Hallo zusammen,

bei jedem Start meines Acer Aspire One D255E Netbooks wird das Acer eRecovery Management gestartet und fordert mich auf, eine Wiederherstellung vorzunehmen. Da ich Windows und Linux im Dualboot nutze, möchte ich keine Wiederherstellung vornehmen, um den Bootmanager von Linux (GRUB) nicht erneut zu überschreiben.

Wie kann ich also dieses eRecovery Management beim Start deaktivieren?

Zur Erinnerung, ich komme nicht in Windows rein und kann über Linux höchstens auf das Partitionslayout zugreifen.

Im Bios habe ich bereits die Option d2drecovery deaktiviert. Das hat leider nicht geholfen.

Ich bin dankbar um Ratschläge.

Grüße