Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 35 von 35
  1. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    1.190
    Danksagungen
    76

    Standard Re: Probleme mit dem Rauchen aufhören

    Wieso Spritze, die Tanks haben einen Deckel.
    Wenn du wirklich aufhören willst, solltest du auch die Finger von der ecig lassen, dass kann sich ganz schnell zum Hobby entwickeln. Ich weiss, wovon ich spreche.

  2. #22
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Probleme mit dem Rauchen aufhören

    Zitat Zitat von Mitglied Beitrag anzeigen
    Wieso Spritze, die Tanks haben einen Deckel.
    Wenn du wirklich aufhören willst, solltest du auch die Finger von der ecig lassen, dass kann sich ganz schnell zum Hobby entwickeln. Ich weiss, wovon ich spreche.
    Abgesehen davon ist die E-Zigarette genauso schädlich bzw. noch nicht so erforscht

    Ja, ich arbeite für die Tabaklobby

  3. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    1.190
    Danksagungen
    76

    Standard Re: Probleme mit dem Rauchen aufhören

    Teer, Chrom, Benzol, Arsen, Blei, radioaktives Pollonium, Kohlenmonoxid, Blausäure, Stickoxide, Dioxin uvm., das ist alles in der Elektronischen nicht drin.
    Da hast du nur das Nikotin, Propylenglykol gilt als unbedenklich, es würde sonst kaum in Lebensmitteln, Medikamenten u. Nebelmaschinen Verwendung finden. Mir geht es seitdem gesundheitlich viel besser, spare viel Geld, habe Spass bei der Mischung von Liquids und dem experimentieren von Wicklungen u. Dochten, um Dampfmenge u. Geschmack zu beeinflussen. Warum sollte ich da noch zur normalen Zigarette greifen?

  4. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    130
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Probleme mit dem Rauchen aufhören

    Zitat Zitat von Mitglied Beitrag anzeigen
    ...
    Hmm, könntest Du mir denn mal sagen, was genau Du da hast? Sollte aber einsteigerfreundlich und alltagstauglich sein, was die esnoke - auch wenn sie teuer ist - zweifelsohne ist. Hab nämlich nicht son Bock selbst zu mischen oder irgendwelche Dochte zu drehen. Ich will rauchen, wenns mich überkommt und nicht 1000 Teile mit durch die Gegend schleppen...

    Bei der esnoke habe ich:

    1 Verdampfer, auf den so eine Kapsel draufgesteckt wird
    (darin ist ein Schwämmchen, dass mit diesem Liquidzeug beträufelt wurde. Insofern kann kann man die esnoke Caps auch theoretisch nachfüllen, wenn man will).

    2 Akkus, die auf den Verdampfer geschraubt werden. Ein Akku hält ca. etwas länger als einen Tag, wenn einer leer ist, kann ich diesen aufladen und benutze in der Zwischenzeit den zweiten.

    1 USB Adapter + 1 Netzteil.

    Und das alles kann ich in einem schön schlanken Case mitnehmen.

    Wenn es sowas auch für günstiger gibt (gerade die Kapseln, bzw. Liquidtanks) und diese bzw. deren Inhalt auch medizinisch für "unbedenklich" erklärt wurden, dann würde ich vielleicht auch einen Umstieg in Erwägung ziehen-
    allerdings nur, wenn das System wirklich so praktikabel wie die esnoke ist. Sprich, die Tanks mit dem Liquidzeug gibt es fertig zu kaufen und ich muss nichts selber anrühren etc...

    Gerne auch via PN. Danke

  5. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    380
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Probleme mit dem Rauchen aufhören

    Zitat Zitat von oOelexOo Beitrag anzeigen
    deren Inhalt auch medizinisch für "unbedenklich" erklärt wurden
    darüber machst du dir als Raucher Gedanken? Zeitverschwendung.

    - me

  6. #26
    Mitglied Avatar von dagger2
    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    battlefield
    Beiträge
    21
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Probleme mit dem Rauchen aufhören

    schon die Überlegung jemanden zu fragen ..

    das wird nichts, so wirst Du nie aufhören. Es ist eine Sache des Willens und Deines Wollen.
    Wenn Du aufhören willst , dann tue es.Jetzt und sofort. Die Sucht spielt keine Rolle.

    Aber Du kannst deinem Gewissen einen Schubs geben, gehe einen Tag ins Krankenhaus auf die Innere Station wo diejenigen liegen, deren Lunge nicht mehr funktioniert und rede mit Denen. Frage Sie wie es ist keine Luft mehr zu bekommen oder das Gefühl haben zu ersticken.

    dagger

  7. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    1.190
    Danksagungen
    76

    Standard Re: Probleme mit dem Rauchen aufhören

    oOelexOo, wenn du mit dem Mini-Akku den ganzen Tag hinkommst, dann bleib dabei, ich will dir hier nichts aufschwatzen. Die Liquids unterscheiden sich von ihren Bestandteilen nicht, ob du nun fertige Caps dampst o. selbst in Tanks füllst, spielt keine Rolle. Nur beim Preis gibt es gewaltige Unterschiede.

    Medizinisch unbedenklich ist die falsche Formulierung, nicht so gesundheitsbelastend wie die Zigarette wäre in meinen Augen treffender.

    Sollte weiteres Interesse bestehen, kannst du dich hier ein bißchen einlesen, fang bei 1. Fragen bzw. Erfahrungen an, sonst verstehst du bei den ganzen szenetypischen Begriffen nur Bahnhof.

  8. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    130
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Probleme mit dem Rauchen aufhören

    Zitat Zitat von Mitglied Beitrag anzeigen
    ...
    Hmm, danke erstmal. Mit den Akkus komme ich gut aus... "Unbedenklich" war wirklich unglücklich formuliert-
    meinte damit eigentlich auch nur, dass ich nicht unbedingt etwas rauchen möchte, was irgendwo auf nem Hinterhof zusammengepanscht wurde. Die E.Snoke-Caps bzw. deren Inhaltsstoffe sind halt med. getestet und es ist nur das drin, was auch angegeben wird.

    Werde mich da mal einlesen, danke!

  9. #29
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Probleme mit dem Rauchen aufhören

    Zitat Zitat von dagger2 Beitrag anzeigen
    Aber Du kannst deinem Gewissen einen Schubs geben, gehe einen Tag ins Krankenhaus auf die Innere Station wo diejenigen liegen, deren Lunge nicht mehr funktioniert und rede mit Denen. Frage Sie wie es ist keine Luft mehr zu bekommen oder das Gefühl haben zu ersticken.
    Glaubst du wirklich, dass das irgendjemanden abschreckt? Ich hab 2 Leute in näherem Bekanntenkreis gehabt...hat mich auch nicht von abgehalten selber 20 Jahre zu rauchen.

  10. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    1.190
    Danksagungen
    76

    Standard Re: Probleme mit dem Rauchen aufhören

    Zitat Zitat von oOelexOo Beitrag anzeigen
    Die E.Snoke-Caps bzw. deren Inhaltsstoffe sind halt med. getestet und es ist nur das drin, was auch angegeben wird.
    Ich kann auch Schwefelsäure med. testen lassen, das Ergebnis wird verheerend sein.
    Danach verkaufe ich es als Hautlotion u. klatsche ein med. getested auf die Verpackung ohne das Ergebnis mitzuteilen.
    Das ist jetzt ein überspitztes Beispiel, ich will nur damit sagen, dass ein med. getested ohne ein für mich sichtbares Ergebnis keinen Wert hat.

  11. #31
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    130
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Probleme mit dem Rauchen aufhören

    Zitat Zitat von Mitglied Beitrag anzeigen
    ...
    Schon klar! Bleibe jetzt erstmal bei meiner Snoke. Geht da mal was kaputt, lege ich mir evtl die eGo-T zu. Scheint brauchbar und günstiger zu sein...

  12. #32
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2010
    Beiträge
    20
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Probleme mit dem Rauchen aufhören

    Ich hatte eine sehr lange Zeit auch das Problem mit dem Rauchen aufzuhören.
    Habe damals mit 17 angefangen und konnte letztendlich das Rauchen mit 38 aufhören.
    Habe sehr vieles ausprobiert, letztendlich habe ich mit einer Raucherentwöhnung das ganze Schritt für Schritt kleingehalten bis es tatsächlich geschafft war.
    Ich kann dir soviel sagen, halte dich fern vom Stress und vom Alkohol in der Zeit wo du bereit bist eine Raucherentwöhnung zu starten.
    Die Tipps habe ich von dem Blog damals geholt. Kannst dich reinlesen sehr informative Sachen und auch weiter googlen. Wünsche Dir und jeden der das liest alles Gute
    Rauchfrei werden


    Grüße Maxi

  13. #33
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    61
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Probleme mit dem Rauchen aufhören

    Zitat Zitat von nhs_19 Beitrag anzeigen
    Ich hatte eine sehr lange Zeit auch das Problem mit dem Rauchen aufzuhören.
    Habe damals mit 17 angefangen und konnte letztendlich das Rauchen mit 38 aufhören.
    Habe sehr vieles ausprobiert, letztendlich habe ich mit einer Raucherentwöhnung das ganze Schritt für Schritt kleingehalten bis es tatsächlich geschafft war.
    Ich kann dir soviel sagen, halte dich fern vom Stress und vom Alkohol in der Zeit wo du bereit bist eine Raucherentwöhnung zu starten.
    Die Tipps habe ich von dem Blog damals geholt. Kannst dich reinlesen sehr informative Sachen und auch weiter googlen. Wünsche Dir und jeden der das liest alles Gute
    Rauchfrei werden


    Grüße Maxi
    Korrekt das du ein Thema aus 2011 raus gegraben hast, der TS ist seinen Weg gegangen, ob er aufgehört hat oder nicht mit dem Rauchen inaktive ist er auf jedenfall!

  14. #34
    Mitglied Avatar von SchwesterFelicitas
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    1.563
    Danksagungen
    92

    Standard Re: Probleme mit dem Rauchen aufhören

    Wo soll sich eine Werbenutte denn sonst prostituieren wenn nicht in diesem reinen (Schleich)Werbeboard?

  15. #35
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    1.510
    Danksagungen
    63

    Standard Re: Probleme mit dem Rauchen aufhören

    Gibt es auch Therapien zur Werbeentwöhnung.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •