Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 40
  1. #1
    Mitglied Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    36

    Standard "Staatstrojaner" sorgt weiter für Diskussionen

    Der Bericht des Chaos Computer Club (CCC) über illegale Features und schwere Sicherheitslücken des "Staatstrojaners" sorgt weiterhin für massive Diskussionen in Parteien und Gesellschaft. Derweil haben einige Hersteller von Antiviren-Software die Spionage-Software bereits in ihre Signaturlisten aufgenommen.

    zur News

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    45
    Danksagungen
    0

    Standard Re: "Staatstrojaner" sorgt weiter für Diskussionen

    Laut dem Online-Virenscanner "Virus Total" erkennen derzeit 25 von 43 getesteten namhaften Virenscannern die fragliche DLL-Datei als Malware.
    Darf man erfahren um welche Virenscanner es sich handelt? gerne auch per PN

  3. #3
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    36

    Standard Re: "Staatstrojaner" sorgt weiter für Diskussionen

    Zitat Zitat von maniac_ Beitrag anzeigen
    Darf man erfahren um welche Virenscanner es sich handelt? gerne auch per PN
    Klick einfach unten bei "Quellen" auf den Link zu "Virus Total", da findest du die komplette Liste.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    22
    Danksagungen
    0

    Standard Re: "Staatstrojaner" sorgt weiter für Diskussionen

    ich glaube die haben beim "Bundestrojaner" was übersehen
    oder ist eine Version für Linux geplant bzw. wurde das mal irgendwo erwähnt?

  5. #5
    Mitglied Avatar von schnuerstiefel
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    104
    Danksagungen
    0

    Standard Re: "Staatstrojaner" sorgt weiter für Diskussionen

    Es ist geschickt vom CCC eingefädelt worden und die Quellen nicht genannt zu haben. Jetzt haben sich die Internetweisen zu weit aus dem Fenster gelehnt. Der erste Anwalt meldet das Bildschirmfotos als Beweise vorgelegt wurden.

    Nun Herr Bosbach und Herr Uhl greifen sie ein. Holt den Innenminister aus Afghanistan zurück und klärt auf. Die Schuldigen sollten doch bestraft werden Herr Bosbach.
    In Bayern ist jetzt dicke Luft da hilft auch ein Brandanschlag in Berlin nicht weiter.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    25
    Danksagungen
    25

    Standard Re: "Staatstrojaner" sorgt weiter für Diskussionen

    Unverschlüsselte Kommunikation zu einer hard-codierten Serveradresse? Das Ding wuerde man im Underground nicht mal für 50 Euro los. Und Bayern hat wahrscheinlich wenigstens 100 000e bezahlt.
    Ich bin stolz auf die Elite der Polizei unseres Landes.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    8
    Danksagungen
    0

    Wink Re: "Staatstrojaner" sorgt weiter für Diskussionen

    Dann gehe ich mal davon aus, dass die selben 9% bei Umfragen Piraten Wähler sind und sie genau wissen das der restliche Politiker Haufen sich mit Volldampf gegen die Wand fährt, so das einer Liquid Democracy nichts mehr im Wege steht.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    22
    Danksagungen
    0

    Standard Re: "Staatstrojaner" sorgt weiter für Diskussionen

    Zitat Zitat von morey Beitrag anzeigen
    Dann gehe ich mal davon aus, dass die selben 9% bei Umfragen Piraten Wähler sind und sie genau wissen das der restliche Politiker Haufen sich mit Volldampf gegen die Wand fährt, so das einer Liquid Democracy nichts mehr im Wege steht.
    nur noch 2 Jahre, dann sind Bundestagswahlen! Ich bin gespannt

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    14
    Danksagungen
    0

    Standard Re: "Staatstrojaner" sorgt weiter für Diskussionen

    Hi,
    ist es nicht so, daß man mittels des Trojaners auch Software/Dateien etc. auf den betroffenen Rechner laden können soll?

    Könnten so also auch "Regimekritiker" unschädlich gemacht werden, in dem man ihnen einfach Dateien auf den Rechner schiebt, die in der Gesellschaft total geächtet sind, wie z.B. KiPo's ???
    Wer glaubt einem denn dann noch, daß man die Dinger nicht selbst aus dem "bösen, bösen" Internet gesogen hat??
    SO schaltet man dann seine Gegner aus!!

    Gruß
    Flons

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard Re: "Staatstrojaner" sorgt weiter für Diskussionen

    Zitat Zitat von Süddeutsche
    Ein Anwalt der hessischen IT-Firma DigiTask hat sueddeutsche.de inzwischen bestätigt, dass das Unternehmen dem bayerischen Landeskriminalamt die Basisversion einer solchen Software geliefert hat. Dass es sich um ein DigiTask-Produkt handeln könnte, lässt auch der Schriftwechsel zwischen der Firma und dem bayerischen Justizministerium vermuten, aus dem die Frankfurter Rundschau zitiert: Dort rät DigiTask, die Daten auf einen Server in Übersee zu übertragen - der Server, den der nun gefundene Trojaner ansteuert, steht in den USA.
    http://www.sueddeutsche.de/digital/s...zt-1.1158388-2

    ich muss da an hbgary denken. anon übernehmen sie

    hoffentlich werden die genauso blossgestellt.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2010
    Beiträge
    283
    Danksagungen
    5

    Standard Re: "Staatstrojaner" sorgt weiter für Diskussionen

    Zitat Zitat von Flons Beitrag anzeigen
    Hi,
    ist es nicht so, daß man mittels des Trojaners auch Software/Dateien etc. auf den betroffenen Rechner laden können soll?

    Könnten so also auch "Regimekritiker" unschädlich gemacht werden, in dem man ihnen einfach Dateien auf den Rechner schiebt, die in der Gesellschaft total geächtet sind, wie z.B. KiPo's ???
    Wer glaubt einem denn dann noch, daß man die Dinger nicht selbst aus dem "bösen, bösen" Internet gesogen hat??
    SO schaltet man dann seine Gegner aus!!

    Gruß
    Flons
    Anders herum könnten aber auch derartige Beweise als ungültig erklärt werden indem nachgewiesen wird, dass ein "Bundestrojaner" mit der Funktion Daten zu manipulieren auf dem Computer installiert war.

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    351
    Danksagungen
    1

    Standard Re: "Staatstrojaner" sorgt weiter für Diskussionen

    Zitat Zitat von Uhl
    Was derzeit geschehe, sei "eine Skandalsierung legitimer Maßnahmen" und helfe nicht weiter, betonte Uhl.
    Es ist also nicht erlaubt aber legitim.. Der Zweck heiligt wie immer die Mittel?!

    Zitat Zitat von Flons Beitrag anzeigen
    Hi,
    ist es nicht so, daß man mittels des Trojaners auch Software/Dateien etc. auf den betroffenen Rechner laden können soll?
    Der Knopf existiert aber es ist ja verboten. Deshalb wird er auch nicht gedrückt.
    Hab doch mal ein bisschen Vetrauen in unsere Exekutive!

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    351
    Danksagungen
    1

    Standard Re: "Staatstrojaner" sorgt weiter für Diskussionen

    Zitat Zitat von Cybride Beitrag anzeigen
    Anders herum könnten aber auch derartige Beweise als ungültig erklärt werden indem nachgewiesen wird, dass ein "Bundestrojaner" mit der Funktion Daten zu manipulieren auf dem Computer installiert war.
    Naja... Dann packen sie dir halt Bombenbauanleitungen rauf und ab nach Guantanamo! Da kannste behaupten was du willst
    Ganz so schlimm wird's nicht sein, aber im Zweifelsfall hat die Polizei sowieso Recht

  14. #14
    Mitglied Avatar von MagnusQualbring
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Re: "Staatstrojaner" sorgt weiter für Diskussionen

    Moin,

    also ich persönlich finde am interessantesten, dass dieser Trojaner ausgerechnet jetzt dem CCC zugespielt wird…

    Am kommenden Wochenende finden - hoffentlich - die größten wirklich systemkritischen Demonstrationen seit Jahrzehnten statt…
    Sollte sich das Ganze bei uns ähnlich entwickeln, wie es zZ in den US den Anschein hat, dann stehen uns große Umwälzungen und wahre Veränderungen ins Haus…

    Diese Veränderungen würden es zwangsläufig mit sich bringen, dass etlichen großen Tieren die Felle davon schwimmen.
    Was gibt es da leichteres, als die Aufmerksamkeit der Presse, gerade als sie anfängt Blut zu lecken, auch über die anstehenden Proteste zu berichten, auf ein Thema zu lenken, dass in Deutschland schon immer leicht paranoiamäßig behaftet ist:

    Dem Datenschutz!

    Und nicht nur die Presse springt wunderbar auf dieses Pferd auf, sondern auch gleich die Menschen, die wohl die Grundlage der kommenden Proteste bilden…junge Leute, die sich viel im Netz bewegen und dort eine zweite Heimat gefunden haben:
    Ja, zB Ihr und ich...

    Da wäre es doch wirklich denkbar, dass die Ganze Bundestrojaner Sache ein abgekartetes Spiel ist, um von dem eigentlich weltbewegenden Thema der kommenden Woche abzulenken.
    Es rollen vielleicht noch ein paar unbedeutende Köpfe wegen diese "Affäre", aber das was die Spekulanten und der Kapitalismus, also unsere Herrscher, am wenigsten brauchen können zZ wäre mal schön unter den Teppich gekehrt…

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    351
    Danksagungen
    1

    Standard Re: "Staatstrojaner" sorgt weiter für Diskussionen

    Bis hier jemand (und damit mein ich so viele, dass es jemanden interessiert) demonstrieren geht muss noch einiges passieren.
    Ich finde das Thema auch unglaublich aber deshalb kann ich nicht auf die Straße gehen.. Ich muss ja auch noch arbeiten gehen

    Der Kapitalismus hat mich also in seinen Fängen und ich bin willenlos ihm ergeben

  16. #16
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    36

    Standard Re: "Staatstrojaner" sorgt weiter für Diskussionen

    Halte ich für unwahrscheinlich. Zumal die Demos erstmal soviel Misstrauen in unsere Politiker bewirken müssen wie der Trojanerskandal... wenn sie das schaffen, sind sie RICHTIG gut. Bei aller Sympathie für OWS glaube ich, dass du deren Wichtigkeit überschätzt.

  17. #17
    Mitglied Avatar von TRON2
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    6.529
    NewsPresso
    324 (Phänomen)
    Danksagungen
    76
    Goldmedaille
    1
    Bronzemedaille
    1

    Standard Re: "Staatstrojaner" sorgt weiter für Diskussionen

    Ich finde es ein wenig schade, dass der CCC so auf der Piratenpartei herumhackt. Für eine junge Partei ist wegen solch einer Sache nicht gleich der Schnellschuss anzusetzen. Solange der Ursprung nicht vollkommen geklärt ist, sollte man mit wahnwitzigen Forderungen sparsam umgehen und ein wenig Köpfchen walten lassen.

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard Re: "Staatstrojaner" sorgt weiter für Diskussionen

    Zitat Zitat von TRON2 Beitrag anzeigen
    Ich finde es ein wenig schade, dass der CCC so auf der Piratenpartei herumhackt.
    macht der CCC das wirklich, oder nur einige mitglieder ?

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    6
    Danksagungen
    0

    Standard Re: "Staatstrojaner" sorgt weiter für Diskussionen

    Tja, leider sind es nur einige AVs, welche den Bundestrojaner aufnehmen..

    Spybot S&D zb hab ich vorhin gelöscht..

    Zitat Zitat von Sandra **** <detections@spybot.info>
    Hallo ******,

    Bisher haben wir keine Pläne den Bundestrojaner in unsere Erkennung mit aufzunehmen.
    Der Bundestrojaner ist nämlich eine für jeden Einsatz speziell zugeschnittene Software,
    die keinen Trojaner im herkömmlichen Sinne darstellt.
    Es stellt nur eine Bedrohung dar für die Person, die speziell überwacht werden soll.

  20. #20
    Mitglied Avatar von Mephilis
    Registriert seit
    Mar 2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard Re: "Staatstrojaner" sorgt weiter für Diskussionen

    Zitat Zitat von rouladen Beitrag anzeigen
    macht der CCC das wirklich, oder nur einige mitglieder ?
    Zumindest fefe musste sie erstmal schön fertigmachen. Kann ich nicht ganz nachvollziehen, wie TRON2.

  21.  
     
     
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •