Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. #1
    Redakteur

    gulli:Redaktion


    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    164
    Danksagungen
    4

    Standard Smartphone-Nutzer bleiben ihren Marken treu

    Blackberry, iPhone, Android oder Windows Phone: verschiedene Marken und Plattformen, die nur ungern von ihren Besitzern gewechselt werden. Im Rahmen der jüngsten Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) wurden etwa 4200 Menschen in neun Ländern befragt. Dabei kam heraus, dass sich Smartphone-Nutzer in der Regel für einen Hersteller entscheiden und diesem langjährig treu bleiben.

    zur News

  2. #2
    Mitglied Avatar von StaTiC
    Registriert seit
    May 2003
    Beiträge
    14.924
    Danksagungen
    590

    Standard Re: Smartphone-Nutzer bleiben ihren Marken treu

    ich selbst bin zwar sehr von den Produkten Samsungs begeistert würde allerdings wechseln, wenn die Konkurrenz bessere und oder günstigere Geräte anbietet. zumal die Übertragung von Daten nicht so aufwendig war.

  3. #3
    Mitglied Avatar von Outbreaker1
    Registriert seit
    Jan 2005
    Ort
    Supermax
    Beiträge
    917
    Danksagungen
    10

    Standard Re: Smartphone-Nutzer bleiben ihren Marken treu

    Wenn das so ist dann frag ich mich wieso es Android geschafft in 2 jahren die nummer eins zu werden im Smartphone markt.

  4. #4
    Mitglied Avatar von StaTiC
    Registriert seit
    May 2003
    Beiträge
    14.924
    Danksagungen
    590

    Standard Re: Smartphone-Nutzer bleiben ihren Marken treu

    u.a. weil es auch immer neukunden gibt

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    19
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Smartphone-Nutzer bleiben ihren Marken treu

    Stimmt bei mir nicht so. Früher war ich bei Apple aber als ich gemerkt hab dass mir Android <3 mehr taugt bin ich zu Samsung gewechselt.
    Marken finde ich aber Falsch Ausgedrückt, in der Studie geht es doch um das OS und nicht um den Hersteller?

  6. #6
    Mitglied Avatar von Injected
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    168
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Smartphone-Nutzer bleiben ihren Marken treu

    Ich kaufe mir nix mehr von HTC. Damals das Desire gekauft welches als HTC Flaggschiff präsentiert wurde. nach einem Jahr gabs schon keinen Support mehr. Der Support in diesem Jahr war auch sehr schlecht. Wenn Updates kamen, hatten diese genug Bugs drin. 2 Monate später kamen schon 2 weitere Desire Nachfolger. Natürlich kann man auf Custom Roms zugreifen, was ich auch tue, aber für die Allgemeinheit kann das ja nicht Pflicht sein. Deshalb nur noch Geräte direkt von Google.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Outbreaker1
    Registriert seit
    Jan 2005
    Ort
    Supermax
    Beiträge
    917
    Danksagungen
    10

    Standard Re: Smartphone-Nutzer bleiben ihren Marken treu

    Das ROM flashen ist echt nicht mehr zeitgemäß die solten es endlich mal so machen wie beim PC, OS installieren und driver installieren fertig.

  8. #8
    Gesperrt
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    /var/www
    Beiträge
    14.867
    Danksagungen
    28

    Standard Re: Smartphone-Nutzer bleiben ihren Marken treu

    Nur das Treiber installieren schon seit ca 10 Jahren nicht mehr Zeitgemäß ist. Außerdem sollen die Bootloader künftiger HTC Smartphones ja sowieso offen sein.

  9. #9
    Mitglied Avatar von gerechtigkeit0
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    1.663
    Danksagungen
    25

    Standard Re: Smartphone-Nutzer bleiben ihren Marken treu

    Ich besitze momentan auch ein HTC, davor hatte ich ein Samsung (WP7) und am Anfang hatte ich sogar ein iPhone 3G (iOS).
    Von Android bin ich begeistert, von HTC nicht, u.a. weil - wie schon gesagt - OS-Updates meist Bugs mit sich bringen.
    Ich habe immer(!) verfälschte Mail-Angaben, sprich: mir wird auf dem Homescreen (wird das so genannt) z.B. eine ungelesene Mail angezeigt, öffne ich die entspr. Mail App, zeigt sich, dass der Posteingang leer ist.

    Das nervt besonders, wenn wirklich mal Mails kommen und immer noch "1" dort steht.

    Genug off-topic-Gelaber, wollte ich nur mal loswerden.

  10. #10
    Mitglied Avatar von Psycho Mantis
    Registriert seit
    May 2000
    Ort
    New Jersey
    Beiträge
    4.331
    Danksagungen
    99

    Standard Re: Smartphone-Nutzer bleiben ihren Marken treu

    Stimm! - seit 1998 Nokia Communicator. Smartphoneuser before it was cool.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    231
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Smartphone-Nutzer bleiben ihren Marken treu

    Jop. Mein erstes Smartphone, Samsung Galaxy Gio, günstig und mir reichts.
    Wenn ich mir dann mal in ein paar Jahren was neues hole, dann aufjeden fall wieder Samsung.

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2004
    Beiträge
    121
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Smartphone-Nutzer bleiben ihren Marken treu

    Zitat Zitat von Krokantkugel Beitrag anzeigen
    Stimmt bei mir nicht so. Früher war ich bei Apple aber als ich gemerkt hab dass mir Android <3 mehr taugt bin ich zu Samsung gewechselt.
    Marken finde ich aber Falsch Ausgedrückt, in der Studie geht es doch um das OS und nicht um den Hersteller?
    Sehe ich auch so. Bin seit Jahren Symbian treu. Erst mit dem experimentellen Siemens SX1 anschließend mit der N-Reihe von Nokia. Aber da die sich ja von Symbian sowie Smartphones mit einer Qwertz-Tastatur anscheinend verabschieden, werden sie mich wohl auch als zukünftigen Kunden verlieren. Ich bete, dass mein N97 noch Jahre durchhält :-D

  13. #13
    Mitglied Avatar von KidZler
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    Klick auf die Karte
    Beiträge
    2.695
    Danksagungen
    8

    Standard Re: Smartphone-Nutzer bleiben ihren Marken treu

    Wo is Symbian ?

    Ich kauf dort wo ich das besten zum preiss bekomme und nicht verarscht werde

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2004
    Beiträge
    121
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Smartphone-Nutzer bleiben ihren Marken treu

    Ich war / bin mit Nokia soweit zufrieden. Ich fühle mich definitiv nicht "verarscht". Und wenn man mal hochrechnet, was für Geräte ich mir dadurch sparen konnte (sogar mit kostenlosen Apps) dann war auch der Preis mehr als gerechtfertigt. Alleine schon die gratis Karten, die pro Land normalerweise mit ca 80 € bei einem normalen Navi zu buche schlagen oder einen Translator für deutsch, englisch, spanisch, italienisch und französisch. (offline - weil den brauchte ich im Ausland). da zahlt man für das Langenscheid App ca 30 - 50 Euro pro Sprache. Bin grade zu faul, den genauen Preis zu suchen, aber auch ohne durchgehende Internetverbindung kann ich das Ding ganz gut gebrauchen. aber b2t:
    Den meisten kommt es tatsächlich auf den Preis an, immerhin zahlen viele ja auch gerne(!) sehr viel mehr drauf, damit man weiße Kopfhörer dazu bekommt ;-)

  15. #15
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Smartphone-Nutzer bleiben ihren Marken treu

    Ich bin zwar noch nicht lange auf dem Smartphone-Markt aktiv, allerdings bin ich treuer Samsung- und Android-Fan. Mein Vater hat das HTC Desire HD, vorher das HTC Artemis (Windows Mobile 6.5 ). Nach keinem halben Jahr will auch er Android nicht mehr missen.

  16. #16
    Mitglied Avatar von Triple-A
    Registriert seit
    May 2006
    Beiträge
    402
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Smartphone-Nutzer bleiben ihren Marken treu

    <- Glücklicher HTC Desire (1. Generation mit AMOLED) Benutzer

    Dabei kam heraus, dass sich Smartphone-Nutzer in der Regel für einen Hersteller entscheiden und diesem langjährig treu bleiben.
    Dumme Bemerkung meinerseits: Die meisten Kunden dürften ihr Smartphone länger als ein Jahr lang benutzen.

  17. #17
    ex-Moderator Avatar von Hezu
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    ganz dicht bei mir
    Beiträge
    10.338
    Danksagungen
    110

    Standard Re: Smartphone-Nutzer bleiben ihren Marken treu

    Zitat Zitat von KidZler Beitrag anzeigen
    Wo is Symbian ?
    Auf der Strecke geblieben und zu spät auf den Touchzug aufgesprungen.

    War früher auch begeisterter Symbian S60 - und daher auch Nokia - -User, hab damals mit dem 7650 angefangen und hat mit meinem N96 bis vor ein paar Tagen dank Displayschaden aufgehört. Jetzt hab ich seit ein paar Tagen das SGSPlus und vermisse mein kaputtes N96 nicht mehr ein bisschen.

    Is ja schon wahr, "wat der Buar net kennt, dat frit er net", bzw. was man einmal gewohnt ist, will man nicht so schnell ändern. Und warum auch, wenn etwas gut funktioniert, warum sollte man daran was ändern.

  18. #18
    Gesperrt
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    /var/www
    Beiträge
    14.867
    Danksagungen
    28

    Standard Re: Smartphone-Nutzer bleiben ihren Marken treu

    Zitat Zitat von Psycho Mantis Beitrag anzeigen
    Stimm! - seit 1998 Nokia Communicator. Smartphoneuser before it was cool.
    Und nicht zu vergessen: Bevor sie billiger als ein guter Gebrauchtwagen waren und sinnvoll wurden.

    Sogar die ersten iPhones waren selbst für Apple Verhältnisse Mist und die erste Androidgeneration hart an der Grenze zur Nützlichkeit.

  19. #19
    Mitglied Avatar von thegreenvirus
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.294
    Danksagungen
    22

    Standard Re: Smartphone-Nutzer bleiben ihren Marken treu

    Ich habe mit Windows Mobile 5 angefangen, heute benutze ich Android.

  20. #20
    Mitglied Avatar von StaTiC
    Registriert seit
    May 2003
    Beiträge
    14.924
    Danksagungen
    590

    Standard Re: Smartphone-Nutzer bleiben ihren Marken treu

    Nokia verarscht generell keine Kunden. sondern lediglich die brd und die Eu indem sie denen Subventionen aus den rippen leiern

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •