Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 42
  1. #1
    gulli:Redaktion
    Registriert seit
    Aug 2011
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    83
    Danksagungen
    5

    Standard Newt Gingrich beschimpft Occupy-Bewegung

    Nachdem bereits andere US-Politiker der Republikaner sich bei Wahlkampfauftritten wegen Unkenntnis blamierten, lästert der Präsidentschaftskandidat Newt Gingrich nun über die Occupy-bewegung und erhält dafür lautstark Zuspruch. Dabei ist er in bester Gesellschaft.

    zur News

  2. #2
    E-Mail nicht bestätigt
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    4.187
    NewsPresso
    134 (Genius)
    Danksagungen
    174

    Standard Re: Newt Gingrich beschimpft Occupy-Bewegung

    Hach der Newt... Obama darf sich schon mal auf Romney freuen. Der Rest hat sich schon aufgrund unglaublicher Dummheit ins Abseits geschossen (Bachmann, Perry, Cain, Gingrich), ist zu Moderat für die Republikaner (Huntsman), heißt wie das hier mit Nachnamen: The frothy mix of lube and fecal matter that is sometimes the byproduct of anal sex (Santorum) oder ist einfach nur Ron Paul (Ron Paul).

  3. #3
    Mitglied Avatar von Version1
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    18A Siedlung Nord
    Beiträge
    421
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Newt Gingrich beschimpft Occupy-Bewegung

    Politik-Veranstaltung christlich-konservativer Gruppen
    nuff said

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    19
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Newt Gingrich beschimpft Occupy-Bewegung

    Ist bei uns auch nicht mehr so weit davon entfernt, auf Phoenix gestern eine Doku über Deutschlands braunen Sumpf gesehn, in dem Andeutungen von Occupy über den Guy Fawkes Fackelzug dens mal gab hin zur rechten Szene enthielt, kann leider grad nix finden aber vielleicht hats noch wer gesehn...

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    101
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Newt Gingrich beschimpft Occupy-Bewegung

    argumentum ad personam, wie billig
    Den Konservativen mangelt es wohl an echten Argumenten.
    Aber das Volk will ja betrogen werden.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2007
    Beiträge
    191
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Newt Gingrich beschimpft Occupy-Bewegung

    In London waren Politiker ebenfalls der Meinung, unter anderem mangelnde Körperhygiene wäre ein Grund dafür, das Protestcamp vor der St. Paul's Cathedral zu räumen.
    Die moralische Hygiene der 1% lässt seit Jahrzehnten zu wünschen übrig. Sie stinkt offensichtlich zum Himmel, und diese 1% sind es welche sich vehement weigern, vom selbstgewählten, bevorzugten Gestank zu lösen.

    Bei Anderen genügt Wasser, Seife und ein paar Minuten Zeit. Kostet wenig und verursacht Global nicht nennenswerten Schaden.

  7. #7
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Newt Gingrich beschimpft Occupy-Bewegung

    Zitat Zitat von decree Beitrag anzeigen
    Ist bei uns auch nicht mehr so weit davon entfernt, auf Phoenix gestern eine Doku über Deutschlands braunen Sumpf gesehn, in dem Andeutungen von Occupy über den Guy Fawkes Fackelzug dens mal gab hin zur rechten Szene enthielt, kann leider grad nix finden aber vielleicht hats noch wer gesehn...
    http://www.tagesschau.de/inland/nonazinet100.html

  8. #8
    Mitglied Avatar von Version1
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    18A Siedlung Nord
    Beiträge
    421
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Newt Gingrich beschimpft Occupy-Bewegung

    erfreulicher weise wird im video ja doch klar unterschieden, außerdem sind es keine Guy Fawkes masken sondern einfach nur weiße masken ohne wirkliches gesicht, also eigl kein thema.

  9. #9
    Gesperrt Avatar von Todde
    Registriert seit
    Mar 2003
    Beiträge
    1.078
    Danksagungen
    51

    Standard Re: Newt Gingrich beschimpft Occupy-Bewegung

    naja, ich glaub von dem geht keine große gefahr aus. sein neuester schachzug soll wohl für mehr günstige beschäftigungsverhälnisse sorgen. er hätte gern, das kinderarbeit erlaubt wird, damit die dann wenigstens etwas geld haben: http://www.latimes.com/news/politics...,6466282.story (quelle fefe)
    das funktioniert sehr gut, wie man am beispiel der dritten welt sieht

    mal wieder ein durchgeknallter polit-depp der auf sich aufmerksam machen möchte. dummes gewäsch von sich gibt, nur um auf seite 1 zu kommen. unsere korrupten volksverarscher im bundestag sind nicht anders...alle in einen sack und zutreten!

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    3.516
    Danksagungen
    71

    Standard Re: Newt Gingrich beschimpft Occupy-Bewegung

    Zitat Zitat von GulliNews
    Der Abgeordnete der Regierungspartei VVD Boudewijn Revis ist der Meinung, Sozialhilfeempfänger unter den Occupy-Demonstranten sollten sich lieber einen Job beschaffen. "Wenn Sie wirklich zeigen wollen, dass Sie eine bessere Wirtschaft wollen, dann gehen Sie arbeiten“. Dass sich wahrscheinlich eher arme Menschen als Manager vom System ausgebeutet fühlen und es deshalb ändern wollen, ließ Revis dabei außer Acht.
    ... und das genau diese Bevölkerungsgruppe für die angerichteten Finanzschäden aufkommen soll auch!
    Wer zahlt denn die Zeche?
    ... die Banker-/Managergruppe welche die Milliarden verheizt haben bestimmt nicht, diese bekommen doch die Boni dafür, das sie die Politiker dazu veranlasst haben, das der Bürger zu blechen hat!

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2007
    Beiträge
    191
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Newt Gingrich beschimpft Occupy-Bewegung

    Zitat Zitat von Sempralon Beitrag anzeigen
    ... und das genau diese Bevölkerungsgruppe für die angerichteten Finanzschäden aufkommen soll auch!
    Wer zahlt denn die Zeche?
    ... die Banker-/Managergruppe welche die Milliarden verheizt haben bestimmt nicht, diese bekommen doch die Boni dafür, das sie die Politiker dazu veranlasst haben, das der Bürger zu blechen hat!
    Manager sind zudem oftmals versichert, für den Fall, daß sich eine ihrer Entscheidung unerwartet zum finanziellen Fiasko ihres Arbeitgebers entwickelt. Da fällt es doch leicht riskante Tagesgeschäfte zu tätigen.
    Arbeitsplatzverlust, stabile Löhne und Rente sind meines Wissens (logischerweise?) nicht grundsätzlich vergleichbar versichert; dafür ist kein Ausgleich vorgesehen, allenfalls Kürzungen.

    Vielmehr soll der Bürger immer den Gürtel enger schnallen damit die Hose nicht rutscht. Aber auch so ein Gürtel hat nicht unbegrenzt Platz für Löcher.

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    3.516
    Danksagungen
    71

    Standard Re: Newt Gingrich beschimpft Occupy-Bewegung

    Es sieht allerdings so aus, das noch zu wenige ihre Gürtel enger schnallen müssen!

  13. #13
    Mitglied Avatar von Theojin
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    382
    Danksagungen
    10

    Standard Re: Newt Gingrich beschimpft Occupy-Bewegung

    Das ist der Typ, der in Amerika auch fordert, daß das Verbot der Kinderarbeit gelockert wird. Manche Menschen haben es einfach nicht verdient, lebend auf dieser Erde zu wandeln - der ist einer davon.

  14. #14
    Mitglied Avatar von Knuffbox
    Registriert seit
    Mar 2010
    Ort
    Raum-Zeit-Kontinuum
    Beiträge
    207
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Newt Gingrich beschimpft Occupy-Bewegung

    Würd ich Newt mit Vornamen heißen, käm ich auch net mit meinem Leben klar. Der wurde wohl ziemlich viel in seiner Kindheit gehänselt und muss sich jetzt an allem und jedem dafür rächen

    Edit: Typo
    Geändert von Knuffbox (22. 11. 2011 um 09:05 Uhr)

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    351
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Newt Gingrich beschimpft Occupy-Bewegung

    Obwohl ich die Occupy-Bewegung generell unterstütze, hat er leider nicht ganz Unrecht. Irgendwo hab ich mal eine Reportage gesehen, wo die Occupisten (:P) gefragt wurden, wofür sie da eigentlich demonstrieren. Antworten waren so in Richtung "Äähh... na gegen die Banken" oder "Uhhmm.. Na hier mit dem Geld und so". Anscheinend sind da viele dumme Menschen bei, die einfach nur demonstrieren, weil sie als ungelernte Arbeitskraft keinen 5000€-Job bekommen.

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    Graz
    Beiträge
    23
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Newt Gingrich beschimpft Occupy-Bewegung

    Offensichtlich bekommen die grossen Angst das die Occupy-Bewegung zu stark wird weil sie ja täglich medien präsenz zeigen.
    Nur weiter so, dann werden noch mehr Politiker ihre Inkompetenz beweisen. Und Christliche-Politische Bewegungen in einer Demokratie, hat sowas sowieso nix zu suchen. Jede Partei die zugibt irgendwie religiöser Natur zu sein ist komplett fürn Hugo. Konservativismus hat auch nix mehr zu suchen in der heutigen Zeit. Ich hoffe die Menschen sehen das mal ein...

    Lächerlich der Typ, aber wieso schimpfen über Leute die soweit weg sind. Ja klar er ist nicht ganz dicht und es ist leicht zu sagen "Ach die Amis" aber seht euch doch mal in Europa um bzw. in eurem Land. Als würden (als bsp. von mir jetzt) in Österreich so viel intelligenter Politiker herumlaufen.

    Als Student für Biologie kann ich nur eines sagen: "Die dümmsten, einfachsten gebauten Lebenwesen sind Bakterien, Viren, Archea was soviel bedeutet wie Dumme Menschen werden nie aussterben liegt schon in der Natur der Sache"

    Ergo schöne Woche wünsch ich euch noch ich tut mich ja eh nur mehr ärgern tag für tag für tag für tag......

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    3.516
    Danksagungen
    71

    Standard Re: Newt Gingrich beschimpft Occupy-Bewegung

    @enteKross ... so sind die Durchschnittsamerikaner ... sie haben nur das gelehrt bekommen, wofür sie bezahlt haben ... sie haben nur eben das Gespür dafür, das was schief läuft ... und wie das bei Patrioten eben so ist, man kämpft obwohl man von den Hintergründen nicht die Bohne einer Ahnung hat ... die US Army ist voll von solchen Leuten!
    ... viel Herz/Kraft, aber meist zu wenig Verstand um was vernünftiges mit anzufangen!

    ... oder die Reporter haben wirklich die Falschen gefragt ... oder nur Personen vorgesetzt bekommen, letzteres ist auch möglich, da die Administration die Occupy-Bewegung Misskreditieren möchte!
    Geändert von Sempralon (22. 11. 2011 um 10:38 Uhr)

  18. #18
    Mitglied Avatar von sphaeroid
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    ἔρα éra
    Beiträge
    500
    NewsPresso
    45 (Spezialist)
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Newt Gingrich beschimpft Occupy-Bewegung

    Newt Gingrich ist einer der Vorkämpfer einer anti-amerikanischen Seilschaft zur Zerstörung der Wirtschaftskraft der Vereinigten Staaten und damit zum Sturz des kapitalistischen Systems, des Prinzips der individuellen Freiheit und des freien Marktes. Diese als Tea-Party bezeichnete Anarchistengruppe arbeitet darauf hin, dass die Finanzkraft des Staates durch reduzierte Steuern dahinschwindet und in der Folge die Infrastruktur zusammenbricht. Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der Arbeitskraft der Bevölkerung, wie beispielsweise Obamacare, werden hintertrieben um zu verhindern, dass für den unwahrscheinlichen Fall eines amerikanischen Wirtschaftswunders Arbeitskräfte zur Verfügung stehen. Begleitet wird diese wenig subtile Sabotage durch eine Entwissenschaftlichung des Bildungssystems.

    Dies ist eine Umsetzung des Morgenthau-Plans auf die USA mit anderen Mitteln.

    Verstärkt wird dieser bereits laufende Umsturz durch eine Manipulation der Gesellschaft hin zu einem Wertewandel, weg von den amerikanischen Idealen der Gründerzeit hin zu einem bigotten, restriktiven Faschismus, einem Obrigkeitsstaat mit Organisationen für Staatssicherheit, Medienkontrolle, Neusprech und einer Schutzstaffel, die Lager im rechtsfreien Raum betreibt. Hier hat man mit Versatzstücken von Himmler, Mielke, Orwell und Felix Dserschinski ein Konglomerate geschaffen, das sich inzwischen selbst rechtfertigt und selbst die Existenz sichert. Selbst die Gerichtshöfe und das System von Checks and Balances wurde gleichgeschaltet und damit ausgehebelt.

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2007
    Beiträge
    191
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Newt Gingrich beschimpft Occupy-Bewegung

    Zitat Zitat von Sempralon Beitrag anzeigen
    Es sieht allerdings so aus, das noch zu wenige ihre Gürtel enger schnallen müssen!
    Manche brauchen keinen Gürtel, dank großzügig ausgelegter Hosenträger.

    Der Zeitpunkt den die Occupy-Bewegung gewählt hat, ist schlicht ungünstig. Statt im Frühling fangen diese Leute im Spätsommer/Herbst an ihren Standpunkt zu vertreten. Das ist unklug.
    Die vorgeschobenen Gründe warum die Occupy-Bewegung(en) aufgelöst gehören, sollten nicht verwundern. Das erinnert meiner persönlichen Meinung ein wenig an Äußerungen, wie sie damals über die Hippies und deren Bewegung/Einstellung gefallen sind.

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    3.516
    Danksagungen
    71

    Standard Re: Newt Gingrich beschimpft Occupy-Bewegung

    Jupp, M17 ... zwei "Heerführer" haben einen ähnlichen Fehler begangen und sind am Winter gescheitert!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •