Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Question Welcher Email Provider 2012?

    Hallo Leute,

    ich weiß dazu gibt es schon einige threads...aber ich bin am überlegen welchen Emailanbieter ich wähle.

    Ich habe meine Spammailadresse bei T-online selbst und möchte jetzt noch eine seriöse für den Job und eine nette für meine Freunde (naja leider mailt man ja heutzutage fast gar nicht mehr...BÖSES FACEBOOK! aber dennoch..)

    mir ist folgendes wichtig:

    - Einfache Handhabung
    - Halbwegs viel Speicherplatz
    - PoP 3
    - Wenns geht natürlich total und komplett anonym wobei das heutzutage fast nicht möglich ist...

    Googlemail und Yahoo (ist ja eh fast das gleiche ^^) scheiden komplett aus, so komfortabel sie sind, ich fühl mich extrem unsicher damit.

    GMX ist eigentlich mein favorit, hat zwar spam aber ist relativ einfach und unkompliziert.

    Jetzt eine frage. ich weiß ja das die freien anbieter wie gmail meine mails nach schlagwörtern durchsuchen um werbung zu personifizieren. macht das GMX auch?

    welche mailaddys wären sonst zu empfehlen?

    Danke schonmal im vorraus! =)

  2. #2
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Welcher Email Provider 2012?

    Zitat Zitat von washedbyblood Beitrag anzeigen
    Jetzt eine frage. ich weiß ja das die freien anbieter wie gmail meine mails nach schlagwörtern durchsuchen um werbung zu personifizieren. macht das GMX auch?
    Was denkst du, wie alle Freemaildienste sich finanzieren? Richtig, durch Werbung, die auf den Kunden zugeschnitten ist - kurz: ja, tun alle.

    Ich verstehe dieses Misstrauen gegenüber Google nicht - klar, Datenkrake, ... aber ehrlich gesagt, vertraue ich meine Daten lieber einem großen Anbieter wie Google an, als freemail.ath.cx oder so.

    Meine Empfehlung: Googlemail oder ein eigener Mailserver.

    Gruß,

  3. #3
    Boardexe a. D.

    ex-Moderator

    Avatar von mathmos
    Registriert seit
    Jan 2003
    Beiträge
    11.513
    Danksagungen
    38

    Standard Re: Welcher Email Provider 2012?

    Zitat Zitat von washedbyblood Beitrag anzeigen
    - Wenns geht natürlich total und komplett anonym wobei das heutzutage fast nicht möglich ist...
    Warum benötigst du bei diesen Anforderungen Anonymität?

    welche mailaddys wären sonst zu empfehlen?
    Wenn du das "total und komplett anonym" streichst, dann besorge dir doch einfach einen Webspace samt eigener Domain. Für Leute die darüber nur E-Mail laufen lassen wollen, gibt es extra Pakete. Hosteurope oder Domainfactory wären beispielsweise zwei solcher Anbieter.

    Oder du besorgst dir richtigen Webspace, dort kannst du dann sogar noch den Webclient deiner Wahl installieren, wenn du mal abseits von POP3 zugreifen willst. Warum eigentlich noch POP3?

    Zitat Zitat von dome3101 Beitrag anzeigen
    Meine Empfehlung: Googlemail oder ein eigener Mailserver.
    Ein eigener Mailserver finde ich bei den Anforderungen wie mit Kanonen auf Spatzen zu schießen. Da der TS vermutlich auch nicht über die nötigen Kenntnisse verfügt, ist das zudem auch nicht gerade ungefährlich. Und der weg wieder aus diversen Listen zu kommen, oft steinig.

    Webspace reicht da meiner Meinung nach dicke, wenn man nicht zu Google Mail und Co. will.

  4. #4
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Welcher Email Provider 2012?

    Zitat Zitat von mathmos Beitrag anzeigen
    Ein eigener Mailserver finde ich bei den Anforderungen wie mit Kanonen auf Spatzen zu schießen.
    Habe mich wohl ein wenig unverständlich ausgedrückt: natürlich meinte ich ein, von dir angesprochenes, Mailpaket. Sorry.

  5. #5
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    (Threadstarter)

    Standard Re: Welcher Email Provider 2012?

    sorry POP3 will ich nicht sondern IMAP ^^

    ich will eig auch keine eigene domain sondern nen freien anbieter...so 1000% anonym muss es ja nicht sein so gern ichs auch hätte......

    aber mir passt das durchwühlen meiner mails nicht aber ok das is halt nun mla so...

    ok ich nehm imap, durchwühlen in kauf was empfehlt ihr für nen freemail anbieter?

    und ne google scheidet aus, spätestens ab 1. märz wenn sie die daten legal weiterverkaufen können

  6. #6
    Boardexe a. D.

    ex-Moderator

    Avatar von mathmos
    Registriert seit
    Jan 2003
    Beiträge
    11.513
    Danksagungen
    38

    Standard Re: Welcher Email Provider 2012?

    Bei den kostenlosen GMX-Adressen funktioniert seit einiger Zeit auch IMAP. Auch wenn die FAQ (noch) etwas anderes sagen. Das man dort allerdings viel besser dran ist, als bei Google, wage ich zu bezweifeln. Kostenlos ist eben nicht umsonst...

  7. #7
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    (Threadstarter)

    Standard Re: Welcher Email Provider 2012?

    hmmm ich weiß das die freemailanbieter allesamt meine mails durchchecken um mir personenbezogene werbung zu schicken...

    jedoch ist mir ein anbieter wie gmx aus münchen lieber als ein google aus usa. die datenschutzgesetze sind da doch durchaus verschieden und google geht nicht gerade sehr offen damit um was sie mit unseren daten machen...

    was haltet ihr von windows live mail?

  8. #8
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    (Threadstarter)

    Standard Re: Welcher Email Provider 2012?

    ok nach weiterem informieren über das ganze bin ich zu folgendem schluß gekommen:

    entweder ich nehme mir einen unkomfortablen anbieter der dafür irgendwie "anonym" ist oder ich nehme mir komfort und in kauf das sowieso jeder alles über mich wissen kann...

  9. #9
    Gesperrt
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    1.862
    Danksagungen
    25

    Standard Re: Welcher Email Provider 2012?

    Was ist mit mail.ru ? Soweit ich weiß bieten auch die IMAP..
    Beim Registrieren kannst du quasi angeben was du möchtest.
    Ich habe da bisher noch keine Werbung bekommen - obwohl ich den Account sowohl für deutsche als auch englische Korrespondenzen nutze.

    Hier gibts übrigens eine kleine Liste von eMail-Anbietern.

  10. #10
    Mitglied Avatar von DaTroubler
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    Basra
    Beiträge
    2.533
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    29

    Standard Re: Welcher Email Provider 2012?

    Googlemail und Yahoo (ist ja eh fast das gleiche ^^) scheiden komplett aus, so komfortabel sie sind, ich fühl mich extrem unsicher damit.
    Yahoo mail speichert keine IP
    Quelle

  11. #11
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    (Threadstarter)

    Red face Re: Welcher Email Provider 2012?

    what the....die speichern keine IP? ^^ das kann doch nich sein oder? xD ich hatte da mal ein konto und als ich es gelöscht hatte meinten die das zumindest meine daten ziemlich lang gespeichert werden...

    wo is der genaue unterschied zwischen ip-speicherung und datenspeicherung? also jetzt bezüglich mailanbieter...

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    22
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Welcher Email Provider 2012?

    Zitat Zitat von DaTroubler Beitrag anzeigen
    Yahoo mail speichert keine IP
    Quelle
    Das gibt's doch nicht? Bei Google isses so, das wenn du dich mit deiner ip einloggst ohne sie zu verschleiern, weiß Google wer du bist, wo du bist, wieviel Geld du im Jahr machst, welche sex. Vorlieben du hast und überhaupt alles, was es zu deiner Person und deinem persönlichen Umfeld zu wissen gibt.

    Yahoo ist ebenfalls ein nordamerikanischer Konzern, warum sollten ausgerechnet die es anders halten?

  13. #13
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    (Threadstarter)

    Standard Re: Welcher Email Provider 2012?

    kenn ich eigentlich auch nur so..ich hab immer wieder gelesen wie yahoo mit gmail in einen topf geworfen wurde....

  14.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •