Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    Redakteur

    gulli:Redaktion

    Avatar von Julian
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    RLP
    Beiträge
    54
    Danksagungen
    12

    Standard 400-seitige Beschwerdeschrift der EU gegen Google

    Das Unternehmen Google wird Anfang 2012 vermutlich mit einigen rechtlichen Beschwerden konfrontiert werden. Die Financial Times meldet, dass die Europäische Kommission dem Konzern einen 400-Seiten langen Untersuchungsbericht vorlegen will, der etliche Beschwerden verschiedener konkurrierender Betriebe enthält.

    zur News

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    /var/www
    Beiträge
    14.867
    Danksagungen
    28

    Standard Re: 400-seitige Beschwerdeschrift der EU gegen Google

    Die sollen hier endlich als ISP einsteigen und ein paar Schulen kaufen*. Dann kommen wegen sowas auch keine ernsten Beschwerden mehr.


    *Die Firmen die das tun dürfen schließlich offensichtlich alles, naja fast, ab und zu wird mal ein bischen Kleinkram der eigentlich 0 Relevanz(und auch manchmal 0 rationale Grundlage, siehe Browserwahl Unfug) hat vor Gericht gebracht und schnell "gelöst".

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    250
    Danksagungen
    180

    Standard Re: 400-seitige Beschwerdeschrift der EU gegen Google

    Ich meine, warum regen sich jetz alle so darüber auf? Is doch selbstverständlich, dass google seine eigenen Produkte pushed...
    Warum sollte google auch konkurrenzprodukten vorrang geben, an denen sie sowieso nichts verdienen? Aus meiner sicht is das neid und bullshit was da drin steht, weil man angst hat, dass google noch größer und mächtiger wird, als sie jetz schon sind...

    Und bevor ihr jetz mit dummen Kommentaren um die Ecke kommt, wie z.b. Google Fanboy... Nein ich benutze google nur zum suchen, sonst auch nicht..

    Greetz

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2010
    Beiträge
    612
    Danksagungen
    2

    Standard Re: 400-seitige Beschwerdeschrift der EU gegen Google

    MMn trickst Google seine eigene Suchmachine aus (SEO), aber manipuliert (= abändern des Quelltextes) sie nicht. Selbstverständlich findet Google sein Angebot mit dem Suchbegriff "Mail" sofort -> mail.google.com/mail?hl=de. Tippt man EMail oder Videoportal ein, dann sind die eigenen Angebote nicht auffindbar.

    So viele Domains mit einer höheren Wertigkeit als (xyz.google.de) und dem selben Angebot gibt es nicht.

    PS: Bin eigentlich dafür das man da mal genauer hinschaut, aber wenn nicht bei jeder Suchanfrage mit Social, Email, Friends, Like, usw. auf Google verwiesen wird ... wird dort höchstwahrscheinlich nicht manipuliert.

  5. #5
    Gesperrt Avatar von Tagesmenu
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    200
    Danksagungen
    1

    Standard Re: 400-seitige Beschwerdeschrift der EU gegen Google

    Zitat Zitat von SerialMino Beitrag anzeigen
    Warum sollte google auch konkurrenzprodukten vorrang geben, an denen sie sowieso nichts verdienen?
    Man, man, man, das verlangt doch kein Mensch. Das Zauberwort heißt "Gleichberechtigung". Klingelts?

    Zitat Zitat von SerialMino Beitrag anzeigen
    Nein ich benutze google nur zum suchen, sonst auch nicht..
    LOL


    Ich finde die Größe von Google und seinen Marktanteil beängstigend im Hinblick auf die Zukunft. Ich habe es zwar früher benutzt, aber mit der Einsicht (auch aus datenschutzrechtlichen Gründen -> Google Analytics) kam auch der Wandel.
    Ich bin auf Microsofts Bing umgestiegen und kann neben schönen, jeden Tag neuen Panoramabildern, statt sterilem Krankenhausweiß, und Allgemeinwissen-Fragen am unteren Rand keine gravierenden Unterschiede im Design erkennen und die Ergebnisqualität ist absolut gleich!
    Ein Datenschutz-Messias ist Bing jedoch leider auch nicht.

    Ich kann Bing nur weitermepfehlen, einfach mal ausprobieren: www.bing.de
    Schließlich belebt Konkurrenz das Geschäft.
    Geändert von Tagesmenu (02. 12. 2011 um 20:25 Uhr)

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    600
    Danksagungen
    3

    Standard Re: 400-seitige Beschwerdeschrift der EU gegen Google

    Zitat Zitat von Tagesmenu Beitrag anzeigen
    Ich bin auf Microsofts Bing umgestiegen und kann neben schönen, jeden Tag neuen Panoramabildern, statt sterilem Krankenhausweiß, und Allgemeinwissen-Fragen am unteren Rand keine gravierenden Unterschiede im Design erkennen und die Ergebnisqualität ist absolut gleich!
    google ist deshalb so erfolgreich, weil sie dem großteil der leute genau das bieten, was sie wollen: ein feld, in das sie ihre suchanfragen hineinschreiben, und kein überladener schnickschnack drumherum.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    105
    Danksagungen
    0

    Standard Re: 400-seitige Beschwerdeschrift der EU gegen Google

    Die müssen bei der exakten Seitenzahl aufpassen. 4 Seiten mehr und Google würde denen lediglich zurückschreiben: "404 Error! Not Found" und die Sache hätte sich erledigt.

  8. #8
    Mitglied Avatar von SleepProgger
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    153
    Danksagungen
    1

    Standard Re: 400-seitige Beschwerdeschrift der EU gegen Google

    Ich lasse einfach mal ne Liste alternativer Suchmaschinen da:

    - http://www.scroogle.org Nutzt die Google Suche. Allerdings werden die User vor Google "versteckt".

    - https://duckduckgo.com Liefert gute Ergebnisse. Scheint erhablich bessere Datenschutzrichtlinien als Google zu haben.

    - https://eu.ixquick.com/ Beschreibung siehe duckduckgo

    - http://www.wolframalpha.com/ Eher eine Wissensdatenbank als eine Suchmaschine. (Von Mathematischen Problemen über Biologie bis zur Berechnung von Kalorien von Nahrung)
    Geändert von SleepProgger (03. 12. 2011 um 12:48 Uhr)

  9. #9
    Mitglied Avatar von SemperFidel
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    Flensbuarch
    Beiträge
    154
    Danksagungen
    1

    Standard Re: 400-seitige Beschwerdeschrift der EU gegen Google

    Zitat Zitat von Tagesmenu Beitrag anzeigen
    Ich habe es zwar früher benutzt, aber mit der Einsicht (auch aus datenschutzrechtlichen Gründen -> Google Analytics) kam auch der Wandel.
    Google Analytics? Da sind doch dann eher die Seiten das Problem, die das Script eingebunden haben (das sind keine Googleseiten). Nicht die Suchseite.

  10. #10
    Gesperrt Avatar von Tagesmenu
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    200
    Danksagungen
    1

    Standard Re: 400-seitige Beschwerdeschrift der EU gegen Google

    Zitat Zitat von SemperFidel Beitrag anzeigen
    Google Analytics? Da sind doch dann eher die Seiten das Problem, die das Script eingebunden haben (das sind keine Googleseiten). Nicht die Suchseite.
    Mit NoScript für Firefox hab ich das verboten, wird also garnicht erst geladen.

  11. #11
    Mitglied Avatar von SemperFidel
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    Flensbuarch
    Beiträge
    154
    Danksagungen
    1

    Standard Re: 400-seitige Beschwerdeschrift der EU gegen Google

    Ja. Das ist schon klar.

    Aber die Frage war doch doch nach der Googlesuchseite.

  12. #12
    Mitglied Avatar von usagichan
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Mondpalast
    Beiträge
    3.126
    Danksagungen
    3

    Standard Re: 400-seitige Beschwerdeschrift der EU gegen Google

    Zitat Zitat von Julian_ Beitrag anzeigen
    Die Financial Times meldet, dass die Europäische Kommission dem Konzern einen 400-Seiten langen Untersuchungsbericht vorlegen will, der etliche Beschwerden verschiedener konkurrierender Betriebe enthält.
    Dieser schwachsinnige "Untersuchungsbericht" ist das Papier nicht wert, auf dem er gedruckt ist. Am besten ab in die Mülltonne damit, und den Autoren die Eselsmütze aufsetzen.

    Sollen die anderen Unternehmen eben bessere Produkte anbieten, dann klappts auch mit dem Umsatz.

    Aber warum sollten sie ihr Geld in Entwicklung investieren, wenn sie viel einfacher ein paar Bürokraten lobbyen können, die sowieso nichts Besseres zu tun haben, als uns Bürger den ganzen Tag Befehle zu erteilen und uns mit Vorschriften zu schikanieren.

    Das Internet ist die eine Sache, die funktioniert. Können Bürokraten nicht wenigstens davon bitte ihre Finger lassen?

  13. #13
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: 400-seitige Beschwerdeschrift der EU gegen Google

    Zitat Zitat von usagichan Beitrag anzeigen
    [...]Sollen die anderen Unternehmen eben bessere Produkte anbieten, dann klappts auch mit dem Umsatz.[...]
    Wahrscheinlich gilt es heute als profitabler, ein erfolgreiches Unternehmen zu verklagen, als selbst ein gutes Produkt auf den Markt zu werfen...

  14. #14
    Gesperrt
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    /var/www
    Beiträge
    14.867
    Danksagungen
    28

    Standard Re: 400-seitige Beschwerdeschrift der EU gegen Google

    Vergiss nicht das ständige Problem mit den sexueller Missbrauch von Minderjährigen Kopierern.

  15. #15
    Mitglied Avatar von Metalheim
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    139
    Danksagungen
    1

    Standard Re: 400-seitige Beschwerdeschrift der EU gegen Google

    Wieso kann man eine Privatfirma zwingen, die Konkurrenz gleichzuberechtigen ?
    Google hat ja nie behaupten neutrale Suchergebnisse anzuzeigen.
    In einem demokratisch-kapitalistischen Land sollte so etwas nicht möglich sein.

    Ich geh auch nicht zu Karstadt und verklage diese, dass die keine C&A Klamotten im Schaufenster haben.

  16. #16
    Mitglied Avatar von ultimaZ
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    316
    Danksagungen
    47

    Standard Re: 400-seitige Beschwerdeschrift der EU gegen Google

    Zitat Zitat von Metalheim Beitrag anzeigen
    Wieso kann man eine Privatfirma zwingen, die Konkurrenz gleichzuberechtigen ?
    Google hat ja nie behaupten neutrale Suchergebnisse anzuzeigen.
    In einem demokratisch-kapitalistischen Land sollte so etwas nicht möglich sein.

    Ich geh auch nicht zu Karstadt und verklage diese, dass die keine C&A Klamotten im Schaufenster haben.
    Score! Irgendwie schwachsinnig Wenn mal das gegenteil entsteht, heißt es immer:
    "Wenn es euch nicht passt, dann nutzt diesen Dienst einfach nicht".

    Ich verklage heute Porsche weil ich mir keinen leisten kann. *headshot*,...,

  17.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •