Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Gesperrt Avatar von Ghandy
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Wo es mir gefällt!
    Beiträge
    7.160
    NewsPresso
    318 (Phänomen)
    Danksagungen
    60

    Standard iOS-Apps können ungefragt Fotos übertragen

    Die New York Times (NYT) hat eine Aussage des Blogs 9to5Mac bestätigt, wonach es eine Sicherheitslücke ermöglicht, dass Apps nach Zustimmung zur Übermittlung der Positionsdaten auch Fotos ungefragt und unbemerkt übertragen können. Sie hatten dafür einen iOS-Entwickler gebeten, die These anhand einer eigenen App zu belegen. Apple arbeitet angeblich bereits an einer Lösung des Problems.

    zur News

  2. #2
    Mitglied Avatar von thegreenvirus
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.294
    Danksagungen
    22

    Standard Re: iOS-Apps können ungefragt Fotos übertragen

    Muss man sich um solche Sachen auch bei Android sorgen?

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    211
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    56

    Standard Re: iOS-Apps können ungefragt Fotos übertragen

    Das das Übermitteln von Bildern, Videos etc. möglich ist, durch das aktivieren und erlauben der Ortungsdienste ist doch schon seit langem bekannt und wird schon sehr häufig genutzt...

    Darauf bauen doch sogar jegliche Apps zum streamen vom iPhone auf Geräte wie PS3 etc. auf.
    Bei diesen steht extra dabei, dass man das Orten erlauben muss, damit man die Bilder, Videos etc. streamen kann.

    Wenn das App also diese Dinge Streamen kann aufgrund dieser Funktion, so kann es auhc heimlich diese Dinge woanders hin streamen/verschicken...

    Oder täusch ich mich da?!

  4.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •