Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 86
  1. #1
    Gesperrt Avatar von Ghandy
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Wo es mir gefällt!
    Beiträge
    7.160
    NewsPresso
    318 (Phänomen)
    Danksagungen
    34

    Standard RapidShare: Entfernung der Downloadbremse nur gegen Preisgabe der Identität

    Wer die kostenlosen Downloads von Blog oder Webseite beschleunigen will, muss dem Schweizer Filehoster RapidShare zahlreiche Angaben machen. Mit dieser Aktion soll die Attraktivität für alle Free User erhöht und erneut die Legalität des eigenen Dienstes heraus gestrichen werden. Die Causa Megaupload trägt noch immer Früchte, denn die Angebote der Webwarez-Szene bleiben weiterhin außen vor.

    zur News

  2. #2
    Gesperrt

    (Threadstarter)

    Avatar von Ghandy
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Wo es mir gefällt!
    Beiträge
    7.160
    NewsPresso
    318 (Phänomen)
    Danksagungen
    34

    Standard Re: RapidShare: Entfernung der Downloadbremse nur gegen Preisgabe der Identität

    Hier das Posting im Original:

    Dear users, we are aware that the majority of users pursue perfectly legitimate interests with RapidShare, and we are deeply sorry that many of those are affected by the restriction we implemented to push back the amount of abusive traffic. As a matter of fact, we believe that it is wrong to curb a service for all users just because it is abused by a minority. However, in this case any possible alternative would have affected other customers as well, either in the short or in the long run.
    You might ask what the connection between free users and copyright infringements is. Most users who commit copyright infringements prefer not to pay, because (among other reasons) they fear that their payment data could be used to prosecute their illegal activities. The feedback we have observed in some discussion boards confirms this assumption.

    We knew that through the action taken we would even affect some RapidPro customers, especially those who offer their own files via websites or blogs and heavily depend on a possibility for free users to download their files. Therefore, we have decided to offer those customers a kind of deregulation that allows free users to download their files with the fastest possible speed again. If you are interested in this feature, please send an email from your registered email address to support@rapidshare.com. The email should contain the following information:

    1. your account ID
    2. if business: the type of business
    3. the type of files to be shared
    4. whether the account is used for any other types of files
    5. the name/url of the website/blog you offer the files on
    6. the name, email address and phone number of a direct contact

    Please note that by applying for this feature you give us the right to check your account, files and website for illegal activities.

  3. #3
    Mitglied Avatar von beeze
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.423
    Danksagungen
    0

    Standard Re: RapidShare: Entfernung der Downloadbremse nur gegen Preisgabe der Identität

    siehe Avatar.

    Ansonsten viel Spaß RS, es würde mich wirklich interessieren, ob sie mit legalen Usern, die dort kein illegales Fileshgaring betreiben weiterhin so tolle Gewinne verbuchen können.

  4. #4
    Nicht mehr hier

    ex-Moderator

    Avatar von Lokalrunde
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    nicht mehr hier
    Beiträge
    10.956
    Danksagungen
    2248

    Standard Re: RapidShare: Entfernung der Downloadbremse nur gegen Preisgabe der Identität

    Der Filehoster sei lediglich von einer Minderheit (von Urheberrechtsverletzern) missbraucht worden.
    Entweder ist RS wirklich so naiv und blauäugig (und dafür sind sie eigentlich schon zu lange "im Geschäft) oder das Ganze ist nur eine Taktik, um (im Gegensatz zu MegaUpload) ihre Legalität zu betonen.

  5. #5
    Mitglied Avatar von StaTiC
    Registriert seit
    May 2003
    Beiträge
    14.924
    Danksagungen
    539

    Standard Re: RapidShare: Entfernung der Downloadbremse nur gegen Preisgabe der Identität

    das wird nix.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Vorhanden
    Beiträge
    304
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: RapidShare: Entfernung der Downloadbremse nur gegen Preisgabe der Identität

    .. und warum kündigen sie nicht zusätzlich auch noch an die IP adressen von Freeusern auch zu speichern?

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2009
    Beiträge
    225
    Danksagungen
    1

    Standard Re: RapidShare: Entfernung der Downloadbremse nur gegen Preisgabe der Identität

    RS betont schon seit Jahren seine Legalität - die auch imho gegeben ist. Generell sollte kein Hoster für über seine Plattform begangene Verstöße haftbar gemacht werden können - es sei denn, dies wird absichtlich unterstützt.

    Durch die Begrenzung werden nun sehr viele Uploader endgültig abwandern (die erste Welle gabs ja nach der Einstellung des Punktesystems) und RS wird langsam in der Bedeutungslosigkeit versinken. Die Einnahmen der Film- und Musikbranche werden dadurch *holt seinen Mentalo raus* aber nicht steigen.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    844
    Danksagungen
    0

    Standard Re: RapidShare: Entfernung der Downloadbremse nur gegen Preisgabe der Identität

    Zitat Zitat von Lokalrunde Beitrag anzeigen
    Entweder ist RS wirklich so naiv und blauäugig (und dafür sind sie eigentlich schon zu lange "im Geschäft) oder das Ganze ist nur eine Taktik, um (im Gegensatz zu MegaUpload) ihre Legalität zu betonen.
    Ich vermute, das ist alles lediglich Taktik um die Legalität zu betonen und den Free-Usern ein wenig in die Suppe zu spucken.
    Sind Premiumkunden ebenfalls von der Datensammelei betroffen? Vermutlich nicht.

  9. #9
    Mitglied Avatar von Feulomatik
    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    42
    Danksagungen
    0

    Standard Re: RapidShare: Entfernung der Downloadbremse nur gegen Preisgabe der Identität

    Bin ich froh, dass es Mediafire noch gibt.

  10. #10
    Gesperrt Avatar von bullyh
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    12.152
    NewsPresso
    5 (Könner)
    Danksagungen
    88
    Silbermedaille
    1
    Bronzemedaille
    1

    Standard Re: RapidShare: Entfernung der Downloadbremse nur gegen Preisgabe der Identität

    Zitat Zitat von Lokalrunde Beitrag anzeigen
    Entweder ist RS wirklich so naiv und blauäugig
    Nein, sind sie nicht. Die haben bestimmt selber nen Lachflash, wenn sie solche Witze raushauen.

    Schon ein lustiger Verein – da drüben – in der Schweiz...

  11. #11
    Gesperrt

    (Threadstarter)

    Avatar von Ghandy
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Wo es mir gefällt!
    Beiträge
    7.160
    NewsPresso
    318 (Phänomen)
    Danksagungen
    34

    Standard Re: RapidShare: Entfernung der Downloadbremse nur gegen Preisgabe der Identität

    Zitat Zitat von satn00b Beitrag anzeigen
    RS betont schon seit Jahren seine Legalität - die auch imho gegeben ist. (...)
    Ich habe nichts gegen RapidShare. Aber seien wir ehrlich: Ca. 90% aller Transfers oder noch mehr begründen sich auf der Illegalität der hochgeladenen Dateien. Würden rein theoretisch alle urheberrechtlich geschützten Dateien wegfallen, fallen auch mindestens 90% aller bisherigen Kunden weg. Ob man dafür genügend neue Kunden anwerben kann, sei an dieser Stelle einmal dahingestellt.

  12. #12
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: RapidShare: Entfernung der Downloadbremse nur gegen Preisgabe der Identität

    Nur getroffene Hunde bellen...

    Ist doch absolut ok. Wer einen KOSTENLOSEN (scheinbar vergessen das viele Leute immerwieder) Dienst für LEGALE Zwecke nutzt, kann doch ein paar Angaben machen. Oder habt ihr etwas zu verbergen? Von mir aus können die Jungs auch meine IP speichern. Kann doch jeder wissen, dass ich WIRKLICH nur ein Backup meiner Urlaubsbilder nochmal herunterlade oder irgendwelche OpenSource Daten.

    Dass das natürlich unangenehm wird, wenn die Inhalte nicht mehr ganz legal sind, ist schon klar. Aber ich denke wir sind uns einig, dass das natürlich niemand hier macht, der so wehement gegen die Vorgehensweise schimpft

    Ich habe seit Jahren einen RS Account für den ich auch gern bereit bin zu zahlen. Nennt mich gern naiv aber für mich ist RS in der Vergangenheit immer der beständigste und Zuverlässigste Dienst gewesen

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    26
    Danksagungen
    0

    Standard Re: RapidShare: Entfernung der Downloadbremse nur gegen Preisgabe der Identität

    Zitat Zitat von Lokalrunde Beitrag anzeigen
    Entweder ist RS wirklich so naiv und blauäugig (und dafür sind sie eigentlich schon zu lange "im Geschäft) oder das Ganze ist nur eine Taktik, um (im Gegensatz zu MegaUpload) ihre Legalität zu betonen.
    Ich nehme mal an, alle Dateien die nicht "gemeldet" wurden sind für Rapidshare damit im umkehrschluss legal. Damit sind die illegalen Dateien echt eine Minderheit ;-)

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    33
    Danksagungen
    0

    Standard Re: RapidShare: Entfernung der Downloadbremse nur gegen Preisgabe der Identität

    Zitat Zitat von Ghandy Beitrag anzeigen
    Ca. 90% aller Transfers oder noch mehr begründen sich auf der Illegalität der hochgeladenen Dateien.
    Wo hast du denn diese Zahlen her? Das können doch nur Vermutungen deinerseits sein, oder gibt dazu irgendwelches gesichertes Zahlenmaterial?

  15. #15
    Gesperrt Avatar von bullyh
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    12.152
    NewsPresso
    5 (Könner)
    Danksagungen
    88
    Silbermedaille
    1
    Bronzemedaille
    1

    Standard Re: RapidShare: Entfernung der Downloadbremse nur gegen Preisgabe der Identität

    Zitat Zitat von leibowitz Beitrag anzeigen
    Wo hast du denn diese Zahlen her? Das können doch nur Vermutungen deinerseits sein, oder gibt dazu irgendwelches gesichertes Zahlenmaterial?
    Nennt sich: Gesunder Menschenverstand.

    Spoiler: 

    Obwohl ich mit solchen "Behauptungen" wirklich vorsichtig wäre, @Ghandy.

  16. #16
    Mitglied Avatar von galatasaray-sk
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    1.262
    Danksagungen
    0

    Standard Re: RapidShare: Entfernung der Downloadbremse nur gegen Preisgabe der Identität


  17. #17
    Mitglied Avatar von Philosoraptor
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    75
    Danksagungen
    0

    Standard Re: RapidShare: Entfernung der Downloadbremse nur gegen Preisgabe der Identität

    @ galatasaray-sk

    Ist ihr gutes Recht ihr Angebot zu gestalten wie sie es für richtig halten.
    Ich glaube nur nicht, dass sie damit sehr weit kommen.

  18. #18
    Gesperrt Avatar von Gueri1la
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    Hell
    Beiträge
    2.419
    NewsPresso
    3 (Könner)
    Danksagungen
    29

    Standard Re: RapidShare: Entfernung der Downloadbremse nur gegen Preisgabe der Identität

    Zitat Zitat von satn00b Beitrag anzeigen
    Durch die Begrenzung werden nun sehr viele Uploader endgültig abwandern (die erste Welle gabs ja nach der Einstellung des Punktesystems) und RS wird langsam in der Bedeutungslosigkeit versinken.
    bla bla bla.
    Der Untergang von Rapidshare wird schon gepredigt, seit es den Dienst gibt. Nur weil Otto-Normal-Depp nicht mehr alle Dateien auf RS findet, heißt es nicht, dass es sie dort nicht gibt.

  19. #19
    Gesperrt Avatar von bullyh
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    12.152
    NewsPresso
    5 (Könner)
    Danksagungen
    88
    Silbermedaille
    1
    Bronzemedaille
    1

    Standard Re: RapidShare: Entfernung der Downloadbremse nur gegen Preisgabe der Identität

    Hinzu kommt, dass RS international tätig ist.

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    352
    Danksagungen
    1

    Standard Re: RapidShare: Entfernung der Downloadbremse nur gegen Preisgabe der Identität

    Heyhou,

    mal so ne Frage nebenbei...

    wenn ICH das so les hört sich das für mich so an, als müssten nur die Uploader ihre Daten bekannt geben, damit deren Files weiterhin von Freeusern mit Fullspeed geleecht werden können. Gibt ein Uploader die entsprechenden Daten nicht an, kann nur mit maximal 30 kb/s geleecht werden, dafür ohne Captcha-Eingabe und afaik ohne Wartezeit.

    So tragisch is aber nu irgendwo auch wieder nich... müssen sich die Downloader halt nen Premium-Account kaufen. WTF, 10 € im Monat für unbegrenztes Leechen, wenn man nicht mal dazu bereit ist, die paar € zu zahlen, soll man das gefälligst alles lassen.

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •