Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 23
  1. #1
    Mitglied Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    2

    Standard iPhone 4S: Blogger findet mögliche Ursache der Akku-Probleme

    Viele Nutzer von Apples iPhone 4S klagen über eine äußerst geringe Batterie-Laufzeit. Blogger und iOS-Experte Oliver Haslam vom "iDownloadBlog" berichtet nun, er habe die wahrscheinliche Ursache für die Probleme gefunden. Seiner Ansicht nach ist eine ungünstige Einstellung des Ortsdaten-Dienstes des iPhone unter iOS 5 für die geringe Batterielaufzeit verantwortlich.

    zur News

  2. #2
    Gesperrt Avatar von Rammsteiner
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    1.270
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: iPhone 4S: Blogger findet mögliche Ursache der Akku-Probleme

    Is doch super!

    Spoiler: 

    Lasset das apple-bashing beginnen

  3. #3
    Gesperrt
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    15.696
    NewsPresso
    2 (Talent)
    Danksagungen
    103

    Standard Re: iPhone 4S: Blogger findet mögliche Ursache der Akku-Probleme

    Das ist bei Android (m.W.n.) aber genauso - mit Ortsdatendiensten wird auch da der Akku schneller leer.

  4. #4
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    2

    Standard Re: iPhone 4S: Blogger findet mögliche Ursache der Akku-Probleme

    Ich hatte das Problem bei (nicht lachen) meiner Digicam. Die verfügt über ein GPS-Feature für's Geotagging. Da das GPS normalerweise ständig aktiviert bleibt, saugt es auch den Akku mörderisch schnell leer. Helfen tut in dem Fall der Flugzeugmodus, da dieser dafür sorgt, dass das GPS im Standby deaktiviert wird.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    314
    Danksagungen
    18

    Standard Re: iPhone 4S: Blogger findet mögliche Ursache der Akku-Probleme

    ich hab nicht gelacht

    komisch dass das so lange gedauert hat den fehler zu finden (falls dies auch wirklich die ursache war)
    solche features inklusive wifi, bluetooth etc. sind doch allgemein als akkufresser bekannt

  6. #6
    Mitglied Avatar von KidZler
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    Klick auf die Karte
    Beiträge
    2.695
    Danksagungen
    2

    Standard Re: iPhone 4S: Blogger findet mögliche Ursache der Akku-Probleme

    Ach und da muss erst ein "iOS-Experte" von irgentsonen blog kommen ?

    Frag mich was die Eple Experten den ganzen tag machen

    Ich finds lustig

  7. #7
    Gesperrt
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    3.318
    Danksagungen
    5

    Standard Re: iPhone 4S: Blogger findet mögliche Ursache der Akku-Probleme

    Zitat Zitat von KidZler Beitrag anzeigen
    Frag mich was die Eple Experten den ganzen tag machen
    Modisch aussehen...

  8. #8
    Mitglied Avatar von Trubarde
    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    805
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    1

    Standard Re: iPhone 4S: Blogger findet mögliche Ursache der Akku-Probleme

    Dadurch fragt das Smartphone ständig Ortsdaten ab, um festzustellen, ob sich die Zeitzone geändert hat.
    und um den Standort zu ermitteln, welcher direkt zu apple geleitet wird.

    Haslan berichtet, die restlichen Ortsdaten-Dienste könnte man problemlos aktiviert lassen. Sie seien nicht nur nützlich
    für apple

    kleine Einstellung-große Wirkung

  9. #9
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: iPhone 4S: Blogger findet mögliche Ursache der Akku-Probleme

    Und weil ihr Ahnung von der Materie habt labert ihr natürlich absoluten Bullshit.

    Das ist übrigens nicht die Ursache. Man vermutete damals schon, als in der iOS 5 Beta dieses Feature eingeführt wurde, das dies den Akku leer ziehen könnte. Das dem nicht so ist hat sich im Nachhinein gezeigt. Mein iPhone 4 wäre ja sonst auch permanent leer und ich habe dieses Feature aktiviert. Obwohl ich es gar nicht brauche da ich meine Zeitzonen relativ selten wechsel. Klar spart das deaktivieren Akkulaufzeit, aber nicht so extrem wie im beschriebenen Fall.

  10. #10
    Gesperrt Avatar von smouie
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    hannover
    Beiträge
    2.017
    Danksagungen
    41

    Standard Re: iPhone 4S: Blogger findet mögliche Ursache der Akku-Probleme

    Sagnixx, du hast deinen Platz nun sicher auf meiner Ignore-Liste!

    Wieder das selbe, was ich dir vorwerfen könnte, doch diesmal scheinst du nichtmal den Startpost (die News) gelesen zu haben. Schade eigentlich, du kannst mit einer Tastatur umgehen und beherrschst die deutsche Sprache (was in Verbindung miteinander nicht so oft vorkommt im Board), aber du disqualifizierst dich einfach durch deinen unbegründet aggressiven Stil.

    btt
    Da ich sowieso dauernd spiele/surfe/telefoniere/simse ist das Ding sowieso jeden Abend ausgelutscht. Es hält aber länger als das Samsung eines Freundes.
    Glaube nicht, dass man mit der Deaktivierung des Dienstes so viel einsparen kann, dass sich im großen und ganzen etwas ändert.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    3.304
    Danksagungen
    13

    Standard Re: iPhone 4S: Blogger findet mögliche Ursache der Akku-Probleme

    Macht Sinn, habe mir sowas in der Richtung schon gedacht > Kommentar < ... wenn so eine Abfrage ständig Pollt, kommt so ein System nicht zur Ruhe!
    Es wundert mich aber, das die Techniker es nicht vor Auslieferung bemerkt haben ... aber aus Sicht eines Technikers auch wiederum Logisch!
    Weil man als Techniker, mit einem gewissem Automatismus, die Dinge abschaltet, die man nicht braucht?
    ... el Cheffe muss ja nicht wissen, wie lange ich in der Kantine sitz oder welche der Damen ich wann besuche ...

    Mein Kumpel nutzt das Ding recht Intensiv, geschäftlich ... wir haben also alles was gewisse "Unbequemlichkeiten" bereiten könnte, den Hahn abgedreht!
    ... das haben wir auch schon bei den Vorgängern gemacht!

  12. #12
    Mitglied Avatar von SchmutzWeich
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    daheim
    Beiträge
    89
    NewsPresso
    20 (Spezialist)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: iPhone 4S: Blogger findet mögliche Ursache der Akku-Probleme

    Und is scho abgestellt.


  13. #13
    Mitglied Avatar von Crass Spektakel
    Registriert seit
    Jun 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    989
    Danksagungen
    0

    Standard Re: iPhone 4S: Blogger findet mögliche Ursache der Akku-Probleme

    Da lob ich mir mein 38 Euro Smartphone, der einzige Ortsbestimmungsdienst den das hat ist eine Ortstabelle für die Funkzellen und das ist auch auf 20m genau. Im Gegenzug wiegt es 50 Gramm und läuft zwei Wochen mit einer Batterieladung. Achja, als Bluetoothmodem für den Netbook taugt es auch, ATD#99* sei dank.

  14. #14
    Gesperrt
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    505
    Danksagungen
    9

    Standard Re: iPhone 4S: Blogger findet mögliche Ursache der Akku-Probleme

    smouie, inwiefern unterscheidet sich jetzt dein Beitrag von sagnixx seinem? Aber Hauptsache erstmal sinnlos flamen obwohl man am Ende nichts anderes schreibt.

    Apple Techniker sind übrigens nicht doof, genauso wenig wie ihr in eurem Beruf (sofern vorhanden) doof sein könnt. Sonst hättet ihr den Job nicht mehr. Also finde ich es höchst lächerlich hier aufgrund deutlichen Neids eine Diskussion über die Qualifikation dieser Techniker zu führen.

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    519
    Danksagungen
    0

    Standard Re: iPhone 4S: Blogger findet mögliche Ursache der Akku-Probleme

    Ist es denn schlechte Programmierung, fehlerhafte Software oder soll das feature so oft den Standort abfragen?

  16. #16
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: iPhone 4S: Blogger findet mögliche Ursache der Akku-Probleme

    Zitat Zitat von DerAlteL Beitrag anzeigen
    Apple Techniker sind übrigens nicht doof,
    wahrscheinlich nicht. ich finde es aber gelinde gesagt *dumm* das ein *mobil*gerät dieser preis- und qualitätsklasse offensichtlich nicht über os-interne tools zur energieüberwachung verfügt.
    da fragen sie dann die kunden - peinlich.

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    228
    Danksagungen
    0

    Standard Re: iPhone 4S: Blogger findet mögliche Ursache der Akku-Probleme

    Zitat Zitat von DerAlteL Beitrag anzeigen
    smouie, inwiefern unterscheidet sich jetzt dein Beitrag von sagnixx seinem? Aber Hauptsache erstmal sinnlos flamen obwohl man am Ende nichts anderes schreibt.

    Apple Techniker sind übrigens nicht doof, genauso wenig wie ihr in eurem Beruf (sofern vorhanden) doof sein könnt. Sonst hättet ihr den Job nicht mehr. Also finde ich es höchst lächerlich hier aufgrund deutlichen Neids eine Diskussion über die Qualifikation dieser Techniker zu führen.
    Ich kann die Kompetenz der Mitarbeiter nicht wirklich beurteilen, aber es gibt Berufe, bei denen sind die die da arbeiten doof aber behalten trotzdem ihren Job

    Spoiler: 

    Politiker, Banker

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    93
    NewsPresso
    2 (Talent)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: iPhone 4S: Blogger findet mögliche Ursache der Akku-Probleme

    Apple! Fuck yeah!

    Wenn das der Fehler war, dann frage ich mich tatsächlich, warum das nicht vor Verkaufsstart von den überbezahlten Applern gefunden wurde. Nichts gegen Crowdsourcing, aber das hier ist ja eine Lachnummer vom Feinsten.

    Merke: Immer schön ruhig bleiben bei neuen Produkten und erst mal die Kinderkrankheiten abwarten.

  19. #19
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: iPhone 4S: Blogger findet mögliche Ursache der Akku-Probleme

    Zitat Zitat von Crass Spektakel Beitrag anzeigen
    Da lob ich mir mein 38 Euro Smartphone, der einzige Ortsbestimmungsdienst den das hat ist eine Ortstabelle für die Funkzellen und das ist auch auf 20m genau. Im Gegenzug wiegt es 50 Gramm und läuft zwei Wochen mit einer Batterieladung. Achja, als Bluetoothmodem für den Netbook taugt es auch, ATD#99* sei dank.

    ... Da lob ich mir mein Samsung Galaxy, das zwar nur etwa 1 1/2 Tage lang hält pro Batterieladung, im Gegenzug aber wundervolle Bilder schießt, als Videokamera dient, meinen alten MP3-Player ersetzt, meine Zeit mit lustigen Apps vertreibt, was mein Navigationssystem ersetzt, meinen alten Taschenrechner ebenso, meinen Terminkalender und Wecker ersetzt es ebenfalls, Internet ist ebenso möglich und das Radio wird auch ersetzt, ebenso zeigt es mir auch das Wetter von Heute und den nächsten Tagen an und Deutsch-(Englisch/Spanisch...)Übersetzungen sind auch kein Problem, also ist ein schweres Buch auch nicht mehr von Nöten.

    Also: 2 Wochen Batterieladung oder 10GeräteinEinem?

  20. #20
    Avatar von wellen
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    1.656
    Danksagungen
    1

    Standard Re: iPhone 4S: Blogger findet mögliche Ursache der Akku-Probleme

    Es wäre zumindest schön, wenn die zehn Geräte in Einem bei regelmäßiger Benutzung wenigstens länger als einen Tag halten würden. Was helfen mir bei einem zweitägigen Ausflug deine genannten Vorteile, wenn der Akku leer ist?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •