Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Mitglied Avatar von War-10-ck
    Registriert seit
    Mar 2009
    Ort
    nicht mehr hier.
    Beiträge
    2.556
    Danksagungen
    21

    Standard Buchempfehlung? Thema: Überwachungsstaat

    Hallo,

    da es gerade ein sehr aktuells Thema ist und ich dafür Interesse habe bin ich momentan auf der Suche nach guter Lektüre zu dem Thema Überwachungsstaat und allem was dazugehört. Mir fällt leider kein besserer Begriff ein um die Thematik zu beschreiben, die mir im Kopf ist.

    Dieses Buch habe ich nach einer kurzen Google-Suche schonmal gefunden, hat das schonmal jemand gelesen und kann davon berichten oder hat bessere Vorschläger?

    Sonst würde ich auch gerne Zukunftsromane lesen, muss also nicht sowas wie das Verlinkte Buch sein. Am bessten einfach drauflosvorschlagen bin offen für fast alles.

    Schonmal Danke, viele Grüße,
    War10ck

  2. #2
    Mitglied Avatar von Steeep
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    235
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Buchempfehlung? Thema: Überwachungsstaat

    ich nenn mal DEN Klassiker: 1984 von George Orwell

  3. #3
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von War-10-ck
    Registriert seit
    Mar 2009
    Ort
    nicht mehr hier.
    Beiträge
    2.556
    Danksagungen
    21

    Standard Re: Buchempfehlung? Thema: Überwachungsstaat

    Selber schonmal gelesen oder nur gehört? Der Titel ist mir natürlich auch bekannt aber ebenso hab ich gehört, dass es relativ "unschön" geschrieben sein soll.

    War10ck

  4. #4
    Mitglied Avatar von hellsfury
    Registriert seit
    Dec 2004
    Ort
    Rechenzentrum BKA
    Beiträge
    1.352
    Danksagungen
    91

    Standard Re: Buchempfehlung? Thema: Überwachungsstaat

    die Bücher von Cory Doctorow vor allem "Little Brother " kann ich als (teilweise in Deutsch) kostenlosen Download vorschlagen.

    Little Brother:
    Kurzbeschreibung
    cooler, cleverer und radikaler als der Staat erlaubt! Marcus, alias «w1n5t0n», ist 17, smart und ein begeisterter Gamer. Als Terroristen die Oakland Bay Bridge in San Francisco in die Luft sprengen, befinden er und seine Freunde sich zur falschen Zeit am falschen Ort. Agenten der Sicherheitsbehörde halten sie für verdächtig und verschleppen sie auf eine geheime Insel, wo sie tagelang verhört, schikaniert und gedemütigt werden. Als Marcus freikommt, hat sich San Francisco in einen Überwachungsstaat verwandelt. Jeder Bürger – ein potentieller Terrorist; Menschenrechte – zweitrangig; Freiheit – ein «Sicherheitsrisiko». Marcus und seine Freunde können nicht akzeptieren, was geschehen ist – und beschließen, sich zu wehren. Mit Hilfe subversiver neuer Medien organisieren sie sich zu einer «Gamer-Guerilla». Ihr Plan: Sabotage der staatlichen Überwachung. Ihre Waffen: die Zukunftstechnologien. Ihr Ziel: der Sturz der Regierung. «Grandioser Lesestoff!» Platz 1 der NEW-YORK-TIMES-Bestsellerliste
    George Orwell ist ein Klassiker, den man (im Original) schonmal gelesen haben muss. Fand ihn angenehm lesbar und verständlich.
    Geändert von hellsfury (29. 02. 2012 um 17:37 Uhr)

  5. #5
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von War-10-ck
    Registriert seit
    Mar 2009
    Ort
    nicht mehr hier.
    Beiträge
    2.556
    Danksagungen
    21

    Standard Re: Buchempfehlung? Thema: Überwachungsstaat

    @hellsfury: Little Brother hört sich richtig gut an! Genau in die Richtung hab ich was gesucht Gibts aber scheinbar nur in Englisch oder?

    War10ck

  6. #6
    ex-Moderator Avatar von godlike
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    11.869
    Danksagungen
    139
    Goldmedaille
    1
    Silbermedaille
    1

    Standard Re: Buchempfehlung? Thema: Überwachungsstaat

    Da würde ich auch zu aller erst zu 1984 von Orwell raten

  7. #7
    Mitglied Avatar von Detartrated
    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    156
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Buchempfehlung? Thema: Überwachungsstaat

    Zitat Zitat von War-10-ck Beitrag anzeigen
    @hellsfury: Little Brother hört sich richtig gut an! Genau in die Richtung hab ich was gesucht Gibts aber scheinbar nur in Englisch oder?

    War10ck
    Öhm also ich hab es hier bei mir in Deutsch liegen

    http://www.amazon.de/Little-Brother-...0600945&sr=1-1

  8. #8
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von War-10-ck
    Registriert seit
    Mar 2009
    Ort
    nicht mehr hier.
    Beiträge
    2.556
    Danksagungen
    21

    Standard Re: Buchempfehlung? Thema: Überwachungsstaat

    Ahh da steht ja sogar bei, dass es auf Deutsch ist.

    Ich hatte nur in die Buchvorschau geguckt und da war alles auf Englisch, wunderbar dann werd ich mir das und das was ich im Startpost genannt hab wohl demnächst mal kaufen.

    Wer weitere Vorschläge hat nur her damit, zu lesen kann man nie genug haben.

    War10ck

  9. #9
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Buchempfehlung? Thema: Überwachungsstaat

    Vorsicht vor 1984! Als Manifest ist es ok. Als Roman ist es schlecht. Langweilig und langatmig bis zum Gehtnichtmehr. Ohne sich bewusst zu quälen und anzutreiben praktisch unlesbar. Orwell wollte offenbar v.a. ein politisches Statement abliefern und erst in zweiter oder dritter Linie eine gute Geschichte. Und dann kam leider auch keine gute Geschichte dabei heraus.

    Stellt sich natürlich die Frage, ob man 1984 überhaupt lesen sollte. Denn wenn ich mich zum Thema informieren und mir Meinung bilden will, geht das genausogut und sogar besser mit richtigen Sachbüchern. 1984.exe kommt mir spontan in den Sinn. Ich hab’s bisher nur teilweise gelesen. In den Teilen fand ich den Bogen von konkreten Überwachungstechnologien zu gesellschaftlichen Auswirkungen und philosophischen Hintergrundgedanken gut hingekriegt. Lohnt sich denke ich, mal reinzuschauen.

  10. #10
    Mitglied Avatar von liquidsword
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    472
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Buchempfehlung? Thema: Überwachungsstaat

    Vaterland von Robert Harris
    "Hitler hat den Krieg gewonnen - Nazideutschland beherrscht ganz Europa. Das ist das Horrorszenario in Robert Harris' frivolem Politthriller."
    Quelle: Zeit

    Was auch häufig genannt wird, ist "Brave New World / Schöne neue Welt".
    Mir persönlich sagt es nicht so zu.

  11. #11
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von War-10-ck
    Registriert seit
    Mar 2009
    Ort
    nicht mehr hier.
    Beiträge
    2.556
    Danksagungen
    21

    Standard Re: Buchempfehlung? Thema: Überwachungsstaat

    Nachdem ich nun endlich zum Lesen gekommen bin war ich auch leider wieder ziemlich schnell durch. Kann jedem mit Interesse an dem Thema die beiden Bücher Angriff auf die Freiheit und Little Brother sehr empfehlen!

    Würde mich weiterhin über gute Vorschläge, zum Thema freuen!

    Vaterland und 1984.exe werde ich mir mal irgendwo eine Leseprobe besorgen, die hören sich auch interessant an. Danke für die Vorschläge!

  12. #12
    Mitglied Avatar von Susuchi
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    Fürstenwalde/Spree
    Beiträge
    40
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Buchempfehlung? Thema: Überwachungsstaat

    Aktuell wird dieses Thema immer bleiben. Schau mal im KOPP-Verlag vorbei. Manches was die dort anbieten ist zwar Bullshit, aber einige Bücher zum Thema Überwachung etc. sind recht sachlich und interessant.

    Big brother is watching you

  13.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •