Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Redakteur Avatar von CaptainObvious
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    85
    NewsPresso
    9 (Könner)
    Danksagungen
    0

    Standard Südkorea: Neue Spielzeitbegrenzungen für Minderjährige

    Mit neuen Gesetzen möchte man das Suchtrisiko verringern und für eine gesunde Entwicklung der Jugendlichen sorgen. Bereits seit einigen Jahren gibt es in Südkorea, wo der elektronische Sport (kurz eSport) eine große öffentliche Rolle spielt, Gesetze, die minderjährige Spieler zum Beispiel daran hindern, nachts Online-Rollenspiele wie WoW zu spielen.

    zur News

  2. #2
    Gesperrt Avatar von bullyh
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    12.152
    NewsPresso
    5 (Könner)
    Danksagungen
    88
    Silbermedaille
    1
    Bronzemedaille
    1

    Standard Re: Südkorea: Neue Spielzeitbegrenzungen für Minderjährige

    Und warum sperrt man nicht einfach den Router für ne bestimmte Zeit? Wenn die Eltern Sperren beantragen können, können sie doch wohl auch einen Router bedienen...

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    600
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Südkorea: Neue Spielzeitbegrenzungen für Minderjährige

    was mich eher interessiert, ist, wie man solche spiele in einem gesetzestext überhaupt eingrenzen kann. auch schach kann süchtig machen. oder der koreanische volkssport baduk.

  4. #4
    Mitglied Avatar von star-bird
    Registriert seit
    Oct 2004
    Beiträge
    2.730
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Südkorea: Neue Spielzeitbegrenzungen für Minderjährige

    Ach man will für eine gesunde Entwicklung sorgen... Mit Entzug??? Oo
    Aber irgendwas muss doch in den gesellschaftlichen Strukturen dort falsch laufen.
    Zumindest sagt der gesunde Menschenverstand, dass es sonst nicht zu Exzessen kommen würde.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    1.548
    Danksagungen
    58

    Standard Re: Südkorea: Neue Spielzeitbegrenzungen für Minderjährige

    Ach wie süß, wie die ganzen Kiddies sich aufregen.
    Auf's Reallife übertragen machen die Spiele doch mehr Spaß ... man nehme einen Holzspaten und fälle einen Baum wie in Minecraft.

    Spielzeit sogar unendlich.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    34
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Südkorea: Neue Spielzeitbegrenzungen für Minderjährige

    Zitat Zitat von RightRound Beitrag anzeigen
    Auf's Reallife übertragen machen die Spiele doch mehr Spaß ... man nehme einen Holzspaten und fälle einen Baum wie in Minecraft.
    Fail.

    Man spielt höchstwahrscheinlich Spiele da man im Spiel Dinge machen kann, die normal im Reallife nicht gehen.
    Dazu gehört sogar dein Beispiel, denn in Deutschland kann man nicht einfach in den Wald gehen und einen Baum fällen.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    1.548
    Danksagungen
    58

    Standard Re: Südkorea: Neue Spielzeitbegrenzungen für Minderjährige

    Dafür hast du im Reallife eine bessere Grafik und kannst mehr machen, als in GTA selbst.
    Man muss nicht arbeiten, um Geld zu verdienen - klauen geht ja auch. Im Spiel aber oftmals nicht. Selbst das alltäglich wohltuende Essen, Saufen und Scheißen gibt's nicht. Im Spiel kostet Sex zudem meistens Geld. Im Reallife kannst Du's hingegen gratis haben und so oft abspritzen wie du willst.

    Die Ironie hast du scheinbar nicht gesehen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •