Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 76
  1. #1
    Redakteur

    gulli:Redaktion


    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    164
    Danksagungen
    2

    Standard NPD: Zahlreiche NPD-Webseiten lahmgelegt, über 100.000 interne E-Mails in Umlauf

    Die rechtsextreme NPD wurde Opfer eines schwerwiegenden Hackerangriffs. Wie es die Partei auf ihrer Webseite mitteilte, seien hauseigene Weltnetzseiten intensiven Angriffen ausgesetzt gewesen. Offenbar hatte dies auch einen erheblichen Datendiebstahl zufolge. So meldete Spiegel Online, dass man mehr als 100.000 interne E-Mails zugespielt bekommen habe. Sind nun brisante NPD-Leaks zu erwarten?

    zur News

  2. #2
    Gesperrt Avatar von Rammsteiner
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    1.270
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: NPD: Zahlreiche NPD-Webseiten lahmgelegt, über 100.000 interne E-Mails in Umlauf

    Alles für die Freiheit!

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    408
    Danksagungen
    0

    Standard Re: NPD: Zahlreiche NPD-Webseiten lahmgelegt, über 100.000 interne E-Mails in Umlauf

    Hoffentlich kommt was gutes raus dabei.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    141
    Danksagungen
    591

    Standard Re: NPD: Zahlreiche NPD-Webseiten lahmgelegt, über 100.000 interne E-Mails in Umlauf

    Nicht dass ichs den Nazis nicht gönnen würde, aber den Kommentar "alles für die Freiheit " kann ich nur mit einem guten Maß an Ironie wiederholen...
    Das letzte Mal als ich geguckt hab war es noch nicht wirklich in Ordnung eine laut Verfassungsgericht der freiheitlich demokratischen Grundordnung nicht zuwiderlaufende Partei derartig zu attackieren... (selbst wenn sie dieser widerspricht - wir rennen ja auch nicht durch die Straßen und bringen Parksünder um...)
    Ich finde es eigentlich recht wichtig und gut, dass es die NPD in Deutschland gibt... ohne sie wären die ganzen rechten Idioten nicht so schön gebündelt und kontrollierbar. Und wenn man ins nahe Ausland schaut stehen wir mit Wahlergebnissen zwischen 0-10% auf Landtags-ebene und <2% auf Bundesebene doch eigentlich recht gut da. Sicherlich mag man sagen können, dass bei uns aus historischen Gründen 0.000% erstrebenswert wären, aber realistisch ist das nicht.

    Alles in allem wieder eine Aktion, die ich unter "naja... nette Aktion, aber kann auch gut nach hinten losgehn, wenn mans übertreibt" verbuchen würde.

  5. #5
    Gesperrt Avatar von nexone89
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    534
    Danksagungen
    0

    Standard Re: NPD: Zahlreiche NPD-Webseiten lahmgelegt, über 100.000 interne E-Mails in Umlauf

    Zitat Zitat von Rammsteiner Beitrag anzeigen
    Alles für die Freiheit!
    Du tust mir ja fast schon leid wa

    Wieviele eurer Seiten gehackt werden ist echt göttlich

    HAHHAHAHAHAHAHAHA xDD

  6. #6
    Mitglied Avatar von im-pulze
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    Tokyo
    Beiträge
    28
    Danksagungen
    0

    Standard Re: NPD: Zahlreiche NPD-Webseiten lahmgelegt, über 100.000 interne E-Mails in Umlauf

    Zitat Zitat von nexone89 Beitrag anzeigen
    HAHHAHAHAHAHAHAHA xDD

    So und nicht anders - an den rechten Pöbel hier

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard Re: NPD: Zahlreiche NPD-Webseiten lahmgelegt, über 100.000 interne E-Mails in Umlauf

    Wenn ich mir die Kommentare durchlese, frage ich mich ob bei den jungen Leuten überhaupt noch kritisch hinterfragt wird. Ich finde diese rechtspopulistischen Seiten auch keineswegs in Ordnung aber merkt ihr nicht, dass das a) einseitige Berichterstattung und b) einseitige "Opfer"-Auswahl ist? Gulli scheint sich mit dieser Art der Nachrichtenverbreitung anscheinend ganz wohl zu fühlen, was für mich wieder die Frage aufwirft, wie neutral dieses Medium noch ist. Schade, dass offensichtlich immer noch nicht genug passiert ist, damit sich bei den Menschen mal was ändert.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2004
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    953
    Danksagungen
    8

    Standard Re: NPD: Zahlreiche NPD-Webseiten lahmgelegt, über 100.000 interne E-Mails in Umlauf

    Grundsätzlich stützt das ganze Meine Haltung gegenüber der NPD - und zwar: weg damit!

    Man sollte dennoch im Hinterkopf behalten, dass es ebenfalls nicht legal ist was da geschehen ist...
    Würde man genauso denken wenn Mitglieder der rechten Szene in die Server der LINKEN einbrechen würde und den dortigen internen Mailverkehr öffentlich machen würde?

    Naja ich finde die Aktion trotzdem gut und drücke die Daumen, dass belastendes Material zum Vorschein kommt!

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    259
    NewsPresso
    5 (Könner)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: NPD: Zahlreiche NPD-Webseiten lahmgelegt, über 100.000 interne E-Mails in Umlauf

    Zitat Zitat von jazzlyn1983 Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir die Kommentare durchlese, frage ich mich ob bei den jungen Leuten überhaupt noch kritisch hinterfragt wird. Ich finde diese rechtspopulistischen Seiten auch keineswegs in Ordnung aber merkt ihr nicht, dass das a) einseitige Berichterstattung und b) einseitige "Opfer"-Auswahl ist? Gulli scheint sich mit dieser Art der Nachrichtenverbreitung anscheinend ganz wohl zu fühlen, was für mich wieder die Frage aufwirft, wie neutral dieses Medium noch ist. Schade, dass offensichtlich immer noch nicht genug passiert ist, damit sich bei den Menschen mal was ändert.
    Zu a)
    Hm, vielleicht hab ich was nicht mitbekommen, aber wenn die Seite der LINKEn, der SPD oder der CDU gehackt werden würden, dann würde das hier genauso erscheinen. Der Artikel ist meines erachtens nur in einem Satz wertend ("alles mit rechten Dingen" usw.). Selbst bei diesem Satz könnte man einen Verweis auf bisherige NPD-Leaks unterstellen und nicht etwa eine Wertung.

    Zu b)
    Einseitige Opfer-Auswahl? Ich denke nicht, dass Gulli sich hier irgendjemanden aussucht. "Scheiße, Montagsloch, kann bitte jemand eine NPD-Site hacken?" Und wie bereits erwähnt, wenn eine politisch anders ausgerichtete Seite gehackt werden würde, dann würde das hier auch kommen.

  10. #10
    Mitglied Avatar von Oldholo
    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    498
    Danksagungen
    0

    Standard Re: NPD: Zahlreiche NPD-Webseiten lahmgelegt, über 100.000 interne E-Mails in Umlauf

    "Weltnetzseiten der NPD"
    Kommen die sich dabei nicht selbst schon blöd vor?

    Tut mir nicht Leid für die NPD. Selbst Schuld.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2010
    Beiträge
    117
    Danksagungen
    0

    Standard Re: NPD: Zahlreiche NPD-Webseiten lahmgelegt, über 100.000 interne E-Mails in Umlauf

    Zitat Zitat von crazy-daddy Beitrag anzeigen
    Nicht dass ichs den Nazis nicht gönnen würde, aber den Kommentar "alles für die Freiheit " kann ich nur mit einem guten Maß an Ironie wiederholen...
    Rammsteiner meint das nicht so. Er findet das auch immer nicht so toll, wenn jemand braune Seiten hackt.

    Zitat Zitat von crazy-daddy Beitrag anzeigen
    Ich finde es eigentlich recht wichtig und gut, dass es die NPD in Deutschland gibt... ohne sie wären die ganzen rechten Idioten nicht so schön gebündelt und kontrollierbar.
    Da hast du wohl noch nicht von den freien Kameradschaften gehört. Jung und relativ so aufgebaut, wie die Antifa (neeein, nicht geklaut). Die lehnen die NPD ab, weil diese zu gemäßigt ist, und sind auch eindeutig nicht kontrollierbar.

    Zitat Zitat von Xypro Beitrag anzeigen
    Würde man genauso denken wenn Mitglieder der rechten Szene in die Server der LINKEN einbrechen würde und den dortigen internen Mailverkehr öffentlich machen würde?
    Würde ich doch irgendwie begrüßen.
    Aber ich denke, dass wird nicht so schnell geschehen. Muss man ja englische Begriffe können. Und wenn man Adressen schon mit wn.xxx.xxx aufrufen will, klappt das nicht.

  12. #12
    Mitglied Avatar von meranti
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Barcelona
    Beiträge
    1.645
    Danksagungen
    0

    Standard Re: NPD: Zahlreiche NPD-Webseiten lahmgelegt, über 100.000 interne E-Mails in Umlauf

    stahlen 179 Weltnetzseiten
    Jetzt ist Dateien kopieren also doch Diebstahl? Ich dachte, wenn man Kopien von Kopien macht sei das Piraterie. Ist ja nicht so, dass die NPD keine Backups hat.


    Zu dem Leak: Ich denke, die CDU, SPD oder irgendeine andere Partei würde da kein Fass aufmachen und von "Verbrechern" sprechen. Die Namen von Parteimitgliedern sind doch kein Staatsgeheimnis wie es manche Depeschen der USA waren, die Wikileaks veröffentlicht hat. Innerparteilicher E-Mail-Verkehr, der geheim bleiben soll, wird verschlüsselt. Ist ja wohl heutzutage kein Problem. In diesem Fall stelle ich Transparenz über den Schutz des Postkartengeheimnisses. Die Grünen würden wahrscheinlich nur mit einem Schulterzucken reagieren, in solchen E-Mails sollte nur drinstehen, was die Öffentlichkeit auch sehen kann.

  13. #13
    Mitglied Avatar von Injected
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    168
    Danksagungen
    0

    Standard Re: NPD: Zahlreiche NPD-Webseiten lahmgelegt, über 100.000 interne E-Mails in Umlauf

    Zitat Zitat von jazzlyn1983 Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir die Kommentare durchlese, frage ich mich ob bei den jungen Leuten überhaupt noch kritisch hinterfragt wird. Ich finde diese rechtspopulistischen Seiten auch keineswegs in Ordnung aber merkt ihr nicht, dass das a) einseitige Berichterstattung und b) einseitige "Opfer"-Auswahl ist? Gulli scheint sich mit dieser Art der Nachrichtenverbreitung anscheinend ganz wohl zu fühlen, was für mich wieder die Frage aufwirft, wie neutral dieses Medium noch ist. Schade, dass offensichtlich immer noch nicht genug passiert ist, damit sich bei den Menschen mal was ändert.
    Genau das fällt mir die letzte Zeit sehr oft auf, da kann ich ja gleich SPON lesen.

  14. #14
    Mitglied Avatar von Wendeltreppe
    Registriert seit
    Aug 2011
    Ort
    Jokkmokk
    Beiträge
    43
    Danksagungen
    0

    Standard Re: NPD: Zahlreiche NPD-Webseiten lahmgelegt, über 100.000 interne E-Mails in Umlauf

    Die haben wohl ein und das selbe Passwort für alles was es gibt. Die ganze Sache erinnert mich an meine Schulzeit, Geschichte, und da den Beginn vom zweiten Weltkrieg. Kann jeder nachlesen, „Sender Gleiwitz“.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Sender_Gleiwitz

  15. #15
    Gesperrt
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    1.314
    NewsPresso
    10 (Fachgröße)
    Danksagungen
    4

    Standard Re: NPD: Zahlreiche NPD-Webseiten lahmgelegt, über 100.000 interne E-Mails in Umlauf

    Zitat Zitat von crazy-daddy Beitrag anzeigen
    Das letzte Mal als ich geguckt hab war es noch nicht wirklich in Ordnung eine laut Verfassungsgericht der freiheitlich demokratischen Grundordnung nicht zuwiderlaufende Partei derartig zu attackieren... (selbst wenn sie dieser widerspricht - wir rennen ja auch nicht durch die Straßen und bringen Parksünder um...)
    Huch? Da hat sich das BVerfG aber was geleistet...
    Ach nein, du bist es, der sich nicht informiert hat. Nur, weil das BVerfG die NPD nicht verboten hat, heißt es nicht, dass sie nicht verfassungsfeindlich wäre. Das Verbotsverfahren wurde wegen Verfahrensfehler eingestellt.
    Zitat Zitat von Wikipedia
    Die Verfahren wurden vom Bundesverfassungsgericht am 18. März 2003 aus Verfahrensgründen eingestellt, nachdem bekannt geworden war, dass die NPD mit V-Leuten des Verfassungsschutzes durchsetzt war. Die Frage, ob es sich bei der NPD um eine verfassungswidrige Partei handelt, wurde nicht geprüft.
    DIE NPD hat Verbindungen zu der HdJ, B&H, Freie Kameradschaften und bis Rieger endlich abgekratzt ist hatten sie auch Verbindungen zu ANs. Sie(Vogt bspw.) waren an SS-Gedankmärchen im Ausland beteiligt, höhere Führungskader sind mit Hitlergruß auf Nazikonzerten gefilmt worden. Etliche NPD-Mitglieder und Abgeordnete sind wegen (schwerer/gefährlicher) KV, Landfriedensbruches, Leugnung des Holocausts oder Volksverhetzung verurteilt worden. Sie hofieren Menschen, die sich weigern, die Verbrechen des 3. Reiches anzuerkennen usw usf. Auch die Parteiprogramme enthalten zum Teil sogar nur mäßig verholenen Rassismus. Außerdem hängt sie Wahlplakate mit dem Slogan "Gas geben!" vor dem jüdischen Museum auf. Wer da nicht erkennt wessen Geistes Kind die NPD ist, der ist entweder blind oder scheint zumindest mittelbar Sympathien für dieses Pack zu hegen.

    Von daher sind besonders Angriffe auf die NPD bei denen kein Mensch zu Schaden kommt zu unterstützen, zu fördern und gut zu heißen. Denn Hitlerfans und Holocaustleugner müssen wir weder in dieser noch in anderen Demokratien akzeptieren.


    Zitat Zitat von Wendeltreppe Beitrag anzeigen
    Die haben wohl ein und das selbe Passwort für alles was es gibt. Die ganze Sache erinnert mich an meine Schulzeit, Geschichte, und da den Beginn vom zweiten Weltkrieg. Kann jeder nachlesen, „Sender Gleiwitz“.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Sender_Gleiwitz
    Der Kontext ist zu hoch für mich Das dritte Reich war ja wenigstens in der Lage Polen zu überfallen und Krieg in die Welt zu bringen, sie wollten es nur schön aussehen lassen. Aber was will die NPD und ihre Schläger nun machen? Wieder mal wen umbringen und es dann damit rechtfertigen?


    Achja:
    In wörtlichen Zitaten von Weltnetzseiten zu schreiben ist selbstverständlich (ist halt ein Zitat), aber seit wann reden auf Gulli und in den von Gulli geschriebenen Texten von "Weltnetzseiten"?

    @Rammsteiner:
    Hast du dich mittlerweile mal belesen und zumindest eine Ahnung worum es in der Politik geht, oder sabbert nur wieder i-was nach, was du mal i-wo aufgeschnappt hast?

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    211
    Danksagungen
    207

    Standard Re: NPD: Zahlreiche NPD-Webseiten lahmgelegt, über 100.000 interne E-Mails in Umlauf

    Zitat Zitat von chunic Beitrag anzeigen
    Achja:
    In wörtlichen Zitaten von Weltnetzseiten zu schreiben ist selbstverständlich (ist halt ein Zitat), aber seit wann reden auf Gulli und in den von Gulli geschriebenen Texten von "Weltnetzseiten"?
    ich finde auch, dass dieses wort in der gulliberichterstattung entweder in anfuehrungszeichen oder vermieden gehoert. die rechten sollten hier nicht ihr daemliches eigenvokabular platzieren duerfen.
    Geändert von rattenzahn (19. 09. 2011 um 11:32 Uhr)

  17. #17
    Mitglied Avatar von meranti
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Barcelona
    Beiträge
    1.645
    Danksagungen
    0

    Standard Re: NPD: Zahlreiche NPD-Webseiten lahmgelegt, über 100.000 interne E-Mails in Umlauf

    lol, ich bin echt langsam. Habe jetzt erst verstanden, dass die mit "Weltnetzseiten" Internetseiten meinen. Ich dachte, das wäre irgendein Propagandablatt, dass die NPD mit anderen rechtsextremen Parteien weltweit teilt.

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2010
    Beiträge
    117
    Danksagungen
    0

    Standard Re: NPD: Zahlreiche NPD-Webseiten lahmgelegt, über 100.000 interne E-Mails in Umlauf

    Zitat Zitat von meranti Beitrag anzeigen
    lol, ich bin echt langsam. Habe jetzt erst verstanden, dass die mit "Weltnetzseiten" Internetseiten meinen. Ich dachte, das wäre irgendein Propagandablatt, dass die NPD mit anderen rechtsextremen Parteien weltweit teilt.


    Das war zwar jetzt fast OT, aber trotzdem

  19. #19
    Mitglied Avatar von punxunite
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    135
    Danksagungen
    0

    Standard Re: NPD: Zahlreiche NPD-Webseiten lahmgelegt, über 100.000 interne E-Mails in Umlauf

    @meranti

    HAHAHA !

    Nice, nice. Jede solcher Aktionen gegen Rechts sind zu begrüssen!
    Man hat langsam echt den Eindruck, die Faschisten benutzen für jede ihrer Web-Präsenzen die gleichen Passwörter & Co.
    Geändert von punxunite (19. 09. 2011 um 13:54 Uhr)

  20. #20
    Gesperrt Avatar von Rammsteiner
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    1.270
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: NPD: Zahlreiche NPD-Webseiten lahmgelegt, über 100.000 interne E-Mails in Umlauf

    Zitat Zitat von chunic Beitrag anzeigen

    @Rammsteiner:
    Hast du dich mittlerweile mal belesen und zumindest eine Ahnung worum es in der Politik geht, oder sabbert nur wieder i-was nach, was du mal i-wo aufgeschnappt hast?
    Nä!
    Hab keeeine Ahnung was politik eigentlich ist und mein wissen, das ich eigentlich nicht habe, hab ich nur irgendwo aufgeschnappt. Aber nur irgendwo im nirgendwo ...
    Leider kann ich nicht so gut lesen, da ich ja schon öfters hier als "dreckiger nazi" beschimpft wurde (was zwar lächerlich ist, aber lassen wir mal den leuten ihre meinung.)

    Deshalb bitte ich nun Dich, einen sehr klugen und belesenen Menschen(*gg*), mir zu erklären was politik ist. Bitte einfach formuliert. Du weißt ja anscheinend (oder besser gesagt du glaubst es) soviel darüber

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •