Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 27
  1. #1
    Redakteur

    gulli:Redaktion


    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    164
    Danksagungen
    2

    Standard Playstation 3: Sony setzt 2012 auf Familienunterhaltung

    Wuchtige Ego-Shooter, umfangreiche Rollenspiele oder Action-Titel aus der Erwachsenenunterhaltung: Für derartige Hardcore-Games hat sich Sonys hauseigenen Konsole Playstation 3 einen Namen gemacht. Doch nun wolle man auch den Casual-Markt erobern. Wie es Sonys Jim Ryan mitteilte, möchte das Unternehmen im kommenden Jahr vermehrt auf Spiele setzen, die für die Familienunterhaltung bestimmt sind.

    zur News

  2. #2
    Mitglied Avatar von Psycho Mantis
    Registriert seit
    May 2000
    Ort
    New Jersey
    Beiträge
    4.331
    Danksagungen
    88

    Standard Re: Playstation 3: Sony setzt 2012 auf Familienunterhaltung

    Fuck that shit! Ich will nicht mit anderen spielen. Und schon gar nicht son WII-Müll, irgendwelche Sportarten oder Tanzsspiele... Dreck.

  3. #3
    Gesperrt Avatar von bullyh
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    12.152
    NewsPresso
    5 (Könner)
    Danksagungen
    88
    Silbermedaille
    1
    Bronzemedaille
    1

    Standard Re: Playstation 3: Sony setzt 2012 auf Familienunterhaltung

    Somit verstaubt meine PS3 nun ganz. Werde sie vielleicht mal 2018 wieder rausholen, wenn The Last Guardian rauskommt.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    393
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Playstation 3: Sony setzt 2012 auf Familienunterhaltung

    Das wird doch eh nichts. Welche Familie holt sich bitte, nur um ein paar Familienspiele zu zoggen, eine PS3 für 250€, statt auf die billigere Wii zu setzen, für 150€?

    Etwa wegen der Grafik? Wegen dem total miesen PS Move? Wegen den sau teuren Games? Wegen dem total überteuertem Shop?

    Das wird Sony nie schaffen da genug mit ran zu ziehen, so das es sich lohnt. Da müssten sie schon echt absolute knaller Games raus hauen, damit sich die Familie die teurere Konsole kauft, nur wegen ein paar Fungames, statt die billige Konsole.

    Aber mal sehen was Sony da so bringen will.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    2.206
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Playstation 3: Sony setzt 2012 auf Familienunterhaltung

    Was für teuere Games? Die Spiele fürn Neo Geo waren teuer,aber doch nicht heutige Spiele

  6. #6
    Mitglied Avatar von Brokenbutterfly
    Registriert seit
    Apr 2008
    Ort
    TL
    Beiträge
    669
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Playstation 3: Sony setzt 2012 auf Familienunterhaltung

    NeoGeo Spiele waren immerhin richtige Spiele!(Metal Slug FTW!)

    Nicht so ein Müll wie heute, wo ich einfach nur noch den Controller durch die Wohnung schleuder.

  7. #7
    Gesperrt Avatar von bullyh
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    12.152
    NewsPresso
    5 (Könner)
    Danksagungen
    88
    Silbermedaille
    1
    Bronzemedaille
    1

    Standard Re: Playstation 3: Sony setzt 2012 auf Familienunterhaltung

    Zitat Zitat von Brokenbutterfly Beitrag anzeigen
    Nicht so ein Müll wie heute, wo ich einfach nur noch den Controller durch die Wohnung schleuder.
    Welches Spiel unterstützt denn "ControllerdurchdieWohnungschleudering"?

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    393
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Playstation 3: Sony setzt 2012 auf Familienunterhaltung

    Zitat Zitat von Jauchebruder Beitrag anzeigen
    Was für teuere Games? Die Spiele fürn Neo Geo waren teuer,aber doch nicht heutige Spiele
    Also für die PS3 zahlt man schon 60-70€ im normalen Laden und das ist recht teuer O.o Für Wii-Spiele dagegen zahle ich 40-50€, was schon nen riesen Unterschied ist.

    Und wenn ich mir dann Preise zu speziellen, unzensierten PS3 Games ansehe, die mit 120-150€ (Bayonetta Uncut) zu Buche schlagen, da frage ich mich eher ob du Millionär bist oder nur beim An- und Verkauf einkaufst.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    33
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Playstation 3: Sony setzt 2012 auf Familienunterhaltung

    Ich finde, die sollten splitten. Klar will auch Sony am riesigen Casual markt teilhaben, aber ich hab keinen Bock auf rumhampeln und rumfuchteln.

    Ich mags lieber auf dem Sofa mit der Decke bis unters Kinn und nem wireless controler. Außerdem lege auch ein wenig wert auf Grafik

  10. #10
    Mitglied Avatar von GBK666
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    653
    NewsPresso
    3 (Könner)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Playstation 3: Sony setzt 2012 auf Familienunterhaltung

    Zitat Zitat von bullyh Beitrag anzeigen
    Somit verstaubt meine PS3 nun ganz. Werde sie vielleicht mal 2018 wieder rausholen, wenn The Last Guardian rauskommt.
    Du hast dir also früher und bisher nur Spiele direkt von Sony für die PS3 gekauft?

  11. #11
    Mitglied Avatar von GBK666
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    653
    NewsPresso
    3 (Könner)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Playstation 3: Sony setzt 2012 auf Familienunterhaltung

    Zitat Zitat von Brokenbutterfly Beitrag anzeigen
    NeoGeo Spiele waren immerhin richtige Spiele!(Metal Slug FTW!)

    Nicht so ein Müll wie heute, wo ich einfach nur noch den Controller durch die Wohnung schleuder.
    Und NeoGeo Spiele, wie zum Beispiel sämtliche Metal Slug teile von 1-6
    Alle King of Fighters Spiele, alle World Heroes, Art of Fighting, Samurai Shodown, Fatal Fury, Savage Reign etc gibts nicht für ps2?

    KOF 12/13 auf der PS3 natürlich.

    "Richtige Spiele"

    Man was wird hier wieder mal für rotz geschrieben.

  12. #12
    Gesperrt
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    15.696
    NewsPresso
    2 (Talent)
    Danksagungen
    103

    Standard Re: Playstation 3: Sony setzt 2012 auf Familienunterhaltung

    Wenn SONY das von Anfang an gemacht hätte und neben den Hardcore-Titeln auch Casuals auf den Markt geworfen hätte, wäre die Aufregung jetzt nicht spürbar. Aber, sich erst eine Zielgruppe "heranzuzüchten" und diese dann zu verprellen, zeugt entweder von Dummheit oder Kurzsichtigkeit bei den Entscheidungsträgern/Managern. Und genau die sollte sich SONY "zur Brust nehmen" und auf die Straße setzen

  13. #13
    Mitglied Avatar von Yulassetar
    Registriert seit
    Sep 2010
    Ort
    Western World
    Beiträge
    378
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Playstation 3: Sony setzt 2012 auf Familienunterhaltung

    Ach, mir ist das relativ wurscht, um das auf gut deutsch zu sagen. Ich bin immer noch sehr zufrieden mit meiner PS2 auf der man auch die alten PS One Games zocken kann. Final Fantasy ftw!

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    64
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Playstation 3: Sony setzt 2012 auf Familienunterhaltung

    @GBK666: Du willst doch nicht etwa das NEOGEO mit ner PS2 vergleichen? Wer sowas macht, hat noch nie an einem NEOGEO gespielt! Ich hatte nur die CD-Ausführung, aber da liegen WELTEN zwischen den beiden Konsolen. Die NEOGEO-Games sind in allen Belangen besser, selbst der Controller/Stick.

    @Luzifel: Bestellst du deine Spiele bei Quelle/Otto? Das teurste Spiel letzte Zeit war Uncharted 3 und Batman für je 55 Euro. NfS The Run für 49, Halo Anniversary Edition (Xbox 360) für 35, und auch sonst zwingt dich keiner so viel Geld für Spiele auszugeben. 60-70 schon mal gar nicht. Für das Geld bekommt man ja schon fast 2 PS3-Spiele...oder mehr! Neuware!

  15. #15
    Mitglied Avatar von fenrair
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    389
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Playstation 3: Sony setzt 2012 auf Familienunterhaltung

    Zitat Zitat von Luzifel Beitrag anzeigen
    Also für die PS3 zahlt man schon 60-70€ im normalen Laden und das ist recht teuer O.o Für Wii-Spiele dagegen zahle ich 40-50€, was schon nen riesen Unterschied ist.

    Und wenn ich mir dann Preise zu speziellen, unzensierten PS3 Games ansehe, die mit 120-150€ (Bayonetta Uncut) zu Buche schlagen, da frage ich mich eher ob du Millionär bist oder nur beim An- und Verkauf einkaufst.
    120-150 € für Bayonetta Uncut?

    Guck mal beim englischen Amazon mein Freund ... da bist du mit umgerechnet 14 € dabei.

    Und für 150 € habe ich noch NIRGENDS irgendein Uncut Spiel gesehen ...

  16. #16
    Mitglied Avatar von GBK666
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    653
    NewsPresso
    3 (Könner)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Playstation 3: Sony setzt 2012 auf Familienunterhaltung

    Zitat Zitat von tigerlillyzero Beitrag anzeigen
    @GBK666: Du willst doch nicht etwa das NEOGEO mit ner PS2 vergleichen? Wer sowas macht, hat noch nie an einem NEOGEO gespielt! Ich hatte nur die CD-Ausführung, aber da liegen WELTEN zwischen den beiden Konsolen. Die NEOGEO-Games sind in allen Belangen besser, selbst der Controller/Stick.

    @Luzifel: Bestellst du deine Spiele bei Quelle/Otto? Das teurste Spiel letzte Zeit war Uncharted 3 und Batman für je 55 Euro. NfS The Run für 49, Halo Anniversary Edition (Xbox 360) für 35, und auch sonst zwingt dich keiner so viel Geld für Spiele auszugeben. 60-70 schon mal gar nicht. Für das Geld bekommt man ja schon fast 2 PS3-Spiele...oder mehr! Neuware!
    ...
    Ich hab ne NeoGeo CD zuhause..mit 2 Minuten ladezeiten bei FatalFury Real Bout <3

    Und ich habe Fatal Fury Real Bout, beides anthologies mit allen FF teilen, alle sauber emuliert, ohne jegliche ladezeiten, aber dafür mit dem cd arrange soudntrack, mit color editiermodes , mit training modes.

    ebenso mit allen kof games etc. Zudem schlagen die kof 98/2002 remakes die alten versionen um längen.

  17. #17
    Mitglied Avatar von GBK666
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    653
    NewsPresso
    3 (Könner)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Playstation 3: Sony setzt 2012 auf Familienunterhaltung

    Zitat Zitat von Schattenlos Beitrag anzeigen
    Wenn SONY das von Anfang an gemacht hätte und neben den Hardcore-Titeln auch Casuals auf den Markt geworfen hätte, wäre die Aufregung jetzt nicht spürbar. Aber, sich erst eine Zielgruppe "heranzuzüchten" und diese dann zu verprellen, zeugt entweder von Dummheit oder Kurzsichtigkeit bei den Entscheidungsträgern/Managern. Und genau die sollte sich SONY "zur Brust nehmen" und auf die Straße setzen
    Sony selbst brachte im jahr 2011 ca 20 Spiele auf den Markt für die PS3, Uncharted 3, die psp god of war "HD" versionen etc. Ausserdem einige PSMove games

    2012 bringt Sony wieder an die 20 spiele, wieder werden einige "core" gamer spiele dabei sein..bzw vor allem werden es core gamer spiele sein wie zB Spacehawk oder das neue Twisted Metal.

    Insgesamt kamen mehr als 300 spiele auf den Markt für die PS3 in diesem jahr..und da soll sich ein "core gamer" nun wirklich sogen machen wenn sony selbst nun ein paar "casual gamer" spiele auf den markt bringt während über 90% der spiele sowieso von anderen firmen kommt?



    Bitte was? Sony hat nicht von Anfang an "casual games" auf den markt geworfen?

    Was ist dann little big planet? EyePet? SingStar? Buzz?

  18. #18
    Mitglied Avatar von darkcloud1987
    Registriert seit
    Sep 2007
    Ort
    Pokemonfriedhof
    Beiträge
    1.718
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Playstation 3: Sony setzt 2012 auf Familienunterhaltung

    Vor allem da Bayonetta doch gar nicht geschnitten ist.

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    126
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Playstation 3: Sony setzt 2012 auf Familienunterhaltung

    Ich denke, dass sie die Spieler ansprechen wollen die Familie haben und Actionspiele gerne spielen. Klar holt sich kaum jemand eine PS3 als Familienkonsole. Aber wenn die Kinder ein paar Games zocken können und der Papa, wenn die Kinder schlafen, in den virtuellen Krieg ziehen kann oder loszieht ein paar Zombies abschlachten kann, ist das schon verkaufsfördernd. Es ist der Mehrwert der die Käufer ansprechen soll. Zudem wollen sie die Coregamer nicht vernachlässigen. Ich glaube denen erstmal, bevor ich hier groß rumjammer. Und wer 150€ für ein Spiel ausgibt, sollte sich mal überlegen in eine Suchttherapie zu begeben. (Fanpakete mit vielen extras mal ausgenommen. Die rede ist vom blaken Spiel.)
    Ich habe mittlerweile Geduld gelernt. Ich kann warten, bis die Spiele den Preis haben, den ich ausgeben möchte. Ich zahle seltenst mehr als 30€ für ein Spiel.

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    393
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Playstation 3: Sony setzt 2012 auf Familienunterhaltung

    Zitat Zitat von tigerlillyzero Beitrag anzeigen
    @Luzifel: Bestellst du deine Spiele bei Quelle/Otto? Das teurste Spiel letzte Zeit war Uncharted 3 und Batman für je 55 Euro. NfS The Run für 49, Halo Anniversary Edition (Xbox 360) für 35, und auch sonst zwingt dich keiner so viel Geld für Spiele auszugeben. 60-70 schon mal gar nicht. Für das Geld bekommt man ja schon fast 2 PS3-Spiele...oder mehr! Neuware!
    Zitat Zitat von fenrair Beitrag anzeigen
    120-150 € für Bayonetta Uncut?

    Guck mal beim englischen Amazon mein Freund ... da bist du mit umgerechnet 14 € dabei.

    Und für 150 € habe ich noch NIRGENDS irgendein Uncut Spiel gesehen ...
    Zitat Zitat von Stachelfisch Beitrag anzeigen
    Und wer 150€ für ein Spiel ausgibt, sollte sich mal überlegen in eine Suchttherapie zu begeben.
    Ich weiß nicht wo ich erwähnt habe, das ich das Game gekauft habe? Das Angebot war damals in Amazon drinne, keine Ahnung ob Absicht oder nicht. Es war sogar ganze drei Wochen drinne. War damals als es grade neu raus kam. Ich hab dann lieber bei Neckermann geguckt, was hier ja so verteufelt wird und habe es als Neuware für 20€ bekommen Zudem weiß ich nicht wo ihr wohnt und was für Möglichkeiten ihr alle habt um Games zu bekommen. Klar, Amazon ist billig, aber nicht jeder will die Facebookmanier fortführen, so das ich nur online bestelle wenn es das Game sonst nirgends gibt. Und da bei uns sonst nur ein Saturn und ein Karstadt in der Nähe ist, wo man Games bekommt, kann man sich sicherlich vorstellen das durch die geringe Konkurenz die Preise sehr hoch sind und meist nur Karstadt die entsprechenden Games hat.

    Zitat Zitat von darkcloud1987 Beitrag anzeigen
    Vor allem da Bayonetta doch gar nicht geschnitten ist.
    Richtig, ist es auch nicht. Es wird aber immer als "Bayonetta Uncut" angeboten, zumindest steht das im Titel. P18 Spiele eben, da muss man eben extra mit dem Uncut werben, egal ob es das auch anders gibt oder nicht.

  21.  
     
     
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •