Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 119
  1. #1
    Redakteur

    gulli:Redaktion

    Avatar von Julian
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    RLP
    Beiträge
    54
    Danksagungen
    12

    Standard Untergrund: Musik-Szene einigt sich auf Qualitätsvorgaben

    Auch Schwarzkopierer haben Qualitätsansprüche. Dies zeigen die jüngsten Entwicklungen innerhalb der „dunklen“ Musik-Szene. Zwölf Szene-Gruppen haben sich in einem „Konzil“ darauf geeinigt, wie ein Release eines Albums auszusehen hat, damit es den allgemeinen Anforderungen gerecht wird.

    zur News

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    423
    Danksagungen
    9

    Standard Re: Untergrund: Musik-Szene einigt sich auf Qualitätsvorgaben

    ...

  3. #3
    Gesperrt Avatar von nexone89
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    534
    Danksagungen
    10

    Standard Re: Untergrund: Musik-Szene einigt sich auf Qualitätsvorgaben

    Gefällt mir

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    301
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Untergrund: Musik-Szene einigt sich auf Qualitätsvorgaben

    ich würde flac nicht als verlustloss bezeichnen,cue wave ist verlustlos (ist dasselbe nur nicht komprimiert)

    Wenn es sowas in legal geben würde, als CD verkauf würd ich einige seltene CD so kaufen

  5. #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    797
    Danksagungen
    42

    Post Re: Untergrund: Musik-Szene einigt sich auf Qualitätsvorgaben

    Jaja, die Szene und ihre Regeln.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2009
    Beiträge
    1.765
    Danksagungen
    6

    Standard Re: Untergrund: Musik-Szene einigt sich auf Qualitätsvorgaben

    Find ich gut.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    356
    Danksagungen
    20

    Standard Re: Untergrund: Musik-Szene einigt sich auf Qualitätsvorgaben

    Zitat Zitat von s03t01o02 Beitrag anzeigen
    ich würde flac nicht als verlustloss bezeichnen,cue wave ist verlustlos (ist dasselbe nur nicht komprimiert)

    Wenn es sowas in legal geben würde, als CD verkauf würd ich einige seltene CD so kaufen
    Free Lossless Audio Codec (FLAC)

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    144
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Untergrund: Musik-Szene einigt sich auf Qualitätsvorgaben

    Zitat Zitat von s03t01o02 Beitrag anzeigen
    ich würde flac nicht als verlustloss bezeichnen,cue wave ist verlustlos (ist dasselbe nur nicht komprimiert)

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    FFM
    Beiträge
    165
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Untergrund: Musik-Szene einigt sich auf Qualitätsvorgaben

    haha find ich cool

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    14
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Untergrund: Musik-Szene einigt sich auf Qualitätsvorgaben

    Zitat Zitat von s03t01o02 Beitrag anzeigen
    ich würde flac nicht als verlustloss bezeichnen,cue wave ist verlustlos (ist dasselbe nur nicht komprimiert)
    Du willst uns bestimmt damit sagen, dass die Musik durch die Komprimierung an Dateigröße verliert. Man kann es aber ohne Qualitätsverlust wieder in wav zurückverwandeln, daher wird es als verlustlos bezeichnet. Denn es geht um die Qualität, die Dateigröße ist hier sekundär.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2004
    Beiträge
    131
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Untergrund: Musik-Szene einigt sich auf Qualitätsvorgaben

    @s03t01o02:
    Stell dir einfach eine Wave-Datei vor die du in eine Zip-Datei gepackt hast und jeder Zeit wieder als Original entpacken kannst. Durch die Kompremierung ist die Datei zwar kleiner aber dennoch (wie wenn du deine Kleider in einen Koffer eingepackt hast) wieder so herstellbar wie sie ursprünglich waren.

    Der Unterschied zwischen MP3 und Flac ist demnach dass MP3 die Datei verändert indem alles weggeschnitten wird was du "eh nicht hörst" und die Komplexität der Datei simplifiziert wird. Dabei entstehen allerdings kompressionsartefakte und leider ist "eh nicht hörst" so ähnlich wie "brauchst du nicht unbedingt"... bei Musik zählt aber auch Tiefe, Gefühl und Fülle, etwas dass durch MP3 leider verloren geht, etwas dass du bei deinem Handy als Klingelton nicht vermisst, bei einer guten Anlage allerdings billig klingt.

    Ich hoffe ich konnte helfen^^

    @Topic
    Ich wünschte die Musikindustrie würde solche Standards einführen und ihre Online-Angebote als Flac anbieten, es wäre ein echter Mehrwert den ich auch gern bezahlen würde. Leider ist man bei verlustfreier Musik momentan gezwungen seine physischen CD's zu Rippen oder eben illegal downzuloaden (Szene-Rips)
    Geändert von Proximo (11. 10. 2011 um 10:18 Uhr)

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    182
    Danksagungen
    138

    Standard Re: Untergrund: Musik-Szene einigt sich auf Qualitätsvorgaben

    wie siehts eigendlich aus? Kann man FLACs auf nem IPod abspielen?

  13. #13
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Untergrund: Musik-Szene einigt sich auf Qualitätsvorgaben

    Zitat Zitat von F1r3st0rm Beitrag anzeigen
    wie siehts eigendlich aus? Kann man FLACs auf nem IPod abspielen?
    Nein, nur Apple Lossless. Ist aber im grunde genommen ähnlich (zumindestens verlustfrei).

    Was soll aber den der Dreck mit den Bildern?

  14. #14
    Mitglied Avatar von Saegezahn
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    110
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Untergrund: Musik-Szene einigt sich auf Qualitätsvorgaben

    @holler: Beweisbild, dass die Gruppe die Quelle auch wirklich besitzen und nicht irgendwo klauen.

  15. #15
    Mitglied Avatar von DukeMan999
    Registriert seit
    Apr 2000
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    3.594
    Danksagungen
    6232

    Thumbs down Re: Untergrund: Musik-Szene einigt sich auf Qualitätsvorgaben

    welcher troll hatt sich den so einen scheiß ausgedacht -.- na hoffendlich haben ein paar rlser noch mehr gripps im hirn und schlagen diese neue regel ausem kopp...

  16. #16
    Mitglied Avatar von GBK666
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    653
    NewsPresso
    3 (Könner)
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Untergrund: Musik-Szene einigt sich auf Qualitätsvorgaben

    Super Idee!

  17. #17
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Untergrund: Musik-Szene einigt sich auf Qualitätsvorgaben

    @Saegezahn:
    Der Sinn dahinter ist mir durchaus klar, nur sehe ich die Gefahr, das man hier eher gebusted wird. Irgendeiner wird mal vergessen Exifdaten rauszulöschen oder das Bild so machen das man irgendetwas persönliches darauf erkennt.

  18. #18
    Mitglied Avatar von Saegezahn
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    110
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Untergrund: Musik-Szene einigt sich auf Qualitätsvorgaben

    Das stimmt, die Gefahr könnte bestehen. Aber ich gehe mal davon aus, dass die Gruppen diverse Möglichkeiten und Vorkehrungen getroffen haben, EXIF-Daten beim releasen automatisch löschen zulassen. Jedenfalls wurde bisher noch keine Gruppe dadurch hochgenommen. *klopfklopfklopf*

    gruß

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    24
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Untergrund: Musik-Szene einigt sich auf Qualitätsvorgaben

    Ich finds cool.
    So was wie ein 'Musik-Piraten-Kodex'. xD

  20. #20
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Untergrund: Musik-Szene einigt sich auf Qualitätsvorgaben

    Das mit dem Bild ist ja mal total schwachsinnig. Glauben die etwa, dass sie weniger verfolgt werden, nur weil sie das Original haben? Außerdem kann man so ein Bild immer und überall machen.

  21.  
     
     
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •