In Rumänien wurde am gestrigen Mittwoch ein junger Mann festgenommen, der verdächtigt wird, für Einbrüche in die IT-Infrastruktur des US-Verteidigungsministeriums, der NASA sowie womöglich weiterer Regierungsbehörden verantwortlich zu sein. Der mutmaßliche Hacker hatte scheinbar keine finanziellen oder politischen Motive, sondern lediglich Spaß am Anrichten von Chaos.

zur News