Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Mitglied Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    36

    Standard Staatstrojaner: Wichtige Fragen bleiben offen (Kommentar)

    In einem kürzlich veröffentlichten Antwortschreiben auf eine Kleine Anfrage einiger Abgeordneter der Partei "Die Linke" nimmt die deutsche Bundesregierung ausführlich zum Staatstrojaner Stellung. Es bleiben jedoch mehr Fragen offen, als beantwortet werden; vielfach wird ausgewichen oder abgelenkt. Auch das an viele Stellen belegte Beharren auf der Notwendigkeit zur Geheimhaltung ist bedenklich.

    zur News

  2. #2
    Mitglied Avatar von schnuerstiefel
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    106
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Staatstrojaner: Wichtige Fragen bleiben offen (Kommentar)

    Wer sind die Guten und wer sind die Bösen? Alle beteiligten brechen Gesetze um an der Macht zu bleiben oder an die Macht zu kommen. Alle beteiligte haben eines gemeinsam, es fehlt ihnen am nötigen Fachwissen.

    Mir stellt sich die Frage sind die Bösen wirklich so unwissend um nicht zu merken was ihnen passiert? Es ist so einfach zu merken ob eine Staatswanze installiert ist.
    Wie? Einfach ein Switch im Netzwerkanschluss zwischen Stecken und die Leuchtdioden über den Netzwerkverkehr beobachten. Das kostet um die 20 Euro. Wenn dann etwas bemerkt wird würde ein Aufsatzpunkt zurück spielen die Sache bereinigen.
    Das würde ich aber nicht empfehlen, ahnungslos mitspielen wäre dann angebracht. Aber das kann von Rechten Dumpf backen nicht verlangt werden.

    Aber um die Kackbraunen zu schützen geht es mir nicht sondern darum was ist wenn so ein Rechner weiterverkauft wird. Oder noch schlimmer die Staatswanze wird mit Absicht weiterverbreitet? Da geht nicht? Was der CCC gemacht hat kann auch weiterverkauft werden.

    Ich warte auf den Tag wo die Rechner vom VS infiziert wurden. Schnüffeln sie doch auf Seiten die den Rechten gehören. Schnüffeln in E-Mails von rechten. Da kann so manches Passieren.

  3. #3
    Mitglied Avatar von MrDraco
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    3.177
    NewsPresso
    2 (Talent)
    Danksagungen
    8

    Standard Re: Staatstrojaner: Wichtige Fragen bleiben offen (Kommentar)

    @Annika:
    Ja.
    Einfach nur ja.
    Wobei für mich das deutlichste Zeichen das in unserem Staat etwas nicht passt ist,
    dass die Staatsanwaltschaft jegliche Ermittlungen ausschließt.

    @Schnurstiefel:
    Klar, damit wurden nur Braune Dumpfbacken beobachtet...
    Und das ist ja total in Ordnung.
    Wenn man keine Ahnung hat einfach mal Fresse halten.

    Ich wette jeden Betrag, dass die Häufigste Begründung die geringste aus der Liste ist: Betrug.

  4. #4
    Boardexe a. D.

    ex-Moderator

    Avatar von mathmos
    Registriert seit
    Jan 2003
    Beiträge
    11.513
    Danksagungen
    38

    Standard Re: Staatstrojaner: Wichtige Fragen bleiben offen (Kommentar)

    Zitat Zitat von schnuerstiefel Beitrag anzeigen
    Es ist so einfach zu merken ob eine Staatswanze installiert ist.
    Wie? Einfach ein Switch im Netzwerkanschluss zwischen Stecken und die Leuchtdioden über den Netzwerkverkehr beobachten.
    Nicht gerade zuverlässig. Alleine die Updatefunktion diverser Programme verursacht "ungewollten" Datenverkehr. Nur um mal ein Beispiel zu nennen, wieso dieser "einfache" Lösung nichts bringen wird.

  5. #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    1.445
    Danksagungen
    16

    Standard Re: Staatstrojaner: Wichtige Fragen bleiben offen (Kommentar)

    ...
    Geändert von Mr_J (18. 09. 2012 um 17:41 Uhr)

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    3.441
    Danksagungen
    55

    Standard Re: Staatstrojaner: Wichtige Fragen bleiben offen (Kommentar)

    Zitat Zitat von gulliNews
    Offen bleibt allerdings, wer diese Protokolle einsieht und auf Korrektheit überprüft. Somit ist kaum zu sagen, ob es sich tatsächlich um eine auch nur ansatzweise unabhängige Kontrolle handelt.
    ... ein indisches Callcenter ist unabhängig genug, die Angestellten sehen die Daten nach entsprechenden Punkten durch und da sie Inder sind, haben sie weder die Sprachkenntnisse, noch irgendein interesse an den privaten Daten eines deutschen Bürgers und somit ist Datensicherheit durch "Interessenlosigkeit" auch gegeben!

    Zitat Zitat von gulliNews
    Zudem wussten die Bundesbehörden nach eigenen Angaben auch nichts von Trojaner-Einsätzen der Landesbehörden, was bedeutet, dass für Letztere die zuständigen Behörden und Personen auf Landesebene zur Verantwortung gezogen werden müssen.
    "Wissen ist Macht!" - Lenin
    "Wissen ist Macht und kein Wissen macht nichts." - keine Ahnung
    "Gutes Wissen ist das Spiegelbild der Wahrheit. Schlechtes Wissen ist das Spiegelbild der Lüge." - Max Putzler
    "Es ist doch ganz klar: Es muss demokratisch aussehen, aber wir müssen alles in der Hand haben." - Ulbricht


    Warum diese Zitate?
    Nun, je mehr Einzelpersonen involviert sind, desto weniger Personen sind verantwortlich zu machen, da Jeder einen kleinen Irrtum beging, für den er nicht haftbar zu machen wäre ... also, je mehr Personen involviert sind, desto weniger kann man eine Einzelperson zur Verantwortung ziehen!
    ... und alle wegen einer "Kleinigkeit" zu entlassen, wäre doch etwas zuviel des "Guten", nicht?

    Was bleibt ist die Tatsache, das diese Leute sich hinter ihrer IN-Kompetenz verstecken ... das wirklich Inkompetent sind, mag ich nicht Glauben ... aber mit dem Glauben ist das so eine Sache, dieser hängt vom jeweiligen Standpunkt ab (viele Wahrheiten an die wir uns klammern, hängen von unserem persönlichen Standpunkt ab ... Starwars) und meiner bestärkt mich in meinem Glauben, das z.B. der VS aus Thüringen eben kein Chaotischer Sauhaufen ist, sondern z.B. statt Beihilfe zum Mord und Deckung mehrerer/eines Kapitaldelikte/s, lediglich eine Rüge wegen Dusseligkeit/Inkomptetenz/Idiotie kassieren möchte, weil Strafe muss ja sein!
    ... und die letztgenannten Dinge sind doch zu ertragen, da geht man zur Nachschulung, zum Seelenklempner usw. usw.

  7.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •