Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24
  1. #1
    Gesperrt Avatar von Ghandy
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Wo es mir gefällt!
    Beiträge
    7.160
    NewsPresso
    318 (Phänomen)
    Danksagungen
    34

    Standard Weitere Verhaftung im Fall Kino.to: kinoo.to und video2k.tv offline

    Die Generalstaatsanwaltschaft Dresden teilte mit, dass letzten Sonntag ein weiterer Verdächtigter im Fall Kino.to verhaftet wurde. Ihm wird vorgeworfen, seit Juni dieses Jahres auf der Flucht gewesen zu sein und unter anderem das Nachfolgeportal video2k.tv aufgebaut zu haben. Nun sollen für deutsche Surfer kinoo.to und video2k.tv gesperrt worden sein - zumindest sind sie momentan nicht erreichbar.

    zur News

  2. #2
    Mitglied Avatar von paper_scratcher
    Registriert seit
    Jan 2009
    Beiträge
    330
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Weitere Verhaftung im Fall Kino.to: kinoo.to und video2k.tv offline

    Uiuiui !

    Die sind aber erfolgreich... kinoo.to und video2k.tv ? Nie gehört... wenn das so weiter geht, haben sie 2040 alle kino.to-Ableger dicht gemacht =( ...

  3. #3
    Gesperrt Avatar von nx0_
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    54
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Weitere Verhaftung im Fall Kino.to: kinoo.to und video2k.tv offline

    "mit der Mutter aller Streaming-Seiten"

    blabla, ich kann mich 2007 noch gut daran erinnern wo Kino.to kamm und ich die Seite total rotzig empfand, mit der Zeit wurde die immer beliebter und größter, die ganzen Untergrund Streamseiten gaben nach und nach den Geist dank kino.to auf, empfand die Seite immer schon als Großkotzig und Geldgeil. Am Ende hat man ja gesehen auf welcher Basis alles hinauslief, Geld, Geld, Geld jeder Idiot kannte Kino.to so im Jahre 2007, da kannten die meisten noch nichteinmal Streams.

    Naja wayne, was interessieren mich diese Streamseiten..

    Gibt´s genug, Seiten wie iload erfüllen generell 100% mein Bedarf an Warez

  4. #4
    Gesperrt

    (Threadstarter)

    Avatar von Ghandy
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Wo es mir gefällt!
    Beiträge
    7.160
    NewsPresso
    318 (Phänomen)
    Danksagungen
    34

    Standard Re: Weitere Verhaftung im Fall Kino.to: kinoo.to und video2k.tv offline

    Und alle Warezseiten werden grundsätzlich ohne jeden kommerziellen Hintergrund betrieben, oder was willst du uns damit sagen? Das glaube bitte wer will, ich nicht.

  5. #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    2.183
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Weitere Verhaftung im Fall Kino.to: kinoo.to und video2k.tv offline

    Nur für Deutsche ist kinoo.to usw. wohl nicht unerreichbar.
    Kommt keine Sau drauf! Nicht nur Deutsche nicht.

    Der Vorwurf, sich durch Flucht vor Strafverfolgung entzogen zu haben ist aber schon nicht schlecht. Seit wann ist so etwas verboten und inwiefern soll das dann vorwerfbar sein?

    Ziel der Unternehmung sei es, „den schlechten Ruf des alten Portals aus dem Weg zu räumen, denn unser Ziel ist es ein seriöses und legales Streaming-Projekt bereitzustellen“. Dafür habe man im teuersten Viertel der Stadt, in der Nachbarschaft von Electronic Arts und dem Schokoladenmuseum, in der Nähe der Severinsbrücke, ein neues Büro bezogen.
    Eine noble Adresse ist also ein Kriterium für die Seriösität eines Unternehmens? Das kann man aber auch getrost bezweifeln.
    Geändert von tnf (08. 11. 2011 um 08:04 Uhr) Grund: Formulierung der Uhrzeit angepasst... ;)

  6. #6
    Gesperrt

    (Threadstarter)

    Avatar von Ghandy
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Wo es mir gefällt!
    Beiträge
    7.160
    NewsPresso
    318 (Phänomen)
    Danksagungen
    34

    Standard Re: Weitere Verhaftung im Fall Kino.to: kinoo.to und video2k.tv offline

    Konkreter bitte. Unter welchen Bedingungen bzw. bei welchem ISP sind die Seiten doch erreichbar? Dann könnte ich das korrigieren bzw. einfügen.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2010
    Beiträge
    21
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Weitere Verhaftung im Fall Kino.to: kinoo.to und video2k.tv offline

    komm weder so noch über proxy drauf, daher denk ich jetz mal er bezog sich darauf dass es nicht nur für deutsche unerreichbar is sondern für alle....
    Geändert von MrMinista (08. 11. 2011 um 07:54 Uhr)

  8. #8
    Mitglied Avatar von Infidel
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    Im Grünen :-)
    Beiträge
    239
    NewsPresso
    5 (Könner)
    Danksagungen
    10

    Standard Re: Weitere Verhaftung im Fall Kino.to: kinoo.to und video2k.tv offline


  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    1.516
    Danksagungen
    54

    Standard Re: Weitere Verhaftung im Fall Kino.to: kinoo.to und video2k.tv offline

    Und das nächste Würstchen ist von der Wasseroberfläche verschwunden. Wayne, wen kümmert's?

    Es gibt noch immer mehr als genug Alternativen, sodass man solche läppischen Meldungen der GVU getrost ignorieren kann. 1 Seite geht down - dafür mindestens 2 neue wieder online. War auch bisher nicht anders.

  10. #10
    Gesperrt
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    2.183
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Weitere Verhaftung im Fall Kino.to: kinoo.to und video2k.tv offline

    Zitat Zitat von MrMinista Beitrag anzeigen
    komm weder so noch über proxy drauf, daher denk ich jetz mal er bezog sich darauf dass es nicht nur für deutsche unerreichbar is sondern für alle....
    Richtig... Wenn etwas nicht nur für eine bestimmte Benutzergruppe (Deutsche) unerreichbar ist, ist es meistens für alle unerreichbar.
    Ich dachte ja bisher, "Journalisten" würden den Umgang mit Wörtern beherrschen.
    Aber wenn die Formulierung am frühen Morgen noch zu kompliziert ist, kann ich die Buchstabenkombination auch vereinfachen.

  11. #11
    Gesperrt

    (Threadstarter)

    Avatar von Ghandy
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Wo es mir gefällt!
    Beiträge
    7.160
    NewsPresso
    318 (Phänomen)
    Danksagungen
    34

    Standard Re: Weitere Verhaftung im Fall Kino.to: kinoo.to und video2k.tv offline

    Du siehst, Journalisten sind auch nur Menschen. Auch sie brauchen am frühen Morgen noch ein wenig, bis sie wach und aufmerksam genug sind. ;-)

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Weitere Verhaftung im Fall Kino.to: kinoo.to und video2k.tv offline

    Zitat Zitat von Ghandy Beitrag anzeigen
    Und alle Warezseiten werden grundsätzlich ohne jeden kommerziellen Hintergrund betrieben, oder was willst du uns damit sagen? Das glaube bitte wer will, ich nicht.
    Alle sicher nicht. Aber es gibt durchaus Ausnahmen (wenn auch nicht viele). Das die Uploader das nicht ohne finazielle Hintergründe machen ist allerdings fakt.

    Btt:

    Also sind 2 Seiten down?! Was für ein grosser Schlag gegen die Szene
    Am Ende ist es fast wie bei der Hydra....einen Kopf schlägt man ab und zwei Ärsche wachsen nach (oder so ähnlich)

  13. #13
    Mitglied Avatar von Tomatenpfahl
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    1.004
    Danksagungen
    25

    Standard Re: Weitere Verhaftung im Fall Kino.to: kinoo.to und video2k.tv offline

    Kinox.to gibt es ja noch.

  14. #14
    Mitglied Avatar von GBK666
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    653
    NewsPresso
    3 (Könner)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Weitere Verhaftung im Fall Kino.to: kinoo.to und video2k.tv offline

    Zitat Zitat von Ghandy Beitrag anzeigen
    Und alle Warezseiten werden grundsätzlich ohne jeden kommerziellen Hintergrund betrieben, oder was willst du uns damit sagen? Das glaube bitte wer will, ich nicht.
    Etliche der größten ..privaten torrentseiten haben keinerlei werbung auf ihren seiten, lediglich spenden sind möglich.

    Aber naja..streaming zeugs ist ein anderes level und hat auch ne andere art von besuchern. "casuals (streamingseiten) vs core (torrent etc)" lol

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    351
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Weitere Verhaftung im Fall Kino.to: kinoo.to und video2k.tv offline

    Danke an die geheimen Bolizei Ermittler in Dresden. Durch euch kann ich nun endlich wieder beruhigt schlafen!

    Hoffentlich ist nicht noch jemand auf der Flucht von den Kino.to Gangstern. Dann muss wohl jeder zittern das er irgendwo einbricht, einem ne Knarre an den Kopf hält und sagt "ich verschiebe jetzt alle deine Filme auf meinen USB Stick..."

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    1.516
    Danksagungen
    54

    Standard Re: Weitere Verhaftung im Fall Kino.to: kinoo.to und video2k.tv offline

    Zitat Zitat von hui-buh78 Beitrag anzeigen
    Das die Uploader das nicht ohne finazielle Hintergründe machen ist allerdings fakt.
    Und wenn Du noch etwas weiter um die Ecke denkst, wirst Du unter anderem auch feststellen, dass das notwendige Equipment nicht für lau zu haben ist. Viele denken nicht an die Kosten der Root-Server z. B..

  17. #17
    Gesperrt
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    /var/www
    Beiträge
    14.867
    Danksagungen
    9

    Standard Re: Weitere Verhaftung im Fall Kino.to: kinoo.to und video2k.tv offline

    Das einzige Problem von ordentlichen Warezseiten ist das sie keine Kriminellen sind.

    Für Musikdownloads könnte man zum Beispiel die Gema bescheissen.

    Aber die meisten Streaming-Seiten sind kriminelle, die verstoßen wirklich gegen das Urheberrecht indem sie sich fremde Inhalte zu eigen machen. Das schlimme ist die überfluten die Suchmaschinen so stark das man die Originale nicht mehr findet. Wie der Klickjäger Abschaum auf Youtube etc.
    Der Kampf gegen Streamingseiten ist das zerhacken eines riesigen ekelhaften Blobs. (In Minecraft gibts einen Mob der dem den ich meine sehr ähnlich ist, nennt sich "Slime".)

    Es kommt immer mehr stinkende Grütze bei raus die sich immer weiter verteilt.
    Geändert von alter_Bekannter (09. 11. 2011 um 07:04 Uhr)

  18. #18
    Mitglied Avatar von heero
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    111
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Weitere Verhaftung im Fall Kino.to: kinoo.to und video2k.tv offline

    Zitat Zitat von RightRound Beitrag anzeigen
    Und wenn Du noch etwas weiter um die Ecke denkst, wirst Du unter anderem auch feststellen, dass das notwendige Equipment nicht für lau zu haben ist. Viele denken nicht an die Kosten der Root-Server z. B..
    Das ist so ein lahmes argument. Zwingt irgendwer die Uploader dazu sich einen Root zu mieten? Nein, ganz sicher nicht.
    Hinter der entscheidung sich ein solchen zu mieten steckt einzig und allein wieder der Finanzielle aspekt!

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    1.516
    Danksagungen
    54

    Standard Re: Weitere Verhaftung im Fall Kino.to: kinoo.to und video2k.tv offline

    Zitat Zitat von heero Beitrag anzeigen
    Das ist so ein lahmes argument. Zwingt irgendwer die Uploader dazu sich einen Root zu mieten? Nein, ganz sicher nicht.
    Hinter der entscheidung sich ein solchen zu mieten steckt einzig und allein wieder der Finanzielle aspekt!
    Lahm? Denk mal an Filme, Blurays, Games, Software, Musik im FLAC-Format. Das wird alles in der aktuellen Größenordnung nicht geben, wenn auf den altertümlichen Haus-DSL-Anschluss gesetzt wird.

    M.E. wären auch mehr als 80 % der Uploader nicht bereit, regelmäßig Inhalte ab einer Größe von 3 GB über die Heimleitung zu uppen. Hinzukommt, dass man noch selbst Dump-Zugänge und Premium-Accounts benötigt, um an Neues zu kommen.

    Oder möchtest Du dich auf Kosten der Uploader bedienen? Stichwort: RapidShare (Abmahngefahr) und Megaupload ... gut für Free User, aber aufwendiger Upload + 0 Kostendeckung für Upper?

    Dich zwingt ja auch genauso niemand, die angebotenen Hoster zu nutzen. Kannst ja auch alles vorbildlich kaufen und legal erwerben.
    Geändert von RightRound (09. 11. 2011 um 13:12 Uhr)

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    91
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Weitere Verhaftung im Fall Kino.to: kinoo.to und video2k.tv offline

    Die Software von kino.to für 1,5 Millionen - haha, saugeil was der so erzählt

    Deren CMS war ja Beschiss - kein Vergleich zu richtigen Entwicklern wie bei iload.

  21.  
     
     
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •