Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 160
  1. #1
    Mitglied Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    36

    Standard Anonymous veröffentlicht DB-Dump von Pädophilen-Handelsseite

    Das Internet-Kollektiv Anonymous veröffentlichte am heutigen Montag die gesamte Benutzer-Datenbank der Website "Lolita City", einer, wie die Hacktivisten schreiben, "Darknet-Handels-Seite für Pädos". Insgesamt wurden die Daten von knapp 1600 Personen - sowie Informationen über den Server-Standort des Forums - veröffentlicht. Die Aktion ist Teil der bekannten "Operation Antisec".

    zur News

  2. #121
    Mitglied Avatar von widarr
    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    1.752
    Danksagungen
    10

    Standard Re: Anonymous veröffentlicht DB-Dump von Pädophilen-Handelsseite

    Zitat Zitat von MSX Beitrag anzeigen
    Nix gegen Fußfetischisten!!!111elf
    Ist das nicht eher Podophil?

  3. #122
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    79
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Anonymous veröffentlicht DB-Dump von Pädophilen-Handelsseite

    Zitat Zitat von CommodoX Beitrag anzeigen
    War Furry nicht Porn mit gezeichneten Tiermenschen?
    Ja, das auch:
    http://images.wikia.com/uncyclopedia...FurryChart.jpg

    Aber ich dachte eher daran:
    http://motivateurself.files.wordpres...ical-furry.jpg
    http://2.bp.blogspot.com/_B1BINVH3Zq...blog+furry.jpg

    Zitat Zitat von needlenose
    Gut, dass Du dich auskennst.
    Ich bin Bi und kein Furry, vor 1-2 Wochen wars im Exklusiv Weekend und ich habe es zufällig gesehen.

    Und ja, manchmal vergesse ich die richtige schreibweise vom Pädophil. Aber dafür gibt es Leute die Meinen Namen Ba'al Zebul in Beelzebub umwandeln, das ist auch nicht fein.

  4. #123
    Gesperrt Avatar von nexone89
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    534
    Danksagungen
    10

    Standard Re: Anonymous veröffentlicht DB-Dump von Pädophilen-Handelsseite

    Zitat Zitat von Baal_Zebul Beitrag anzeigen
    ..

    Sicher das du nur bi bist?




  5. #124
    Gesperrt
    Registriert seit
    Feb 2009
    Beiträge
    862
    Danksagungen
    8

    Standard Re: Anonymous veröffentlicht DB-Dump von Pädophilen-Handelsseite

    Und für Verleugner des Grundgesetzes und der Menschenrechte, so wie es nexone ist, sollen wir welche Pille besorgen?
    Aber er wird sich wieder, wie so oft, seine Signatur
    Niemand ist so taub, als wer nicht hören will!
    zu Herzen nehmen und es vorziehen taub zu bleiben. Weiterhin dumpfe Sprüche zu klopfen, scheint echt sein Ding zu sein.
    Geändert von MrRevil (21. 10. 2011 um 21:29 Uhr)

  6. #125
    Gesperrt Avatar von nexone89
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    534
    Danksagungen
    10

    Standard Re: Anonymous veröffentlicht DB-Dump von Pädophilen-Handelsseite

    Als ob das mit Taubheit zu tun hat, das ich gegen kinderficker und ihr für welche seid, du bist echt nen Fail.


    Nur einen einzigen Grund ein Kinderficker hinzurichten reicht, er würde es wieder tun.
    Und da gibt es ZICH Beispiele, nur wegen diesem einen Grund sollte man Vergewaltiger und Kinderficker hinrichten.

    Welches Recht schützt kleine Kinder vor Vergewaltigern? 2 Jahre Knast? Denkst du jemand der paar Jahre im Knast saß ist besser drauf, sieht das Leben aufeinmal völlig anders? Im Gegenteil der ist so gefrustet das er erstmal wieder zuschlägt Junge.

    Ich verleugne unser Rechtssystem nicht, ich akzeptiere es nur in vielen Punkten nicht, und fordere Veränderung. Jede Mutter jeder Vater ist auf meiner Seite, glaub mal.

  7. #126
    Gesperrt
    Registriert seit
    Feb 2009
    Beiträge
    862
    Danksagungen
    8

    Standard Re: Anonymous veröffentlicht DB-Dump von Pädophilen-Handelsseite

    Zitat Zitat von nexone89
    Als ob das mit Taubheit zu tun hat, das ich gegen kinderficker und ihr für welche seid, du bist echt nen Fail.
    Natürlich bist du taub. Taub gegenüber dem Grundgesetz, taub gegenüber den Menschenrechten und taub gegenüber der Logik. Das einzige was du hörst sind deine Rachegefühle, wenn es um Sexualstraftaten handelt.
    Aber wie ich schon in anderen Threads richtigerweise sagte, bist du aufgrund deiner gefühlsmässigen Verblendung kein Diskussionspartner, da du keinerlei valide Argumente bringst und auch nicht gewillt bist, Informationen nüchtern zu betrachten. Das hast du übrigens selbst in einem anderen Thread eingestanden und dich auf deine Gefühle berufen.
    Deine Menschenverachtung versuchen dir mittlerweile viele Mitdiskutanten zu erklären, aber wie man an deinem Beispiel sehr gut sieht, klopfst du weiterhin platte Sprüche, die einem Stammtischgegröle in nichts nach stehen, anstatt inne zu halten und Fakten auf den Tisch zu legen, die deine Argumentation stützt. Darauf warten wir jedoch schon lange vergebens.
    Was hast du denn bis jetzt vorgebracht? Nichts, ausser gefühltsbetonter Sprüche, Tötungsphantasien und Falschinformationen. Ich erinnere dich zB an deinen lächerlichen Versuch Pädophilie zu definieren, der darin endete, dass du wieder dein Gefühl als Gradmesser hervorgeholt hast.
    Ich wette, dass du weiterhin an deinem Leitspruch
    Niemand ist so taub, als wer nicht hören will!
    festhalten wirst und in Zukunft weiterhin keine Argumente vorbringen wirst, so wie man es aber von einem konstruktiven Mitdiskutanten erwarten würde.

    Hier 2 kleine Appetithäppchen, die zeigen, wie konfus deine Logik ist.
    Ich verleugne unser Rechtssystem nicht, ich akzeptiere es nur in vielen Punkten nicht, und fordere Veränderung. Jede Mutter jeder Vater ist auf meiner Seite, glaub mal.
    Darum sind auch keine Mütter und Väter im Justizwesen vertreten, da sie sonst ihren Amtseid verleungen müssten.

    Denkst du jemand der paar Jahre im Knast saß ist besser drauf, sieht das Leben aufeinmal völlig anders? Im Gegenteil der ist so gefrustet das er erstmal wieder zuschlägt Junge.
    Das bedeutet dann, dass man eine !00%ige Rückfallquote hat. Gut, dass du die Statistiker Lügen strafst.
    Geändert von MrRevil (21. 10. 2011 um 23:21 Uhr)

  8. #127
    Mitglied Avatar von needlenose
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    35
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Anonymous veröffentlicht DB-Dump von Pädophilen-Handelsseite

    Zitat Zitat von Baal_Zebul Beitrag anzeigen

    Ich bin Bi und kein Furry, vor 1-2 Wochen wars im Exklusiv Weekend und ich habe es zufällig gesehen.
    Keine Sorge, war nur n Scherz und wenn du es wärst würds mich auch nich stören.

    Ich wusste auch was das ist. Ich schlaf ja auch nich aufm Baum.

  9. #128
    Mitglied Avatar von usagichan
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Mondpalast
    Beiträge
    3.126
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Anonymous veröffentlicht DB-Dump von Pädophilen-Handelsseite

    Zitat Zitat von nexone89 Beitrag anzeigen
    Jede Mutter jeder Vater ist auf meiner Seite, glaub mal.
    Frage mal deine Mutter und deinen Vater.

  10. #129
    Gesperrt
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    998
    NewsPresso
    19 (Fachgröße)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Anonymous veröffentlicht DB-Dump von Pädophilen-Handelsseite

    Zitat Zitat von nexone89 Beitrag anzeigen
    Welches Recht schützt kleine Kinder vor Vergewaltigern? 2 Jahre Knast? Denkst du jemand der paar Jahre im Knast saß ist besser drauf, sieht das Leben aufeinmal völlig anders? Im Gegenteil der ist so gefrustet das er erstmal wieder zuschlägt Junge.
    Ist das nicht ne ziemliche Verallgemeinerung?

    Ein kleiner Blick in die Geschichte ist vielleicht ratsam...

    Dass sich selbst als "links" bezeichnende Personen und Gruppierungen, aus den Dunstkreisen der 68er-Bewegung, die später unter anderem bei den Grünen aber auch in der SPD und den K-Gruppen (heute die "LINKE") eine politische Heimat fanden, sich aktiv für die Legalisierung von Kinderfickerei eingesetzt haben. Nicht nur von Kinderpornographie, deren Besitz damals noch legal war, sondern von Sex mit Kindern.

    Noch in den 1980ern forderte Volker Beck, damals Mitglied des "Referates für Schwule und Päderasten", (damals zählten "Päderasten" noch zu den "diskriminierten Minderheiten", für deren Emanzipation die Grünen eintraten, ob er zu ersteren oder letzeren Kategorie zählte wage ich nicht zu beantworten) die Legalisierung von einvernehmlichen sexuellen Handeln zwischen Erwachsenen und (Klein)Kindern.

    http://www.politikforen.net/showthre...ht-Volker-Beck
    http://www.nonkonformist.net/156/gru...ndesmisbrauch/
    http://demokratischrechts.wordpress....er-beck-grune/

    Auch ein weiterer Alt-68er, "Linker", und Grünen Mitglied Daniel Cohn Bandit, beschrieb ausführlich in einem seiner Bücher, wie er sich damals in der Frankfurt von Kindergartenkindern um es höflich zu formulieren, !"manuell befriedigen" lies. Laut Daniel Cohn Bandit, fassten ihm die Kindergarten Kinder angeblich "von allein" aus eigenen Antrieb in die Hose…

    Vor ein paar Jahren tauchten die umstrittenen Textpassagen aus dem Buch „Le Grand Basar“ von 1975 in den Medien auf, worin Cohn-Bendit über seine Zeit in einem „Kinderladen“ in Frankfurt berichtete: „Mein ständiger Flirt mit allen Kindern nahm bald erotische Züge an. Ich konnte richtig fühlen, wie die kleinen Mädchen von fünf Jahren schon gelernt hatten, mich anzumachen“, schrieb Cohn-Bendit. Mehrmals sei es damals passiert, „dass einige Kinder meinen Hosenlatz geöffnet und angefangen haben, mich zu streicheln. Ich habe je nach den Umständen unterschiedlich reagiert, aber ihr Wunsch stellte mich vor Probleme. Ich habe sie gefragt: ‚Warum spielt ihr nicht untereinander, warum habt ihr mich ausgewählt und nicht andere Kinder?’ Aber wenn sie darauf bestanden haben, habe ich sie dennoch gestreichelt.“http://www.************/2009/06/subv...kinderfreunde/
    Hier kann man ihn sehen, wie er (in den 1970ern) im Französischen Fernsehen über seine sexuellen Handlungen, die sein Parteikollege Volker Beck, gerne legalisieren wollte, verherrlicht:
    Cohn Bendit schwärmt über Sex mit Kindern

    Cohn Bendit schwärmt über Sex mit Kindern
    Geändert von Revange (22. 10. 2011 um 00:08 Uhr)

  11. #130
    Mitglied Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    3.714
    NewsPresso
    12 (Fachgröße)
    Danksagungen
    40

    Standard Re: Anonymous veröffentlicht DB-Dump von Pädophilen-Handelsseite

    Zitat Zitat von nexone89 Beitrag anzeigen
    Jede Mutter jeder Vater ist auf meiner Seite, glaub mal.
    Ich bin keine Mutter, aber auch als Vater widerspreche ich hier. Heißt Deine Mutter Ursula?

    Im Ernst. Hier wird keiner Sympathien für Kinderschänder haben.

    Aber man sollte nicht den Fehler machen, oder bei manchen muß man eher sagen, die Dreistigkeit haben, dieses hochemotionale Thema in den Mittelpunkt seiner Überlegungen zu stellen.

    Man darf das Ganze dabei nicht aus dem Blickpunkt verlieren, und da spielen dann Aspekte wie Freiheit, Menschenrechte und Verhältnismäßigkeit, um nur einige zu nennen, natürlich auch eine Rolle.

    Wenn Du Dir, wie Du durch ein Posting gezeigt hast, Dir den Mißbrauch bildlich vorstellst, dann magst Du in Dir den Drang verspüren, schnell und effektiv aktiv zu werden.

    Aber, junger Padawan. Der Sieg der Gefühle über den Verstand, zur dunklen Seite der Macht Dich führt.

  12. #131
    Gesperrt
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    998
    NewsPresso
    19 (Fachgröße)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Anonymous veröffentlicht DB-Dump von Pädophilen-Handelsseite

    Zitat Zitat von MrRevil Beitrag anzeigen
    Deine Menschenverachtung versuchen dir mittlerweile viele Mitdiskutanten zu erklären, aber wie man an deinem Beispiel sehr gut sieht, klopfst du weiterhin platte Sprüche, die einem Stammtischgegröle in nichts nach stehen, anstatt inne zu halten und Fakten auf den Tisch zu legen, die deine Argumentation stützt. Darauf warten wir jedoch schon lange vergebens.
    Ich glaube ganz einfach, er hat allgemein einen ziemlichen Hang zur Gewalt, jedenfalls ist es das, was ich aus seinen Gewaltfantasien bezüglich Pädophilen herauslese.
    Dies erklärt auch, warum er sich selbst als Linksradikaler oder "Anti"fa-Soldaten bezeichnet. Solche "Szenen" bieten ihm sowie vielen anderen verwöhnten aber herrschsüchtigen Bonzenkindern die Möglichkeit sei es gegen "Kinderschänder" oder gegen "Faschos" ihren Gewaltrieb auszuleben und sich dabei noch als was besseres zu fühlen.

    In seiner Traumwelt wie in der Traumwelt sovieler, die sich einbilden "Antifaschisten" oder "linke Revolutionärer" zu sein, ist er so eine Art Clint Eastwood in Dirty Harry oder Charles Bronson in Deathwish, der gegen das böse Establishment kämpft, dessen Teil er in Wahrheit doch ist.
    Geändert von Revange (22. 10. 2011 um 07:10 Uhr)

  13. #132
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    79
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Anonymous veröffentlicht DB-Dump von Pädophilen-Handelsseite

    Zitat Zitat von nexone89 Beitrag anzeigen
    Sicher das du nur bi bist?
    Auch wenn ich mit einer Frau verheiratet bin heißt das noch lange nicht dass wir keinen Dreier mit einem Freund machen können. Macht echt Spaß!
    Bist du sicher dass du kein Nazi bist? Das was Du sagst, ist nämlich exakt dasselbe was die NPD auch von sich gibt. Heil Todesstrafe für Kinderficker! Von wo hast Du das Bild sonst her?
    Zitat Zitat von nexone89
    Als ob das mit Taubheit zu tun hat, das ich gegen kinderficker und ihr für welche seid, du bist echt nen Fail.
    Erstens sind wir nicht für Kinderficker sondern gegen diejenigen die die Todesstrafe verlangen, und zweitens, kannst Du beweisen dass auch nur ein einziger Mensch auf der Anonymous-Todesliste (Anders kann man das wohl nicht nennen) in seinem Leben zumindest ein Kind sexuell missbraucht hat?
    Zitat Zitat von nexone89
    Nur einen einzigen Grund ein Kinderficker hinzurichten reicht, er würde es wieder tun.
    Interessante feststellung die der Realitätverweigerung tribut zollt, die Du sonst in diesem Thread an den Tag legst. Vor allem wenn man bedenkt wie viele Frauen im Rosenkrieg diese "Mein Mann hat unser Kind missbraucht" phrase benutzen um ihrem Ex noch eine reinzuwürgen, und dem Kind einbläuen was es zu sagen hat. Wie viele wurden schon unschuldig auf so eine Aussage hin eingesperrt? Willst Du tatsächlich Die Todesstrafe für Unschuldige? Bei einem Arbeitskollegen von mir war es so. Nach der Scheidung kam die Polizei und verhaftete ihn. Nur weil einer der Schöffen probleme mit ein paar Details auf der Videoaussage hatte, führte er eine genauere Befragung des Kindes durch, und deckte auf dass die Mutter es manipuliert hat. Man muss schon für die Wahrheit offen sein, anstatt blind alle angeblichen Kinderficker so wie du es tust, in Gedanken zum Tode zu verurteilen, sonst bist du nicht besser als andere Nazis.
    Zitat Zitat von nexone89
    Welches Recht schützt kleine Kinder vor Vergewaltigern? 2 Jahre Knast? Denkst du jemand der paar Jahre im Knast saß ist besser drauf, sieht das Leben aufeinmal völlig anders? Im Gegenteil der ist so gefrustet das er erstmal wieder zuschlägt Junge.
    Also forderst Du dass sie überhaupt nicht eingesperrt werden? Wie lange warst Du im Gefängnis dass Du sagst dass man sein Leben nicht völlig anders sieht? Und dass man sofort wieder zuschlägt?
    Zitat Zitat von nexone89
    Ich verleugne unser Rechtssystem nicht, ich akzeptiere es nur in vielen Punkten nicht, und fordere Veränderung. Jede Mutter jeder Vater ist auf meiner Seite, glaub mal.
    Ja, das Rechtssystem ist nicht perfekt. Man könnte z.B. bei der Unterstellung einer Straftat diese mit genauso hoher Strafe belegen wie es der Beschuldigte bekommen hätte, also bei Mord-Unterstellung vielleicht 17 Jahre Knast, bei Kinderschändungs-Vorwurf so 4 Jahre (Ist der Durchschnitt, ausser natürlich man macht die Todesstrafe), bei vorgetäuschter Entführung 8 Jahre...
    Ich als Vater (1x 1-Jährige Tochter, laut Vaterschaftstest, von mir mit 99,99994% Sicherheit) bin ja offensichtlich nicht auf deiner Seite. Und versuch nicht mit so Sätzen wie "Was wenn es Dein Kind trifft" zu kommen, das funktioniert bei mir nicht.
    Zitat Zitat von needlenose
    Keine Sorge, war nur n Scherz und wenn du es wärst würds mich auch nich stören.
    Ich wusste auch was das ist. Ich schlaf ja auch nich aufm Baum.
    Kein Problem, das juckt nicht im Fell.
    Zitat Zitat von Revange
    ...Cohn Bendit...
    Es ist inzwischen erwiesen dass sowohl sein Buch wie auch das Interview nicht auf Tatsachen basieren sondern dass er provozieren wollte. Hat offenbar bestens geklappt, denn jeder kennt ihn, wo hingegen andere französische Politiker kaum ausserhalb des Landes bekannt sind. Wenn Künstler bekannt werden wollen, machen sie es genauso, sie provozieren. Er ist nicht der einzige Politiker der durch Provokation berühmt geworden ist. Susanne Winter von der Österr. FPÖ z.B. hat mal gesagt dass man im Stadtpark Schafe aufstellen kann damit die Muslime nicht österr. Frauen vergewaltigen. Das brachte ihr zwar eine geringfügige Verurteilung ein, aber sie kandidierte dann dafür als Stadträtin und war in aller Munde.
    Zitat Zitat von KaPiTN
    Wenn Du Dir, wie Du durch ein Posting gezeigt hast, Dir den Mißbrauch bildlich vorstellst, dann magst Du in Dir den Drang verspüren, schnell und effektiv aktiv zu werden.
    LOL, den Drang spühren Sexuallstraftäter vielleicht auch...
    Wenn nexone89 sich den Missbrauch so bildlich vorstellt, sollte er wegen "besitz von Kinderpornographie im Gehirn" mal vernohmen werden. Worauf Kinderpornos gespeichert sein müssen, steht ja nicht im Gesetz, oder? Das gilt sicher als Bildliche virtuelle aufzeichnung.
    Zitat Zitat von Revange
    Ich glaube ganz einfach, er hat allgemein einen ziemlichen Hang zur Gewalt, jedenfalls ist es das, was ich aus seinen Gewaltfantasien bezüglich Pädophilen herauslese.
    Wenn ich mir den Avatar von nexone89 so anschaue, wirst Du mit deiner Analyse mit Sicherheit nicht daneben liegen .

    Übrigens, ein Kandidat der BZÖ Partei (Bündnis Zukunft Österreichs / Braune Zombies Österreichs) war als Bubenschänder verurteilt und Haftuntauglich. Dann hat er mit weiteren Burschen sex gehabt, und sitzt nun in U-Haft. Kaum dass es bekannt wurde, forderte BZÖ schon "Keine vorzeitige Haftentlassung für Kinderschänder". Da sieht man es wieder. Was erst einmal gut klingt, ist bei näherer Betrachtung multo stupido, denn wo ist dann wohl der Anreiz für Täter eine Therapie zu machen?
    Geändert von Baal_Zebul (22. 10. 2011 um 13:33 Uhr)

  14. #133
    Mitglied Avatar von DerJungeWerther
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    65
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Anonymous veröffentlicht DB-Dump von Pädophilen-Handelsseite

    Selbst wenn sich Anonymous als "Held" dort profilieren will ggf, als Beschützer von Kindern darstellen will, so sehr muß diese Art von Kampf gegen.. auch auf rechtsstaatlichem Prinzip erfolgen.

    Seine Daten die er sammelt kann er schnell löschen oder wegwerfen, denn seine Beweise währen bei einer Weiterleitung an die Staatsanwalt eh nicht verwertbar, selbst würde er sich damit selbst in die Pfanne hauen.

    Danke Anonymous damit hast du es wahrscheinlich erreicht , das nun einige eben aufgrund der Daten nicht zur Strafverfolgung herangezogen werden können, da angebliche Beweismittel "illegal" beschaft wurden sind.

    Eher hat er den Pädos einen Bärendienst erwiesen Sie so zu warnen, denn nun können Sie sich ganz in Ruhe wieder was anderes einfallen lassen.

    Noch zu einen kritischen Kommentaren: Auch wenn es in diesem emotionalen Thema schwer bleibt ruhig zu bleiben, aber es gilt in Deutschland immer noch die Unschuldsvermutung, sollten Daten geklaut worden sein und eine Fremdverwendung stattfand, so prangert man "Unschuldige" an mit einem Vorwurf der das ganze Leben zerstören kann.

    Ein "paar" Fische fangen,dafür aber andere die unbeteiligt sind gleich mit ans Messer liefern, alleine der Vorwurf reicht aus, wenn das nun akzeptiert werden sollte dann Gute Nacht D.

  15. #134
    Gesperrt
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    2.183
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Anonymous veröffentlicht DB-Dump von Pädophilen-Handelsseite

    Zitat Zitat von nexone89 Beitrag anzeigen
    Als ob das mit Taubheit zu tun hat, das ich gegen kinderficker und ihr für welche seid, du bist echt nen Fail.
    Natürlich hat das nichts mit Taubheit zu tun. Das ist ein klassischer Fall von Dummheit.

    Welches Recht schützt kleine Kinder vor Vergewaltigern? 2 Jahre Knast? Denkst du jemand der paar Jahre im Knast saß ist besser drauf, sieht das Leben aufeinmal völlig anders? Im Gegenteil der ist so gefrustet das er erstmal wieder zuschlägt Junge.
    Du weißt beeindruckend gut bescheid über das Gefühlsleben von Kinderschändern.
    Warst du zufällig schon mal im Knast?
    Ich verleugne unser Rechtssystem nicht, ich akzeptiere es nur in vielen Punkten nicht...
    Dann geh doch bitte in ein Land, dessen Rechtssystem dir uneingeschränkt zusagt, so dass du es akzeptieren kannst.
    Hier wird deine Einstellung zum Rechtssystem auf jeden Fall nicht akzeptiert - und das absolut zu Recht.
    Solltest du nicht auswandern wollen, lass dich therapieren. Sich hier zum Affen zu machen ist eine Sache. Eine Therapie verhindert aber vielleicht, dass du zu einer realen Gefahr für die Gesellschaft wirst.

  16. #135
    Mitglied Avatar von Killigan
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    624
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Anonymous veröffentlicht DB-Dump von Pädophilen-Handelsseite

    Zitat Zitat von nexone89 Beitrag anzeigen
    Ich verleugne unser Rechtssystem nicht, ich akzeptiere es nur in vielen Punkten nicht, und fordere Veränderung.
    Um das durchzusetzen, was du forderst, müssten wir aber unsere gesamte Rechtsordnung durcheinander schmeißen. Aber keine Angst, ich bin mir sicher, du weißt gar nicht, wie unsere Rechtsordnung aussieht.

    Im übrigen: das, was du gerne haben willst, gibt's woanders auf der Welt. In China z.B. Ich bin heilfroh, dass wir hier keine chinesischen Zustände haben. Wie sieht's mit dir aus? Na, auch gern chinesische Verhältnisse hier?

    Jede Mutter jeder Vater ist auf meiner Seite, glaub mal.
    Joah, d.h., dass wir keine Kinderficker hinrichten, liegt einfach nur daran, dass es nicht genügend Mütter und Väter in Deutschland gibt. Super.

  17. #136
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    79
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Anonymous veröffentlicht DB-Dump von Pädophilen-Handelsseite

    Nachtrag zu Todesstrafe für Kinderficker:
    nexone89, beantworte mir mal die Frage: Wenn für Kinderschändung eine höhere oder gleiche Strafe wie für Mord vorgesehen sein sollte, wieso sollte dann ein Kinderschänder so dumm sein die einzige Person die ihn belastet am Leben zu lassen? Sollte er erwischt werde,, ist es ja egal, und wenn der einzige Zeuge: Das Opfer tot ist, ist die Gefahr entdeckt zu werden wohl eher minimal, oder?
    Mir als Vater wäre es lieber, mein Kind ist aber noch am Leben, statt missbraucht, tot und in Säure aufgelöst.
    Wäre dir lieber, deine Schwester wäre tot?
    Hat sich der Täter der sich an deiner Schwester vergriffen hat, nach seiner Haftentlassung an weiteren Kindern vergangen? Oder gibt es andere Gründe wieso du behauptest dass Kinderficker es zu 1oo% nacht der Haftentlassung wieder tun werden?

  18. #137
    Gesperrt
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    998
    NewsPresso
    19 (Fachgröße)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Anonymous veröffentlicht DB-Dump von Pädophilen-Handelsseite

    Zitat Zitat von Baal_Zebul Beitrag anzeigen
    Übrigens, ein Kandidat der BZÖ Partei (Bündnis Zukunft Österreichs / Braune Zombies Österreichs) war als Bubenschänder verurteilt und Haftuntauglich. Dann hat er mit weiteren Burschen sex gehabt, und sitzt nun in U-Haft. Kaum dass es bekannt wurde, forderte BZÖ schon "Keine vorzeitige Haftentlassung für Kinderschänder". Da sieht man es wieder. Was erst einmal gut klingt, ist bei näherer Betrachtung multo stupido, denn wo ist dann wohl der Anreiz für Täter eine Therapie zu machen?

    Solche Subjekte gibt es in anderen Parteien auch zu genüge.
    Hätte sich das politische Klientel, zu dem Daniel Bandit und Volker Beck angehöhren, damals durchgesetzt in Deutschland, wäre es fast unmöglich Bubenschänder überhaupt erst Mal in Haft zu bringen.

  19. #138
    Mitglied Avatar von widarr
    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    1.752
    Danksagungen
    10

    Standard Re: Anonymous veröffentlicht DB-Dump von Pädophilen-Handelsseite

    Zitat Zitat von DerJungeWerther Beitrag anzeigen
    ...
    Eher hat er den Pädos einen Bärendienst erwiesen Sie so zu warnen, denn nun können Sie sich ganz in Ruhe wieder was anderes einfallen lassen.
    ...
    Du meinst eher "Sie haben den Strafverfolgern einen Bärendienst erwiesen."
    Ein Bärendienst bezeichnet eine wohlgemeinte Tat für jemanden, die jedoch negative Auswirkungen auf diesen hat.

    Sry. Aber bei dieser sinnlosen emotionsgeladenen Diskussion hier fällt mir eh nix anderes ein als klugzuscheissen

  20. #139
    Mitglied Avatar von CommodoX
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    3.093
    Danksagungen
    20

    Standard Re: Anonymous veröffentlicht DB-Dump von Pädophilen-Handelsseite

    Zitat Zitat von widarr Beitrag anzeigen
    Ein Bärendienst bezeichnet eine wohlgemeinte Tat für jemanden, die jedoch negative Auswirkungen auf diesen hat.
    Im Ernst? Ich dachte bisher, dass wäre einfach eine wohlgemeinte Tat für jemanden, negative Auswirkungen habe ich noch nie gehört .

  21. #140
    Mitglied Avatar von widarr
    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    1.752
    Danksagungen
    10

    Standard Re: Anonymous veröffentlicht DB-Dump von Pädophilen-Handelsseite


Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •