Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 26
  1. #1
    Redakteur

    gulli:Redaktion

    Avatar von Julian
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    RLP
    Beiträge
    54
    Danksagungen
    12

    Standard Pod2g stellt untethered Jailbreak für iOS 5.0.1 vor

    Dem iPhone-Experten Pod2g ist es gelungen, einen sogenannten untethered Jailbreak des neuen Apple iOS 5.0.1 fertigzustellen. Die Modifikation der Firmware soll auf allen iOS-Geräten ohne A5-Prozessor funktionieren. Die Resultate seines Projektes übersandte der Programmierer sowohl der Szenegruppe Chronic Dev Team als auch dem iPhone Dev Team.

    zur News

  2. #2
    Mitglied Avatar von StaTiC
    Registriert seit
    May 2003
    Beiträge
    14.924
    Danksagungen
    590

    Standard Re: Pod2g stellt untethered Jailbreak für iOS 5.0.1 vor

    bleibt nur zu sagen. haha Apple

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    20
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Pod2g stellt untethered Jailbreak für iOS 5.0.1 vor

    Ist traurig, dass man als Besitzer eines Gerätes vom Hersteller unter Androhung des Verlustes der Garantie abgehalten wird, sein Gerät so zu benutzen wie man mag/könnte weil es viel mehr kann als der Benutzer/Besitzer tun darf:

    - Die Software installieren die man will oder die Software/Hardware ohne künstliche einschränkungen zu benutzen (wie zum Beispiel der Versand von vCards über Bluetooth...).
    - Mehrere Benutzer
    - ...

    Vor Geräte die einen Jailbreak brauchen sollte gewarnt werden IMO, so dass auch Otto normal Verbraucher versteht, das er ein Gerät kauft, das ihn einschränkt und bevormundet.
    Geändert von Alystra (27. 12. 2011 um 20:07 Uhr)

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    232
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Pod2g stellt untethered Jailbreak für iOS 5.0.1 vor

    Zitat Zitat von Alystra Beitrag anzeigen
    Ist traurig, dass man als Besitzer eines Gerätes vom Hersteller unter Androhung des Verlustes der Garantie abgehalten wird, sein Gerät so zu benutzen wie man mag/könnte weil es viel mehr kann als der Benutzer/Besitzer tun darf:

    - Die Software installieren die man will oder die Software/Hardware ohne künstliche einschränkungen zu benutzen (wie zum Beispiel der Versand von vCards über Bluetooth...).
    - Mehrere Benutzer
    - ...

    Vor Geräte die einen Jailbreak brauchen sollte gewarnt werden IMO, so dass auch Otto normal Verbraucher versteht, das er ein Gerät kauft, das ihn einschränkt und bevormundet.
    Die Zielgruppe von Apple (zumindest von den IOS Geräte, die OSX sind ne andere "Schublade") sind hauptsächlich nicht Leute, die selber viel Denken, sondern nur mit der Masse schwimmen. Denen ist das Jacke wie Hose, ob sie jetzt noch irgendwelche Einschränkungen haben, das Dingens in der Hand zählt nur.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    189
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Pod2g stellt untethered Jailbreak für iOS 5.0.1 vor

    Wie wärs wenn ihr euch das nächste mal zu Weihnachten mal Verständnis wünscht.

    Oder nehmt euch fürs neue Jahr vor, euer sinnloses Bashing zurückzufahren.

    Meine iPhones haben mich nicht eingeschränkt. Schon gar nicht mehr seit iOS5 da hatte ich dann alles was ich wollte. Mehr sogar als ich jetzt auf Android habe, denn was hilft es mir wenn alles noch so offen ist aber die Apps nicht annährend so gut sind.
    Alles hat vor und Nachteile, wie wärs wenn ihr einfach ignoriert was euch nicht interessiert und nicht Leute beurteilt, bzw. beleidigt die ihr weder kennt noch einschätzen könnt.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    232
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Pod2g stellt untethered Jailbreak für iOS 5.0.1 vor

    Zitat Zitat von georgeconstanza Beitrag anzeigen
    Wie wärs wenn ihr euch das nächste mal zu Weihnachten mal Verständnis wünscht.

    Oder nehmt euch fürs neue Jahr vor, euer sinnloses Bashing zurückzufahren.

    Meine iPhones haben mich nicht eingeschränkt. Schon gar nicht mehr seit iOS5 da hatte ich dann alles was ich wollte. Mehr sogar als ich jetzt auf Android habe, denn was hilft es mir wenn alles noch so offen ist aber die Apps nicht annährend so gut sind.
    Alles hat vor und Nachteile, wie wärs wenn ihr einfach ignoriert was euch nicht interessiert und nicht Leute beurteilt, bzw. beleidigt die ihr weder kennt noch einschätzen könnt.
    Ich sagte hauptsächlich (nicht alle). Klar gibts Leute die so nicht sind. Wenn du dazu gehörst, freu dich doch.

    Wahrscheinlich bist du dann die Art von Mensch, die sich so ein Teil holt, um die Funktionen auch auszuschöpfen. Die ganzen Teens die sich damit cool fühlen nutzen eh nur nen Bruchteil von dem Potenzial solcher Geräte.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Caarcrinolas
    Registriert seit
    Mar 2008
    Ort
    /dev/random
    Beiträge
    468
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Pod2g stellt untethered Jailbreak für iOS 5.0.1 vor

    Apfel Produkte sind das Letzte...dieses ipod touch ding langweilt mich....

    Welcher Normalsterblicher möchte auch 20GB auf einmal auf das Ding überspielen?
    Sinnlose Fehlermeldungen der Art "zu wenig Speicher" auf einem "nackten 32GB ipod" ist ja wahnsinnig toll....

    Da muss man als Normalsterblicher schon kleine Paketchen synchen damit Onkel Ipod es zu überspielen vermag....

    Der schlimmste Fehler in meinem Technikerleben war es ein Apfel Produkt zu kaufen!

    Nennt es Lifestyle, Feature oder einfach vollkommene Rotze. Ihr könnt Euch auf euren Mist einbilden was ihr wollt, es ist und bleibt Technikschrott.....

    Ich kaufe mir Produkte um freie Hand zu haben und nicht weil Dummdödel Apple das nicht möchte.....

  8. #8
    Mitglied Avatar von flooooorian
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    987
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Pod2g stellt untethered Jailbreak für iOS 5.0.1 vor

    Zitat Zitat von Noobtuber1337 Beitrag anzeigen
    Die ganzen Teens die sich damit cool fühlen nutzen eh nur nen Bruchteil von dem Potenzial solcher Geräte.
    Ist nicht zwangsläufig auf "Teens" beschränkt, ich kenn Leute durch alle Altersgruppen, die ihr Smartphone nur zum telefonieren und SMSen nutzen, und ab und zu vielleicht mal die Facebook-App starten. Da hätts dann auch ein olles Nokia getan, aber das ist ja nicht so "cool" Dafür kriegt man dann die Werbebegriffe an den Kopf geschmissen, was denn alles besser ist als beim iPhone. "Hey, dafür kann mein Handy ECHTES MULTITASKING!" - Super, und wie soll man das nennen, wenn mein iPhone einen HD-Film an die Glotze streamt und ich gleichzeitig was spiele? Falsches Multitasking?

    Zum Thema:
    Über den jailbreak freuen sich jetzt natürlich alle, weil sie damit ihren "Funktionsumfang erweitern können". Genauso wie jeder PS3-Spieler auf einmal "Homebrew-Software" braucht und alle Android-User das System gewählt haben, weil sie unbedingt ihren eigenen Kernel kompilieren wollen. Schon klar.
    Würde mich mal interessieren, wieviel Prozent der User den jailbreak tatsächlich NICHT für Raubkopien benutzen. Ich würd auf <5% tippen. Mir ist zumindest noch kein jailbroken iOS Device in die Hände gekommen, bei dem Installous nicht drauf war Genauso wie ich keinen Android-User kenne, der schonmal Geld für eine App bezahlt hat. Aber das hat Google verbockt, das würde ich auch so machen...

    Naja, wers braucht, soll sich den Jailbreak drauf machen. Aber iOS 5.1 steht ja schon in den Startlöchern. Wär mir zu doof, als der aktuellen Version hinterher zu laufen, dann würd ich mir lieber ein Android kaufen, als dass mir ohne Jailbreak was "fehlt". Aber jedem das seine...

  9. #9
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Pod2g stellt untethered Jailbreak für iOS 5.0.1 vor

    Zitat Zitat von georgeconstanza Beitrag anzeigen
    Mehr sogar als ich jetzt auf Android habe, denn was hilft es mir wenn alles noch so offen ist aber die Apps nicht annährend so gut sind.
    Sag mal, liest du eigentlich, was du da schreibst? Das ist schwachsinn. Ich kann mich nicht im geringsten über die Qualität der Apps auf meinem Handy beklagen. TwLauncher, WhatsApp, Applanet, Total Commander, Root System Tool... Alles Apps, die bei mir noch nie abgestürzt sind oder einen Fehler gemacht haben. Bitte zeige mir einmal, inwiefern die Apps auf dem iPhone qualitativ hochwertiger sind. Denn dies wirst du nicht schaffen.

  10. #10
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Pod2g stellt untethered Jailbreak für iOS 5.0.1 vor

    Man man man,

    kaum kommt ein Beitrag über irgendein aktuelles Smartphone - sei es ein iPhone oder ein Androide - geht das grund-, sinn- und hirnlose Gebashe des jeweilig anderen Lagers los.

    Kann nicht einfach jeder mit dem zufrieden sein, was er hat ohne ständig das Bedürfnis zu haben, der ganzen Welt mitzuteilen was für ein Schrott doch alles andere ist?
    Es gibt da eine Redewendung: Der Genießer schweigt.

    Wenn euch Android-Nutzern die ganze iPhone-, iOS- und Apple-Thematik so zu wider ist, warum macht ihr euch dann den Stress und lest einen Beitrag über das iPhone und kommentiert ihn dann auch noch? Macht doch einfach einen Bogen drum. Ich respektiere eure Meinung und euren Wunsch nach freier (im Sinne von OpenSource) Software. Aber ich als iPhone-Nutzer will nicht ständig von euch auf die Nase gebunden bekommen, wie dumm ich doch angeblich bin. Respektiert bitte auch meine Meinung bzw. die der anderen iPhone-Nutzer. Und meine Persönlichkeit drückt sich nicht in dem Smartphone aus, welches ich nutze.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    im Gulli :)
    Beiträge
    760
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Pod2g stellt untethered Jailbreak für iOS 5.0.1 vor

    Zitat Zitat von oliverlauta Beitrag anzeigen
    Man man man,

    kaum kommt ein Beitrag über irgendein aktuelles Smartphone - sei es ein iPhone oder ein Androide - geht das grund-, sinn- und hirnlose Gebashe des jeweilig anderen Lagers los.

    Kann nicht einfach jeder mit dem zufrieden sein, was er hat ohne ständig das Bedürfnis zu haben, der ganzen Welt mitzuteilen was für ein Schrott doch alles andere ist?
    Es gibt da eine Redewendung: Der Genießer schweigt.
    DANKE, endlich mal jemand, der sagt, wie es ist.
    Ich stehe gerade auch vor der Entscheidung zwischen IP4S oder SGS2... und für mich hat technisch das S2 gewonnen, ABER...das Ding ist mir zu groß. Ich kann das weder vernümpftig in die Hosentasche stecken, oder auf die Arbeit mitnehmen. Desweiteren, brauche ich beruflich ein paar Apps, die auf Android Basis nicht entwickelt werden. Ja, manche Hersteller sind da auf viel Geld aus, wenn man die Apps teuer verkaufen kann. -.- Und Android alternativen gibt es da nicht. Und das hat jetzt nicht wirklich was mit Status Symbol Apple oder sonst was zu tun, nur habe ich diese Gründe, weshalb ich mich für das Iphone entscheiden werde. Ich glaube, das ich nicht erwähnen muss, das beides Super Geräte sind. Ob auf IOS oder auf Android Basis. Solche Leute gibt es auch. Aber immer dieses gebashe, das ließt man überall und mir geht das tierrisch auf den Sack. Ich hoffe wir können das wenigstens im Gulli sein lassen. Danke euch.

  12. #12
    Mitglied Avatar von Bitch Rulez
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    70
    Danksagungen
    11

    Standard Re: Pod2g stellt untethered Jailbreak für iOS 5.0.1 vor

    selbst wenn das galaxy sII (~2x1,2GHz) auf dem datenblatt die besseren werte hat beweisen benchmarks, dass das 4S (~2x800MHz) trotzdem schneller sein kann. die tatsache, ein betriebssystem speziell an eine hardware anzupassen bringt eben auch vorteile.

    http://www.anandtech.com/show/4951/i...pu-than-ipad-2
    Geändert von Bitch Rulez (28. 12. 2011 um 13:38 Uhr)

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    189
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Pod2g stellt untethered Jailbreak für iOS 5.0.1 vor

    Zitat Zitat von GameChamp98 Beitrag anzeigen
    Sag mal, liest du eigentlich, was du da schreibst? Das ist schwachsinn. Ich kann mich nicht im geringsten über die Qualität der Apps auf meinem Handy beklagen. TwLauncher, WhatsApp, Applanet, Total Commander, Root System Tool... Alles Apps, die bei mir noch nie abgestürzt sind oder einen Fehler gemacht haben. Bitte zeige mir einmal, inwiefern die Apps auf dem iPhone qualitativ hochwertiger sind. Denn dies wirst du nicht schaffen.
    Wer redet denn von abstürtzen? Es geht um Design und Verwendbarkeit. (um das erlebnis das man damit hat) Vergleich doch mal die Facebook Apps z.b. Bei Android wirkt alles lieblos, Animationen sind praktisch nicht vorhanden, alles ist abrupt.

    Vergleich Whatsapp. Während beim iPhone (wie ich finde) alles klar strukturiert ist ist bei Android alles irgendwie durcheinander.
    Ist alles gewöhnungssache und nicht unbedingt "überlebensnotwendig" aber dennoch machen die Apps auf dem iPhone mehr Spaß.


    ich kenn Leute durch alle Altersgruppen, die ihr Smartphone nur zum telefonieren und SMSen nutzen
    Wenn ich wirklich viele SMS und Emails schreiben würde mit dem Handy (beruflich darauf angewiesen oder was auch immer) wäre das iPhone auch meine erste Wahl. Man kann auf dem Ding so super tippen, das schafft kein anderes Handy (Hardwaretastaturen ausgeschlossen, mit denen komm ich nicht klar)

    Das iPhone ist nen super Handy, da könnt ihr sagen was ihr wollt. Ich bin mit meinem Galaxy Nexus jetzt aber auch 100% zufrieden (außer, dass es kaputt gegangen ist nach dem ersten Sturz -.-)
    Aber es sind eben verschiedene Sachen und jedes hat Vorteile. Das gebashe ist nutzlos

  14. #14
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Pod2g stellt untethered Jailbreak für iOS 5.0.1 vor

    Bei Android wirkt alles lieblos, Animationen sind praktisch nicht vorhanden, alles ist abrupt.
    Was logischerweise nicht der Fehler von Android, sondern deren Entwicklern ist, die die Apps zur Verfügung stellen.

    Wenn wir bei den Fakten bleiben: Android ist in seiner ursprünglichen Form offener und kann mehr angepasst werden, als das Iphone INKL. Jailbreak.

    Wer auf Technik und Anpassbarkeit gerichtet ist, der holt sich Android.
    Wer einfach nur "drauf loslegen" möchte, der holt sich ein Iphone mit all seinen Einschränkungen.

  15. #15
    Mitglied Avatar von Caarcrinolas
    Registriert seit
    Mar 2008
    Ort
    /dev/random
    Beiträge
    468
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Pod2g stellt untethered Jailbreak für iOS 5.0.1 vor

    Zitat Zitat von StrokeOfFate Beitrag anzeigen
    Wer auf Technik und Anpassbarkeit gerichtet ist, der holt sich Android.
    Wer einfach nur "drauf loslegen" möchte, der holt sich ein Iphone mit all seinen Einschränkungen.
    Wäre mein 5 Jahre altes Handy nicht kaputt gegangen hätte ich auch heute noch kein Smartphone.

    Wieso? Ausser rudimentäre Fähigkeiten wie telefonieren brauche ich nichts, da ist bereits eine SMS Funktionalität absolut unnötig.

    Was diese App Geschichte anbelangt gibt es da auf beiden Seiten viel zu viel Mist. Zum Basteln out of the box kommt mir Android genau recht, da habe ich so gut wie keine Einarbeitung und kann loslegen.

  16. #16
    Mitglied Avatar von Terminator20
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    906
    Danksagungen
    3364

    Standard Re: Pod2g stellt untethered Jailbreak für iOS 5.0.1 vor

    Weil wir gerade bei Whatsapp sind auf dem iPhone ist es momentan for free

    http://itunes.apple.com/us/​app/what...310633997?mt=8

    selbst wenn es nicht mehr for free ist bezahlt man EINMAL 79 cent bei Android muss man 1.99 Dollar pro Jahr bezahlen . Ist zwar nicht wirklich viel aber ein iPhone hat schon seine Vor und Nachteile .

  17. #17
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Pod2g stellt untethered Jailbreak für iOS 5.0.1 vor

    Zitat Zitat von flooooorian Beitrag anzeigen
    Wär mir zu doof, als der aktuellen Version hinterher zu laufen, dann würd ich mir lieber ein Android kaufen.
    Bei Android läuft man erst Recht der aktuellen FW hinterher

    @oliverlauta:
    DANKE!

    b2t:
    Bin mal gespannt wann Pod2g von irgendeiner Firma aufgrund seiner Kenntnisse angeheuert wird. Der A5 JB ist wohl auch kurz vor der Veröffentlichung.

  18. #18
    Mitglied Avatar von kaulquappchen
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    254
    Danksagungen
    76

    Standard Re: Pod2g stellt untethered Jailbreak für iOS 5.0.1 vor

    Zitat Zitat von Caarcrinolas Beitrag anzeigen
    Da muss man als Normalsterblicher schon kleine Paketchen synchen damit Onkel Ipod es zu überspielen vermag....
    Das liegt an dem Verwaltungsprogramm iTunes. Apple wiederum macht es den Alternativen natürlich nicht einfach, weil sie ihre Hardware an dem Markt gebunden haben wollen weil dieser zum Kauf verführen soll. Für mich gibt es auch kein zweites Apple-Produkt mehr. Unter Qualität verstehe ich nämlich ein gutes Gesamtpaket.

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2009
    Beiträge
    175
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Pod2g stellt untethered Jailbreak für iOS 5.0.1 vor

    Natürlich geht es darum, ob Android oder iOS besser ist. Und es geht um viel mehr. Es geht darum, ob Anwender sich damit zufrieden geben Geräte zu kaufen, auf denen standardmäßig Maleware installiert ist, die es verhindert, dass beliebiger Code ausgeführt wird. Es geht weiter darum, ob wir es einfach so schlucken, dass ein Konzern für uns bestimmen kann, was wir mit unserem Computer machen und was nicht. Letztlich geht es um nicht weniger als die Freiheit einer Technologie, der Freiheit intrensisch ist, es geht um Zensur und um Fremdbestimmung.
    Dazu hat Cory Doctorow auf dem 28c3 einen ganz bemerkenswerten Vortrag gehalten.
    http://www.youtube.com/watch?v=HUEvRyemKS

    Meiner Meinung nach ist jeder Jailbreak ein kleiner Sieg für die Benutzer.

  20. #20
    Mitglied Avatar von Bright0001
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    722
    Danksagungen
    3

    Standard Re: Pod2g stellt untethered Jailbreak für iOS 5.0.1 vor

    Zitat Zitat von oliverlauta Beitrag anzeigen
    Macht doch einfach einen Bogen drum. Ich respektiere eure Meinung und euren Wunsch nach freier (im Sinne von OpenSource) Software. Aber ich als iPhone-Nutzer will nicht ständig von euch auf die Nase gebunden bekommen, wie dumm ich doch angeblich bin. Respektiert bitte auch meine Meinung bzw. die der anderen iPhone-Nutzer. Und meine Persönlichkeit drückt sich nicht in dem Smartphone aus, welches ich nutze.
    Foren sind eine Diskussions-Plattform, wenn man jedes Mal einen Bogen um ein Thema macht wo die eigene Meinung von der des TS's abweicht, haben wir bald nur noch Ja-Sager hier. Und das will doch keiner!
    Zitat Zitat von Terminator20 Beitrag anzeigen
    selbst wenn es nicht mehr for free ist bezahlt man EINMAL 79 cent bei Android muss man 1.99 Dollar pro Jahr bezahlen . Ist zwar nicht wirklich viel aber ein iPhone hat schon seine Vor und Nachteile .
    Da bist du falsch informiert, WhatsApp for Android ist und war kostenlos, komplett. Da musst du rein gar nichts bezahlen.

    Und wie hier schon erwähnt wurde: Es kommt immer auf die Zielgruppe an. Es gibt unter beiden Plattformen "dullis" die keine Ahnung haben welches Potential sie da eigentlich mit einem SGSII oder LGOS in den Händen halten, ebenso wie es bei Apple-Jüngern der Fall ist. Doch da Gulli kein Modeforum, sondern ein auf IT-Themen abgestimmtes etwas ist, muss hier auch die Kritik entgegen genommen werden, denn Einschränkungen wie man sie von Apple her kennt sind ein klarer Nachteil. Alleine die Tatsache dass ich auf ein 800€ Smartphone nicht einfach mit dem Windows Explorer zugreifen kann ist unbegreiflich, das Handy syncen zu müssen ein NoGo! Ebenso wie die fast schon in Richtung Zensur gehenden Bestrebungen von Apple Sachen wie "Sexting" zu verbieten und zu verhindern, das Unternehmen hat in Privatnachrichten nichts verloren! Die Preispolitik wurde ja auch schon zu genüge behandelt, 799€ für ein Smartphone auf dem Stand des SGSII mit 64GB...
    Und dann auch noch mit vergleichbar "winzigen" Diagonale von 3.5".

    In einem technisch ausgerichtetem Forum sollte man erwarten, dass man sich mit konkreten Fakten auseinander setzen muss und auch kann, falls man das Handy nicht wegen Werbeslogans oder auch einfach nur weils Hipp ist gekauft hat.

  21.  
     
     
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •