Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Mitglied Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    2

    Standard Nazi-Leaks: Per Spam-Kampagne gegen Neonazis?

    Hacktivisten der umstrittenen Anonymous-Aktion "Operation Blitzkrieg" versuchen offenbar, ihr Engagement gegen Neonazis im Rahmen einer Spam-Kampagne zu promoten. Das zumindest berichtet der IT-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski vom Sicherheitssoftware-Unternehmen Sophos. Die Spam-Mails sollen an Empfänger in Deutschland und Neuseeland verschickt worden sein.

    zur News

  2. #2
    Gesperrt Avatar von Metal_Warrior
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    3.037
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    29

    Standard Re: Nazi-Leaks: Per Spam-Kampagne gegen Neonazis?

    Zitat Zitat von Annika_Kremer Beitrag anzeigen
    "das deutsche Volk" sowie dessen "faschistische Auswüchse" müssten "vernichtet werden".
    Ja, kenn ich irgendwo her... Ich hab schon immer gesagt, wer dreimal links abbiegt, hätte auch gleich rechts fahren können...

  3. #3
    Gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    60
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Nazi-Leaks: Per Spam-Kampagne gegen Neonazis?

    Zitat Zitat von Annika_Kremer Beitrag anzeigen
    Hacktivisten der umstrittenen Anonymous-Aktion "Operation Blitzkrieg" versuchen offenbar, ihr Engagement gegen Neonazis im Rahmen einer Spam-Kampagne zu promoten. Das zumindest berichtet der IT-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski vom Sicherheitssoftware-Unternehmen Sophos. Die Spam-Mails sollen an Empfänger in Deutschland und Neuseeland verschickt worden sein.

    zur News
    Um dazu was sagen zu können müßte ich eine solche Spammail mal kriegen. Was steht denn drin? Oder ist das nicht wichtig? Eine seltsame Art von Berichterstattung! Wer ist denn SOPHOS? Wieder bloss andere Wichtigtuer, die den Wichtigtuern Wichtigtuerei vorwerfen.

    Also bitte: DIESE EMAILS HIER VERÖFFENTLICHEN!

    L

  4. #4
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Nazi-Leaks: Per Spam-Kampagne gegen Neonazis?

    Das steht doch im Artikel, was in den Mails steht also schrei hier bitte nicht so herum, sondern lies erst einmal. Und Sophos ist ein relativ bekanntes Unternehmen der IT-Sicherheits-Branche, kein "Haufen Wichtigtuer"...

    PS: Bei Sophos ist auch ein Screenshot der Mails auf der Seite...

  5. #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    1.314
    NewsPresso
    10 (Fachgröße)
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Nazi-Leaks: Per Spam-Kampagne gegen Neonazis?

    Zitat Zitat von Metal_Warrior Beitrag anzeigen
    Ja, kenn ich irgendwo her... Ich hab schon immer gesagt, wer dreimal links abbiegt, hätte auch gleich rechts fahren können...
    Ich würde ANs (die sind direkt rechts gefahren) durchaus zutrauen soetwas absichtlich zu machen um die Seite zu diskreditieren.
    Vielleicht aber auch nicht...

    Allerdings sollten faschistische und rassistische Auswüchse der Deutschen durchaus entfernt werden, die der Holländer, Belgier, Franzosen, Polen, Dänen, Schweizer,Österreicher, Spanier, Portugiesen, Engländer, Waliser, Schotten, Iren, Litauer, Rumänen, Ungaren, Weißrussen, Russen, Albaner, Kosovaren, Griechen, Türken, Marokkaner, Tunisier, Ägypter, Iraner, Iraker, Afghanen, Chinesen, Koreaner, Vietnames, Japaner, Neuseeländer, Australier, Inuit, Kasachen und all der anderen Menschen übrigens auch.
    (An Menschen, die ich nicht persönlich aufgezählt habe: es ist zwei Uhr nachts, ich habe schon Ewigkeiten gebraucht, bis mir der Name von Australien eingefallen ist....)

  6. #6
    Gesperrt Avatar von Metal_Warrior
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    3.037
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    29

    Standard Re: Nazi-Leaks: Per Spam-Kampagne gegen Neonazis?

    Zitat Zitat von chunic Beitrag anzeigen
    Allerdings sollten faschistische und rassistische Auswüchse der *insert desired nationality here* durchaus entfernt werden...
    Darauf hab ich auch nicht abgezielt, sondern auf die generelle Aussage der Vernichtung eines Volks. Hats schon mal gegeben, die Forderung (meine ich zumindest), und das war glaub auch ein Faschist/Rassist/Arschloch*...

    Spoiler: 

    * An alle Arschlöcher, die ich jetzt impliziert als Rassisten/Faschisten beleidigt habe: Es tut mir ausnahmsweise aufrichtig leid.


    @Annika: Was reagierst du überhaupt auf einen Menschen, der dich anpfurrt und dann nichtmal Sophos kennt?

  7. #7
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Nazi-Leaks: Per Spam-Kampagne gegen Neonazis?

    Da hast du auch wieder recht ich wollte halt einem allgemeinen Mecker-Fest vorbeugen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •