Hey Hey
Ein Kumpel und ich zocken öfters zusammen und unterhalten uns nebenbei über Skype..
Da wir beide kein Bock haben uns das Headset auf den kopf zu setzen, haben wir dies auf dem Tisch liegen und hören über die Boxen. Das Problem dabei ist das wenn keiner von uns was sagt, sich skype unglaublich schlau vorkommt und die Geräuschempfindlichkeit des Mikros hoch dreht, da es davon ausgeht das der gesprächspartner sehr leise spricht. Dabei nimmt es nur die Spielgeräusche wahr die beim gesprächspartner leise im hintergrund rumdudeln. Dadurch entsteht ein unglaunlich lautes Rauschen und man hört selbst die leisesten Geräusche im Spiel des anderen.
Das Ganze wird erst dann unterbrochen wenn der jenige bei dem es laut geworden ist gegen sein mikro klopft um ein lautes geräsch darzustellen... dann stellt sich die empfindlichkeit wieder niedriger und das rauschen ist weg..
Wir beide haben in den Windows sound einstellungen bei Kommunikation (was passieren soll wenn das Mikro benutzt wird) ein Haken in "nichts unternehmen" und auch in den skype einstellungen die automatische Mikrofoneinstellung deaktiviert...
Ich habe einen Windows 7 Betriebssystem und mein Kumpel Windows XP...
Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?
Gibt es eine Einstellung die wir übersehen haben?
Gibts dafür ein Tool oder Skype Addon oder sonst was?

LG