Das Leverkusener Sicherheits-Unternehmen Hatforce berichtet, die Wipe-Funktion lösche bei Android-Smartphones die privaten Daten der Anwender nicht immer zuverlässig. Mit dem Einsatz spezieller Software ist es unter Umständen möglich, auf die "gelöschten" Daten zuzugreifen. Damit kann verhindert werden, dass das Gerät auf den ursprünglichen Zustand nach Werksauslieferung zurückgesetzt wird.

zur News