Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Mitglied Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    36

    Standard Gelöschte Dokumente: Domscheit-Berg bestreitet WikiLeaks-Aussagen

    Der Openleaks-Gründer und ehemalige WikiLeaks-Mitarbeiter Daniel Domscheit-Berg weist von WikiLeaks aufgestellte Behauptungen über eine Reihe von ihm bei seinem WikiLeaks-Ausstieg mitgenommener und nun angeblich gelöschter Geheimdokumente zurück. WikiLeaks übertreibe die Wichtigkeit der Dokumente, um Openleaks in den Augen der Öffentlichkeit schlechter dastehen zu lassen, so Domscheit-Berg.

    zur News

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    505
    Danksagungen
    11

    Standard Re: Gelöschte Dokumente: Domscheit-Berg bestreitet WikiLeaks-Aussagen

    Kindergarten - immernoch. Der eine klaut geklaute Sachen, der andere möchte sich nicht ausliefern lassen und wird schon wissen warum. Verdammt, hier brauchts ein :clap: Smiley. Dann halt so:

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    228
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Gelöschte Dokumente: Domscheit-Berg bestreitet WikiLeaks-Aussagen

    Erst Daten löschen und dann sagen da war eh nix drinne, hätte er mal ein Tag eher so gedacht, hätte er es noch Beweisen können. DB ist ein Idiot

  4. #4
    Mitglied Avatar von TRON2
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    6.529
    NewsPresso
    324 (Phänomen)
    Danksagungen
    76
    Goldmedaille
    1
    Bronzemedaille
    1

    Standard Re: Gelöschte Dokumente: Domscheit-Berg bestreitet WikiLeaks-Aussagen

    Also wenn er auf der Gehaltsliste der Geheimdienste steht, dann ist da sowieso der Ofen aus. Das geht ja mal für eine Leak-Plattform gar nicht.

    PS: Nachträglichen Glückwunsch zum Jahrestag.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    560
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Gelöschte Dokumente: Domscheit-Berg bestreitet WikiLeaks-Aussagen

    DDB ist einfach ein Volltrottel. Das er Interesse an Aufklärung hat, kann der dümmste Bauer nicht mehr glauben.

  6. #6
    Mitglied Avatar von DivSpezOp
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    82
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Gelöschte Dokumente: Domscheit-Berg bestreitet WikiLeaks-Aussagen

    Wo sind eigentlich die gross angekuendigten Leaks geblieben die "eins, zwei amerikanische Grossbanken" in den Abgrund ziehen sollten?

    http://www.gulli.com/news/14927-wiki...ica-2010-12-18

  7. #7
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    36

    Standard Re: Gelöschte Dokumente: Domscheit-Berg bestreitet WikiLeaks-Aussagen

    Danke Tron.

    Bezüglich der Banken-Leaks, darüber hat Assange widersprüchliche Aussagen gemacht. Erst hieß es, er wollte die Daten veröffentlichen, dann hieß es, er könne sie nicht veröffentlichen, da die BoA ihn erpresst, und jetzt hat DDB sie angeblich gelöscht. Was nun stimmt - frag mich nicht. "Undurchsichtig" ist für die momentane Situation noch euphemistisch.

  8. #8
    Mitglied Avatar von TRON2
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    6.529
    NewsPresso
    324 (Phänomen)
    Danksagungen
    76
    Goldmedaille
    1
    Bronzemedaille
    1

    Standard Re: Gelöschte Dokumente: Domscheit-Berg bestreitet WikiLeaks-Aussagen

    Zitat Zitat von Annika_Kremer Beitrag anzeigen
    Danke Tron.

    Bezüglich der Banken-Leaks, darüber hat Assange widersprüchliche Aussagen gemacht. Erst hieß es, er wollte die Daten veröffentlichen, dann hieß es, er könne sie nicht veröffentlichen, da die BoA ihn erpresst, und jetzt hat DDB sie angeblich gelöscht. Was nun stimmt - frag mich nicht. "Undurchsichtig" ist für die momentane Situation noch euphemistisch.
    @Annika_Kremer

    Machst du so etwas noch? Ist vllt. in naher Zukunft mal mit so was zu rechnen. Ist ja wirklich ziemlich undurchsichtig da geworden da. Die Glaubwürdigkeit scheint jedenfalls, angesichts der drakonischen Strafen dahin.

  9. #9
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    36

    Standard Re: Gelöschte Dokumente: Domscheit-Berg bestreitet WikiLeaks-Aussagen

    Könnte schwierig werden, da WikiLeaks sich nicht gerade überschlägt beim Reagieren auf Presse-Anfragen. Ich würde ja gerne... aber erwisch da mal wen, der dir was vernünftiges sagen kann und will.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    146
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Gelöschte Dokumente: Domscheit-Berg bestreitet WikiLeaks-Aussagen

    @Annika_Kremer
    Bringt ihr noch was zu den aktuellen Sachen von Wikileaks?
    Immerhin haben die heute 35000 Cables rausgebracht, bzw. es sollten insgesamt 55000 sein.
    Das fühlt sich irgendwie n bisschen so an, als ständen sie unter Druck, zumal sie angeblich unter DDOS stehen und deren Californian DNS Hoster, Dynadot Daten via Patriot Act an die USA rausgeben musste.
    (Quellen jeweils der FB Account von Wikileaks)

    Bezüglich des BOA-Leaks:
    Ich denke mal Assange will erstmal das Gerichtsverfahren abschließen, da er momentan London nicht verlassen kann, und somit bei einem Leak auch relativ angreifbar wäre.

  11. #11
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    36

    Standard Re: Gelöschte Dokumente: Domscheit-Berg bestreitet WikiLeaks-Aussagen

    Zitat Zitat von Killerhund Beitrag anzeigen
    @Annika_Kremer
    Bringt ihr noch was zu den aktuellen Sachen von Wikileaks?
    Immerhin haben die heute 35000 Cables rausgebracht, bzw. es sollten insgesamt 55000 sein.
    Das fühlt sich irgendwie n bisschen so an, als ständen sie unter Druck, zumal sie angeblich unter DDOS stehen und deren Californian DNS Hoster, Dynadot Daten via Patriot Act an die USA rausgeben musste.
    (Quellen jeweils der FB Account von Wikileaks)
    Zu Dynadot mache ich noch was. Beim Rest muss ich gucken. Ich kann nicht alles selbst schreiben, vielleicht tut's ein Kollege noch. Ansonsten werde ich schauen, ob die Cables was gulli-relevantes enthalten.

  12. #12
    Mitglied Avatar von GBK666
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    653
    NewsPresso
    3 (Könner)
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Gelöschte Dokumente: Domscheit-Berg bestreitet WikiLeaks-Aussagen

    Kommt mir vor als wurde er "umgedreht"

    In den letzten Monaten hat wohl niemand dem Whistleblowing an sich so sehr geschadet wie dieser einzelne Mann.

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    62
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Gelöschte Dokumente: Domscheit-Berg bestreitet WikiLeaks-Aussagen

    Herr Domscheidt kam mir schon immer etwas suspekt vor. In keinem Zusammenhang kann ich mich erinnern, dass er iwie überzeugend rüberkam oder iwas geleistet hätte. Immer nur "böses Wikileaks, böser Assange, ich mach es besser" aber Open Leaks is schon seit über einem Jahr "in Arbeit".

    Domscheit-Bergs Erklärung gegenüber dem Nachrichten-Magazin "Der Spiegel", er habe die rund 3500 von ihm damals mitgenommenen Dokumente gelöscht, sorgte in der Netzgemeinde für äußerst kontroverse Reaktionen.
    Das als Argument hervorzubringen ist auch sehr seltsam, wenn man bedenkt, dass WL die Dokumente erst veröffentlich, nachdem die Namen der Informanten zensiert wurden.

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    2
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Gelöschte Dokumente: Domscheit-Berg bestreitet WikiLeaks-Aussagen

    Vielleicht interessiert das ja jemanden - offenbar hat die Frau Daten übergeben:

    http://nothingispermanent.blogspot.c...en-letter.html
    Für diesen Beitrag bedankt sich Schweinekind

  15.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •