Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2012
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Cool Wegfahrsperre deaktivieren Renault Megan Bj.08-1999

    Hiiilllfffeee !!!
    Seit zwei Tagen springt mein Wagen nicht mehr an. Zentralverriegelung funktioniert. Bin morgens noch kurz gefahren (15min.) Habe den Wagen kurz abgestellt (bei -12 Grad Kälte, der war gerade so warm, das die Hzg. anfing warm zu werden) und wollte anschließend meinen Sohn zur Schule fahren und drehe den Schlüssel um, höre irgendwelche Relais ächtsen und das wars. Kontrolleuchte Blinkt, Sicherungen sind in ordnung, Anlasser funktioniert aber der springt nicht an. Der Händler meint man kann die WfS nicht überbrücken, da frage ich mich wie die Autoknacker das machen. Habe zuletzt noch einen Bericht gesehen wo ein polnischer Mitbürger (soll nichts bedeuten, er war tatsächlich Pole) keine 5 min. benötigte um einen neuen BMW, VW und Audi zu starten. Da soll das bei meinem 11 Jahre alten Wagen nicht gehen?? Kann mir ein neues Steuergerät nicht leisten. Habe beide Schlüssel - mit und ohne Batterie - ausprobiert. Nichts. Ich habe den Wagen vor längerer Zeit mal so aufschließen müssen, da die Batterie im Schlüssel leer war und konnt diesen trotzdem Starten. Ist ´ne Kerbe in beiden Schlüsseln. Mein Händler (wo ich den Wagen seinerseits gekauft habe) sagte mir ich solle dann lediglich die Zentralverriegelung vom innenraum per Knopf auf- und zu schließen dann geht das auch ohne Batterie im Schlüssel. Ging. Jetzt allerdings net. Nada. Blöde kake.
    Wer kann mir helfen?? Wer kennt jemanden der mir das Ding überbrückt. Ist eh nicht diebst. Versichert. Würde es auch der Vers. melden. Soll ja alles seine Ordnung haben in Deutschelande.

  2. #2
    Mitglied Avatar von ch1770r
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    229
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Wegfahrsperre deaktivieren Renault Megan Bj.08-1999

    Zumindest für diverse Mercedesse gibts CAN-Filter für die Wegfahrsperre für schmales Geld bei Aliexpress...

  3. #3
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Feb 2012
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Question Re: Wegfahrsperre deaktivieren Renault Megan Bj.08-1999

    Danke für den Tipp.

    Da gibt es tatsächlich einen CAN Clip. Nur: was ist dass?? Lohnt sich die Anschaffung?

  4. #4
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Wegfahrsperre deaktivieren Renault Megan Bj.08-1999

    lt google ist das problem wohl sehr häufig o.O
    hast du du denn mal gegoogled?

    fahr zu renault, dein schlüssel muss vielleicht neu angelernt werden (weitere Tipps-> google)

  5. #5
    Mitglied

    (Threadstarter)


    Registriert seit
    Feb 2012
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Wegfahrsperre deaktivieren Renault Megan Bj.08-1999

    I hope so. Habe gegooglet. werde in einer halben stunde abgeschleppt - leider mein Wagen - nicht von ner Braut.....
    Hoffentlich "NUR" neu Codieren dann bin ich mit unter 250,- € dabei. Wenn das Steuerelement selber defekt ist...... muss die Reparatur bis zum Sommer warten.

    Het küt wie het küt.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    230
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Wegfahrsperre deaktivieren Renault Megan Bj.08-1999

    wie kommst du denn drauf, dass die wfs defekt ist?

    wenn die hin ist, würde der wagen kurz anspringen und wieder ausgehen (ist zumindest bei den twingos so).

    laut deiner fehlerbeschreibung würde ich eher auf den kurbellwellensensor tippen. haben die ganz gerne

  7. #7
    Mitglied Avatar von Lil Ill
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    1.766
    Danksagungen
    15

    Standard Re: Wegfahrsperre deaktivieren Renault Megan Bj.08-1999

    Bei mir ist bei meinem früheren Auto (Peugeot) auch mal aus unerfindlichen Gründen die Wegfahrsperre reingesprungen. Ich habe es dann ganz altmodisch mit dem Schlüssel am Schlüsselloch der Fahrerseite einmal auf- und zugesperrt, dann hat es wieder funktioniert.

  8. #8
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Wegfahrsperre deaktivieren Renault Megan Bj.08-1999

    @Lil Ill:

    Sowas stand beim Twingo 1 sogar im Handbuch, dass man das so machen soll, wenn der Wagen nicht anspringt bzw. die Wfs rumspinnt.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2012
    Beiträge
    2
    Danksagungen
    0

    Post Re: Wegfahrsperre deaktivieren Renault Megan Bj.08-1999

    Zitat Zitat von MMegane99 Beitrag anzeigen
    Hiiilllfffeee !!!
    Seit zwei Tagen springt mein Wagen nicht mehr an. Zentralverriegelung funktioniert. Bin morgens noch kurz gefahren (15min.) Habe den Wagen kurz abgestellt (bei -12 Grad Kälte, der war gerade so warm, das die Hzg. anfing warm zu werden) und wollte anschließend meinen Sohn zur Schule fahren und drehe den Schlüssel um, höre irgendwelche Relais ächtsen und das wars. Kontrolleuchte Blinkt, Sicherungen sind in ordnung, Anlasser funktioniert aber der springt nicht an. Der Händler meint man kann die WfS nicht überbrücken, da frage ich mich wie die Autoknacker das machen. Habe zuletzt noch einen Bericht gesehen wo ein polnischer Mitbürger (soll nichts bedeuten, er war tatsächlich Pole) keine 5 min. benötigte um einen neuen BMW, VW und Audi zu starten. Da soll das bei meinem 11 Jahre alten Wagen nicht gehen?? Kann mir ein neues Steuergerät nicht leisten. Habe beide Schlüssel - mit und ohne Batterie - ausprobiert. Nichts. Ich habe den Wagen vor längerer Zeit mal so aufschließen müssen, da die Batterie im Schlüssel leer war und konnt diesen trotzdem Starten. Ist ´ne Kerbe in beiden Schlüsseln. Mein Händler (wo ich den Wagen seinerseits gekauft habe) sagte mir ich solle dann lediglich die Zentralverriegelung vom innenraum per Knopf auf- und zu schließen dann geht das auch ohne Batterie im Schlüssel. Ging. Jetzt allerdings net. Nada. Blöde kake.
    Wer kann mir helfen?? Wer kennt jemanden der mir das Ding überbrückt. Ist eh nicht diebst. Versichert. Würde es auch der Vers. melden. Soll ja alles seine Ordnung haben in Deutschelande.
    Schau mal hier rein Ich habe die wegfahrsperre auch deaktivieren lassen das selbe Auto http://www.steuergeraet-rep24.de/wordpress/

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2012
    Beiträge
    2
    Danksagungen
    0

    Thumbs up Re: Wegfahrsperre deaktivieren Renault Megan Bj.08-1999


  11. #11
    Gesperrt Avatar von flugeli
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    oft im gulliboard
    Beiträge
    553
    Danksagungen
    74

    Standard Re: Wegfahrsperre deaktivieren Renault Megan Bj.08-1999

    Schade dass es für gulli keine Wegfahrsperre gibt die den Code ändert, wenn man länger als 6 Monate nicht aktiv war

  12.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •