Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Redakteur Avatar von CaptainObvious
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    85
    NewsPresso
    9 (Könner)
    Danksagungen
    0

    Standard CeBIT 2012: Ultrabook, der neue Standard?

    Acer, Dell, Gigabyte und Samsung - das sind einige der Firmen, die dieses Jahr auf der CeBIT ihre neuen Laptops auf Intels Ultrabook-Basis präsentierten. Klein, schlank und elegant - die Geräte, oft mit Unibody-Aluminium-Gehäuse erinnern an Appels Macbook air. Mit den günstigen Kunststoffgehäusen vergangener Business- und Consumer-Laptops zu Core-2-Duo-Zeiten hat die neue Generation wenig gemein.

    zur News

  2. #2
    Gesperrt Avatar von Nesstor
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    95
    Danksagungen
    0

    Standard Re: CeBIT 2012: Ultrabook, der neue Standard?

    Hallo,

    endlich! Ich habe mich schon gefragt, warum keine andere Firma als Apple auf die Idee kommt Laptops nicht in klapprigen Plastikhüllen sondern in stabilen und stylischen Alu-Gehäusen zu produzieren.
    Auch der Preis sieht einigermaßen vernünftig aus, wobei das MacBook schon deutlich durchblitzt. Scheiß Trendsetter x)

    LG

  3. #3
    Boardexe a. D.

    ex-Moderator

    Avatar von mathmos
    Registriert seit
    Jan 2003
    Beiträge
    11.513
    Danksagungen
    23

    Standard Re: CeBIT 2012: Ultrabook, der neue Standard?

    Das Aspire V3 von Acer ist sogar so flach, dass es keine normale Netzwerkbuchse sondern eine spezielle proprietäre geben wird. Neben den bereits genannten Gründen noch etwas, dass mich definitiv vom Kauf eines solchen Rechners abhalten wird. Ich vermute mal, das Ultrabooks einen ähnlichen Hype erfahren wie vor einiger Zeit die Netbooks.

  4. #4
    Mitglied Avatar von Outbreaker1
    Registriert seit
    Jan 2005
    Ort
    Supermax
    Beiträge
    907
    Danksagungen
    1

    Standard Re: CeBIT 2012: Ultrabook, der neue Standard?

    200€-300€ mehr bezahlen für was? Nur weils Dünner ist und ein Alu-Gehäusen ist nee danke.
    Geändert von Outbreaker1 (07. 03. 2012 um 11:00 Uhr)

  5. #5
    Mitglied Avatar von Aquädukt
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    102
    Danksagungen
    0

    Standard Re: CeBIT 2012: Ultrabook, der neue Standard?

    Zitat Zitat von Outbreaker1 Beitrag anzeigen
    200€-300€ mehr bezahlen für was? Nur weils Dünner ist und ein Alu-Gehäusen ist nee danke.
    Ist doch das Gleiche wie bei den Fernsehern.
    Ich hatte eine Röhre die gefühlt 1 Meter dick war.
    Da interessiert es mich wenig, ob mein LCD 10 oder 2 cm dick ist. Da geht es um den Preis.

  6. #6
    Gesperrt
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    15.696
    NewsPresso
    2 (Talent)
    Danksagungen
    103

    Standard Re: CeBIT 2012: Ultrabook, der neue Standard?

    Und die Akku-Kapazitäten? Kann man damit überhaupt halbwegs vernünftig arbeiten - also 5 Stunden oder mehr?

  7. #7
    Redakteur

    (Threadstarter)

    Avatar von CaptainObvious
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    85
    NewsPresso
    9 (Könner)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: CeBIT 2012: Ultrabook, der neue Standard?

    Angeblich je nach Modell so 6-9 Stunden

  8. #8
    Gesperrt
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    15.696
    NewsPresso
    2 (Talent)
    Danksagungen
    103

    Standard Re: CeBIT 2012: Ultrabook, der neue Standard?

    Zitat Zitat von CaptainObvious Beitrag anzeigen
    Angeblich je nach Modell so 6-9 Stunden
    Wenn sich das durch Tests als Wahrheit herausstellt, überdenke ich mein Urteil über die Flundern nochmal

  9. #9
    Mitglied Avatar von philofdeath
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    1.288
    Danksagungen
    18

    Standard Re: CeBIT 2012: Ultrabook, der neue Standard?

    Ich überlege mir seit geraumer Zeit auch so ein Teil zuzulegen. Mal sehen wie sich das ganze so entwickelt, Preismäßig und so.

  10. #10
    Avatar von wellen
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    1.656
    Danksagungen
    1

    Standard Re: CeBIT 2012: Ultrabook, der neue Standard?

    Zitat Zitat von Outbreaker1 Beitrag anzeigen
    200€-300€ mehr bezahlen für was? Nur weils Dünner ist und ein Alu-Gehäusen ist nee danke.
    Handlicher und kleiner als ein gewöhnliches Notebook aber viel leistungsfähiger als Netbooks. Ich kenne genügend Anwender, die genau so etwas benötigen.

    Ich bin mit meinem MBA, das ich ~2-3x pro Woche benötige voll auf zufrieden und sehe nicht ein ein doppelt so schweres Gerät mit mir herumzuschleppen.

  11.  
     
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •