Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22
  1. #1
    gulli:Redaktion
    Registriert seit
    Aug 2011
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    83
    Danksagungen
    3

    Standard Vorratsdatenspeicherung in Österreich rechtswidrig

    Die ab heute in Österreich geltende Vorratsdatenspeicherung ist offenbar illegal. Das liegt daran, dass sie gegen das geltende Datenschutzgesetz verstößt. Die erforderlichen Genehmigungen liegen teilweise nicht vor beziehungsweise wurden noch gar nicht beantragt.

    zur News

  2. #2
    Mitglied Avatar von baduplink
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    88
    Danksagungen
    14

    Standard Re: Vorratsdatenspeicherung in Österreich rechtswidrig

    tjaha so kommts wenn man mit dem kopf durch die wand will

  3. #3
    Mitglied Avatar von Dankeschön
    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    611
    Danksagungen
    17

    Standard Re: Vorratsdatenspeicherung in Österreich rechtswidrig

    Tolle reißerische Überschrift, große Klasse

    Solche Kleinigkeiten haben noch nie jemanden aufgehalten und können leicht mit einigen kleinen Änderungen behoben werden.
    Die VDS an sich ist nach wie vor rechtlich erlaubt dort und dadurch nicht Gegenstand der Kritik / Probleme.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    600
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Vorratsdatenspeicherung in Österreich rechtswidrig

    Heise schreibt auch: Zudem organisiert der österreichische Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung eine Massen-Individualbeschwerde.
    http://www.verfassungsklage.at/

    Davon unabhängig haben österreichische Staatsbürger die Möglichkeit, auf der Website des Parlaments für die Bürgerinitiative "Stoppt die Vorratsdatenspeicherung" zu unterschreiben.
    http://www.parlinkom.gv.at/PAKT/VHG/...ungserklaerung

  5. #5
    deaktivierter Nutzer
    deaktiviertes Benutzerkonto

    Standard Re: Vorratsdatenspeicherung in Österreich rechtswidrig

    Hmmm

    Auweia,wie sieht es denn aus,wenn jetzt ein Gericht gegen die VDS entscheidet?
    Kann man einfach ein neues Gesetz beschliessen,welches dann als "schlupfloch"eingesetzt werden kann um die VDS durchzuboxen?

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2012
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    16
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Vorratsdatenspeicherung in Österreich rechtswidrig

    @hamat
    Ja, LEIDER kann und wird die Regierung hier so vorgehen. Egal wie viele Unterschriften und Proteste es gibt und geben wird.
    Überwachung und Pauschalkriminalisierung ist der Regierung leider wichtiger als auf Ihre Brötchengeber (das Volk) zu hören.
    Ganz im Gegenteil, wir dürfen das auch noch zahlen, was die uns hier auferzwingen

  7. #7
    Gesperrt Avatar von Viewtiful
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    A Beautiful Place
    Beiträge
    251
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Vorratsdatenspeicherung in Österreich rechtswidrig

    Mal ne Frage an die Österreicher, wird das Thema von euren Medien eigentlich auch so konsequent ignoriert wie hier in Deutschland?

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    39
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Vorratsdatenspeicherung in Österreich rechtswidrig

    Da ja gulli.com von einer österreichischen Firma betrieben wird, werdet ihr wohl auch Daten auf Vorrat speichern müssen.

    Ich würde gerne wissen in welchen Umfang ihr dem nachkommt - und zum Bsp. mal erläutert welche Daten von euch erhoben und für 6 Monate gespeichert werden.

  9. #9
    Gesperrt
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    365
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Vorratsdatenspeicherung in Österreich rechtswidrig

    Zitat Zitat von classicboy Beitrag anzeigen
    Da ja gulli.com von einer österreichischen Firma betrieben wird, werdet ihr wohl auch Daten auf Vorrat speichern müssen.
    Nö, da Gulli kein ISP ist.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    38
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Vorratsdatenspeicherung in Österreich rechtswidrig

    @Viewtiful: Das Thema wird hier auch sehr ignoriert in den Medien. Viele Leute in meiner Umgebung wissen noch nicht einmal was VDS überhaupt ist.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    39
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Vorratsdatenspeicherung in Österreich rechtswidrig

    Zitat Zitat von LordGonzo Beitrag anzeigen
    Nö, da Gulli kein ISP ist.
    Glaube, dass die VDS nicht nur auf ISP beschränkt ist.

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    In der Luft ;-)
    Beiträge
    264
    NewsPresso
    5 (Könner)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Vorratsdatenspeicherung in Österreich rechtswidrig

    Zitat Zitat von classicboy Beitrag anzeigen
    Glaube, dass die VDS nicht nur auf ISP beschränkt ist.
    "Betroffen sind alle Service Provider mit einem Umsatz von mehr als 277.000 Euro pro Jahr. "
    Gulli ist kein Internetprovider gel ;-)

  13. #13
    Gesperrt
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    1.122
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Vorratsdatenspeicherung in Österreich rechtswidrig

    Zitat Zitat von classicboy Beitrag anzeigen
    Glaube, dass die VDS nicht nur auf ISP beschränkt ist.
    In dem fall ist glaube = irrglaube. Mehr als nur die ersten 3 sätze gelesen?

  14. #14
    Mitglied Avatar von ieeksi
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    85
    Danksagungen
    2

    Standard Re: Vorratsdatenspeicherung in Österreich rechtswidrig

    Zitat Zitat von Tristheim Beitrag anzeigen
    @Viewtiful: Das Thema wird hier auch sehr ignoriert in den Medien. Viele Leute in meiner Umgebung wissen noch nicht einmal was VDS überhaupt ist.
    Dank AnonAustria war das Thema in den letzten Tagen doch gut vertreten,oder?
    Es war selbst in der Österreich + Heute; auf FM4 haben sie in den letzten Tagen ebenfalls munter & stundenlang darüber diskutiert.

  15. #15
    Avatar von wellen
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    1.656
    Danksagungen
    1

    Standard Re: Vorratsdatenspeicherung in Österreich rechtswidrig

    In den Online-Medien wird darüber berichtet, wenn auch nicht an prominenten Stellen. Die Print-Medien scheinen das Thema ganz zu ignorieren.

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    29
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Vorratsdatenspeicherung in Österreich rechtswidrig

    Ob das rechtswidrig ist ist scheiss egal.
    Denkt mal an das Projekt "Rettungsgasse".
    Es ist immer noch illegal am Randstreifen zu stehen auf der Autobahn, dennoch soll man eine Rettungsgasse bilden bei Stau..
    Screw die EU, seriously.
    Seit 1. hab ich wieder einen Facebook Account, jetzt darf ich wirklich aufpassen was ich poste.

  17. #17
    Gesperrt
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    1.122
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Vorratsdatenspeicherung in Österreich rechtswidrig

    Zitat Zitat von milkii Beitrag anzeigen
    Ob das rechtswidrig ist ist scheiss egal.
    Denkt mal an das Projekt "Rettungsgasse".
    Es ist immer noch illegal am Randstreifen zu stehen auf der Autobahn, dennoch soll man eine Rettungsgasse bilden bei Stau..
    Screw die EU, seriously.
    Seit 1. hab ich wieder einen Facebook Account, jetzt darf ich wirklich aufpassen was ich poste.
    1. Wo ist es "illegal" am randstreifen zu stehen? Sind alle leute mit panne verbrecher? Die rettungsgasse ist einfach ne tolle sache. Ich wünsch es dir, dass du nie in die lage kommen wirst, wo dich die rettungsgasse retten hätte können.

    2. Natürlich musst du jetzt aufpassen, was du jetzt postest. Die Regierung hängt an dir großem fisch ja schon ewigkeiten dran. So wichtig wie du bist ... Deine "guten morgen" einträge sind sie spitze ... Ich würd dich als held feiern.


    Klar ist die vorratsdatenspeicherung scheiße, aber wie wichtig sich jetzt einige nehmen übertrifft sogar noch die VDS.

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    106
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Vorratsdatenspeicherung in Österreich rechtswidrig

    Heute und gestern sind aber Artikel in der "Österreich" gestanden. Wie man sich davor schützt und so.
    Also ich nehme doch an, dass die Printmedien was davon aufgeschnappt haben.
    Aber nicht viele..

  19. #19
    Gesperrt
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    1.122
    NewsPresso
    1 (Talent)
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Vorratsdatenspeicherung in Österreich rechtswidrig

    Zitat Zitat von bloodykitty Beitrag anzeigen
    Heute und gestern sind aber Artikel in der "Österreich" gestanden. Wie man sich davor schützt und so.
    Also ich nehme doch an, dass die Printmedien was davon aufgeschnappt haben.
    Aber nicht viele..
    Die "Österreich-Zeitung" ist ungefähr auf BILD-Niveau, nur (meistens) gratis. Kein seriöses Medium also.

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    38
    Danksagungen
    0

    Standard Re: Vorratsdatenspeicherung in Österreich rechtswidrig

    Zitat Zitat von Lovntola Beitrag anzeigen
    Die "Österreich-Zeitung" ist ungefähr auf BILD-Niveau, nur (meistens) gratis. Kein seriöses Medium also.
    Genauso wie die "Heute". Hier am Land lest das keiner, bzw so gut wie keiner. Aber alle sehen Nachrichten im TV, und da kam das mit der VDS nur ganz kurz vor. Aber sonst ist es so wie wenn alle Medien für ihr stillschweigen bezahlt werden. Man erfährt sogar jetzt nach Einführung rein gar nichts. Kommt mir irgendwie so vor wie nach dem Motto "Was das Volk nicht weiß, macht es auch nicht heiß".

  21.  
     
     
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •