Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Mitglied Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    36

    Standard EU-Parlament soll Schutz von Cloud-Daten untersuchen

    Hebt der US-amerikanische "Patriot Act" europäische Datenschutzrichtlinien beim Zugriff auf Cloud-Daten auf? Diese Frage soll die EU nun klären. Das forderte der Ausschuss für bürgerliche Freiheiten im EU-Parlament. Anlass für die Forderung waren Äußerungen eines Microsoft-Sprechers, denen zufolge sämtliche von US-Unternehmen verarbeiteten Daten dem Patriot Act unterliegen.

    zur News

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    21
    Danksagungen
    0

    Standard Re: EU-Parlament soll Schutz von Cloud-Daten untersuchen

    Wird zu lange dauern und keine befriedigenden Ergebnisse liefern. Daher dieses Produkt einfach nicht nutzen!

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    120
    Danksagungen
    0

    Standard Re: EU-Parlament soll Schutz von Cloud-Daten untersuchen

    Müssten sie dann nicht von der Nutzung von Facebook und all dem Kram abraten?

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    132
    Danksagungen
    2

    Standard Re: EU-Parlament soll Schutz von Cloud-Daten untersuchen

    ein stoppschild wäre doch mal was

    oder ein button mit dem man bestätigt, dass man das auch tatsächlich will...

  5. #5
    Boardexe a. D.

    ex-Moderator

    Avatar von mathmos
    Registriert seit
    Jan 2003
    Beiträge
    11.513
    Danksagungen
    38

    Standard Re: EU-Parlament soll Schutz von Cloud-Daten untersuchen

    Zitat Zitat von XCoder Beitrag anzeigen
    Daher dieses Produkt einfach nicht nutzen!
    Oder einfach die Daten verschlüsseln. Das sollte man so oder so machen. Patriot Act hin oder her.

    Aber ich fürchte auch ,dass das Ergebnis nicht gerade das Gelbe vom Ei sein wird.

  6. #6
    Gesperrt
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    1.445
    Danksagungen
    16

    Standard Re: EU-Parlament soll Schutz von Cloud-Daten untersuchen

    Zitat Zitat von mathmos Beitrag anzeigen
    Oder einfach die Daten verschlüsseln. Das sollte man so oder so machen. Patriot Act hin oder her. [...]
    Hier wäre allerdings die Frage ob die Möglichkeit überhaupt besteht oder ob du garkeine solchen Auswahlmöglichkeiten hast wenn du z.B. ein Word Dokument in der Cloud speichern willst.

    MfG
    Mr. J

  7. #7
    Mitglied Avatar von weTTexFry
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    237
    Danksagungen
    5

    Standard Re: EU-Parlament soll Schutz von Cloud-Daten untersuchen

    Zitat Zitat von Mr_J Beitrag anzeigen
    Hier wäre allerdings die Frage ob die Möglichkeit überhaupt besteht oder ob du garkeine solchen Auswahlmöglichkeiten hast wenn du z.B. ein Word Dokument in der Cloud speichern willst.
    Wenn du nicht mal die Möglichkeit hast dein Word Doc mit AxCrypt oder Ähnlichem zu verschlüssel, dann wird Cloud-Computing sicher NICHT die "Zukunft" werden!

    Die EU soll mal das Datenschutzgesetz richtig überarbeiten und bitte auch gleich den Schwachsinn mit den .com und .net Domains Regeln (und wenn sie schon dabei sind gleich das SWIFT-Abkommen kündigen). Dafür können sie von mir aus ruhig 1-2 Jahre brauchen, wenn zum Schluss was Akzeptables rauskommt. Ansonsten wird die EU nie als "Weltmacht" betrachtet werden.
    Geändert von weTTexFry (06. 07. 2011 um 18:11 Uhr)

  8. #8
    Mitglied Avatar von titus_shg
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    NRW/OWL
    Beiträge
    10.036
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    52

    Standard Re: EU-Parlament soll Schutz von Cloud-Daten untersuchen

    Die EU soll mal nicht so tun, als wisse sie das nicht alles schon, dass die USA auf ALLES zugreifen können (und das auch tun.)

    Das ist politisch so gewollt, sonst hätte man bspw. NIEMALS diesem Swift-Abkommen zugestimmt. Auch dieses ACTA-Dingens fällt in diese Kategorie.

    Die Entscheidungsträger der EU sind letztlich nur Marionetten der USA, sonst nix. Das sieht man doch immer wieder.

    Also müssen sie jetzt auch nicht so tun, als interessiere sie plötzlich irgendein Datenschutz der Bürger. Glaubt eh niemand. Denn an Daten, die wirklich (im Sinne der User, mit technischen Mitteln) geschützt wären, kämen auch die eigenen Ermittlungsbehörden nicht ran. Und sowas würden die doch nicht noch fördern und gutheissen, oder?

    Apropos Datenschutz: Nur Daten, die nicht (im Netz) existieren, können auch nicht ausgespäht, missbraucht und gegen die Nutzer verwendet werden.

    Also immer schön aufpassen, welche Infos man wo von sich preisgibt.

    MfG Andy

  9. #9
    Gesperrt
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    1.445
    Danksagungen
    16

    Standard Re: EU-Parlament soll Schutz von Cloud-Daten untersuchen

    Zitat Zitat von titus_shg Beitrag anzeigen
    [...]
    Apropos Datenschutz: Nur Daten, die nicht (im Netz) existieren, können auch nicht ausgespäht, missbraucht und gegen die Nutzer verwendet werden. [...]
    Würde ich so nicht unterschreiben. Verschlüsselte Daten kann man sehr wohl im Netz lagern und auch eine Anonymisierung kann gegen Datenmißbrauch schützen.

    MfG
    Mr. J

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Re: EU-Parlament soll Schutz von Cloud-Daten untersuchen

    Die Datensammelwut und der Überwachungswahn der Amis kennen keine Grenzen! Bleibt nur noch den größten Dorn in ihrem Auge zu schützen, das Briefgeheimnis (!), das man durch die Einführung des verdammten E-Post-Briefes versucht auszuhebeln. Dann hätten sie die totale Überwachung jeglicher Kommunikation geschafft! Immer schön aufpassen ...

  11. #11
    Gesperrt
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    1.445
    Danksagungen
    16

    Standard Re: EU-Parlament soll Schutz von Cloud-Daten untersuchen

    Hm, das Briefgeheimnis. Es ist ja nicht so dass keine Möglichkeit bestünde einen Brief zu öffnen und anschließend wieder zu verschließen und nur weil es verboten ist wird es natürlich keiner machen. Wers glaubt wird selig.

    MfG
    Mr. J

  12.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •