Die Vizepräsidentin der Europäischen Kommission, Neelie Kroes, plant, die Richtlinie zur Weiterverwendung von Regierungsdaten zu optimieren. Künftig sollen die Legislativen der EU-Staaten ihnen vorliegende Informationen verstärkt kostenlos oder zumindest günstig ohne restriktive Lizenzbedingungen im Netz publizieren.

zur News