Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 55
  1. #1
    Gesperrt Avatar von Ghandy
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Wo es mir gefällt!
    Beiträge
    7.160
    NewsPresso
    318 (Phänomen)
    Danksagungen
    60

    Standard Innenminister fordern Verbot von Facebook-Partys

    Sommerzeit, saure Gurkenzeit für Politiker. Nach einigen aus dem Ruder gelaufenen Veranstaltungen in Deutschland, zu denen via Facebook aufgerufen wurde, fordern nun mehrere Innenminister verschiedener Bundesländer ein rigoroseres Vorgehen der Behörden. Wie aber ein deutsches Gesetz auf amerikanischen Servern wirksam sein soll, dürfte das Geheimnis der Innenminister bleiben.

    zur News

  2. #2
    Der dunkle Prinz

    ex-Moderator

    Avatar von LordArion
    Registriert seit
    Sep 2003
    Ort
    53° 5 N, 8° 48 O
    Beiträge
    9.328
    Danksagungen
    23

    Standard Re: Innenminister fordern Verbot von Facebook-Partys

    Die Veranstalter konsequent zur Kasse bitten und hart gegen Randalierer vorgehen.
    Dann legt sich der ganze Rummel bald.

  3. #3
    Mitglied Avatar von sh2606
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.680
    Danksagungen
    89

    Standard Re: Innenminister fordern Verbot von Facebook-Partys

    Zitat Zitat von Ghandy Beitrag anzeigen
    Wie aber ein deutsches Gesetz auf amerikanischen Servern wirksam sein soll, dürfte das Geheimnis der Innenminister bleiben.
    Ist doch klar, wie man das macht... Facebook-Netzsperren

    Wo liegt eigentlich das Problem? Der, der die Einladung, wenn auch nur versehentlich, öffentlich gemacht hat, muss für alle entstehenden Schäden und Einsatzkosten zahlen, schon ist das Problem gelöst...
    Wenn man dann auch noch die Schäden zusätzlich von den Verursachern (die "Gäste") bezahlen lässt, bekommt die Stadt sogar zusätzliche Einnahmen
    Geändert von sh2606 (03. 07. 2011 um 13:59 Uhr)

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    701
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Innenminister fordern Verbot von Facebook-Partys

    Zitat Zitat von LordArion Beitrag anzeigen
    Die Veranstalter konsequent zur Kasse bitten und hart gegen Randalierer vorgehen.
    Dann legt sich der ganze Rummel bald.
    + die Checkbox "öffentliche Veranstaltung" per default inaktiv setzen.

    Dann dürfte es keine versehentlichen Massenveranstaltungen mehr geben.

  5. #5
    Mitglied Avatar von titus_shg
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    NRW/OWL
    Beiträge
    10.036
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    52

    Standard Re: Innenminister fordern Verbot von Facebook-Partys

    Und vor dem Aktivieren dieser Checkbox dann noch (mindestens) eine Sicherheitsabfrage einbauen.

    So in etwa:

    Willst Du Deine Veranstaltung wirklich öffentlich und für ALLE auf Facebook sichtbar machen? Denke an die Folgen!
    Zitat Zitat von sh2606 Beitrag anzeigen
    Ist doch klar, wie man das macht... Facebook-Netzsperren
    Kann da nicht vielleicht auch die VDS helfen? Im Kampf gegen die Facebook-Party-Kriminalität?

    MfG Andy

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Innenminister fordern Verbot von Facebook-Partys

    Da sollte mal wer:

    An die Hippi Zeit denken und sich eingestehen, dass man das Ganze eventuell auch mit Aufklärung regeln kann...

  7. #7
    Mitglied Avatar von Dankeschön
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    611
    Danksagungen
    17

    Standard Re: Innenminister fordern Verbot von Facebook-Partys

    Oder n Three-Facebook-Strike-System.
    Wer 3x so ne öffentliche Party veranstaltet,
    dem wird das Internet abgedreht...

    Im Ernst, es kann doch nicht die Lösung sein,
    Leute zur Kasse zu beten, die einen Haken unabsichtlich übersehen haben...
    Das ist wie als wenn ich jemandem von meiner Hausparty erzähle,
    und der lädt tausende Leute unter meinem Namen ein...

  8. #8
    Mitglied Avatar von wizard2k
    Registriert seit
    Apr 2001
    Beiträge
    2.062
    Danksagungen
    40

    Standard Re: Innenminister fordern Verbot von Facebook-Partys

    Einfach die Versammlungsfreiheit abschaffen... geht doch nicht, wenn sich Menschen einfach so, ohne staatliche Organisation, irgendwo treffen

    Könnte ja sein, dass jemandem was passiert... denkt doch auch mal an die Kiiinder!

  9. #9
    Gesperrt Avatar von Todde
    Registriert seit
    Mar 2003
    Beiträge
    1.122
    Danksagungen
    51

    Standard Re: Innenminister fordern Verbot von Facebook-Partys

    purer aktionismus und nicht weiter der rede wert!
    aber schon lol, wenn sich solche typen zu kommentaren hinreißen lassen, die ihr tatsächliches gedankengut belegen
    keine regierung, ein kartell von verbrechern !

  10. #10
    Mitglied Avatar von Lt. Körschgen
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    270
    Danksagungen
    292

    Standard Re: Innenminister fordern Verbot von Facebook-Partys

    Zitat Zitat von LordArion Beitrag anzeigen
    Die Veranstalter konsequent zur Kasse bitten und hart gegen Randalierer vorgehen.
    ...
    Der zweite Teil mag ja OK sein, aber deine erste Forderung ist ausgemachter Schwachsinn.
    Seit wann wird das Verursacherprinzip umgedreht?
    Müssen Bundesligavereine für Kosten aufkommen, die durch den Polizeieinsatz durch Hooligans entstehen? Wenn du zum Geburtstag bei einem Freund eingeladen wirst und etwas kaputt machst, muss er das alleine zahlen?

    Ich sage zu der Meldung nur: Herzlich willkommen zurück, liebes Sommerloch. Ich wünsche einen schönen Aufenthalt und wir sehen uns im nächsten Jahr wieder.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    201
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Innenminister fordern Verbot von Facebook-Partys

    Die paar tausend € sind NIX im Vergleich zu anderen Sachen wo das Geld vom Staat ausm Fenster geschmissen wird. Ich sehe hier einfach keine Grundlage der Forderungen der Politik, dass das jemand bezahlen oder es verboten werden solle.

  12. #12
    Mitglied Avatar von titus_shg
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    NRW/OWL
    Beiträge
    10.036
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    52

    Standard Re: Innenminister fordern Verbot von Facebook-Partys

    Verbieten ist keine Lösung, besser direkt bei Facebook irgendwas regeln, mit den Einstellungen und dicken, fetten zusätzlichen Abfragen. Sowas macht ja normalerweise niemand absichtlich, das, was eigentlich nur den Freundeskreis betrifft, auf öffentlich zu stellen.

    MfG Andy

  13. #13
    Gesperrt Avatar von Fabelwesen
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    995
    NewsPresso
    5 (Könner)
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Innenminister fordern Verbot von Facebook-Partys

    Ich sehe hier einfach keine Grundlage der Forderungen der Politik, dass das jemand bezahlen oder es verboten werden solle.
    Wie wäre es denn mit der Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung? Vor allem sind dies auch keine Partys, sondern genehmigungspflichtige Massenveranstaltungen.

  14. #14
    Mitglied Avatar von MrDraco
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    3.177
    NewsPresso
    2 (Talent)
    Danksagungen
    8

    Standard Re: Innenminister fordern Verbot von Facebook-Partys

    Verbote:
    wenn alles andere um seine eigene Inkompetenz zu zeigen nicht mehr ausreicht.

    Zitat Zitat von wizard2k Beitrag anzeigen
    Einfach die Versammlungsfreiheit abschaffen... geht doch nicht, wenn sich Menschen einfach so, ohne staatliche Organisation, irgendwo treffen

    Könnte ja sein, dass jemandem was passiert... denkt doch auch mal an die Kiiinder!
    Denkt an die Kinder: chlort den Genpool.

    Ernsthaft:
    Wie kann man so dumm sein und gleichzeitig so ein Amt haben?
    Wählt ihr mich auch wenn ich mir mein Internet ausdrucke/n lasse
    und etwas Bleifarbe sauf?

    @Fabelwesen:
    Nur so als Info, wir haben bereits genug Regeln, betreffend öffentliche Veranstaltungen, deren Anmeldung und öffentliche Ordnung.
    Ist nicht mein Problem, wenn Leute zu dumm sind Einladungen zu verschicken oder die Polizei zu rufen.

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    391
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Innenminister fordern Verbot von Facebook-Partys

    Ja bloß verbieten nicht dass hier noch Menschen auf die Idee kommen das Internet wie in der Muslimischen Welt zum einfordern von Demokratie und Menschenrechten Missbrauchen!

  16. #16
    Gesperrt Avatar von simpliziss
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    hier seit 2004 ;)
    Beiträge
    16.995
    Danksagungen
    307

    Standard Re: Innenminister fordern Verbot von Facebook-Partys

    Das Problem ist nicht neu sondern die Ursache ist neu.

    Ansonsten kann man genauso vorgehen wie bei vergleichbaren gewalttätigen "Versammlungen" wie Fußball und Gegendemos etc.

    Wer nach Aufforderung die Versammlng nicht verläßt, wird kollektiv zum Ersatz des entstandenen Schadens herangezogen.

  17. #17
    Gesperrt
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    322
    Danksagungen
    16

    Standard Re: Innenminister fordern Verbot von Facebook-Partys

    Dann werde doch erst recht viele Partys steigen aus Protest....

  18. #18
    Gesperrt Avatar von simpliziss
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    hier seit 2004 ;)
    Beiträge
    16.995
    Danksagungen
    307

    Standard Re: Innenminister fordern Verbot von Facebook-Partys

    Ach was,

    das ist zunächst mal eine "Modeerscheinung", auf die sich die Polizei einstellen muß.

    Solche Partys werden ja sogar angekündigt. Da könnten ja die Wasserwerfer schon rechtzeitig gefüllt werden.

    Nicht angekündigte "Versammlungen", von denen eine Gefahr ausgeht, können von der Polizei aufgelöst werden.

  19. #19
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Innenminister fordern Verbot von Facebook-Partys


  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    185
    Danksagungen
    12

    Standard Re: Innenminister fordern Verbot von Facebook-Partys

    vor zwei drei Jahren waren doch die Botellons in den Medien - Aufruf zum kolletkiven Besäufnis von Jugendlichen... das war auch nur kurz eine Hype und jetzt habe ich schon lange nichts mehr davon gehört.

    Einfach bezüglich den Facebook Parties mal ruhig bleiben und es wird sich auch von selbst wieder erledigen.

  21.  
     
     
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •