Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Mitglied Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    2

    Standard Keine Rehabilitation für Alan Turing

    Eine von 21.000 Menschen unterzeichnete Petition, den Informatik-Pionier Alan Turing posthum zu rehabilitieren, wurde von der britischen Regierung abgelehnt. Turing, der in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag gefeiert hätte, wurde im Jahr 1952 aufgrund seiner Homosexualität wegen "schwerer Unzucht" verurteilt.

    zur News

  2. #2
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Keine Rehabilitation für Alan Turing

    Bauchgepinsel...und ein weiterer Beweis wie faschistisch Europa wirklich ist...

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    701
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Keine Rehabilitation für Alan Turing

    Da kommt einem doch der Gedanke, dass die heute noch der Meinung sind, Homosexualität wäre etwas Verwerfliches.

    Man hat bisher immerhin schon einige Fehlurteile der Geschichte aufgehoben, wie bei den Opfern der Hexenprozesse. Klar, für die Opfer macht es keinen Unterschied, aber es zeigt das kulturelle Niveau der heutigen Zeit, wenn wir Unrecht auch als Unrecht bezeichnen.
    Es ist wie in den Spiegel blicken und sich zu sagen: "diese Fehler wollen wir nicht mehr machen."
    Aber bei manchen Leuten ist dieses Niveau wohl noch nicht vorhanden. Schade.

  4. #4
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Keine Rehabilitation für Alan Turing

    man muss das aus der sicht der richter verstehen.
    die urteilen auch nach dem grad mal gültigen gesetz und nicht nach rechtsempfinden oder menschenrecht, und wollen auch in der zukunft nicht belangt werden wenn sich herausstellt das ein gesetz nach dem sie geuteilt haben irgendwann mal unrecht wird.

    joa, richter ist ein hundsfotziger beruf, genauso wie polizist, soldat und auch politiker - die beanspruchen für sich rechtens zu handeln obwohl es oftmals nur gesetzens ist.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Keine Rehabilitation für Alan Turing

    Na toll. Damit kann doch jeder Schurkenstaat kommen und sagen: "Verzieht eucht, das ist unser Gesetz"...

  6. #6
    Gesperrt Avatar von Metal_Warrior
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    3.037
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    29

    Standard Re: Keine Rehabilitation für Alan Turing

    Die Antwort ist zwar juristisch nachvollziehbar, aber trotzdem (oder grade deshalb) vollkommener Bullshit. Ich beantrage mal probeweise, die Hinrichtungen im 3. Reich für rechtens zu erklären, weil nach damaliger Gesetzeslage war behindert/schizophren/Jude/Widerstandskämpfer sein ja ein Verbrechen. Mal sehen, wie schnell die gleichen Leute ihre eigene Argumentation nicht mehr als annehmbar erachten... Mein Tipp: t-1 (s).

    Die würden doch heute noch im Bletchley-Park sitzen und die Enigma zu entschlüsseln versuchen, wenn Rejewski und Turing nicht gewesen wären... wobei, nein, würden sie nicht. Die würden heute Deutsch sprechen...

  7. #7
    Gesperrt
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    1.314
    NewsPresso
    10 (Fachgröße)
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Keine Rehabilitation für Alan Turing

    Die schönsten Beispiele sind schon gefallen.
    Werden Menschen in faschistischen Systemen (udssr, 3. reich, etc.pp.) nicht IMMER nach dem jeweiligen Recht verurteilt?
    Trotzdem würde wohl kaum einer die Strafen und Prozesse gut heißen.
    Abgesehen davon, wenn man sich anschaut, was die damals mit Turing getrieben haben, da muss man sich ja die Haare raufen!
    Schade, dass GB die Chance nicht genutzt hat um mal deutlich zu machen, was Homosexualität eigentlich ist... völlig Gleichwertig mit Hetero-, Bi-, Trans-, Asexualität...

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    79
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Keine Rehabilitation für Alan Turing

    Unglaublich! Indem die Briten sich nicht entschieden gegen das Urteil stellen, zeigen sie deutlich dass sie am liebsten immer noch Anti-Schwulen Gesetze hätten. Indem sie die Petition von über 20000 Leuten ablehnenn, zeigen sie was sie von der Demokratie halten.
    Die Regierung des Landes ist wirklich krank, und es wird hoffentlich dort noch größere Unruhen geben.

  9. #9
    Mitglied Avatar von Asmody
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    MD
    Beiträge
    261
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Keine Rehabilitation für Alan Turing

    Zitat Zitat von chunic Beitrag anzeigen
    Werden Menschen in faschistischen Systemen (udssr, 3. reich, etc.pp.) nicht IMMER nach dem jeweiligen Recht verurteilt?
    UdSSR - faschistisch ? Ich glaube du solltest dich erst mal informieren bevor du so eine scheisse schreibst.
    Die UdSSR mag vieles gewesen sein aber ganz sicher nicht faschistisch.
    Seltsam ist es aber schon hier solche vergleiche zu finden aber bei themen wie zb ACTA - da sagen alle " ist nicht so wild , regt euch nicht auf " dabei ist das näher an faschistischen tendenzen dran als die UdSSR es je wahr.

  10. #10
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Keine Rehabilitation für Alan Turing

    Zitat Zitat von Asmody Beitrag anzeigen
    UdSSR - faschistisch ? Ich glaube du solltest dich erst mal informieren bevor du so eine scheisse schreibst.
    Die UdSSR mag vieles gewesen sein aber ganz sicher nicht faschistisch.
    Seltsam ist es aber schon hier solche vergleiche zu finden aber bei themen wie zb ACTA - da sagen alle " ist nicht so wild , regt euch nicht auf " dabei ist das näher an faschistischen tendenzen dran als die UdSSR es je wahr.
    Wir begeben uns jetzt wahrscheinlich ins Fahrwasser selbtbweihräuchernder Soziologierstsemester die nichts besseres zu tun haben als alles auszudiskutieren um sich ein bisschen zu profilieren, aber im Falle von ACTA würde ich von rein kapitalistsichen Elementen sprechen, die sich ein extrem faschistisches Gesetz zu nutze machen (wollen).

  11. #11
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Keine Rehabilitation für Alan Turing

    Diskutiert ACTA bitte im entsprechenden Thread. Hier geht es um Alan Turing und ich möchte nicht schon wieder bergeweise OT.

  12. #12
    Mitglied Avatar von Shodan_v2-3
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    1.358
    NewsPresso
    4 (Könner)
    Danksagungen
    2
    Goldmedaille
    1

    Standard Re: Keine Rehabilitation für Alan Turing

    Zitat Zitat von Asmody Beitrag anzeigen
    UdSSR - faschistisch ? Ich glaube du solltest dich erst mal informieren bevor du so eine scheisse schreibst.


    On Topic: Die spinnen doch die Britten.. statt da uralte Unrechtsurteile aufheben zu wollen, hätten sie besser mal ihre Queen gefragt, ob sie den guten Turing nicht Posthum zum Ritter schlagen könnte. So ein 'Sir' auf dem Sockel der Statue, auf den Plaketten an den Denkmälern und im Namen der Institute würde seinem Andenken wohl mehr Ehre bereiten wie eine Randnotiz in der Encyclopædia Britannica: "Urteil 2012 für Unsinn erklärt".

  13. #13
    Gesperrt
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    1.314
    NewsPresso
    10 (Fachgröße)
    Danksagungen
    4

    Standard Re: Keine Rehabilitation für Alan Turing

    Zitat Zitat von Asmody Beitrag anzeigen
    UdSSR - faschistisch ? Ich glaube du solltest dich erst mal informieren bevor du so eine scheisse schreibst.
    Die UdSSR mag vieles gewesen sein aber ganz sicher nicht faschistisch.
    Seltsam ist es aber schon hier solche vergleiche zu finden aber bei themen wie zb ACTA - da sagen alle " ist nicht so wild , regt euch nicht auf " dabei ist das näher an faschistischen tendenzen dran als die UdSSR es je wahr.
    Faschismus
    Sowjetunion

    Schon in den 1920er Jahren weiteten Gegner dieser Bewegung den Begriff auch auf andere rechtsradikale, autoritäre, totalitäre und nationalistische Regimes, Diktaturen und politische Gruppen aus
    Zitat Zitat von Wikipedia: Stalin
    Während seiner Regierungszeit errichtete Stalin eine totalitäre Diktatur, ließ im Rahmen politischer „Säuberungen“ (Stalinsche Säuberungen) vermeintliche und tatsächliche Gegner verhaften, in Schau- und Geheimprozessen zu Zwangsarbeit verurteilen oder hinrichten sowie Millionen weiterer Sowjetbürger und ganze Volksgruppen besetzter Gebiete in Gulag-Strafarbeitslager deportieren. Viele wurden dort ermordet oder kamen durch die unmenschlichen Bedingungen ums Leben.
    Man kann die Sowjetunion nicht gut reden.
    Auch oder eigentlich gerade als Mensch, der sich als "links" bezeichnet, muss man die Sowjetunion ablehnen.

  14. #14
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Annika_Kremer
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    4.840
    NewsPresso
    166 (Virtuose)
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Keine Rehabilitation für Alan Turing

    Leute, so interessant das Thema auch ist, hier geht es nicht um die Sowjetunion. Bleibt bitte beim Thema beziehungsweise kehrt zu diesem zurück.

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    88
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Keine Rehabilitation für Alan Turing

    Hans Filbinger hat ja auch damals gesagt: "Was damals Recht war, kann heute nicht Unrecht sein."

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •