis abgelegt. Wie die Generalstaatsanwaltschaft Dresden am Freitag mitteilte, seien die Informationen nachhaltig unterstützend für die weiteren Ermittlungen. Nun befindet sich der Geständige wieder auf freiem Fuß.

    zur News

  2. #2
    Gesperrt Avatar von nexone89
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    534
    Danksagungen
    10

    Standard Re: Kino.to: Beschuldigter legt umfassendes Geständnis ab

    Lieber Julian & Ghandy eine Sache habt ihr anscheind nicht mitbekommen, ich meine nichts davon hir gelesen zu haben

    Spanien liefert „kino.to"-Mitbetreiber aus

    http://www.bild.de/regional/leipzig/...3678.bild.html

    Okay auch nicht wirklich ne News wert, aber ihr berichtet ja ziemlich detailreich. Steinigt mich nicht wegen dem Bild Link.


    Zitat Zitat von DarkKenshin09 Beitrag anzeigen
    Sorry, aber wer solchen Nachrichten glaubt...
    Du ich scheiss auf die Bild, aber da wird was dran sein. Jemand postete schon ein wenig Info´s über den jenigen der nun festgenommen wurde.

    Habe es mal rausgesucht jemand schrieb

    Zitat Zitat von php-oop Beitrag anzeigen
    Einer der Mitmacher ist Gesellschafter der FirstColo GmbH (http://www.first-colo.net/DE/?site=firstcolo&cat=impressum)

    Hier bestätigt sich das: http://www.esl.eu/de/player/guestbook/341982/

    Das RZ wurde erst vor kurzem eröffnet und lt. deren Pressemitteilung wurden da 2,5 Millionen Euro investiert. (http://www.first-colo.net/DE/pm/PM-Rechenzentrum-Fertigstellung.pdf)
    ;-)
    Geändert von nexone89 (24. 06. 2011 um 18:08 Uhr)

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    40
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Kino.to: Beschuldigter legt umfassendes Geständnis ab

    Zitat Zitat von nexone89 Beitrag anzeigen
    Lieber Julian & Ghandy eine Sache habt ihr anscheind nicht mitbekommen, ich meine nichts davon hir gelesen zu haben

    Spanien liefert „kino.to"-Mitbetreiber aus

    http://www.bild.de/regional/leipzig/...3678.bild.html
    Sorry, aber wer solchen "Nachrichten" glaubt...

  4. #4
    Gesperrt Avatar von Ghandy
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Wo es mir gefällt!
    Beiträge
    7.144
    NewsPresso
    318 (Phänomen)
    Danksagungen
    66

    Standard Re: Kino.to: Beschuldigter legt umfassendes Geständnis ab

    Unabhängig von der Glaubwürdigkeit von Bild hat dies aber offiziell die zuständige Staatsanwaltschaft bestätigt.

  5. #5
    Mitglied Avatar von titus_shg
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    NRW/OWL
    Beiträge
    10.036
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    52

    Standard Re: Kino.to: Beschuldigter legt umfassendes Geständnis ab

    Zitat Zitat von Ghandy Beitrag anzeigen
    Unabhängig von der Glaubwürdigkeit von Bild hat dies aber offiziell die zuständige Staatsanwaltschaft bestätigt.
    Richtig, AUCH bei Bild kann man sich informieren, allerdings sollte man dann IMMER auch andere Info-Quellen befragen....

    MfG Andy

  6. #6
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Kino.to: Beschuldigter legt umfassendes Geständnis ab

    Man erspart sich aber eine menge Zeit, wenn man die Bild einfach direkt ignoriert & sich lieber bei den anderen Medien informiert

  7. #7
    Gesperrt Avatar von simpliziss
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    hier seit 2004 ;)
    Beiträge
    16.995
    Danksagungen
    307

    Standard Re: Kino.to: Beschuldigter legt umfassendes Geständnis ab

    .... und viiiieeeele Enttäuschungen.

  8. #8
    Mitglied Avatar von Atari2600
    Registriert seit
    Mar 2010
    Beiträge
    58
    Danksagungen
    0

    Standard Rastaman

    never talk' to da police, never!

    Alte Weisheit, schade wenn man so was hört:
    Einer der Beschuldigten im Fall Kino.to hat ein umfassendes Geständnis abgelegt. Wie die Generalstaatsanwaltschaft Dresden am Freitag mitteilte, seien die Informationen nachhaltig unterstützend für die weiteren Ermittlungen

  9. #9
    Gesperrt Avatar von simpliziss
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    hier seit 2004 ;)
    Beiträge
    16.995
    Danksagungen
    307

    Standard Re: Kino.to: Beschuldigter legt umfassendes Geständnis ab

    Noch son Download-Revoluzzer ...


  10. #10
    Mitglied Avatar von Atari2600
    Registriert seit
    Mar 2010
    Beiträge
    58
    Danksagungen
    0

    Standard hehe

    da hast schon Recht..
    Merks dir trotzdem

  11. #11
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Kino.to: Beschuldigter legt umfassendes Geständnis ab

    "jährliche Einnahmen im zweistelligen Millionenbereich"

    Nicht schlecht. Und movie2k gehört denen auch noch.

    Das kommt davon, wenn man den Hals nicht voll kriegen kann.

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    17
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Kino.to: Beschuldigter legt umfassendes Geständnis ab

    Hab ich das jetzt richtig verstanden, er hat zugegeben, die Hoster extra für Kino.to gegründet zu haben?
    Warum macht der sowas? Man hätte ihm da doch keinen Vorsatz unterstellen können, oder? So ein Hoster ist schließlich nicht verboten.

  13. #13
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Kino.to: Beschuldigter legt umfassendes Geständnis ab

    Hab ich das jetzt richtig verstanden, er hat zugegeben, die Hoster extra für Kino.to gegründet zu haben?
    wo willst du das herausgelesen haben?

    mfg
    chronoton

  14. #14
    Mitglied Avatar von DaTroubler
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    Basra
    Beiträge
    2.534
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    30

    Standard Re: Kino.to: Beschuldigter legt umfassendes Geständnis ab

    Laut Staatsanwaltschaft habe er auch zu den Aufgaben seiner ehemaligen Mitstreiter umfangreiche und glaubhafte Informationen preisgegeben.
    Der schlimmste Mensch im Land ist und bleibt der Denunziant.

    Wohl schlecht vorbereitet auf den Fall einer Festnahme. Ich weiß nicht warum bei der Polizei viele so irrational sind. Wenn die Polizei Beweise hat brauch sie kein Geständnis und wenn man dann eins ablegt wird es einem nicht angerechnet weil es ja eh zu beweisen war. Wenn die Polizei im Dunkeln tappt dann brauch sie eins und verspricht Sachen die sie natürlich nicht halten kann weil ja der Richter urteilt. Wenn man also gesteht oder plabbert dann wird die Strafe so gut wie immer höher ausfallen also ohne bla bla.
    Man kann nur was rausreisen wenn man andere verrät und das ist das allerletzte.

  15. #15
    Gesperrt Avatar von simpliziss
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    hier seit 2004 ;)
    Beiträge
    16.995
    Danksagungen
    307

    Standard Re: Kino.to: Beschuldigter legt umfassendes Geständnis ab

    Zitat Zitat von DaTroubler Beitrag anzeigen
    Der schlimmste Mensch im Land ist und bleibt der Denunziant.
    Beklagst Du Dich über eine fehlende Gauner-Ehre?

    Vielleicht hätten diese Kino-Leute sich die Mafia zum Vorbild nehmen sollen; da wird Verrat mit dem Tode bestraft.

    Ich finde es immer noch lustig, wie hier Kriminelle verteidigt werden; wahrscheinlich gilt das auch für Zigaretten-Schmuggler.

    Da gibt es doch diesen schönen Begriff "Doppelmoral", oder?

  16. #16
    Mitglied Avatar von DaTroubler
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    Basra
    Beiträge
    2.534
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    30

    Standard Re: Kino.to: Beschuldigter legt umfassendes Geständnis ab

    Ich verteidige sie gar nicht
    Das die ihr Spielchen nicht ewig weiter trieben können war ja klar von daher hätten sie sich drauf vorbereiten sollen.
    Und mit Gauner kann ich dir nicht zustimmen. Gauner führen Kriege, vernichten Wälder, töten Menschen. Direkt geschadet haben die niemandem. Sie haben keinem etwas weggenommen. Es ist keiner Krank geworden oder hatte nichts mehr zu essen....

  17. #17
    Gesperrt Avatar von simpliziss
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    hier seit 2004 ;)
    Beiträge
    16.995
    Danksagungen
    307

    Standard Re: Kino.to: Beschuldigter legt umfassendes Geständnis ab

    Zitat Zitat von DaTroubler
    Und mit Gauner kann ich dir nicht zustimmen. Gauner führen Kriege, vernichten Wälder, töten Menschen. Direkt geschadet haben die niemandem. Sie haben keinem etwas weggenommen. Es ist keiner Krank geworden oder hatte nichts mehr zu essen....
    Merkst Du nicht selbst, daß Deine Argumentation an Beliebigkeit nicht zu überbieten ist?

    Natürlich haben sie jemandem geschadet, indem sie seine Rechte beschädigt haben.

    Der Begriff "kriminell" sagt ja nichts über den Schweregrad aus. Faktisch verteidigst Du also mindestens "Kleinkriminalität", oder?

  18. #18
    Mitglied Avatar von titus_shg
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    NRW/OWL
    Beiträge
    10.036
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    52

    Standard Re: Kino.to: Beschuldigter legt umfassendes Geständnis ab

    Zitat Zitat von simpliziss Beitrag anzeigen

    Ich finde es immer noch lustig, wie hier Kriminelle verteidigt werden; wahrscheinlich gilt das auch für Zigaretten-Schmuggler.
    Tja, was ist denn -mal ganz objektiv gesehen- mehr zu verurteilen?

    Die, die immer unverschämter immer mehr Steuern auf die Zigaretten erheben, oder die, die sich genau das zunutze machen, und dann eben schmuggeln?



    Und die Frage ist jetzt nicht juristisch gemeint.

    Die gleiche Überlegung könnte man übrigens auch bezüglich illegalisierter Drogen in den Raum stellen. Sind die Verbieter/Verfolger nun die Guten/Bösen, oder die Verkäufer/Anbauer usw.?

    Irgendwie alles eine Frage der persönlichen Sichtweise, oder?

    MfG Andy

  19. #19
    Gesperrt Avatar von simpliziss
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    hier seit 2004 ;)
    Beiträge
    16.995
    Danksagungen
    307

    Standard Re: Kino.to: Beschuldigter legt umfassendes Geständnis ab

    Zitat Zitat von titus_shg
    Irgendwie alles eine Frage der persönlichen Sichtweise, oder?
    Nicht ganz.

    Es geht um die Gesetzeslage. Beschwerden dagegen sind beim Gesetzgeber einzulegen.

  20. #20
    Mitglied Avatar von DaTroubler
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    Basra
    Beiträge
    2.534
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    30

    Standard Re: Kino.to: Beschuldigter legt umfassendes Geständnis ab

    Die Gesetzeslage interessiert mich nicht auf diese war meine Argumentation nicht bezogen. Ich lasse mich daher von Moral und Sitte leiten als von Machtgeilen despoten die Gesetze festlegen. Die Verbreitung von Kopien ist nur im Kapitalismus ein Problem weil man halt geld mit verdienen kann unter moralischen Gesichtspunkten interessiert das nicht. Die kino.to leute haben ja auch nicht gesagt es wäre ihre werke also gelogen. Da fände ich lügen schon schlimmer als kopien zu verbreiten.

  21.  
     
     
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •