Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 127
  1. #101
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    6
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Mit Fullspeed durchs mobile Internet trotz Drosselung; so funktionierts

    Verstehe nicht, warum es bei mir einfach nicht hinhaut. Liegt wohl am Handy, am Sendemasten oder was auch immer. Habe es mehrmals nach mehreren Anleitungen probiert.

    Samsung Galaxy Note
    Android 2.3.6.
    Netzclub Simkarte

  2. #102
    Mitglied Avatar von unimatrix01
    Registriert seit
    Dec 2005
    Beiträge
    1.678
    Danksagungen
    5

    Standard Re: Mit Fullspeed durchs mobile Internet trotz Drosselung; so funktionierts

    Mit O2 soll das auch nicht (mehr gehen)... da du bei O2 (Netzclub) kein ungültigen APN einstellen kannst, die akzeptieren alle APN Einstellungen.

  3. #103
    Mitglied Avatar von poolstar
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Pusemukl
    Beiträge
    416
    Danksagungen
    42

    Standard Re: Mit Fullspeed durchs mobile Internet trotz Drosselung; so funktionierts

    Aldi Talk (Flat S) - HTC Desire Z mit Android (downgrade auf 2.22)

    1. Methode mit HiAPN: Erfolglos
    2. Methode mit APN manuell ändern: erfolglos
    3. Methode mit WLAN beim Speedtest einschalten: erfolglos

    Allerdings zieht er beim Speedtest nach dem 3. Versuch Anfangs auf 1000kbit und zieht dann wieder runter auf 10..

    Die 4. Methode mit falschem WLAN-PW eingeben klappt auch nicht da mein Android garnicht anzeigt dass die Verbindung aktiviert ist, er deaktiviert die dann direkt wieder. Ist aber auch WPA2 und nicht wie in der Methode beschrieben mit WEP ausprobiert. Macht das einen Unterschied?

    Sonst noch jmd Erfahrung gemacht mit Aldi Talk?


    Edit:

    Jetzt hab ichs einfach mal folgendermaßen probiert und es hat tatsächlich geklappt

    - Auf 3G schalten -> warten bis Edge aufgebaut ist
    - Speedtest starten und während dessen auf 2G schalten. (Speedtest bricht ab)
    - Warten bis 2G aufgebaut ist -> Speedtest erneut starten und während dessen auf 3g schalten.

    Testen und freuen
    Geändert von poolstar (06. 11. 2012 um 23:21 Uhr)

  4. #104
    Gesperrt
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    1.863
    Danksagungen
    22

    Standard Re: Mit Fullspeed durchs mobile Internet trotz Drosselung; so funktionierts

    Zitat Zitat von Kampfmelone Beitrag anzeigen
    Eigentlich kann ja nichts passieren, ist ja immerhin ein bug, woher der kommt und wohin der geht muss man als dummer technikfremder kunde doch nicht wissen?
    Jein. Es ist ein Bug, okay, aber auch wenn du das nicht weißt:
    1. Nicht-Wissen schützt vor Strafe nicht.
    2. In den AGB gibt es Klauseln, die dir das Ausnutzen von Bugs (bei mehrmaligem Widerholen kann man davon ausgehen, dass du das bewusst ausnutzt) verbietet und ggf. unter Strafe stellt. Das kann die Erhebung von Gebüren sein, aber auch die Kündigung oder sogar beides.

  5. #105
    Mitglied Avatar von gerechtigkeit0
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    1.669
    Danksagungen
    18

    Standard Re: Mit Fullspeed durchs mobile Internet trotz Drosselung; so funktionierts

    Zitat Zitat von accC Beitrag anzeigen
    2. In den AGB gibt es Klauseln, die dir das Ausnutzen von Bugs (bei mehrmaligem Widerholen kann man davon ausgehen, dass du das bewusst ausnutzt) verbietet und ggf. unter Strafe stellt.
    Bei mir steht in den AGB, dass ich bei der Drosselung meiner "Flat" zumindest 64 KB/s zur Verfügung habe. Dies trifft in keinem einzigen von mir getesteten Fall zu (getestet in verschiedenen Großstädten(!) mit jeweils HSPA (H+) Verbindung.

    Demnach liegt bei mir ein Vertragsbruch seitens des Providers vor.
    Auf Mails wird nicht reagiert.

    Es ist einfach ein Witz, seit der Einführung des LTE-Netzes sind die Datenvolumen in Tarifen bei meinem Provider stark reduziert worden (1 GB -> 300 MB).
    Was will man mit LTE aber nur 300 MB Datenvolumen?

    Ergo: Ich sehe - jedenfalls in meinem Fall - absolut keine moralischen Bedenken in der "Ausnutzung dieses Bugs". Desweiteren bezweifle ich, dass mein Provider kompetent genug ist, diese Lücke ausfindig zu machen und ggf. Kunden, welche diese ausnutzen, zu verfolgen.

  6. #106
    Mitglied Avatar von Checker666
    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    1.545
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Mit Fullspeed durchs mobile Internet trotz Drosselung; so funktionierts

    Zitat Zitat von accC Beitrag anzeigen
    2. In den AGB gibt es Klauseln, die dir das Ausnutzen von Bugs (bei mehrmaligem Widerholen kann man davon ausgehen, dass du das bewusst ausnutzt) verbietet und ggf. unter Strafe stellt. Das kann die Erhebung von Gebüren sein, aber auch die Kündigung oder sogar beides.
    Also ich hab mir die AGBs von meinem Provider (Netzclub) extra nochmal durchgelesen - da gibt es keine derartige Klausel

    Ich hab auch noch nie bei anderen Providern so eine Klausel gesehen - hast Du mal einen Link zu den ominösen AGBs, in denen das verboten sein soll ?

  7. #107
    ex-Moderator Avatar von Hezu
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    ganz dicht bei mir
    Beiträge
    10.340
    Danksagungen
    97

    Standard Re: Mit Fullspeed durchs mobile Internet trotz Drosselung; so funktionierts

    Zitat Zitat von gerechtigkeit0 Beitrag anzeigen
    Bei mir steht in den AGB, dass ich bei der Drosselung meiner "Flat" zumindest 64 KB/s zur Verfügung habe.
    Was der Unterschied zwischen kB und kBit ist, weißt du hoffentlich, oder? Und auch der schicke Terminus "max. 64 kBit/s"? Da kannst du denen mit noch so vielen Mails drohen, da wirst du bei denen höchstens ein müdes Lächeln hervorzaubern können.

    @Checker666: https://www.netzclub.net/agb/ 12.2a dürfte vermutlich dann als Grund genannt werden.

  8. #108
    Mitglied Avatar von gerechtigkeit0
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    1.669
    Danksagungen
    18

    Standard Re: Mit Fullspeed durchs mobile Internet trotz Drosselung; so funktionierts

    Zitat Zitat von Hezu Beitrag anzeigen
    Was der Unterschied zwischen kB und kBit ist, weißt du hoffentlich, oder?

    Ja, der gewaltige Unterschied ist mir durchaus bewusst.

    Was meinst Du, wieso ich das B (in KB/s) groß geschrieben habe?
    Hätte ich Kilobit gemeint, so hätte ich "64 Kb/s" geschrieben.

    Zitat Zitat von Hezu Beitrag anzeigen
    Und auch der schicke Terminus "max. 64 kBit/s"?
    Ja, natürlich.
    Die lustige Geschichte mit dem "max." oder "bis zu" ist mir durchaus bekannt.
    Ich ging aber eigentlich davon aus, dass mir nach dieser Drosselung auch wirklich die 64 KB Bandbreite zur Verfügung stehen - vor allem im HSPA-Netz (im GSM-Netz hätte ich das ja noch verstanden, wenn man MAL weit unter den 64 KB/s liegt).
    Für mich ist das ganz einfach Betrug - aufgrund des riesigen Unterschieds zwischen ~7 KB/s und 64 KB/s.

    Wie ein Auto, was nach 100 gefahrenen Km im Monat nur noch 2 Km/h fahren kann (laut Vertrag aber 20 Km/h) (Banalität der 100 Km ist beabsichtigt).

    Mit 7 KB/s kann man nicht wirklich viel anfangen, zumal die meisten Apps den Ladevorgang einfach abbrechen, aufgrund von TimeOuts.

    Mir ist klar, dass die Auslastung durch diese Drosselung so gut es geht vermieden wird, aber ich bitte doch darum... 7 KB/s?! Das muss echt nicht sein.

    EDIT: Ich kann mich noch gut an mein erstes Smartphone und den dazugehörigen Tarif erinnern. Schön mit 100 MB Volumen ( - später habe ich dann gesehen, dass der selbe Vertrag 1 GB Volumen anbot, dies musste man aber erst ansprechen). Wenn ich die 100 MB überschritten habe, hatte ich wirklich ungefähr 60-64 KB/s (ich weiß das noch, weil ich damals immer noch Internet-Radio hören konnte - zwar mit mieser Quali, aber es ging). Den Anbieter habe ich nicht gewechselt.
    Seit neustem wirbt dieser aber mit einer unglaublich abgezockten Zusatzleistung namens "SpeedOn". Für ~5 Euro erhält man hier sein Datenvolumen zurück.
    Geändert von gerechtigkeit0 (16. 11. 2012 um 12:35 Uhr)

  9. #109
    ex-Moderator Avatar von Hezu
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    ganz dicht bei mir
    Beiträge
    10.340
    Danksagungen
    97

    Standard Re: Mit Fullspeed durchs mobile Internet trotz Drosselung; so funktionierts

    Schau noch mal in deine Tarifbestimmungen, ich bezweifle stark, das du den einzigen Tarif in Deutschland (oder wo auch immer) hast, bei dem Geschwindigkeiten in kB/s angegeben wurden.
    Ich kenn jedenfalls keinen, jeder mir bekannte Tarif hat als Geschwindigkeitsangabe kBit/s bzw. MBit/s (Varianten mit kbps/Mbps mit einbezogen)

    Edit: Auch dein Internetradio hat mit Sicherheit kBit/s als Datenrate angegeben (so, wie halt bei MP3s üblich), nicht kB/s...

  10. #110
    Mitglied Avatar von gerechtigkeit0
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    1.669
    Danksagungen
    18

    Standard Re: Mit Fullspeed durchs mobile Internet trotz Drosselung; so funktionierts

    Zitat Zitat von Hezu Beitrag anzeigen
    Schau noch mal in deine Tarifbestimmungen, ich bezweifle stark, das du den einzigen Tarif in Deutschland (oder wo auch immer) hast, bei dem Geschwindigkeiten in kB/s angegeben wurden.
    Ja doch, stimmt. Du hast Recht, habe noch mal nachgeschaut.
    In den AGB ist wirklich die Rede von 64 kBits (und beim Internetradio auch Kbits )

    Naahh... da ich es unterschrieben habe, kann ich mich nicht mal dagegen wehren...

    Ich bleibe trotzdem dabei, dass das ganze Spiel mit der "Internetflat" pure Abzocke ist und verboten gehört - oder eben wie hier beschrieben - komplett zu umgehen.

    Ganz gleich, ob man lediglich der Netzauslastung entgegen wirken will. Bei dieser Geschwindigkeit kann man wirklich komplett alles vergessen, was mit dem mobilen Internet zu tun hat.
    Für dem Preis, den ich denen monatlich in den Allerwertesten pumpe möchte ich auch die entsprechende Gegenleistung erfahren, und die ist bei einer so krassen Drosselung in Anbetracht des eh schon lächerlich niedrig angesetzten Datenvolumens absolut nicht gegeben.
    Geändert von gerechtigkeit0 (16. 11. 2012 um 12:51 Uhr)

  11. #111
    Mitglied Avatar von Checker666
    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    1.545
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Mit Fullspeed durchs mobile Internet trotz Drosselung; so funktionierts

    Zitat Zitat von Hezu Beitrag anzeigen
    12.2a dürfte vermutlich dann als Grund genannt werden.
    Also ich sehe da keine "betrügerische Absicht"

  12. #112
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Mit Fullspeed durchs mobile Internet trotz Drosselung; so funktionierts

    Ma ne Frage geht das auch bei gprs mit einer Geschwindigkeit von
    32.90kbps
    4.11 KB/sec.
    Bei Vodafone

  13. #113
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2012
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Mit Fullspeed durchs mobile Internet trotz Drosselung; so funktionierts

    Hallo, funktioniert der Trick noch? Ich hab eine Vodafonekarte danke für eure Hilfe.

  14. #114
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Mit Fullspeed durchs mobile Internet trotz Drosselung; so funktionierts

    Mich würde das auch sehr dolle interessieren ob das noch ginge und vielleicht eine aktuelle Beschreibng ( Ist ja schon etwas her seit dem der Thread geöffnet wurde) *daumenhoch*

  15. #115
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    13
    Danksagungen
    0

    Question Re: Mit Fullspeed durchs mobile Internet trotz Drosselung; so funktionierts

    Also ich habe das jetzt mit meinem Nexus 4 und T-Mobile Vertrag ausprobiert und es scheint nicht zu funktionieren. Denn sobald man von 2G auf 3G wechselt, verbindet er sich neu und die Drosselung scheint dann wieder zu greifen!?

    Geht es denn bei irgend jemandem noch???

  16. #116
    Catsitter Avatar von cybercat
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    658
    Danksagungen
    36

    Standard Re: Mit Fullspeed durchs mobile Internet trotz Drosselung; so funktionierts

    Zitat Zitat von Tweak³ Beitrag anzeigen
    Scheint wohl auch zu gehen indem man im 2G-Modus WLan aktiviert, dann in den 3G-Modus wechselt und WLan dann wieder ausmacht.
    Zitat Zitat von Checker666 Beitrag anzeigen
    Geht aber nur, wenn man in Reichweite eines Wlans ist in das man sich einloggen kann - bei mir zumindest

    Ich habe mal 2 alte Beiträge eingefügt.
    Wo ist da der Sinn zu versuchen eine Traffic-Bremse zu umgehen wenn man ein
    W-LAN zur Verfügung hat in das man sich einklinken kann?

  17. #117
    Mitglied Avatar von gerechtigkeit0
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    1.669
    Danksagungen
    18

    Standard Re: Mit Fullspeed durchs mobile Internet trotz Drosselung; so funktionierts

    Zitat Zitat von cybercat Beitrag anzeigen
    Wo ist da der Sinn zu versuchen eine Traffic-Bremse zu umgehen wenn man ein W-LAN zur Verfügung hat in das man sich einklinken kann?
    Es geht wie gesagt um das mobile Internet.
    Wenn man den Ort verlässt, an dem WLAN zur Verfügung steht, kann man sich schlecht wieder dort einwählen.

    Ist quasi wie beim Handyaufladen? Wofür braucht man einen leistungsfähigen Akku, wenn bei jedem Handy ein Ladegerät bei ist, was das Handy mit Strom versorgt?

  18. #118
    Mitglied Avatar von killthematrix
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    660
    Danksagungen
    123

    Standard Re: Mit Fullspeed durchs mobile Internet trotz Drosselung; so funktionierts

    Hey Leute, geht der Trick noch?

  19. #119
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Mit Fullspeed durchs mobile Internet trotz Drosselung; so funktionierts

    Zitat Zitat von Checker666 Beitrag anzeigen
    Ja es geht noch - und Nein mit Android-Boardmitteln geht es nicht - bei manueller Umstellung "merkt" der Server das Du wieder im 3G-Modus bist
    Was der Checker666 hier in den Wochen wo er aktiv gewesen ist verbreitete hat, ist der größte Unsinn den es gibt. Man braucht kein Programm zum Umstellen, sondern man muss die Lücke finden. Es kann sein das man Wochenlang saugen kann bis der Arzt kommt, oder es kann auch mal ein WE geben wo man ums Verrecken nicht per UMTS/Hspa rein kommt.

    Ich habe mit diesem "Tipp" mehr als 800GB in 12 Wochen laden können. Mal geht es und das über Wochen, mal kommt man ums Verrecken nicht ins schnelle Netz. Heute habe ich über 200 Versuche gestartet, mag mich heute nicht, übermorgen kann es sein das ich wieder volles Rohr saugen kann. Ich tippe mal, das man zur richtigen Zeit es machen muss um dann wieder ohne Drossel unterwegs zu sein. Wenn ich wieder mit Vollspeed laden kann, berichte ich....


    Gruss Max

  20. #120
    Mitglied Avatar von corrone
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Mit Fullspeed durchs mobile Internet trotz Drosselung; so funktionierts

    gibt es schon etwas neues zu berichten, zu diesem thema..?

    thx

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •