Eine im Rahmen des letzten Windows-Patchdays behobene Schwachstelle im Windows Media Player wird von Internet-Kriminellen derzeit in großem Umfang aktiv ausgenutzt. Wer die aktuellsten Updates noch nicht installiert hat, läuft Gefahr, sich einen Trojaner mit Rootkit-Komponente einzufangen, warnt das IT-Sicherheitsunternehmen Trend Micro.

zur News