Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    2.033
    Danksagungen
    0

    Standard Kommentar: "Causa Kauder" zieht weite Kreise

    Nach den jüngsten Äußerungen des Bundestagsabgeordneten Siegfried Kauder, man müsse Urheberrechtsverletzer nach zwei Verstößen den Interzugang temporär wegnehmen, ist die Netzlandschaft erbebt. Aber nicht aufgrund seiner Aussage, sondern vielmehr wegen der Urheberrechtsverletzungen auf Kauders Webseite.

    zur News

  2. #2
    Mitglied Avatar von AluMiez
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    440
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Kommentar: "Causa Kauder" zieht weite Kreise

    Dem kann ich zustimmen und noch etwas anfügen, was bisher nicht direkt erwähnt wurde.

    Er meinte, er habe sich nun die Nutzungsrechte geholt. Damit ist man also dann aus dem Schneider? Wenn man erwischt wird und im Nachhinein die Rechte kauft? Darauf würde ich Herrn Kauder gerne mal ansprechen.

    Letztenendes lasse ich es dann lieber doch bleiben. Es hat etwas von der Kompromisstrategie der Konservativen. Also etwas absolut Wahnsinniges fordern, was man eigentlich selbst gar nicht will und sich dann auf einen "Kompromiss" einigen, welcher das eigentliche Ziel war.

  3. #3
    Mitglied Avatar von Outbreaker1
    Registriert seit
    Jan 2005
    Ort
    Supermax
    Beiträge
    905
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Kommentar: "Causa Kauder" zieht weite Kreise

    Gut dann gehen ich jetzt ein LED fernseher klauen und wenn ich erwischt werde dann zahle ich es halt und gut ist's.
    Geändert von Outbreaker1 (02. 10. 2011 um 09:11 Uhr)

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    3.268
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Kommentar: "Causa Kauder" zieht weite Kreise

    Ich wollte mich nicht zum Kauderlichen äußern, nun mache ich es doch!

    Er ist wie ein Schweizer, der in falscher Richtung auf der Autobahn fährt und den Verkehrsfunk hört:

    Radio: ... auf der Axx fährt Ihnen ein Geisterfahrer entgegen ...
    Schweizer: ... der Radiofritze macht aber Scherze! Ein Geisterfahrer? Hunderte!

    Kauder ist da ganz ähnlich ... nur er hat recht, sollte man ihm das Gegenteil nachweisen, so wird er versuchen, das Recht so zu ändern, das es passt!

  5. #5
    Mitglied Avatar von schnuerstiefel
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    102
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Kommentar: "Causa Kauder" zieht weite Kreise

    Es geht doch dar nicht mehr um Bilder für die es gar kein Urheberrecht gibt weil sie vielleicht mit einer Billigkamera von einer Aussichtsplattform gemacht wurden und das von jedermann wiederholt werden kann.
    Es geht darum das Herr Siegfried Kauder Volljurist und Vorsitzender vom Rechtsausschuss ist.
    Und als der sagte er das er von den Bildern die Urheberrechte erworben hat obwohl es in Deutschland nach „§ 29 UrhG, der selbst für Laien klar formuliert: "Das Urheberrecht ist nicht übertragbar, [...]"“ nicht geht.

    Es schrieb das die Bilder entfernt wurden obwohl sie noch da sind.

    Das er als Lobbyist der Musikindustrie agiert und nicht für das Volk von dem er gewählt wurde.

    Er sagt das was gerade für ihn von nutzen ist wie ein Lügner. Mit dem Urheberrecht wollte er das andere die Bilder zeigen aber da habe ich eine Lösung.
    http://wayback.archive.org/web/*/www.siegfriedkauder.de
    Dort kann die Webseite von 12.Juni.2010 gesehen werden.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    152
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Kommentar: "Causa Kauder" zieht weite Kreise

    Kauder-welsch

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2004
    Beiträge
    404
    Danksagungen
    83

    Standard Re: Kommentar: "Causa Kauder" zieht weite Kreise

    Zitat Zitat von schnuerstiefel Beitrag anzeigen
    Es geht doch dar nicht mehr um Bilder für die es gar kein Urheberrecht gibt weil sie vielleicht mit einer Billigkamera von einer Aussichtsplattform gemacht wurden und das von jedermann wiederholt werden kann.
    Es geht darum das Herr Siegfried Kauder Volljurist und Vorsitzender vom Rechtsausschuss ist.
    Das spielt doch überhaupt keine Rolle. Wenn ich die Bilder erstellt habe, dann habe bin auch der Urheber dieses Bildes und dementsprechend habe ich die Rechte an dem Bild. Dabei spielt es keine Rolle, dass jemand das Motiv reproduzieren kann. An meinen Bildern habe ich die Urheberrechte.

  8. #8
    Gesperrt Avatar von Todde
    Registriert seit
    Mar 2003
    Beiträge
    1.122
    Danksagungen
    48

    Standard Re: Kommentar: "Causa Kauder" zieht weite Kreise

    diese regierung ist durchweg ein korruptes dreckspack und diese schmierige type sollte man in's gefängnis stecken!

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    291
    Danksagungen
    11

    Standard Re: Kommentar: "Causa Kauder" zieht weite Kreise

    im nachhinein bezahlen...wie schaffen es solche leute nach der "arbeit" heimzukommen, in den spiegel zu schauen und nicht in tränen auszubrechen?er ist ein lügner, ein raubkopierer und eine marionette, der sich selbst nicht an seine eigenen abscheulichen regeln hält

    vielleicht tut ers ja auch für die lulz

  10. #10
    Gesperrt
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    1.314
    NewsPresso
    10 (Fachgröße)
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Kommentar: "Causa Kauder" zieht weite Kreise

    Zitat Zitat von Todde Beitrag anzeigen
    diese regierung ist durchweg ein korruptes dreckspack und diese schmierige type sollte man in's gefängnis stecken!
    Och... umso länger und genauer ich mir das Werk dieser Regierung betrachte desdo besser verstehe ich die Guillotine

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    538
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Kommentar: "Causa Kauder" zieht weite Kreise

    Zitat Zitat von KingZero Beitrag anzeigen
    Das spielt doch überhaupt keine Rolle. Wenn ich die Bilder erstellt habe, dann habe bin auch der Urheber dieses Bildes und dementsprechend habe ich die Rechte an dem Bild. Dabei spielt es keine Rolle, dass jemand das Motiv reproduzieren kann. An meinen Bildern habe ich die Urheberrechte.
    Das stimmt, ich kann aber auch urheberrechte an bildern anderer haben, wenn jemand ein von mir gemachtes Foto 1zu1 nachstellt, dann habe ich rechte an seinem Foto.
    Es muss sich hierbei aber um ein Kunstwerk handeln, welches sich klar von "normalen" fotos unterscheidet.
    Die Person, die in solch einem Fall mein Foto 1zu1 nachbaut begeht einen Urheberrechtsverstoß.

    @topic:
    Ist doch nichts neues, dass die Leute, die am lautesten nach Urheberrechtsstrafen schreien, selbst meist die selben begehen.
    Hat man schon in Frankreich/USA gesehen.

    Had er seine Webseite eig selbst erstellt?
    Wenn ja ist die Kritik berechtigt.
    So wie ich es aber glaube, wurde die webseite von irgend nem Freizeitcoder erstellt,
    da würde die Schuld aber bei dem Designer der seite liegen.
    Außer Kauder hat ihm diese Fotos selbst als Vorlage gebracht... kompliziert

    Außerdem sieht der Banner seiner Seite mal echt mies aus.
    Verpixelt, SChlecht ausgeschnitten, schlecht zusammegesetzt... solche Montagen schafft heutzutage doch jedes kind

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    371
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Kommentar: "Causa Kauder" zieht weite Kreise

    Zitat Zitat von Dxxf Beitrag anzeigen
    Had er seine Webseite eig selbst erstellt?
    Wenn ja ist die Kritik berechtigt.
    So wie ich es aber glaube, wurde die webseite von irgend nem Freizeitcoder erstellt,
    da würde die Schuld aber bei dem Designer der seite liegen.
    Außer Kauder hat ihm diese Fotos selbst als Vorlage gebracht... kompliziert
    Nö, ist mE kein Stück kompliziert.

    Kauder trägt die Verantwortung für seine Website. Entweder, weil er sie selbst gemacht hat, oder, weil er als Verantwortlicher dafür haftet, entsprechend geschultes Personal zu beschäftigen. Er haftet, er trägt die Schuld - daran gibt es juristisch keinen Zweifel. (und moralisch auch nicht...)

    Die Kritik ist daher in jedem Fall berechtigt.

    Zitat Zitat von Sempralon Beitrag anzeigen
    Kauder ist da ganz ähnlich ... nur er hat recht, sollte man ihm das Gegenteil nachweisen, so wird er versuchen, das Recht so zu ändern, das es passt!
    Nennt man das nicht heute schon Berlusconismus oder "einen Berlusconi bauen"? ;-)

    Zitat Zitat von chunic Beitrag anzeigen
    Och... umso länger und genauer ich mir das Werk dieser Regierung betrachte desdo besser verstehe ich die Guillotine
    Jap, eindeutig. Wir hatten seit '49 keine Regierung, die sich derartig von Industrie- und Wirtschaftsinteressen hat lenken lassen und denen die Meinung der Bürger dermaßen egal ist. Die Bürger sollten sich ihr Recht, mitzubestimmen, langsam mal zurückkämpfen, statt das nächste Mal wieder Rot-Grün zu wählen und sich dann über "Hartz V" zu wundern...

    Die größte Gefahr für die Demokratie sind mE die sog. "Volksparteien", die konsequent und erfolgreich das Wahlvolk verarschen.

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    31
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Kommentar: "Causa Kauder" zieht weite Kreise

    Endlich geht auf dem Thema ma was richtiges!

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Er kann die Urheberrechte besitzen....................................

    Wenn man den Fall mal rein juristisch betrachtet, dann kann Herr Kauder mit seiner Aussage, dass er "die Urheberrechte an den Bildern erworben" hat auch Recht haben.

    § 29 Rechtsgeschäfte über das Urheberrecht
    (1) Das Urheberrecht ist nicht übertragbar, es sei denn, es wird in Erfüllung einer Verfügung von Todes wegen oder an Miterben im Wege der Erbauseinandersetzung übertragen.
    (2) Zulässig sind die Einräumung von Nutzungsrechten (§ 31), schuldrechtliche Einwilligungen und Vereinbarungen zu Verwertungsrechten sowie die in § 39 geregelten Rechtsgeschäfte über Urheberpersönlichkeitsrechte.

    Herr Kauder könnte also rein theoretisch die Fotgraphen durch viel Geld (Bedrohung scheidet aus, da dann die Übertragung des Urheberretches nicht Rechtsgültig wäre) dazu gebracht haben, dass sie in ihre Testamente aufnehmen, dass nach ihrem Tod die Urheberrechte der Bilder an Sigfried Kauder übertragen werden sollen. Anschließend hat er die Fotographen ermordet oder ermorden lassen. Damit hat er offiziell die Urheberrechte an den Werken.
    Seine Aussage würde folglich stimmen

  15. #15
    Mitglied Avatar von Killigan
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    624
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Kommentar: "Causa Kauder" zieht weite Kreise

    Es geht ja in den Kommentarspalten diverser Portale die Vermutung umher, das war ein weiterer Versuch der CXU, eine mögliche künftige Mehrheit von SPD und Grüne zu spalten, in dem man die Piraten mobilisiert. Schon seltsam, dass die CXU das auf einmal nötig haben sollte

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2011
    Beiträge
    661
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Kommentar: "Causa Kauder" zieht weite Kreise

    Manche Politiker sind einfach nur dummdreist!

    Der Mann ist Jurist und die Einschläge von Guttenplag waren schon sehr deutlich in der Nähe hörbar. Und dann besitzt der die Dreistigkeit, Twostrikes zu fordern, ohne vorher seine Weste zu waschen. Dass Politiker das Volk täuschen, ist nichts neues. aber sich nicht mal mehr die Mühe eines Täuschungsversuches zu machen, ist echt zu viel.

    Echt schade, dass der keine Doktorarbeiten hat, die man zusätzlich noch auseinandernehmen könnte. Aber eigendlich sollte das auch so reichen, um unwählbar zu sein. Sogar konservative Christen nehmen es einem übel, wenn man sie offensichtlich verarscht (mit ein wenig Tarnung wärs noch ok).

  17.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •