Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Redakteur

    gulli:Redaktion

    Avatar von Julian
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    RLP
    Beiträge
    54
    Danksagungen
    4

    Standard Internetshop mit Badlink-Attacke erpresst?

    Die Kriminalpolizei in Erlangen untersucht aktuell einen mutmaßlichen Erpressungsversuch, bei dem von einem Onlineshop 5.000 Euro gefordert wurden. Der Täter drohte damit, die Internetseite mit etlichen Spamlinks zu übersähen, sodass die Webpräsenz in der Suchmaschine Google schlechter gelistet wird. Dies berichtet der deutsche Suchmaschinenverband Suma.

    zur News

  2. #2
    Mitglied Avatar von mahon1
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    168
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Internetshop mit Badlink-Attacke erpresst?

    kann mich mal wer aufklären? wie soll so eine attacke funktioneren?

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2009
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Internetshop mit Badlink-Attacke erpresst?

    Man setzt einfach sehr viele Links von bösen Seiten und Google stuft dann die verlinkte Seite ab. Ich bezweifel allerdings das sowas funktioniert. Umgekehrt funktioniert es sicher, also wenn eine Seite auf böse Seiten linkt wird sie im Ranking zurückgestuft. Ich kann mir aber nicht vorstellen das sich ein eingehender Link irgendwie negativ auswirken kann, max. bringt er nichts sonst könnte man so ja locker Mitbewerber zurückstufen.

  4. #4
    Gesperrt Avatar von P7BB
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    2.543
    NewsPresso
    5 (Könner)
    Danksagungen
    46

    Standard Re: Internetshop mit Badlink-Attacke erpresst?

    Ich hätte das jetzt so verstanden, dass die Seite Sicherheitslücken aufweist, die ausgenutzt werden würden, um dort die Links zu den "bösen" Seiten zu platzieren

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    519
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Internetshop mit Badlink-Attacke erpresst?

    Zitat Zitat von P7BB Beitrag anzeigen
    Ich hätte das jetzt so verstanden, dass die Seite Sicherheitslücken aufweist, die ausgenutzt werden würden, um dort die Links zu den "bösen" Seiten zu platzieren
    Oder es wird eventuell ganz einfach die Gästebuchfunktionalität ausgenutzt... Bei einer Sicherheitslücke würde ein erpresser wohl eher eine Kopie des Servers ziehen, den Server platt machen und damit erpressen...

  6. #6
    Mitglied Avatar von BellaBong
    Registriert seit
    Apr 2003
    Ort
    ...hinterm Mond
    Beiträge
    860
    Danksagungen
    609

    Standard Re: Internetshop mit Badlink-Attacke erpresst?

    Könnte mir das so vorstellen, dass Seiten (sehr, sehr viele) mit fragwürdigem Inhalt (z.b. Adult Content, XXX) auf diese besagte Seite verlinkt sind und somit der Google Filter greift.
    Deswegen wahrscheinlich auch eine Kinderspielzeug-Seite.

    Aber die Tatsache, dass die Seite in den News erscheint, dürfte der Seite wieder einen Aufschwung geben oder aber auch genau das Gegenteil.

  7. #7
    Mitglied Avatar von mahon1
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    168
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Internetshop mit Badlink-Attacke erpresst?

    Zitat Zitat von BellaBong Beitrag anzeigen
    Könnte mir das so vorstellen, dass Seiten (sehr, sehr viele) mit fragwürdigem Inhalt (z.b. Adult Content, XXX) auf diese besagte Seite verlinkt sind und somit der Google Filter greift.
    Deswegen wahrscheinlich auch eine Kinderspielzeug-Seite.
    das glaube ich am ehesten, von sicherheitslücken war nicht die rede und nen gästebuch gibt es auf der seite auch nicht..warum auch, ist nen shop?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •