Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 127
  1. #1
    Gesperrt Avatar von Ghandy
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Wo es mir gefällt!
    Beiträge
    7.160
    NewsPresso
    318 (Phänomen)
    Danksagungen
    61

    Standard RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    Offensichtlich möchte der Schweizer Filehoster RapidShare die Anwender des JDownloaders und alle kostenlosen Downloader ohne Premium-Zugang von einer Benutzung des eigenen Dienstes abhalten. Wie bereits gestern im gulli:board berichtet wurde, hat man die Geschwindigkeit aller kostenlosen Transfers auf 30 kb/s reduziert.

    zur News

  2. #2
    Mitglied Avatar von widarr
    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    1.752
    Danksagungen
    10

    Standard Re: RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    lool, ja genau das hatte ich in dem anderen Thread vorausgesehen
    Wenn die Konkurrenz wegfällt schaltet RS sofort auf Arschlochmodus um.

    30kb/s? Und tschüss Rapidshare ^^

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    64
    Danksagungen
    0

    Standard Re: RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    Nach MegaUpload hätte das wieder der beste OCH werden können, aber der Vorstand (haben die einen?) will das wohl nicht. Als gräbt man das eigene Grab noch tiefer, so dass man erst recht nicht mehr raus kann. Bravo! Das wird andere OCHs freuen.

  4. #4
    Mitglied Avatar von DasX
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    VY Canis Majoris
    Beiträge
    298
    Danksagungen
    65

    Standard Re: RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    War ja klar... 30kb/s sind ein Witz Das einzige was man vielleicht noch als Vorteil bei Rapidshare erwähnen könnte, wären die fehlenden Captchas. Würde mich aber nicht wundern wenn die in naher Zukunft auch noch kommen.

    Die Free-User freundlichen Hoster werden immer weniger

  5. #5
    Mitglied Avatar von gamerakel
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    80
    Danksagungen
    0

    Standard Re: RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    Hm ich verstehe sowieso nicht wieso all die Leute auf OCH setzen und nicht auf Bittorrent.
    (oder anderes P2P Netzwerk)
    Einen Sicherheitsvorteil verschafft es ja nicht wirklich, der Speed ist für free user extrem lahm,
    dann noch diese blöden Wartezeiten. Und seit Megaupload hops ging, sind fast alle Dienste die ganze Zeit ausgelastet.
    Hatte letztens 4h um 2 100MB Dateien (cyanogen mod) von nem grossen OCH zu saugen.
    Sogar open BT Tracker sind da viel schneller, von ALT Tracker ganz zu schweigen ...

    Ich hoffe dass sich durch diese miesen Zustände bei den OCH die P2P Netzwerke wieder Zulauf bekommen.

  6. #6
    Mitglied Avatar von LemonDrops
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    1.856
    Danksagungen
    32

    Standard Re: RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    Zitat Zitat von DasX Beitrag anzeigen
    Die Free-User freundlichen Hoster werden immer weniger
    Es gibt im Leben eben nix geschenkt, nicht mal das.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    234
    Danksagungen
    0

    Standard Re: RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    Zitat Zitat von gamerakel Beitrag anzeigen
    Einen Sicherheitsvorteil verschafft es ja nicht wirklich
    Natürlich! Was meinst du, wieso 99,9% der Abgemahnten durch Torrents gepackt werden

    Bei OCH sieht kein Aussenstehender, was gerade von wem heruntergeladen wird, also sind irgendwelche Spürstaffeln der Abmahnmafia nahezu unmöglich.

  8. #8
    Mitglied Avatar von meranti
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Barcelona
    Beiträge
    1.645
    Danksagungen
    3

    Standard Re: RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    Wieder andere mutmaßen sogar, die Maßnahme diene lediglich der Kundengewinnung und Gewinnmaximierung des Unternehmens.
    No shit?


    Ich verstehe die Aufregung nicht, die kostenlosen Download-Programme stören das Geschäft der Filehoster. Manuell kann ich noch mit angemessener Geschwindigkeit herunterladen. Jeder Download kostet Rapidshare Geld, und es sind zu viele Leecher geworden, nachdem die anderen den freien Zugang komplett gesperrt haben.

    Manche sollten sich mal von der Idee verabschieden, dass Filehoster Wohltätigkeitsorganisationen sind. Selbstverständlich geht es darum, Geld zu verdienen. Dass das Zitat oben ein Vorwurf ist, mutet irgendwie seltsam an.

  9. #9
    Mitglied Avatar von GigaShadow
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    01110010101100
    Beiträge
    317
    Danksagungen
    0

    Standard Re: RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    Was sollten Sie denn sonst machen, der Ansturm war so groß das die Premiumuser ebend nicht mehr die volle Geschwindigkeit hatten.

  10. #10
    Gesperrt
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    15.696
    NewsPresso
    2 (Talent)
    Danksagungen
    107

    Standard Re: RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    Zitat Zitat von tigerlillyzero Beitrag anzeigen
    Als gräbt man das eigene Grab noch tiefer, so dass man erst recht nicht mehr raus kann. Bravo! Das wird andere OCHs freuen.
    Genau, es ist ja wohl auch zuviel verlangt, ca. 7 € (über einen Reseller) pro Monat für seine kostenlosen Sachen zu bezahlen Wo kämen wir nur hin, wenn es nur solche pfennigfuchsenden Kleinkrämer gäbe

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    232
    Danksagungen
    1

    Standard Re: RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    Ich finds auch ne schweinerei das rs mit ihrer bandbreitenbereitstellung nicht mehr meine downloads finanziert....es geht echt bergab mit dieser Welt schlimm schlimm

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    97
    Danksagungen
    0

    Standard Re: RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    ich sehe das problem gar nicht so sehr in den kosten (von 5-7 euro im monat wird niemand arm), sondern darin, dass dadurch, dass man dann einen account hat zugeordnet werden kann, was derjenige wann heruntergeladen hat. damit ist der anonymitätsvorteil den man als free user hat futsch. ich weiß nicht, ob rapidshare von sich aus sagt, dass sie bei den premiumkunden nicht loggen, wer was runterlädt (bzgl den free usern haben sie das glaub ich mal zugesagt), aber selbst wenn... ich bin grundsätzlich misstrauisch. ich würde darauf nicht vertrauen.

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    844
    Danksagungen
    5

    Standard Re: RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    Einerseits ja ärgerlich aber andererseits ist Rapidshare ein gewinnorientiertes Unternehmen und wenn der Ansturm zu groß wird muss man eben bei den Free-Usern die Bremse anziehen.
    Wäre auch zu schön gewesen.
    Mal schauen, vielleicht hole ich mir mal einen zeitlich befristeten Account, nur um zu sehen wie das ist.

  14. #14
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    Grund 1: Von Usern überrant worden

    Schwachsinn. 1. haben sie laut Alexa im Moment einen Global Reach von 0,8%, vor der Schliessung von MU,FS usw. waren sie bei 0,5%. Noch vor 2 Jahren hatten sie einen Global Reach von 3%. Laut eigener Homepage sind sie mit 800Gbit/s angebunden.
    Noch Dienstag konnte ich als Free User mit im Schnitt 6-30!! Mbit/s laden, ohne Wartezeiten vormittags, mit längerer Wartezeit in den Abendstunden. Zu behaupten, die hätten einfach keine Kapazitäten mehr ist also Quatsch.

    Grund 2: Zu viele copyrightgeschützten Uploads und damit einhergehend zu viele Abusenachrichten hätten sie zur Drosselung gezwungen (das ist die offizielle Begründung seitens RS):

    Schwachsinn. Macht es einen Unterschied, ob ich Warez in einer Minute oder in 2 Stunden saugen kann? Müsste man nicht eher den Upload drosseln oder temporär Deaktivieren um Abuse zu verhindern? Wird ein Copyrightverstoss weniger schlimm, wenn Free User ausgebremst werden aber zigtausend Premium User nach wie vor die selben Files mit Full Speed saugen können?


    Der einzige Grund, der wirklich realistisch ist:

    Rapidshare hat den Mark analysiert, festgestellt, dass sie die Einzigen sind, die wirklich guten Speed für Free User bringen (und das seit Monaten und offensichtlich ohne dass das Gewinnmodell durch all die "Leecher" beeinträchtigt wurde) und ist nun zwecks Gewinnmaximierung und Premiumkundenmaximierung mal wieder asozial nach vorne geprescht.

    Ich denke, dass die Rechnung nicht aufgehen wird, da RS weder ein "Premium Programm" für Uploader noch gute Speeds für Free User bietet.


    Aber vielleicht täusche ich mich auch und RS hat inzwischen wirklich einige "hippe" Unternehmen mit langjährigen, gut bezahlten Verträgen als "Cloud Hoster" gebunden und möchte auf den Kundenkreis der "Filesharer" komplett verzichten.

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2010
    Beiträge
    612
    Danksagungen
    2

    Standard Re: RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    Rapidshare hat sicherlich nicht damit gerechnet, dass Megaupload und andere OCHs über Nacht verschwinden. Das bedeutet nicht das Ende, sondern eine Expansion. Sollten aufgrund "lahmer" Geschwindigkeit die User davonlaufen und RS erweitert seine Kapazitäten, dann wird der Speed wieder überdurchschnittlich schnell.

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    70
    Danksagungen
    0

    Standard Re: RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    @Schattenlos
    Über welchen Reseller kaufst du deinen Account, wenn man fragen darf?

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    10
    Danksagungen
    0

    Standard Re: RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    Rapidshare News auf gulli. Unabhängig und direkt...


    Wer hätte gedacht, dass RS sein nun wieder erlangtes "Monopol" ausnutzt?!
    Ist es ihnen übel zu nehemen? Nein!

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    24
    Danksagungen
    0

    Standard Re: RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    Und was nun??! RS stirbt, Torrent ist gefährlich..

    Zeit für etwas neues.

  19. #19
    Nicht mehr hier

    ex-Moderator

    Avatar von Lokalrunde
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    nicht mehr hier
    Beiträge
    10.954
    Danksagungen
    2334

    Standard Re: RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    Eigentlich ist es doch logisch, dass RS nicht dauerhaft freeuser-freundlich bleibt, sonst hätten die Premiumaccounts ja keinen Mehrwert für die Kunden.
    Es bleiben 3 Möglichkeiten:
    1. Mit 30kb/s zufrieden sein und auch mal an die ISDN-/56k-Modem-Zeiten zurückdenken, zu denen man mit 30kb/s mehr als zufrieden gewesen wäre
    2. Einen RS-Premiumaccount kaufen
    3. Zu alternativen Anbietern wechseln (ja, es gibt auch noch freeuser-freundliche Alternativen, auch wenn sie selten werden)

    Da muss nun jeder selbst entscheiden, was für ihn das Richtige ist...

  20. #20
    Mitglied Avatar von muntier
    Registriert seit
    Apr 2010
    Beiträge
    160
    Danksagungen
    0

    Standard Re: RapidShare bremst kostenlose Downloader aus

    @quesignifica
    Mir ist zwar nicht ganz klar was genau mit Reseller in diesem Fall gemeint ist, aber ich denke sie meint die PaySafeCard, welche man sich zumindest in der Schweiz anonym an jedem Kiosk kaufen kann.

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •