Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 127
  1. #1
    Gesperrt Avatar von Ghandy
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Wo es mir gefällt!
    Beiträge
    7.160
    NewsPresso
    318 (Phänomen)
    Danksagungen
    61

    Standard RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    Offensichtlich möchte der Schweizer Filehoster RapidShare die Anwender des JDownloaders und alle kostenlosen Downloader ohne Premium-Zugang von einer Benutzung des eigenen Dienstes abhalten. Wie bereits gestern im gulli:board berichtet wurde, hat man die Geschwindigkeit aller kostenlosen Transfers auf 30 kb/s reduziert.

    zur News

  2. #61
    Wer hat uns verraten? Avatar von Novgorod
    Registriert seit
    Sep 2007
    Ort
    Wer hat uns verkauft
    Beiträge
    2.161
    Danksagungen
    13

    Standard Re: RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    wir haben alle profitiert, daher gibts da auch nichts zu jammern.. find ich an sich auch gar nicht mal so schlecht, wenn man sich für gratis-warez mehr anstregen muss und die heerscharen an kiddies wegfallen, die nicht wissen wie ein computer funktioniert... hach, die guten alten zeiten

    aber war'n schönes jahr, ich hab RS immer bevorzugt, weil damit die GBit-leitung tatsächlich mal ausgelastet war - selbst die platte kam kaum noch mit
    für HD-filme sind irgendwelche krüppel-hoster, womöglich noch mit craptchas, natürlich völlig ungeeignet.. BT ist mittlerweile ne gute alternative, da kriegt man auch gerne mal 20-30MBit/s im schnitt, wenn das zeug nicht zu alt ist - sogar bei piratebay & co..
    sicherheit ist da natürlich so ne sache.. für downloads wird niemand abgemahnt, für uploads schon.. mit einer uni-leitung ist das natürlich wurscht, aber auch "privat" kann man entweder den upload abschalten (was im BT natürlich ein wenig assi ist) oder gewisse länder/IPs sperren..
    es geht schon alles - und wenns nicht mehr kiddie-gerecht ist, lassen auch die großen bösen konzerne vielleicht irgendwann auch von uns ab

    Zitat Zitat von JinRoh3181 Beitrag anzeigen
    oder halt das über Browser mit Werbung schneller geht als mit JD und Co. Nun mal schauen wie lange.
    hö? ich habs nicht getestet - willst du damit sagen, der speed beim download über den "browser" ist wie gehabt?
    dann verstehe ich die aufregung nicht - ein kleines update für den jdownloader und fertig.. oder man automatisiert es mit einem anderen programm bzw. script - das kriegt man schnell hingepfuscht und der RS-server hat keine möglichkeit zu unterscheiden, ob ein script dahintersitzt oder ob manuell auf links geklickt und werbung geschaut wird.. schwachsinn alles...

    Zitat Zitat von gado Beitrag anzeigen
    1. Ich bin z.B jemand der Musik mixt und diese jetzt bereitstellen will. Willst du jemanden dann wirklich BT zumuten? Bei einem OCH klickst du drauf und kannst die Datei mit dem Browser laden, den wirklich jeder hat.
    hmm.. also wenn du "musik mixt" und diese verbreiten willst, gibts dafür genug dedizierte protale im internet.. und letztendlich könntest du dir für 1€ im monat ein bisschen webspace dafür holen, dann hättest sogar du die kontrolle und nicht irgendein "free-hoster", der die user mit wartezeiten und captchas gängelt und dein zeug jederzeit grundlos löschen kann..
    es sei denn natürlich, dein "gemixe" nicht urheberrechtlich nicht ganz einwandfrei

  3. #62
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    Zitat Zitat von Climuff Beitrag anzeigen
    rapidshare meint ja sie seien im gegensatz zu megaupload legal weil megaupload ja den upload von warez gefördert hat etc, aber welcher "normale" User lädt denn jetzt bitte noch etwas auf rapidshare hoch um es anderen zu geben? Wenn ich meinen Urlaubsfilm an Bekannte weitergeben möchte werde ich dafür doch jetzt wohl kaum rapidshare nutzen, denn ich würde es niemanden zumuten mit 30 kb/s zu downloaden. Und einen Premium Account werden sich nur Leute kaufen die warez wollen, also setzt rapidshare jetzt auf 100% warez kunden...
    Volle Zustimmung, eine legale Nutzung wird so unmöglich gemacht. Die einzigen Leute, die in Zeiten von Breitband noch auf ein 30kb/s File Stunden!! warten sind jene, die unbeding gratis an etwas kommen wollen. Premium Accounts holen sich die ungeduldigen Warezdownloader aber ganz bestimmt niemand, der mal eben einmalig 500mb Urlaubsfotos von einem Freund laden will. Und solche "casual" Nutzer warten auch bestimmt nicht 4 Stunden auf so einen Download.

  4. #63
    Mitglied Avatar von CircleJerk
    Registriert seit
    Dec 2008
    Ort
    Tralfamadore
    Beiträge
    437
    Danksagungen
    1

    Standard Re: RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    Also ich hab jetzt meine olle Torrentmaschine wieder angekurbelt. No risk, no fun. Deutlich über 1 MB/sec. Weiß zufällig jemand, ob in D auch schon mal englischsprachige TV-Serien, die am Tag vorher in Amiland im frei empfa***aren TV zu sehen waren, abgemahnt wurden?

  5. #64
    Mitglied Avatar von Bundesaffe
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    11
    Danksagungen
    0

    Standard Re: RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    USA macht Megaupload fix und fertig und nun haben viele Filehoster den Arsch auf. Der Megaupload Chef wird die Hölle auf Erden erleben. Aber ich frage mich warum nicht viele Zippyshare.com benutzen? Scheisst ihr Uploader und Downloader doch auf RapidShare.

  6. #65
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    301
    Danksagungen
    0

    Standard Re: RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    Ist doch bei anderen OCH Standard
    vielleicht verkaufen sich die accounts nichtmehr seit der streichung der upload belohnungen ?

  7. #66
    Mitglied Avatar von klarname
    Registriert seit
    Jan 2012
    Ort
    köln
    Beiträge
    72
    Danksagungen
    1

    Standard Re: RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    << hofft auf 1kb

  8. #67
    Mitglied Avatar von klarname
    Registriert seit
    Jan 2012
    Ort
    köln
    Beiträge
    72
    Danksagungen
    1

    Standard Re: RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    Zitat Zitat von gado Beitrag anzeigen
    Also zwei Szenarien.

    1. Ich bin z.B jemand der Musik mixt und diese jetzt bereitstellen will.

    2. Ich möchte Filme sofort und nicht erst nach Monaten hier in Deutschland gucken und will


    zu
    1: soundcloud?
    2: kino? dvd? import?

  9. #68
    Mitglied Avatar von E-C-M
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    237
    Danksagungen
    1

    Unhappy Re: RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    Ziemlich merkwürdig was RS da treibt.

    30kb/s, noch dazu mit diesser komischen Start-Stop-Taktik, ist doch keine gute Werbung für den Dienst. Und noch dazu keinen Download mehr nach Abbruch fortsetzen können ist doch auch zum Nachteil von RS selber. Da die Downloads ja nun jetzt Ewigkeiten dauern, werden zwischenzeitliche Abbrüche warscheinlicher, und dann kann RS die Daten nochmal von Anfang an komplett übertragen.

    Ich denke mit Bedinungen wie etwa max. 100kb/s mit Wartezeit zwischen Downlads von 10-15 Minuten und Wiederaufnahmemöglichkeit würde RS deutlich besser aussehen, und trotzdem noch genug Abstand zum bezahlten Service haben. Ansonsten denke ich nicht das von der Platform genervte Free-User zu zufriedenen Bezahlkunden werden.

  10. #69
    Avatar von wellen
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    1.656
    Danksagungen
    6

    Standard Re: RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    Zitat Zitat von Lokalrunde Beitrag anzeigen
    1. Mit 30kb/s zufrieden sein und auch mal an die ISDN-/56k-Modem-Zeiten zurückdenken, zu denen man mit 30kb/s mehr als zufrieden gewesen wäre
    Auch wenn ich diese Zeiten noch kenne, in der heutigen Zeit will sich das keiner mehr antun. Für Alben noch durchaus denkbar, für einen 1080p-Rip nicht mehr akzeptabel.

    Wobei ich mir denken kann, dass dieser Vorschlag nicht ganz ernst gemeint war.

  11. #70
    Mitglied Avatar von meranti
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Barcelona
    Beiträge
    1.645
    Danksagungen
    3

    Standard Re: RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    Zitat Zitat von E-C-M Beitrag anzeigen
    Da die Downloads ja nun jetzt Ewigkeiten dauern, werden zwischenzeitliche Abbrüche warscheinlicher, und dann kann RS die Daten nochmal von Anfang an komplett übertragen.

    Das kann ich bestätigen. Ich lade gerade eine Doku und 3 von 16 Teilen sind defekt. Die lade ich also einfach nochmal. Weiß nicht, ob das im Sinne RapidShares ist.

  12. #71
    Avatar von wellen
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    1.656
    Danksagungen
    6

    Standard Re: RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    Ich könnte mir vorstellen, dass im Moment die Nutzerzahlen von Rapidshare ausgewertet werden um mit angepassten Serverkapazitäten zu reagieren. Diese 30KB/s werden vmtl. keine Dauerlösung bleiben, auch weil sich Rapidshare und Dauerlösung schon ausschließt.

  13. #72
    Mitglied Avatar von Asmody
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    MD
    Beiträge
    261
    Danksagungen
    0

    Standard Re: RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    langsammer download ist besser als gar kein download sag ich da mal .

    Die alternative wäre - KAUFEN .

    Wobei man nun natürlich sagen könnte :

    Ok ich lege mir jeden monat 50 euro weg und kaufe mir dann jeden zweiten monat ein spiel statt drei monate zu warten bis ein game mit 15 GB fertig gezogen ist *G*.

    seht es wie ihr wollt, imo muss die lücke megaupload und aller anderen die da ihre pforten schlossen irgendwo gefüllt werden.
    Rapidshare macht das was jeder anständige kapitalist macht.
    Sie reagieren auf angebot und nachfrage - die nachfrage ist größer als das angebot also drehen sie den hahn für free User runter um mit den pay usern ordentlich kasse zu machen . . . ein ganz natürlicher vorgang in der freien wirtschaft.

    Wenn morgen alle bäcker dicht machen wo ihr wohnt und nur noch einer übrig bleibt, wird der seine brötchen um paar cent anheben - niemand zwingt euch zum kauf aber ihr macht es aus bequemlichkeit trotzdem *G*

  14. #73
    Mitglied Avatar von meranti
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Barcelona
    Beiträge
    1.645
    Danksagungen
    3

    Standard Re: RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    Ich brauche jetzt etwa eine Stunde für 100MB. Ich habe bisher immer manuell geladen, ging ja immer ganz schnell. Ich dachte, die Begrenzung gelte nur für Benutzer der kostenlosen Download-Programme, scheint aber alle Free-User zu treffen. Jetzt habe ich mir auch JDownloader installiert und lasse herunterladen, das ganze dauert jetzt so lange, dass ich nicht mal sehen kann, wann ein Download fertig ist. Das Paket, dass eine Stunde dauert, wird ständig als "in 3 Minuten fertig" angezeigt.

  15. #74
    Mitglied Avatar von -Icarus-
    Registriert seit
    Jun 2007
    Beiträge
    602
    Danksagungen
    3

    Standard Re: RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    Zitat Zitat von Novgorod Beitrag anzeigen
    hö? ich habs nicht getestet - willst du damit sagen, der speed beim download über den "browser" ist wie gehabt?
    dann verstehe ich die aufregung nicht - ein kleines update für den jdownloader und fertig.. oder man automatisiert es mit einem anderen programm bzw. script - das kriegt man schnell hingepfuscht und der RS-server hat keine möglichkeit zu unterscheiden, ob ein script dahintersitzt oder ob manuell auf links geklickt und werbung geschaut wird.. schwachsinn alles...

    Das ist nicht korrekt. JDownloader identifiziert sich mit einem eigenen User Agent. Folglich kann jeder OneClickHoster erkennen, ob ein Download über JD läuft. Was man so im JD Forum liest scheinen die Entwickler aber persönlichen Kontakt zu mehreren Hostern zu haben. Würd mich mal interessieren in welcher Form und ob da Geld fliest (und wenn ja in welche Richtung) aber naja das ist ein anderes Thema.

    Allerdings sind zur Zeit bei RS die Downloads immer lahm egal ob du mit dem Browser oder mit JDownloader lädst.

    Zum Thema: Ich finds lächerlich, wie sich hier zum Teil Leute mit Premium Accounts aufführen. Ich für meinen Teil finde es einfach lächerlich für Warez Geld auszugeben. Und kommt mir jetzt bitte nicht damit, dass ihr ja nur die Dienstleistung bezahlt das ist nämlich Bullshit hoch 10 und das wisst ihr selbst.

    Ich denke diese ganze Szene hat es langsam verdient den Bach runter zu gehen. Irgendwie geht es nur noch um Kohle machen, Accounts verticken und Wehrbeinahmen zu machen. Nichts gegen Filesharing aber die zunehmende Kommerzialisierung kotzt mich einfach an.

  16. #75
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    2
    Danksagungen
    0

    Exclamation Re: RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    Ich bin neu im Forum, benutze aber Rapidshare schon einige Jahre als Freeuser, und das aus folgenden Überlegungen:

    Wenn ein Hoster Usern einen freien Zugang anbietet mit akzeptablen Geschwindigkeiten, dann nehme ich eine längere Ladezeit und die dafür verbrauchte Computer-Energie in kauf. Wenn ich nur ab und zu etwas downloade und dafür meinen Computer z.b. 1Tag laufen lasse, dann ist das für mich nicht 100% kostenlos, da ich Strom für den längeren download bezahle. Natürlich verdient dabei nicht der Hoster, aber mein Stromanbieter.

    Wenn man oft große Files downloaded, dann macht ein Premiumzugang unter umständen Sinn. Für mich jedoch momentan nicht.

    Und jetzt mal etwas allgemeines zu den Hostern und im Besonderen zu Rapidshare. Viele Jahre hat Rapidshare einen akzeptablen freien Zugang angeboten. Das hat man nicht umsonst gemacht. Die Freeuser haben dafür gesorgt, das die uploader viel hochgeladen haben und die uploader haben an den Freeusern sich eine goldene Nase verdient. Für Rapidshare haben die Freeuser als Werbebanner die Premiumuser zu Rapidshare gebracht, da die Freeuser für einen hohen Datenbestand auf den Servern gesorgt haben. Ohne Freeuser wäre Rapidshare nicht das, was sie jetzt sind.

    Auf eine unfeine Art hat Rapidshare die Freeuser nun vor den Kopf gestossen. Jahrelang hat man, und nicht zum Nachteil von Rapidshare, die Freeuser freundlichst bedient. Und mit dieser 30Kb Aktion, ohne plausible Stellungnahme, sind die Freeuser berechtigt "stink sauer". Erst züchtet man sich die Freeuser und nutzt diese und hat man genug Geld verdient und seine Firma schön hochgeppepelt, dann bleiben die "selbst gezüchteten Junkies" auf der Strecke.

    Wer hat bei solch einer Firmenpolitik noch lust auf einen Premiumzugang.

    Wie man heute mit den Freeusern umgeht, so geht man morgen mit den Premiumusern um, siehe kino.to, wo die Premiumkunden verkauft und veraten wurden.

  17. #76
    Mitglied Avatar von oxigno
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    459
    Danksagungen
    9

    Standard Re: RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    Eigentlich müsste man das neue rs system doch etwas austricksen können indem man z.b statt 100 mb parts einfach 3 mb parts hochlädt.einen versuch wärs wert.

    edit:ich habs grad mit einem 2 mb file probiert,da hat es geklapppt das file wurde mit 500 kb geladen und war in 4 sekunden fertig.wenn ich wieder zuhause bin versuch ich es mit einem ganzen film.
    Geändert von oxigno (19. 02. 2012 um 17:39 Uhr)

  18. #77
    Gesperrt
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    15.696
    NewsPresso
    2 (Talent)
    Danksagungen
    107

    Standard Re: RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    Zitat Zitat von -Icarus- Beitrag anzeigen
    Ich denke diese ganze Szene hat es langsam verdient den Bach runter zu gehen. Irgendwie geht es nur noch um Kohle machen, Accounts verticken und Wehrbeinahmen zu machen. Nichts gegen Filesharing aber die zunehmende Kommerzialisierung kotzt mich einfach an.
    Die Szene geht den Bach runter, wenn niemand mehr etwas kostenlos haben will Solange es aber Leute gibt, die alles kostenlos haben wollen, sich natürlich ständig über doppelt gepackte Dateien aufregen oder darüber, das ein Kinofilmn nicht schon 3 Tage nach Aufführung in BluRay-Qualität zu finden ist, wird es die Szene geben ...

    Übrigens gab es auch schon nach Beendigung des Belohnungssystems bei RS und Co. Leute, die das Ende der Szene voraussahen

  19. #78
    Mitglied Avatar von Larazor2012
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    108
    Danksagungen
    0

    Standard Re: RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    LOL

    also ohne, daß ich jetzt als Leecher oder Upper irgendwie oder auch nur tangierend involviert bin,

    aber ich seh da schon die Postings

    wenn ein Film etwa 4800 MB hat, macht das bei 3 MB = 1600 Parts und folgend

    Part___88.RAR ist defekt, bitte unbedingt neu hochladen
    Part__247.RAR defekt, bitte neu hochladen, ThanKZ, MarVIN
    Part__334.RAR --> defekt, biteeee neu hOchladen !!, greetings KeVin
    Part__889.RAR defekt, bitte neu hochladen, Grüße Heinz
    Part_1287.RAR is defekt, nomma uppen, PLZ


    naja, und solanne alle FilEZ nit versüttelt, äh, verschlüselt mit ein Passwort und mid Dateinamen und so
    und Klaanamen bekommen, wie

    Underworld.Awakening.Screenor.h264.muxxed.rip.by.BandiZoRS.mp4.part001.rar


    brauch man sich doch eh nicht wundern.

  20. #79
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    2
    Danksagungen
    0

    Standard Re: RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    Zitat Zitat von Schattenlos Beitrag anzeigen
    Solange es aber Leute gibt, die alles kostenlos haben wollen, ... , wird es die Szene geben ...:
    Das liegt wohl in unseren Genen.

    Irgendwie ist es schon Ironie, die "Reichen" beugen das Gesetz auf Ihre Art und die "Normalos" machen das gleiche auf ihre Art. Alle Betrügen, wenn keiner hinschaut, aber großes Entsetzen wenn's jemand anderes tut.

    Da wir keine demokratischen Bürger sind, sondern "intelligente Affen", welche man mit Gesetzen und Staatsmacht in ein erträgliches "Miteinander" zwängt, wird es immer eine Menge Leute geben, für die "umsonst" recht und billig ist.

    Keiner hat sich die Welt in der wir leben so ausgedacht, aber alle machen unterbewusst mit, die gerisseneren nutzen die restliche Menge aus. Das geht nun schon über 2000 Jahre so. Also eigentlich nichts neues.

    Und wer ist das Problem? Der Verführer (die Szene) oder der Verführte (die Leute)?

    Komisch ist, das beide etwas davon haben, der eine mehr, der andere weniger.

  21. #80
    Gesperrt
    Registriert seit
    Feb 2009
    Beiträge
    862
    Danksagungen
    8

    Standard Re: RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    Zitat Zitat von Larazor2012 Beitrag anzeigen

    wenn ein Film etwa 4800 MB hat, macht das bei 3 MB = 1600 Parts und folgend

    Part___88.RAR ist defekt, bitte unbedingt neu hochladen
    Part__247.RAR defekt, bitte neu hochladen, ThanKZ, MarVIN
    ...
    Par files benutzen und fertig. Funktioniert im Usenet schon seit vielen Jahrn.

Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •