Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    2.033
    Danksagungen
    0

    Standard Rhapsody schluckt Napster

    Wie der Musikstreaming-Dienst Rhapsody ankündigt, wird man zahlreiche Kunden von Napster sowie weitere "Vermögenswerte" übernehmen. Gegenwärtig gehört Napster dem Unternehmen Best Buy. Dieses wird jedoch erhebliche Anteile an Napster veräußern. Best Buy selbst will künftig nur noch eine Minderheit an Napster halten.

    zur News

  2. #2
    Mitglied Avatar von Herr_Lacky
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    40
    Danksagungen
    21

    Standard Re: Rhapsody schluckt Napster

    Ich bin seit ein paar Monaten im Napster-Abo und überlege jeden Monat ob Ich kündigen sollte.

    Das Sortiment ist Spitze, die Software und Streamingqualität lässt jedoch zu wünschen übrig. Für 8 Euro noch hinnehmbar, da Ich immer noch Musik kaufe (ja, lacht nur) die Ich oft und auch ausser Haus höre.

    Mal schauen wie sich das jetzt weiter entwickelt.

  3. #3
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Rhapsody schluckt Napster

    Ich bin gerade ehrlich überrascht, dass es Napster überhaupt noch gibt. Seit Jahren nichts mehr von denen gehört. Ist das immer noch so eine DRM Frickelbude, wie irgendwann 2006 oder 2007?

  4.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •